Vereinigung Cockpit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Vereinigung Cockpit

  7 8 9 10 11  
   
Sortieren nach

Flugausfälle bis Freitag Pilotengewerkschaft bestreikt Lufthansa City-Line

Nur wenige Tage nach dem Ende der Streiks beim Boden- und Kabinenpersonal gibt es einen neuen Arbeitskampf bei der Lufthansa. Seit Mitternacht streiken die Piloten der Lufthansa-Tochter City-Line. Bis zum Ende des Streiks am Freitag sollen etwa 500 Flüge ausfallen. Mehr

07.08.2008, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Allianz drückt den Dax

Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag knapp behauptet in den Handel gestartet. Eine Fülle von Unternehmenszahlen bestimmte schon am frühen Morgen das Geschehen an der Börse. Die Aktien der Allianz sacken mit minus drei Prozent auf 109,57 Euro ans Dax-Ende. Mehr

07.08.2008, 09:44 Uhr | Finanzen

Neue Warnstreiks angekündigt Lufthansa droht Piloten mit Schadenersatzklage

Die Passagiere der Lufthansa bekommen auch drei Tage nach dem Ende des Streiks beim Boden- und Kabinenpersonal die Folgen noch zu spüren. Damit jetzt nicht gleich neue Streiks beginnen, erwägt die Lufthansa eine Schadenersatzklage gegen die Pilotenvereinigung Cockpit. Mehr

04.08.2008, 19:41 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa-Bodenpersonal arbeitet wieder Streiken jetzt die Piloten?

Der Streik bei der Lufthansa ist zu Ende gegangen. Der Flugplan wird sich aber erst in den kommenden beiden Wochen normalisieren. Laut einem Medienbericht drohen nun weitere Streikaktionen von den Piloten. Zudem ist Verdi-Chef Bsirske unter Druck geraten, weil er vor dem Streik mit der Lufthansa gratis erste Klasse geflogen ist. Mehr

02.08.2008, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Fast 1000 Flüge gestrichen Piloten der Lufthansa-Töchter streiken

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat kurzfristig zu einem 36-stündigen Streik bei den Lufthansa-Töchtern Eurowings und CityLine aufgerufen. Seit 12 Uhr streiken die Piloten auf innerdeutschen und innereuropäischen Verbindungen, die mit kleineren Flugzeugen bedient werden. Mehr

22.07.2008, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Streiks bei Lufthansa-Töchtern Mehr als 560 Flüge ausgefallen

Im deutschen Luftverkehr ist es am Montag zu massiven Beeinträchtigungen gekommen. Bis zum Mittag wurden mehr als 560 Flüge wegen Pilotenstreiks bei den Lufthansa-Töchtern CityLine und Eurowings gestrichen. Besonders betroffen waren die Flughäfen München und Frankfurt. Mehr

07.07.2008, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Eurowings und Lufthansa CityLine Die Piloten der Lufthansa-Töchter streiken

Fluggäste der Lufthansa-Töchter CityLine und Eurowings müssen sich am Montag auf massive Behinderungen einstellen. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit rief ihre Mitglieder zu einem 24-stündigen Streik auf. Betroffen sind alle Standorte der beiden Gesellschaften in Deutschland. Mehr

07.07.2008, 01:49 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Dicke Luft bei der Lufthansa-Cityline

Nach der Bestellung von neuen Jets für die Regionalflug-Tochter der Lufthansa zieht sich ein Streit zwischen dem Konzernvorstand und der Pilotenvereinigung Cockpit hin. Verdi sieht schon die gesamte Linie in Gefahr. Mehr Von Jochen Remmert

16.05.2008, 23:31 Uhr | Rhein-Main

Konkurrenz Schiene Das Flugzeug ist zu langsam

Die Lufthansa stellt die Flüge zwischen Frankfurt und Köln ein. Das ist mehr als eine kleine Änderung im Flugplan. Zum ersten Mal verdrängt die Bahn den Flieger. Von Christian Siedenbiedel. Mehr Von Christian Siedenbiedel

02.10.2007, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Streik Fachgewerkschaften haben Konjunktur

Die kleine Lokführergewerkschaft GDL muckt auf gegen die große Bahn. Das liegt voll im Trend. Ob Ärzte, Piloten oder Fluglotsen - immer mehr Berufsgruppen wollen ihre Partikularinteressen durchsetzten. In den Großgewerkschaften fühlen sie sich nicht mehr ausreichend vertreten. Mehr Von Hans-Christoph Noack

08.08.2007, 00:02 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Air Berlin schließt erstmals Tarifverträge

Die Billigfluggesellschaft Air Berlin hat ihre Abwehrhaltung gegen Gewerkschaften aufgegeben. Das Unternehmen schloss nach eigenen Angaben erstmals Tarifverträge für ihre Piloten und Flugbegleiter. Mehr

07.08.2007, 18:16 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Piloten-Warnstreik bei LTU und DBA

Was die Lokführer anstreben haben die Piloten schon lange: einen eigenen Tarifvertrag. Bei den Fluggesellschaften LTU und DBA wird gerade über neue Verträge verhandelt. In Düsseldorf und München haben Warnstreiks der Piloten heute zu Behinderungen im Flugverkehr geführt. Mehr

06.08.2007, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Gewerkschaften Streit zwischen den Eisenbahnern

Der Streik der Eisenbahner ist auch ein Streit zwischen Gewerkschaften. Transnet und GDBA stehen der Gewerkschaft Deutscher Lokführer gegenüber. Und dann mischt auch noch der DGB mit. Mehr

03.07.2007, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Helios-Absturz Steward wollte noch notlanden

Untersuchungen an der Todesmaschine von Athen haben bestätigt, daß ein Steward verzweifelt eine Notlandung versucht hat. Allerdings hatte der Flugbegleiter, der lediglich eine Lizenz für kleine Maschinen besaß, keine Chance. Mehr

21.08.2005, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Griechenland „Mysteriös“: Experten rätseln über Helios-Absturz

Je mehr Umstände des Flugzeugabsturzes über Griechenland bekannt werden, umso mehr rätseln die Experten über die Ursache des Unglücks. Niemand kann sich erklären, warum sich die Piloten nicht mit Sauerstoff versorgt haben. Mehr

15.08.2005, 19:48 Uhr | Gesellschaft

Griechenland „Mysteriös“: Experten rätseln über Helios-Absturz

Je mehr Umstände des Flugzeugabsturzes über Griechenland bekannt werden, umso mehr rätseln die Experten über die Ursache des Unglücks. Niemand kann sich erklären, warum sich die Piloten nicht mit Sauerstoff versorgt haben. Mehr

15.08.2005, 18:26 Uhr | Gesellschaft

Flughafen Frankfurt Fraport sieht sich für den Super-Airbus gerüstet

Am Tag nach dem erfolgreichen ersten Testflug des A380 hat der Frankfurter Flughafen Zuversicht verbreitet, für den neuen Super-Airbus rechtzeitig bereit zu sein. Mehr

28.04.2005, 21:15 Uhr | Rhein-Main

Luftverkehr Tarifeinigung bei Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa hat den Tarifstreit mit ihren Piloten beigelegt. Bis März 2006 müssen die 4.400 Lufthansa-Piloten mit einer Nullrunde leben. Mehr

06.12.2004, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Mayrhuber drängt auf Ergebnis bei Lufthansa

Seit einem Jahr gibt es kaum Bewegung bei den Tarifverhandlungen der Lufthansa, dabei müßten die Personalkosten dringend gesenkt werden. Alle Beteiligten warten auf die Ergebnisse bei der Condor. Mehr

04.10.2004, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Ferienflieger Die Condor-Flotte soll weiter verkleinert werden

Thomas Cook AG, Oberursel. "Wir wollen Ihre Fehler nicht ausbaden, Herr Pichler!", steht auf Plakaten die gut 300 Piloten und Flugbegleiter vor dem Unternehmenssitz der Condor Flugdienst GmbH in Kelsterbach hochhalten. Mehr

12.09.2003, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Flugverkehr Gehaltsverzicht bei Deutscher BA verhindert Kündigungswelle

Die rund 800 Beschäftigten der Deutschen BA wollen mit dem Verzicht auf 20 Prozent Gehalt eine größere Kündigungswelle vermeiden. Mehr

05.07.2003, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Flugverkehr Lufthansa-Piloten sollen weniger arbeiten

Auch die Piloten der Lufthansa leisten nun ihren Beitrag zur Überwindung der Krise. So wird es Teilzeit-Arbeit mit abgesenkten Bezügen geben. Auch sollen Urlaubstage vorgezogen werden. Mehr

09.05.2003, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Tarifrecht Gewerkschaft kämpft um ihr Streikrecht

Nicht nur der Ablauf des Zugverkehrs in den kommenden Wochen steht auf dem Spiel, wenn das Hessische Landesarbeitsgericht am heutigen Freitag über einen Streit zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokführer und der Bahn entscheidet. Mehr

01.05.2003, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Knallhart in Verhandlungen

Wenn die Tage der Deutschen British Airways (DBA) gezählt sein könnten, dann liegt das auch an dem Westfalen Michael Tarp. Landsleute dieser Herkunft gelten als standfest und als durchaus listig. Mehr Von Hans-Christoph Noack

13.02.2003, 22:28 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Deutsche BA sieht ihre Existenz gefährdet

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen mit der Pilotenvereinigung Cockpit sieht die Deutsche BA ihre Existenz in Gefahr. Es sei unwahrscheinlich, dass Easyjet die Option für eine Übernahme ziehe, sagt Geschäftsführer Wyatt. Mehr

13.02.2003, 12:05 Uhr | Wirtschaft
  7 8 9 10 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z