Werner Schneider: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hochbegabte Autisten Rain Man vor der Waschmaschine

Nicht jeder Autist ist hochbegabt. Mit der richtigen Hilfe können von dieser Entwicklungsstörung Betroffene trotzdem Erstaunliches leisten. Doch die Hürden sind noch immer hoch. Mehr

03.04.2016, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Werner Schneider

1 2
   
Sortieren nach

Drogeriemarktkette Schlecker 15 Millionen Euro für die Insolvenzverwalter

Die Insolvenzverwalter der pleitegegangenen Drogeriemarktketten Schlecker und Ihr Platz bekommen für ihre Arbeit rund 15 Millionen Euro. Den Gläubigern machen sie keine großen Hoffnungen. Mehr

30.09.2012, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Insolvenzverwalter Schlecker-Gläubiger werden nicht viel bekommen

Leere Filialen und leere Kassen: Für die Schlecker-Gläubiger bleibt nach der Pleite des einstigen Drogerieriesen kaum etwas übrig. Der Insolvenzverwalter will zusammenkratzen, was noch bei der Schlecker-Familie zu holen ist. Mehr

01.09.2012, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Tochter IhrPlatz entlässt weniger Mitarbeiter als geplant

Bei der Schlecker-Tochter IhrPlatz müssen statt gut 900 nur 650 Beschäftigte gehen. 122 Filialen machen noch vor Ostern zu. Mehr

23.03.2012, 14:36 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Tochter IhrPlatz baut über 900 Stellen ab

Auch bei der Schlecker-Tochter IhrPlatz sollen Filialen geschlossen werden. Die Einschnitte fallen aber geringer aus als beim Mutterkonzern. Mehr

02.03.2012, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Manroland Klein genug, um zu überleben

Jürgen Schunk steht an der Front, dort, wo es sich entscheidet, ob ein Kunde eine Bogendruckmaschine von Manroland Made in Offenbach kauft. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

03.02.2012, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Manroland Offenbach Ein wenig britisch, ein wenig deutsch

Der Mischkonzern Langley Holdings kauft das Manroland-Werk in Offenbach. Der Betriebsrat ist über die Entscheidung erleichtert. Schon 2012 soll es einen Gewinn geben. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

02.02.2012, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Manroland Aufgespalten und zerstritten

Erst im Nachhinein zeigt sich, wie tief die Gräben innerhalb des insolventen Druckmaschinenkonzerns Manroland waren. Nun blühen die Verschwörungstheorien auf. Mehr Von Holger Paul

24.01.2012, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Offenbach Bitterer Tag für Manroland-Beschäftigte

Bitterer Tag der Wahrheit für die Beschäftigten von Manroland in Offenbach: Knapp 1000 verlieren ihren Job. Einziger Lichtblick: In der weitergeführten Firma werden etwas mehr Leute gebraucht als gedacht. Mehr

23.01.2012, 18:52 Uhr | Rhein-Main

Manroland Posch: Wir helfen, wo es geht, wenn es geht

Nach der Nachricht von der Teilübernahme von Manroland wartet Wirtschaftsminister Posch auf ein Konzept des Insolvenzverwalters. Ohne dieses gebe es keine Landeshilfe. Mehr Von Thorsten Winter

19.01.2012, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Manroland Konzern wird zerschlagen

Der insolvente Druckmaschinenbauer Manroland wird in drei Teile aufgespalten. Die Pläne gehen mit einem massiven Stellenabbau einher. Mehr Von Holger Paul

18.01.2012, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Insolventer Druckmaschinenbauer Ringen um Manroland kurz vor Abschluss

Das Ringen um die Rettung des insolventen Druckmaschinenbauers Manroland steht vor dem Abschluss. Laut Insolvenzverwalter bleiben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit alle drei deutschen Standorte erhalten. Mehr

16.01.2012, 13:54 Uhr | Rhein-Main

Druckmaschinenhersteller Insolvente Manroland AG vor dem Verkauf

Mit Bangen sehen die Mitarbeiter der insolventen Manroland aufs Wochenende. Die Verhandlungen über einen Verkauf des Druckmaschinenbauers sind auf der Zielgeraden - es droht ein massiver Stellenabbau. Vom Land Hessen verlangen die Betroffenen mehr Einsatz. Mehr

13.01.2012, 17:47 Uhr | Rhein-Main

Alteigentümer geben Millionen Großaufträge aus China für Manroland Offenbach

Ohne Stellenstreichungen wird es beim insolventen Druckmaschinenbauer Manroland nicht gehen. Die Alteigentümer geben 24 Millionen Euro, um Mitarbeitern den direkten Abstieg in die Arbeitslosigkeit zu ersparen. Hoffnung machen Großaufträge aus China. Mehr

09.01.2012, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Das Beteiligungsgeschäft der Allianz Kein zweites Manroland

Die Allianz bleibt auch nach der gescheiterten Investition in Manroland ein großer Finanzinvestor. Mehrheitsbeteiligungen sind aber kein Thema mehr. Mehr Von Holger Paul

22.12.2011, 22:13 Uhr | Wirtschaft

Manroland Insolvenzverwalter findet Interessenten

Der vorläufige Insolvenzverwalter macht den Manroland-Beschäftigten Mut. Einige Interessenten denken über eine Komplettübernahme des Druckmaschinenherstellers nach - die Sanierung wird allerdings teuer. Mehr Von Holger Paul

13.12.2011, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Druckmaschinen Manroland benötigt rasch einen Massekredit

Um den insolventen Druckmaschinenhersteller zu retten, müssen Kunden und Lieferanten schnell beruhigt werden. Mehr Von Holger Paul

28.11.2011, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Druckmaschinenhersteller Insolvenzverwalter sucht neue Mittel für Manroland

Die Pleite von Manroland ist die größte Insolvenz in Deutschland seit rund zwei Jahren. Jetzt beginnt das Ringen um die Arbeitsplätze. Der vorläufige Insolvenzverwalter will sich am Montagnachmittag erstmals öffentlich äußern. Mehr Von Bernd Freytag

27.11.2011, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Druckmaschinenbauer Manroland stellt Insolvenzantrag

Der weltweit drittgrößte Druckmaschinenbauer Manroland hat beim Amtsgericht Augsburg Insolvenz angemeldet. 6500 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Mehr Von Bernd Freytag

25.11.2011, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Thailand begleicht Schulden Der Kronprinz kann wieder fliegen

Thailand will nach langer Weigerung eine Millionenschuld an Walter Bau zahlen. Der Insolvenzverwalter hat mit der spektakulären Pfändung des Prinzenjets in München sein Ziel erreicht. Mehr

10.08.2011, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Thailands Kronprinz Gepfändetes Flugzeug gegen Kaution frei

Der thailändische Kronprinz Maha Vajiralongkorn kann unter Auflagen wieder mit seinem Privatflugzeug nach Hause fliegen: Das Landgericht Landshut gab die gepfändete Boeing am Mittwoch gegen eine Kaution von 20 Millionen Euro frei. Mehr

20.07.2011, 13:23 Uhr | Politik

Gepfändetes Flugzeug Pieper bedauert „Unannehmlichkeiten“ für den Kronprinzen

Nach der Pfändung des Flugzeuges des thailändischen Kronprinzen auf dem Münchner Flughafen wird der Außenminister des Landes, Kasit Piromya, in Berlin vorstellig. Staatsministerin Pieper verweist auf die „unabhängige deutsche Justiz“. Mehr

16.07.2011, 02:18 Uhr | Politik

Königlicher Jet gepfändet Kuckuck auf dem Düsenvogel

Der Insolvenzverwalter der untergegangen Walter-Bau hat wieder zugeschlagen: Die Boeing 737 des thailändischen Kronprinzen steht versiegelt auf dem Münchner Flughafen. Hoheit Vajiralongkorn wohnt seit Wochen nebenan im Luxushotel. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

13.07.2011, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Produktion geht weiter Manroland erhält Massekredit

Der insolvente Druckmaschinenhersteller kann vorläufig weiterarbeiten. Insolvenzverwalter Werner Schneider erreichte mit den Banken eine Vereinbarung über einen Massekredit von 55 Millionen Euro. Mehr Von Holger Paul

02.12.2010, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Insolventer Faserhersteller Frankfurter Unternehmer kaufen Trevira

Die Frankfurter Unternehmer Stefan Messer und Karl-Gerhard Seifert kaufen den Faserhersteller Trevira. Das traditionsreiche Unternehmen, das einst zur Hoechst AG gehörte, hatte Anfang Juni Insolvenz angemeldet. Mehr Von Thorsten Winter

05.08.2009, 17:05 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z