Verdi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sonderurlaub (K)ein Herz für Trauernde

Der Tod des eigenen Kindes ist das Schlimmste, das Eltern widerfahren kann. Frankreich gewährt dafür künftig 15 Tage Sonderurlaub, Großbritannien erhöht auf zehn. In Deutschland gibt es meist nur zwei Tage. „Damit kommt niemand aus“, findet nicht nur Verdi. Mehr

13.02.2020, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Verdi

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

AfD in Berlin Partei ohne Raum

Seit Monaten will die Berliner AfD einen Parteitag abhalten, so wie es das Parteiengesetz vorsieht. Sie scheitert aber an ängstlichen Vermietern und den Protesten Linker. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

22.01.2020, 06:24 Uhr | Politik

Nach Thomas-Cook-Insolvenz Condor kommt im Überlebenskampf voran

Die Käufersuche geht nun in die heiße Phase. Eine Einigung mit den Gewerkschaften zum Stellenbau ist geglückt, nun gibt es mehrere Interessenten. Mehr Von Timo Kotowski

18.01.2020, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Größtes Plus seit 2016 Löhne steigen so kräftig wie seit Jahren nicht

Die Deutschen haben mehr Geld in der Tasche. In der Industrie betragen die Lohnzuwächse mehr als 4 Prozent. Und die Gewerkschaften setzen in den Tarifverhandlungen nun häufig neue Freizeitansprüche durch. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

20.12.2019, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Einigung mit Verdi Keine Weihnachts-Streiks bei Kaufhof

Mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft hatte die Gewerkschaft zu Streiks aufgerufen. Doch nun gibt es eine Einigung: Die Löhne werden erhöht – dafür verzichten die Angestellten auf Weihnachtsgeld. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf

20.12.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Übergriffen Attacken auf Amtsträger nehmen zu

Sie wollen einfach nur ihren Job machen – auf der Straße, im Klassenzimmer, bei der Arbeitsagentur oder im Sozialamt. Gewerkschaften und Beamtenbund sehen aber immer mehr Aggressionen gegen Beschäftigte bis hin zur nackten Gewalt. Mehr

19.12.2019, 13:20 Uhr | Rhein-Main

LSG in Frankfurt Gericht untersagt Streik in der Lufthansa-Küche

Der Verkauf der Bordverpflegungssparte LSG Sky sorgt für Ärger: Die Beschäftigten wollten für die tarifliche Absicherung ihres Einkommens streiken, doch das Amtsgericht Frankfurt hat die geplante Arbeitsniederlegung gestoppt. Mehr

18.12.2019, 23:04 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Wieder Zoff um die Banker-Boni

Im deutschen Filialgeschäft sollen eine Milliarde Euro eingespart werden – und die Spitzenbanker gleichzeitig wieder 1,5 Milliarden Euro Bonus bekommen. In der Deutschen Bank rumort es. Mehr Von Tim Kanning

17.12.2019, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Alle Jahre wieder Warum die Streiks bei Amazon nichts bringen

So sicher wie die Bescherung zu Weihnachten kommt kurz vorher der Streik in den Amazon-Logistikzentren. Doch auch in diesem Jahr werden die Geschenke rechtzeitig ankommen. Über den Zoff freuen sich andere. Mehr Von Bastian Benrath

16.12.2019, 20:45 Uhr | Wirtschaft

In der Vorweihnachtswoche Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf

Ein Amazon-Sprecher teilte mit, die Pakete würden pünktlich ankommen, da der Großteil der Mitarbeiter „sich ganz normal um Kundenbestellungen“ kümmere. Mehr

16.12.2019, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Forderung nach Tarifvertrag Amazon-Mitarbeiter wieder zu Streiks aufgerufen

In der Woche vor Weihnachten legen die Beschäftigten im Verteilerzentrum in Osthessen ihre Arbeit nieder. Der Streik soll mehrere Tage andauern. Mehr

15.12.2019, 18:55 Uhr | Rhein-Main

Schleppender Real-Verkauf Der letzte Chef der alten Metro

Unter Olaf Koch ist der Handelskonzern aus dem Dax geflogen. Doch der Manager zieht den Konzernumbau durch. Allerdings hakt nun der Verkauf der Real-Supermärkte – und das ist nur eine von Kochs derzeitigen Baustellen. Mehr Von Jonas Jansen

12.12.2019, 21:34 Uhr | Wirtschaft

Streik bei Kaufhof Verdi: Beschäftigte sollen Arbeit niederlegen

Mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft ruft die Gewerkschaft Verdi zu Streiks auf. Gefordert wird unter anderem die Rückkehr in die Flächentarifverträge. Bundesweit sind Filialen betroffen – nicht nur von Kaufhof. Mehr

12.12.2019, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Bus-Streik in Hessen Einigung mit Busfahrern

Der frühere RMV-Chef Volker Sparmann war erfolgreich. Im Schlichtungsverfahren zwischen Verdi und den hessischen Bus-Unternehmen konnte er wohl vermitteln. Mehr Von Hans Riebsamen

10.12.2019, 05:51 Uhr | Rhein-Main

Verdi-Umfrage Viele Beschäftigte leiden unter der Digitalisierung

Immer mehr zu tun in kurzer Zeit: Davon berichten mehr als die Hälfte der Deutschen. Die Digitalisierung führe zu Arbeitsverdichtung und zu einer häufigen Störung der Arbeitsabläufe. Mehr

03.12.2019, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Schlichtungsverfahren beginnt Busse in Hessen fahren wieder

Gute Nachrichten für Pendler in Hessen: Zum Wochenstart sollen die Busse wieder fahren. Das Schlichtungsverfahren zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Arbeitgebern beginnt am Montag. Mehr

01.12.2019, 21:05 Uhr | Rhein-Main

LSG Sky Chefs Verdi sagt Streik bei Lufthansa-Cateringtochter LSG ab

Lufthansa hat ein neues Angebot vorgelegt. Verdi hat „beim Thema Streik lediglich auf die Pausentaste gedrückt.“ Mehr

01.12.2019, 13:58 Uhr | Rhein-Main

LSG Sky Chefs Streiks bei der Catering-Sparte der Lufthansa

Verdi will am Montag mit einem Streik die Lufthansa-Catering-Tochter LSG lahmlegen. Es könnte zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Mehr

30.11.2019, 16:56 Uhr | Wirtschaft

Forderung nach Tarifvertrag Amazon-Mitarbeiter streiken am „Black Friday“

An einem der umsatzstärksten Tage des Jahres gerät der Online-Händler Amazon unter Druck: Die Angestellten fordern einen Tarifvertrag. Kunden sollen vom Streik nichts spüren, verspricht der Konzern. Mehr

29.11.2019, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Verdi lehnt Angebot ab Kein Ende des Streiks der Busfahrer

Der Streik der Busfahrer in Hessen geht in die zweite Woche. Mit einem Vorschlag an die Gewerkschaft wollen die Arbeitgeber die gescheiterten Tarifverhandlungen wiederaufnehmen. Verdi lehnt das neue Angebot ab. Mehr Von Hans Riebsamen

26.11.2019, 09:34 Uhr | Rhein-Main

„Schnellstmöglich beenden“ „Vorschlag“ der Arbeitgeber bringt Bewegung in Busfahrerstreik

Ein „Vorschlag“ der privaten Busunternehmer bringt Bewegung in den seit Dienstag währenden Busfahrerstreik. „Die Arbeitgeber haben vielmehr eine Idee, über die sie mit uns reden wollen“, erläuterte Verdi-Streikleiter Koppel. Mehr

25.11.2019, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Insolvenz von Thomas Cook Raus aus der Touristikbranche

Eintausend Mitarbeiter von Thomas Cook in Oberursel suchen neue Arbeitsstellen. Doch auch andere Reiseveranstalter stecken in der Krise. Mehr Von Jan Schiefenhövel

22.11.2019, 20:04 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit in Hessen Busfahrer streiken auch am Wochenende

Seit vier Tagen streiken Busfahrer in Hessen für verbesserte Arbeitsbedingungen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte nun an, den Streik am Samstag und Sonntag fortzusetzen. Mehr

22.11.2019, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Zum Tarifstreit in Hessen Busfahrer verdienen zu wenig

Die Lösung im Tarifstreit im Busgewerbe kann nur darin liegen, dass die öffentlichen Auftraggeber mehr Geld bereitstellen. Am Ende müssen die privaten Firmen von den Entgelten leben können und die Busfahrer auskömmliche Löhne erhalten. Mehr Von Hans Riebsamen

21.11.2019, 04:50 Uhr | Rhein-Main

Fragwürdige Arbeitsbedingungen Ist Zalando übergriffig?

Der Online-Modehändler Zalando setzt eine Software ein, mit der sich Mitarbeiter bewerten können. Die Gewerkschaft Verdi moniert den Einsatz als „arbeitnehmerfeindlich“ und stützt sich auf eine Studie von Wissenschaftlern. Doch die widersprechen nun. Mehr Von Bastian Benrath

20.11.2019, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Arbeitgebervertreter zu Streik „Im Zweifel droht die Insolvenz eines Busunternehmens“

Die Fronten zwischen den Omnibus-Firmen und Verdi bleiben verhärtet. Der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands, Volker Tuchan, sagt im Interview, weshalb beide Seiten weit auseinander liegen. Und weshalb am Ende die Kunden zahlen. Mehr Von Thorsten Winter

20.11.2019, 18:20 Uhr | Rhein-Main

Viele Ausfälle am Mittwoch Tag 2 des Busfahrer-Streiks in Hessen

Pendler und Schüler aus Hessen müssen sich am Mittwoch auf Behinderungen im Busverkehr einstellen. In vielen Städten legen Busfahrer ihre Arbeit nieder. Frankfurt trifft es besonders schwer. Mehr

20.11.2019, 09:10 Uhr | Rhein-Main

Verdi-Streikleiter in Hessen „In fast jedem Bundesland verdienen Busfahrer mehr als in Hessen“

Auch am Mittwoch streiken Busfahrer in ganz Hessen wieder. Verdi-Streikleiter Jochen Koppel erläutert im Interview die Lohnforderung und sagt, wieso die Pausenregelung aus Sicht der Gewerkschaft ungerecht ist. Mehr Von Thorsten Winter

19.11.2019, 17:19 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit um mehr Geld Busfahrer wollen auch am Mittwoch streiken

Im Streit um höhere Löhne für die Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen bleiben die Fronten zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft verhärtet. Der Streik wird deshalb fortgesetzt. Mehr

19.11.2019, 13:06 Uhr | Rhein-Main

Busfahrerstreik in Hessen Pendlern stehen chaotische Stunden bevor

Die Gewerkschaft Verdi fordert deutlich mehr Gehalt für Hessens Busfahrer. Pendler könnte der Streik diesmal besonders empfindlich treffen. In Frankfurt fahren zudem auch U- und Straßenbahnen nur eingeschränkt. Mehr

19.11.2019, 07:22 Uhr | Rhein-Main

Firmen zeigen sich ratlos Busfahrer in ganz Hessen streiken unbefristet

Wer gemeinhin per Linienbus zur Arbeit fährt, sollte sich rasch eine andere Möglichkeit suchen. Die Fahrer der privaten Omnibusbetriebe legen unbefristet die Arbeit nieder. In Frankfurt kommt noch eine Herausforderung hinzu. Mehr Von Hans Riebsamen

18.11.2019, 15:25 Uhr | Rhein-Main

Tarifverhandlung gescheitert Weitere Streiks im hessischen Busverkehr angekündigt

Wer in Hessen ohne Bus nicht von A nach B kommt, könnte bald in die Röhre schauen. Fahrer privater Busunternehmen wollen im Kampf für mehr Lohn erneut den Griff zum Steuer verweigern. Auch Schulkinder könnten betroffen sein. Mehr

14.11.2019, 20:23 Uhr | Rhein-Main

Urabstimmung in Tarifstreit Weitere Warnstreiks von Busfahrern drohen

In einer Urabstimmung haben sich die Fahrer privater Busunternehmen in Hessen deutlich für unbefristete Streiks ausgesprochen. Eine daraus folgende Frage harrt aber der Antwort. Mehr

13.11.2019, 13:13 Uhr | Rhein-Main

Schlichtung mit Ufo Vorerst keine weiteren Streiks bei Lufthansa

Der Streik der Flugbegleiter in der vergangenen Woche hat bei Lufthansa ein Umdenken bewirkt: Der Konzern steigt in Verhandlungen mit der bislang hart bekämpften Gewerkschaft Ufo ein – und hat erste Zugeständnisse gemacht. Mehr

12.11.2019, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Gespräche am Wochenende Ufo droht mit dem nächsten Streik

Für das Wochenende sind Gespräche der Lufthansa und der Kabinengewerkschaft Ufo angesetzt. Sie sollen eine Schlichtung ermöglichen. Mehr Von Jochen Remmert

10.11.2019, 12:20 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z