The Walt Disney Company: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gründer auf Filmfestival Mister Netflix mischt die Berlinale auf

Reed Hastings revolutioniert Fernsehen und Kino. Schon 1997 hat er das Unternehmen Netflix gegründet. Auf der Berlinale ist er nicht überall ein gern gesehener Gast. Mehr

14.02.2019, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: The Walt Disney Company

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Wohnen in Frankfurter Altstadt Nicht im Bademantel vor die Tür!

In Frankfurts neuer Altstadt kehrt der Alltag ein. Die ersten Bewohner sind eingezogen und beschweren sich über den Lärm der Reisegruppen. Wie läuft es sonst so im Viertel? Ein Rundgang. Mehr Von Rainer Schulze

07.02.2019, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Kinocharts Boxen, Zocken, frische Luft

Alles beim Alten? Für die Internet-Komödie „Chaos im Netz“ und Hape Kerkeling läuft es in den deutschen Kinos weiterhin gut. In Amerika schafft es die Adaption eines mexikanischen Thrillers in die Charts. Mehr

04.02.2019, 17:43 Uhr | Feuilleton

TV-Sender müssen umziehen Sendestopp in der EU?

Wegen des Brexits verlieren Sender, die in Großbritannien angesiedelt sind, ihre EU-weite Lizenz. Sie müssen umziehen. Manche haben ihre Zelte schon in Deutschland aufgeschlagen. Mehr Von Oliver Weber

29.01.2019, 16:47 Uhr | Feuilleton

Als erster Streamingdienst Netflix in elitären Club der Filmstudios aufgenommen

Erst die Oscar-Nominierung für den besten Film – und jetzt das: Als erster Streamingdienst überhaupt ist Netflix zum Mitglied der prestigeträchtigen Motion Picture Association of America erhoben worden. Ein beispielloser Vorgang. Mehr

23.01.2019, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Teurerer Streamingdienst Netflix hebt Preise in Amerika an – die Anleger reagieren deutlich

Der amerikanische Internetdienst Netflix muss viel Geld ausgeben für eigene Serien. Und bittet die Kunden nun stärker zur Kasse. Mehr

15.01.2019, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Adidas-Personalchefin Parkin „Man muss sich mehr bewähren als ein Mann“

Karen Parkin ist die erste Frau im Vorstand des Sportartikelkonzerns Adidas. Im Gespräch mit FAZ.NET spricht sie über ihre Vorbildsfunktion, Frauenquoten und die Adidas-Unternehmenskultur. Mehr Von Rüdiger Köhn, Herzogenaurach

09.01.2019, 22:50 Uhr | Wirtschaft

Bewegtbild im 21. Jahrhundert Es gibt einfach viel zu viel Fernsehen

Öffentlich-rechtliche und private Sender, Abofernsehen und Streamingdienste produzieren heute mehr Programm denn je. Doch steigt auch die Qualität? Und könnte die Blase 2019 platzen? Mehr Von Nina Rehfeld und Michael Hanfeld

29.12.2018, 12:41 Uhr | Feuilleton

„Aquaman“ im Kino Alles eine Frage der Druckverhältnisse

Nicht mehr als ein Nebenprodukt expandierender Universen? Bei „Aquaman“ rumoren jede Menge populärkulturelle Momente im Untergrund von Atlantis. Mehr Von Bert Rebhandl

22.12.2018, 14:14 Uhr | Feuilleton

„Mary Poppins’ Rückkehr“ Tanzt, Kinder, tanzt, die Pause war lang

Disneykino par excellence: Mit „Mary Poppins’ Rückkehr“ knüpft das Studio an einen Riesenerfolg an und überrascht mit einer Ästhetik, die auch noch nach 54 Jahren verzaubert. Mehr Von Andreas Platthaus

20.12.2018, 09:42 Uhr | Feuilleton

Galerist Rüdiger Schöttle Neugier statt Gemütlichkeit

In seinem halben Jahrhundert als Galerist hat Rüdiger Schöttle viele Künstler entdeckt. Man sagt ihm gar einen ganz besonderen Spürsinn für neue Talente nach. Mehr Von Brita Sachs

18.11.2018, 08:27 Uhr | Stil

„Der Nussknacker“ im Kino Disney weiß, was die Gegenwart will

Für alle, die beim „Nussknacker“ an Tschaikowsky denken, stellt Disney gleich zu Beginn seines Films klar: Das Ballett kann Tänze – aber solche Bilder kann nur Film. Auf eine von ökonomischen Gesichtspunkten bestimmte Weise ist das kreativ. Mehr Von Wiebke Huester

13.11.2018, 08:35 Uhr | Feuilleton

Ballonflucht aus der DDR Nordwind in Richtung Westen

Vor 39 Jahren war Deutschland gespalten. An der Mauer scheiterten die meisten Fluchtversuche. Günter Wetzel hatte aber eine zündende Idee – und baute einen Heißluftballon. Mehr Von Theresa Weiß

09.11.2018, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Plus 40 Prozent Superheldenfilme bescheren Disney Milliardengewinne

Die Superheldenfilme „Black Panther“ und „The Avengers“ haben für fantastische Gewinne bei Disney gesorgt. Pünktlich zu den Quartalszahlen lüftet die Filmfabrik ein Geheimnis. Mehr

09.11.2018, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Wenig Gefühl zwischen Himmel und Erde

Überwältigt wird hier nicht: Damien Chazelles geheimnisvoller Astronautenfilm „Aufbruch zum Mond“ zeigt die Andacht des kleinen Menschen im Universum – ohne Feuerschweife und patriotisches Fahnenwehen. Mehr Von Simon Strauß

07.11.2018, 12:46 Uhr | Feuilleton

Epic Games Fortnite-Erfinder streichen 1,2 Milliarden Dollar frisches Kapital ein

In Videospielen steckt unglaubliches Potential, das haben Investoren längst erkannt. Das Spiel Fortnite lässt die Augen der Geldgeber besonders glänzen – zur Freude dessen Erfinder. Mehr

27.10.2018, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Die Ära Murdoch Der Alte ist noch lange nicht fertig

Der Murdoch-Clan wird seit Jahrzehnten von Spekulationen über die Nachfolge seines Patriarchen umweht. Jetzt ist Rupert Murdoch 87 Jahre alt und verkauft große Teile seines Konzerns. Doch zieht er sich wirklich zurück? Mehr Von Nina Rehfeld

18.10.2018, 09:23 Uhr | Feuilleton

Netflix-Kommentar Für die Kunden ist das super

Netflix trumpft auf, die wichtigste Konkurrenz ist längst nicht mehr das klassische Fernsehen. Großer Gewinner dieser Entwicklung ist aber vor allem – der Konsument. Mehr Von Alexander Armbruster

17.10.2018, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Schnelles Wachstum Netflix versöhnt die Börse

Die Online-Videothek hat im vergangenen Quartal viel mehr Kunden gewonnen als erwartet. Das ist vor allem den eigenen Shows zu verdanken. Netflix wird immer mehr zum Hollywood-Studio. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.10.2018, 09:08 Uhr | Finanzen

„Die Unglaublichen 2“ im Kino Eine Superhelden-Liebeserklärung

Die Mutter kommt im zweiten Teil von Pixars Superhelden-Familien-Story ebenso wenig allein zurecht wie der Vater im ersten. „Die Unglaublichen 2“ ist noch anarchischer geraten. Schuld ist ein Kleinkind. Mehr Von Andreas Platthaus

27.09.2018, 07:59 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Die armen Kinder der Reichen

Elton Johns Kinder bekommen lächerlich wenig Taschengeld und Til Schweiger sagt seinen Kindern viel zu oft, dass er sie liebt. Unsere Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

23.09.2018, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Wirtschaft als Waffe

Unternehmen werden zunehmend für nationale Ziele eingespannt. Vor allem China nutzt seine Staatskonzerne, um den Einfluss auf westliche Firmen zu erhöhen. Das ist Anlass zur Sorge. Mehr Von Bernd Freytag

30.08.2018, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Ökologie im Forst Welche Art von Wald wollen wir?

Was hilft dem Klimaschutz mehr, der Schutz oder Bewirtschaftung des Waldes? Jedenfalls ist der Wirtschaftswald besser als sein Ruf – auch für den Artenschutz. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ernst-Detlef Schulze

24.08.2018, 13:43 Uhr | Feuilleton

Spielehersteller Ubisoft „Spieler brauchen bald keine Konsole mehr“

Yves Guillemot ist Chef des größten europäischen Computerspieleherstellers Ubisoft. Er spricht über Assassin’s Creed, Künstliche Intelligenz, Konkurrenz aus Amerika – und seine Brüder. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

22.08.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Erfolgreiche Fantasyfilme Warum wir Superhelden brauchen

Captain America, Harry Potter, Star Wars – große Helden verdienen Milliarden an den Kinokassen. Sie kommen nicht zufällig so gut an. Mehr Von Alexander Armbruster

13.08.2018, 11:56 Uhr | Wirtschaft

James Gunns Tweets Geschwätz von gestern

Der Regisseur von „Guardians of the Galaxy“, James Gunn, stolpert über alte, geschmacklose Tweets über Vergewaltigung und Pädophilie und wird von Disney gefeuert. Hervorgekramt haben die Tweets zwei „Far-Right“-Aktivisten. Mehr Von Axel Weidemann

25.07.2018, 08:31 Uhr | Feuilleton

Comcast gibt auf Fox geht an Disney

Rupert Murdochs Medienimperium Fox ist Milliarden wert. Als Käufer stand Disney bereit – doch dann legte der amerikanische Kabelkonzern Comcast ein Angebot vor. Beide lieferten sich ein Bieterrennen. Bis jetzt. Mehr

19.07.2018, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Streaming-Kommentar Keine Netflix-Blase

15 Prozent Kursverlust – müssen wir uns um den Videodienst Netflix jetzt Sorgen machen? Nein. Beunruhigend ist eher etwas anderes. Mehr Von Alexander Armbruster

17.07.2018, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Internet-Revolution Können Superhelden die Kinos retten?

Online-Videodienste wie Netflix wirbeln die Kinobranche auf. Das ist eine gewaltige Herausforderung nicht nur für die traditionellen Hollywoodstudios. Mehr

16.07.2018, 09:23 Uhr | Wirtschaft