Verdi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

14.000 Beschäftigte Großer Warnstreik legt Berliner Nahverkehr lahm

Bei den Berliner Verkehrsbetrieben hat der erste größere Warnstreik seit sieben Jahren begonnen. Er dauert ungewöhnlich lang. Und auch danach wird es nicht gleich wieder rundlaufen. Mehr

15.02.2019, 05:29 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Verdi

1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Reaktion auf SPD-Vorstoß Darum fürchten die Gewerkschaften hohe Mindestlöhne

Die SPD will den Mindestlohn perspektivisch bei zwölf Euro festschreiben. Die Gewerkschaften mahnen jedoch zur Vorsicht – aus einem ganz bestimmten Grund. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

12.02.2019, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Öffentlicher Dienst Warnstreiks in Schulen und Krankenhäusern

Die Gewerkschaft GEW ruft die Tarifbeschäftigten in Schulen, Kliniken und Behörden bundesweit zum Arbeitskampf auf. Zahlreiche Schulen in Niedersachsen sind betroffen. Die Länder halten die Lohnforderungen für zu hoch. Mehr

11.02.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Bodenpersonal will mehr Geld Streiks sorgen für Flugausfälle in Hamburg

Wegen eines Streiks des Bodenpersonals fallen am Hamburger Flughafen viele Flüge aus. Verdi fordert höhere Löhne – und will die Passagiere einfach mehr für ihre Tickets zahlen lassen. Mehr

04.02.2019, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Aktienmarkt Spekulationen um Deutsche Bank drücken Kurse

Wie gewonnen, so zerronnen: Trotz der positiven Vorlage der Überseebörsen notiert der deutsche Aktienmarkt leichter. Vor allem neuerliche Fusionsgerüchte um Deutsche Bank und Commerzbank belasten. Mehr

31.01.2019, 14:06 Uhr | Finanzen

Reisende können aufatmen Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute

Nach zähem Ringen einigen sich Gewerkschafter und Arbeitgeber: Nun ist klar, wie viel Geld die Sicherheitsleute an deutschen Flughäfen mehr bekommen werden. Mehr

24.01.2019, 03:41 Uhr | Wirtschaft

Verdi-Oper in Wiesbaden Hol mal den Schlüpfer von der Leine

Nicht ohne meine Altherrenphantasie: Uwe Eric Laufenberg inszeniert Verdis Oper „Rigoletto“ in Wiesbaden. Die Wunder bewirkt dabei Will Humburg. Mehr Von Axel Zibulski

21.01.2019, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Fraport-Chef im Gespräch „Ein Warnstreik darf nicht ins Chaos führen“

An Flughäfen sorgen Kontrollen für Unmut – wegen Wartezeiten und eines Ausstands. Der Fraport-Chef Stefan Schulte erklärt, wie er das ändern will und warum 2019 noch nicht alles rund laufen wird. Mehr Von Timo Kotowski

20.01.2019, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Sechs Prozent mehr für Hessen-Beschäftigte gefordert

Im Dezember hat die Gewerkschaft Verdi sechs Prozent mehr Geld für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gefordert. Nun ziehen die Gewerkschaften nach, die sich um Hessens Landesbeamte kümmern. Mehr

16.01.2019, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Sicherheitskontrollen Streik lähmt Flugverkehr in ganz Deutschland

Leere Terminals, mehr als 1000 ausgefallene Flüge: Der Warnstreik an den Sicherheitskontrollen hat den Flugverkehr in Teilen des Landes zum Erliegen gebracht. Die Kontrahenten im Tarifstreit sitzen aber bislang nicht an einem Tisch. Mehr Von Timo Kotowski

15.01.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Verkehrszahlen im Aufwind Rekordjahr mit Rückschlägen am Flughafen

2018 war für den Frankfurter Flughafen ein Rekordjahr. Mit mehr Passagieren als je zuvor. Das starke Wachstum der Verkehrszahlen überforderte zeitweise die Sicherheitskontrollen. Mehr Von Jochen Remmert

15.01.2019, 06:39 Uhr | Rhein-Main

Hunderte Flüge gestrichen Warnstreiks an acht deutschen Flughäfen haben begonnen

Fluggäste müssen mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen. Den ganzen Tag lang legt das Sicherheitspersonal an acht deutschen Flughäfen die Arbeit nieder. Allein am Frankfurter Flughafen wurden 570 Flüge gestrichen. Mehr

15.01.2019, 03:07 Uhr | Wirtschaft

Warnstreiks am Dienstag So will Verdi den Flugverkehr lahmlegen

Mit einem Warnstreik des Sicherheitspersonals am Dienstag an acht deutschen Flughäfen will Verdi ein verbessertes Angebot erzwingen. Über 200.000 Reisenden sind betroffen. Die Branche reagiert verärgert. Mehr Von Timo Kotowski

13.01.2019, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Streik droht Frankfurter Flughafen zu lähmen

Jetzt trifft es mit Frankfurt auch den größten deutschen Flughafen. In der kommenden Woche sollen die Beschäftigten der Luftsicherheit ihre Arbeit niederlegen. Mehr Von Jochen Remmert

11.01.2019, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Bis zu 110.000 Betroffene Warnstreiks des Sicherheitspersonals treffen Fluggäste

Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Köln/Bonn, Stuttgart und Düsseldorf hat seine Arbeit niedergelegt. Hunderte Flüge fallen aus. Die Gewerkschaft sieht Chaos, die Flughäfen haben sich vorbereitet. Mehr

10.01.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Düsseldorf, Köln, Stuttgart Flughafen-Streiks am Donnerstag treffen 111.000 Menschen

Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag zu weiteren Warnstreiks des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen aufgerufen. Der Flughafenverband spricht von einem Schaden „für das Image Deutschlands“. Mehr

09.01.2019, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitspersonal Warnstreik an Berliner Flughäfen beendet

Der Ausstand des Sicherheitspersonals an den Berliner Flughäfen ist vorbei. Fast 80 Flüge waren betroffen – und es könnte nicht der letzte Streik gewesen sein. Mehr

07.01.2019, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitspersonal streikt Rund 80 Flüge von Ausstand in Berlin betroffen

Wegen eines Streiks des Sicherheitspersonals an den Berliner Flughäfen fallen am Montag 80 Flüge aus. Für viele Reisende beginnt damit der erste Tag nach den Winterferien mit Stress. Mehr

06.01.2019, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Einzelhandel Öfter Einkaufen am Sonntag

Maximal vier verkaufsoffene Sonntage darf eine Kommune in Hessen jährlich zulassen, aber die rechtlichen Voraussetzungen sind umstritten. CDU und Grüne wollen nun für eindeutige Vorgaben sorgen. Mehr Von Ralf Euler

06.01.2019, 08:58 Uhr | Rhein-Main

Sicherheitspersonal Warnstreiks an Berliner Flughäfen am Montag

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Sicherheitsfirmen an den Berliner Flughäfen für Montagmorgen zu einem Warnstreik aufgerufen. Es drohen starke Beeinträchtigungen in den frühen Morgenstunden. Mehr

05.01.2019, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Streik beendet Geldtransport-Beschäftigte erstreiken kräftige Lohnerhöhung

Der Streik der Geldtransport-Beschäftigten endet mit einem Paukenschlag: Bis zu 17 Prozent mehr Gehalt sollen sie erhalten. Die Industrie sei „weit über die Schmerzgrenze hinaus“ gegangen. Mehr

04.01.2019, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Streiks auch am Freitag Weiterhin kein frisches Bargeld

Auch am Freitag will die Geld- und Wertbranche ihre Arbeit niederlegen. Die Auswirkungen bleiben überschaubar – doch der Zweig hat große strukturelle Schwierigkeiten, wie ein Beispiel aus den Niederlanden zeigt. Mehr Von Klaus-Max Smolka und Franz Nestler

03.01.2019, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Streik der Geldtransporteure „Es gibt keine Bargeldknappheit“

Wegen des Warnstreik der Geldtransporteure haben viele Geldautomaten und Banken am Mittwoch kein frisches Bargeld bekommen. Für die Verbraucher in Deutschland hat das aber nur vereinzelt Auswirkungen. Mehr

02.01.2019, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Bargeldtransporte bestreikt Geht zum neuen Jahr das Bargeld aus?

Nach der Silvesterparty erst mal das Portemonnaie auffüllen? Das könnte in diesem Jahr schwierig werden. Grund für den drohenden Bargeld-Engpass ist ein Streik der Geldtransporter. Mehr

01.01.2019, 17:39 Uhr | Finanzen

Probleme mit Zustellungen Deutsche ärgern sich vermehrt über die Postdienste

Auch in diesem Jahr haben die Postdienste im Weihnachtsgeschäft arge Schwierigkeiten. Die Zahl der Beschwerden hat sich fast verdoppelt, der Markt wächst selbst aber ebenfalls rasant. Mehr

21.12.2018, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Ab dem Jahreswechsel An den Flughäfen drohen neue Streiks

Ab Januar drohen wieder einmal Streiks an den deutschen Flughäfen. Arbeitgeber und Gewerkschaften konnten sich nicht auf einen Tarifvertrag für die Kontrolleure einigen. Die wechselseitigen Vorwürfe sind heftig. Mehr Von Timo Kotowski

21.12.2018, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Angestellte der Bundesländer Verdi fordert 6 Prozent mehr Geld für öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Forderungen für die Tarifverhandlung mit den Bundesländern bekanntgegeben. Mindestens 200 Euro mehr sollen die Angestellten erhalten, die Auszubildenden 100 Euro mehr. 2,3 Millionen Beschäftigte sind betroffen. Mehr

20.12.2018, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Ausbildungsvergütung Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld

Diätassistenten, Ergotherapeuten, Logopäden, medizinisch-technische Assistenten sowie Orthoptisten bekamen bisher während ihrer Ausbildung kein Geld - höchstens manchmal Schüler-Bafög. Das ändert sich jetzt. Mehr

18.12.2018, 21:28 Uhr | Beruf-Chance

Weihnachtsgeschenke pünktlich? Gewerkschaft ruft zu Streiks bei Amazon auf

Kommen die Weihnachtsgeschenke noch pünktlich? Die Gewerkschaft Verdi ruft an zwei Amazon-Standorten zu Streiks auf. Das Unternehmen und die Gewerkschaft streiten sich um eine grundsätzliche Frage. Mehr

17.12.2018, 07:40 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Krisenbranche bleibt Krisenbranche

Die zwei bis drei Monate vor Weihnachten sollten wahre Freudenmonate für Dax und Depot sein. Denn hier ist seit Jahrzehnten ein Plus von rund fünf Prozent zu erwarten. Doch dieses Jahr ist alles anders. Eine technische Analyse. Mehr Von Wieland Staud, Bad Homburg

07.12.2018, 15:32 Uhr | Finanzen

Dauer-Tarifstreit Verdi-Streiks bei Amazon zur Weihnachtszeit

Zu den Ritualen der Gewerkschaft Verdi zählen im Jahresendspurt auch Streiks bei Amazon. Doch der Versandhändler versichert den Kunden: Alle Vorbereitungen für pünktliche Lieferungen sind getroffen. Denn das Netzwerk des Branchen-Primus wächst. Mehr

05.12.2018, 09:49 Uhr | Rhein-Main

Tarifkonflikt Flughafenkontrolleure drohen mit neuen Streiks

Die ewig langen Warteschlangen im Sommer haben viele Flugreisende mächtig verärgert. In vier Wochen könnte es wieder so weit sein, denn die Gewerkschaft fordert Lohnerhöhungen für die Kontrolleure um bis zu 50 Prozent. Mehr Von Timo Kotowski

03.12.2018, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Verdi ruft zum Ausstand auf Streik bei Amazon – und das am Black Friday

Seit Jahren fordert Verdi Tarifverträge für Amazon-Beschäftigte – der Konzern lehnt das ab. Jetzt will die Gewerkschaft den Online-Händler sensibel treffen. Mehr

23.11.2018, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Niederlage für Amazon Streiks auf dem Betriebsgelände sind legal

Das Bundesarbeitsgericht hat das Streikrecht in Deutschland gestärkt: Gewerkschaften dürfen auch auf dem Betriebsgelände streiken. Amazon kassiert damit in einem jahrelangen Streit mit Verdi eine Niederlage. Mehr

20.11.2018, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Zeitverträge an der Uni Die Last mit der Frist

87 Prozent der Beschäftigten an Hochschulen haben Zeitverträge. Gewerkschafter fordern, es solle weniger zeitlich begrenzte Arbeitsverhältnisse geben. Dafür haben sie ein paar gute Argumente. Mehr Von Sascha Zoske

20.11.2018, 13:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z