Wismar: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wismar

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Land und F.A.Z. Gesucht: Paare der Einheit

Sie möchten Bundespräsident Christian Wulff aus der Nähe erleben? Mit dem kommenden hessischen Ministerpräsidenten verreisen? Das lässt sich einrichten. Die hessische Landesregierung und diese Zeitung suchen Paare, die ihre ganz persönliche Deutsche Einheit feiern, weil sie zu Zeiten der Wende zusammenfanden. Mehr

21.07.2010, 19:36 Uhr | Rhein-Main

Boxerin Sarah Bormann „Die hält eiskalt knallhart drauf“

Die Hanauer Boxerin Sarah Bormann wird deutsche Meisterin; ihr Trainer glaubt, dass sie noch viel mehr kann. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Wismar

13.07.2010, 08:49 Uhr | Rhein-Main

Karstadt Nur noch ein Schatten seiner selbst

Diesen Mittwoch jährt sich die Insolvenz der Handelsgruppe Arcandor. Um das Tochterunternehmen Karstadt wurde bis zuletzt gerungen - nun hat Privatinvestor Berggruen den Zuschlag erhalten. Der Niedergang des Konzerns in Etappen. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

08.06.2010, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Schiffbau Staatshilfe für die Hegemann-Werften

Staatliche Bürgschaften in Höhe von 326 Millionen Euro zur Rettung der Hegemann-Werften in Stralsund und Wolgast sind offenbar unter Dach und Fach. Kreditgeber sind nach Informationen der F.A.Z. die KfW-Ipex Bank und die Norddeutsche Landesbank. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg

12.05.2010, 09:15 Uhr | Wirtschaft

Frühere Wadan-Werften Die Rettung aus Russland naht

Aufatmen an der Ostsee: Nach mehr als zwei Jahren Auftragsflaute ist bei den existenzbedrohten Nordic-Werften, den früheren Wadan Werften, eine möglicherweise rettende Bestellung eingegangen. Der russische Bergbaukonzern Norilsk Nickel will dort einen Spezial-Eisbrecher bauen lassen. Mehr

01.03.2010, 12:32 Uhr | Wirtschaft

None Der Backstein erweicht jedes Herz

Hier schreibt eine Journalistin, das merkt man sofort. An der Liebe zu Geschichten und Anekdoten, an der Liebe zum Detail. Daran, dass Kristine von Soden ihre Informationen nicht aus Archiven bezieht, sondern mit den Menschen redet. Sie reist in ihrem Buch von Lübeck nach Greifswald über Wismar, Rostock und Stralsund. Mehr

04.02.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Verdacht auf Untreue Strafrichter lassen Bremer Vulkan ungesühnt

Zusammen mit der Bremer Vulkan-Werft gingen 850 Millionen Euro Fördergeld verloren. Doch das Strafverfahren gegen die Verantwortlichen versandet. Mehr Von Joachim Jahn

26.01.2010, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Neu im ZDF: Soko Stuttgart Sieben auf einen Streich

Mit der Soko 5113 begann die Geschichte, 1978 in München. Nun startet mit der Soko Stuttgart schon der siebte Ableger des erfolgreichen Serien-Konzepts. Das ZDF beweist, wie klug es auf einem der am härtesten umkämpften Sendeplätze agiert. Mehr Von Michael Seewald

12.11.2009, 17:29 Uhr | Feuilleton

Geschichtsfälschung Originalton DDR

Im Dorf Mecklenburg fälscht eine Ausstellung bis heute die Geschichte. Andererseits bietet die Schau des Agrarmuseums vielleicht die letzte Gelegenheit, die DDR im Original zu erleben. Mehr Von Frank Pergande, Dorf Mecklenburg

02.11.2009, 16:29 Uhr | Politik

Nach Merkels Intervention Russischer Investor will Wadan-Werften retten

Sechs Wochen vor der Bundestagswahl haben die insolventen Wadan-Werften in Mecklenburg-Vorpommern einen Investor gefunden. Den Verkauf mit einem Volumen von 40,5 Millionen Euro an den früheren russischen Energieminister Igor Jussufow hat Bundeskanzlerin Merkel mit eingefädelt. Mehr Von Frank Pergande und Hendrik Ankenbrand

17.08.2009, 23:29 Uhr | Wirtschaft

Straßenmusiker Oliver Hasse Manchmal spiele ich auch nur für mich allein

Oliver Hasse tourt mit der Gitarre durch Deutschland und die Welt. Sein Studentenleben in Magdeburg hat er dafür aufgegeben. Im F.A.Z. - Interview berichtet er über sein Leben und seine Erfahrungen als Straßenmusiker. Mehr

04.08.2009, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Wadan-Werften Gewöhnt an das Prinzip Hoffnung

Für die Wadan-Werften in Mecklenburg-Vorpommern ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. In den Schiffsfabriken in Rostock und Wismar kehrt von Montag an Stille ein. Für beide Standorte wurden bereits Auffanggesellschaften vorbereitet. Doch nicht zum ersten Mal droht dem Schiffbau das Aus. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

01.08.2009, 14:45 Uhr | Politik

Wadan-Werften Russisch Roulette in Wismar

Der Fall der insolventen Wadan-Werften in Mecklenburg zeigt: Wenn es um Arbeitsplätze geht, lässt sich der Staat gern erpressen. Der Osten hat trotzdem verloren. Ein russischer Investor hat alle enttäuscht. Aufträge gibt es keine mehr - aber eine neue Millionenbürgschaft aus Berlin. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

11.07.2009, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Insolventer Schiffsbauer Wadan-Werften bekommen Millionen-Massekredit

Die Regierung klotzt weiter: Die insolventen Wadan-Werften, die im Wahlkreis von Bundeskanzlerin Merkel liegen, bekommen einen Massekredit in Höhe von 190 Millionen Euro. Den Löwenanteil sichert die Bundesregierung ab. Mehr

10.07.2009, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Mecklenburg-Vorpommern CDU bleibt stärkste Kraft, aber mit Verlusten

Die Christdemokraten haben die Kommunalwahl in Mecklenburg-Vorpommern klar gewonnen, obwohl sie im Schnitt sieben Prozentpunkte weniger erhielt als noch 2004. Die Linkspartei blieb zweitstärkste Kraft. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

08.06.2009, 16:00 Uhr | Politik

Wadan-Werften Staatshilfe verpufft wirkungslos

Die Wadan-Werften in Wismar und Rostock sind insolvent. Das Kanzleramt hatte Unterstützung veranlasst. Geholfen hat es nicht. Der Regierung waren die Hilfen dennoch besonders wichtig. Denn sie liegen in einem Landstrich, in dem es sonst nichts gibt und im Wahlkreis von Kanzlerin Merkel. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Johannes Ritter

06.06.2009, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Mecklenburg-Vorpommern Wadan-Werften stellen Insolvenzantrag

Die Wadan-Werften, einer der größten Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern, haben Insolvenz angemeldet. Der Niedergang hatte sich abgezeichnet: Wegen der Wirtschaftskrise gibt es nicht mehr viel zu transportieren. Die Branche trifft das mit voller Wucht. Mehr

05.06.2009, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Entscheidungen der KfW Kredit und Garantie für Heideldruck

Der Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen bekommt einen Kredit der staatseigenen KfW und eine Bürgschaft im Rahmen des Wirtschaftsfonds Deutschland. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Mehr Von Christoph Ruhkamp und Manfred Schäfers

21.05.2009, 23:55 Uhr | Wirtschaft

Schiffsbauer Vor dem Untergang

Den Werften droht der Absturz: Der größte deutsche Schiffsbauer Wadan wankt bereits, seit Oktober 2008 hat keine deutsche Werft mehr einen Auftrag bekommen und die Banken geben kein Geld. Nun soll auch dieser Branche der Staat helfen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Johannes Ritter, Hamburg

04.02.2009, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Wismar Kein Platz für den Altar

In Wismar gibt es Streit zwischen Bürgermeisterin Rosemarie Wilcken (SPD) und der mecklenburgischen Kirche. Hauptgegenstand ist ein Altar, der dank vieler Spenden restauriert werden konnte. Die Gründe für den Streit reichen bis weit in die Vergangenheit zurück. Mehr Von Frank Pergande

12.01.2009, 18:55 Uhr | Politik

Tagebuch eines sowjetischen Häftlings Stimme aus dem Schweigelager

In Neubrandenburg ist ein Häftlingstagebuch aus einem sowjetischen Internierungslager veröffentlicht worden. Der Pastor Wilhelm Bartelt, ein chronischer Pedant, schrieb Tag für Tag, sechs Monate lang, von Eintönigkeit, Krankheit, Hunger und Tod. Mehr Von Matthias Wyssuwa

22.10.2008, 00:03 Uhr | Politik

Das Leben als Mitfahrer Auf der Autobahn nachts um halb drei

Sechs Tage in fremden Autos: Per Mitfahrgelegenheit reiste unsere Autorin von der Ostsee bis zur Zugspitze. Ein Selbstversuch von Friederike Haupt. Mehr Von Friederike Haupt

06.10.2008, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Rerik Die Unmöglichkeit einer Insel

Einige Jahre gab es auf der Halbinsel Wustrow nur einen Bewohner, und auch der war nur hin und wieder dort: der Maler und Kunstprofessor Günther Uecker, dessen reliefartige Nagelbilder wohl jeder kennt. Auf Betreiben des Landkreises musste er seine Hütte verkaufen. Mehr Von Frank Pergande

02.07.2008, 20:48 Uhr | Politik

None Englands Humor ist manchmal seltsam

Ist ja interessant, denkt man: ein Deutschland-Reiseführer von englischen Autoren, verfasst für deren Automobilclub AA. Jetzt liegt er übersetzt beim ADAC-Verlag vor. Siebenundzwanzig Touren werden in dem farbig bebilderten Taschenbuch beschrieben. Bei jeder sind ungefähr neun sehenswerte Orte anzusteuern, für deren Besichtigung drei, vier Tage gebraucht werden. Mehr

27.03.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Fachkräftemangel Land unter bei den Schiffbauern

In den Fachrichtungen Schiffbau und Meerestechnik ist der Bedarf an Fachkräften doppelt so hoch wie das Angebot, klagt ein Branchenverband. Jetzt wird kräftig geworben im Norden - für viele sehr gute Jobs. Mehr

13.09.2007, 19:00 Uhr | Beruf-Chance
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z