Wirtschaftslage: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wirtschaftslage

  16 17 18
   
Sortieren nach

S&P-Analyse Harte Zeiten für die Commerzbank

Fallende Erträge, steigende Risikovorsorge und Kosten bei der Commerzbank begeistern die S&P-Analystin Elizabeth Balsom nicht. Mehr Von Elizabeth Balsom, Analystin bei S&P MarketScope

09.08.2001, 18:19 Uhr | Finanzen

Fluglinien-Aktien British Airways spart, doch das dürfte nicht genügen

Zwar hat British Airways im vergangenen Quartal aufgrund eines radikalen Sparkurses ddie Gewinnzone erreicht. Der Ausblick klingt aber nicht sehr viel versprechend. Mehr

06.08.2001, 15:30 Uhr | Finanzen

IT-Branche Konjunkturflaute trübt auch die Lage bei Sun

Der amerikanische Netzwerk-Spezialist Sun Microsystems hat den ersten Quartalsverlust seit 1992 eingefahren. Mehr

20.07.2001, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur EU rechnet 2002 mit mehr Wachstum

Die EU-Finanzminister rechnen bei der Konjunktur zum Ende des Jahres mit einer Trendwende. Mehr

10.07.2001, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Standortwettbewerb Stadt-Profile statt Rankings

Städte-Rankings wollen Aufmerksamkeit und erheben den Anspruch, objektiv zu sein. Ein Experte nennt Hintergründe und methodische Probleme der Rankings. Mehr

22.06.2001, 11:00 Uhr | Wirtschaft

CDU/CSU Härterer Kurs gegen Schröder angekündigt

Mehr Kampfgeist und weniger Kleinmut erwartet der CDU-Fraktionsvorsitzende Merz von seiner Partei. Mehr

13.05.2001, 20:53 Uhr | Politik

Großbritannien Wirtschaft und Verbraucher optimistisch

Freundliche Wirtschaftsdaten begünstigen die Wiederwahl des britischen Premierministers Blair. Mehr

08.05.2001, 02:00 Uhr | Politik

Interview „US-Zinsschritt war der nötige Katalysator“

Über die Auswirkungen der US-Zinsentscheidung sprach FAZ.NET mit Gary Dugan von JP Morgan Fleming. Mehr

20.04.2001, 17:12 Uhr | Finanzen

Konjunktur Eurokonjunktur mit eigener Flugroute

Die Sorgen um die Euro-Konjunktur sind übertrieben, so die Analysten von Pictet. Verglichen mit den USA wird sich Euroland besser schlagen. Mehr

11.04.2001, 14:56 Uhr | Finanzen

Wahlforscher Baden-Württemberg: Wirtschaftslage kam CDU zugute

Wirtschaftskompetenz hat gegen Sympathie entschieden - so die Analyse der Forschungsgruppe Wahlen zum Wahlausgang in Baden-Württemberg. Die Analyse im Wortlaut. Mehr

26.03.2001, 13:25 Uhr | Politik

Yahoo Der Chef geht, die Gewinne schwinden

Yahoo-Chef Koogle tritt nach einer erneuten Gewinnwarnung zurück. Bei der Nachfolgesuche hilft ein Headhunter. Mehr

08.03.2001, 00:46 Uhr | Wirtschaft

Geschäftsberichte Der Bilanz auf den Zahn fühlen

Mit Hilfe der Kennzahlenanalyse lesen Experten zwischen den Zeilen der Geschäftsberichte. FAZ.NET stellt die wichtigsten vor. Mehr

06.03.2001, 19:39 Uhr | Finanzen

US-Konjunktur Substanzielle Abschwächung der Wirtschaft

Alan Greenspan sendete mal wieder gemischte Signale aus. Einerseits sei die Lage der amerikanischen Konjunktur ernst, andererseits bestehe kein Grund für übertriebenen Pessimismus. Mehr

13.02.2001, 18:52 Uhr | Wirtschaft

Israel Wirtschaftslage wichtiger als Wahlentscheidung

Israel ist ein Hochtechnologie-Standort, der erheblich von ausländischen Investitionen abhängt. Experten sind der Ansicht, dass der Standort vom Ausgang der Wahlen und den anhaltenden Spannungen kaum berührt wird. Mehr Von Ralf Witzler

06.02.2001, 18:30 Uhr | Wirtschaft

US-Wirtschaft "Konjunkturentwicklung schlechter, als viele denken"

Der Ökonom Jeffrey Sachs schätzt die Wahrscheinlichkeit einer US-Rezession von ein bis zwei Jahren Dauer auf etwa 33 Prozent. Sollte es tatsächlich dazu kommen, werde die Börse erneut deutlich einbrechen. Mehr

31.01.2001, 20:00 Uhr | Finanzen

Taiwan/Südkorea Erholung, aber keine Entwarnung

Mit einem Plus von rund 20 Prozent sind die Aktienmärkte in Taiwan und Korea ins neue Jahr gestartet. Analysten warnen jedoch vor zu hohen Erwartungen an die Börsen. Mehr

17.01.2001, 16:28 Uhr | Finanzen

Interview Über Putin, den Rubel und russische Anleihen

Nach einem Wachstum von 7,2 Prozent im vergangenen Jahr wird sich die Wirtschaft im Jahr 2001 auf 3,4 Prozent abschwächen. Das erwartet Guinataras Chlijious, Russlandanalyst bei der RZB in Wien. Mehr

09.01.2001, 22:42 Uhr | Finanzen

Interview Gute Wirtschaftslage in Russland, verhaltener Ausblick

Nach einem Wachstum von 7,2 Prozent im vergangenen Jahr wird sich die russische Wirtschaft im Jahr 2001 auf 3,4 Prozent abschwächen. Das erwartet Guinataras Chlijious, Russlandanalyst bei der RZB in Wien. Mehr

09.01.2001, 21:27 Uhr | Finanzen
  16 17 18
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z