Verbraucherzentrale Bundesverband: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kündigung von Sparverträgen So können Bankkunden sich wehren

Viele Banken und Sparkassen versuchen ihre hoch verzinsten langfristigen Sparverträge loszuwerden. Was das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs zu Prämiensparverträgen jetzt für die Betroffenen bedeutet. Mehr

16.05.2019, 15:51 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Verbraucherzentrale Bundesverband

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Fragwürdiger Nutzen Ärzte verkaufen häufig teure Zusatzleistungen – zurecht?

Ärzte erwirtschaften rund eine Milliarde Euro im Jahr mit privaten medizinischen Leistungen von fragwürdigem Nutzen. Krankenkassen warnen. Aber nicht alle Mediziner sind deshalb Abzocker. Mehr Von Felicitas Witte

06.05.2019, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Altersvorsorge Verbraucherzentralen fordern die „Extrarente“

Über die Zukunft der Altersabsicherung wird in Deutschland seit Jahren viel diskutiert. Nun meldet sich der Bundesverband der Verbraucherzentralen zu Wort und fordert ein neues, staatlich organisiertes Angebot zur privaten Altersvorsorge. Mehr

29.04.2019, 11:49 Uhr | Finanzen

Außergewöhnliche Angebote Negativzinsen sind in vielen Fällen nur ein Trick

Internetportale werben derzeit mit ganz besonderen Kreditangeboten. Viele Verbraucher beschweren sich. Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.04.2019, 20:32 Uhr | Finanzen

Neues Urteil Verbraucherschützer erfolgreich gegen Bargeldgebühren

Bargeld abheben kann teuer sein. Die Verbraucherzentrale Sachsen zog jetzt erfolgreich gegen Gebühren einer Bank in Berlin vor Gericht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

11.04.2019, 13:02 Uhr | Finanzen

Sparkassen Deka verkauft erstmals mehr Zertifikate als Fonds

Lange sträubte man sich bei den Sparkassen gegen den Verkauf von Zertifikaten. Jetzt sind sie ein Bestseller. Verbraucherschützer bemäkeln den Verkauf von „Wetten“. Mehr Von Hanno Mußler

10.04.2019, 15:14 Uhr | Finanzen

Restschuldversicherungen Schluss mit teuren Tricks bei Krediten

Wer einen Ratenkredit abschließt, bekommt oft direkt noch eine teure Restschuldversicherung angedreht. Die Politik will dieses Geschäft für Banken nun unattraktiver machen. Die Finanzbranche reagiert. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.03.2019, 16:02 Uhr | Finanzen

Geldanlage in Aktien Verbraucherschützer fordern andere Regeln für Wertpapiergeschäfte

Die Regeln mit dem sperrigen Namen „Mifid II“ sollen Anleger bei Wertpapiergeschäften besser schützen. Verbraucherschützer ziehen nach gut zwei Jahren jedoch eine magere Bilanz. Mehr

26.03.2019, 08:48 Uhr | Finanzen

Rendite bei Sparverträgen Aufstand gegen Willkür-Zinsen

Lange haben Banken bei Sparverträgen die Zinssätze recht frei angepasst. Der Bundesgerichtshof hat dem Grenzen gesetzt. Nun wollen Verbraucherschützer Nachzahlungen an jeden Sparer durchsetzen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

02.03.2019, 10:46 Uhr | Finanzen

EU-Gutachten Müssen Online-Händler wie Amazon telefonisch erreichbar sein?

Nein, sagt ein Gutachter des europäischen Gerichtshofs und stellt sich damit gegen eine Klage deutscher Verbraucherschützer. Mehr

28.02.2019, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Basiskonten Gericht begrenzt Gebühren

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch auf ein Basiskonto mit grundlegenden Funktionen. Jeden Preis muss er dafür nicht zahlen, befand nun das Oberlandesgericht Frankfurt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

28.02.2019, 07:27 Uhr | Finanzen

Gesundheit Rückenschulen und Ernährungskurse für Arbeitslose

Langzeitarbeitslosen geht es gesundheitlich oft schlecht. Daher wollen die Bundesagentur für Arbeit und die gesetzlichen Krankenkassen jetzt mehr gesundheitsfördernde Kurse anbieten – etwa zu Themen wie Stress und gesunder Ernährung. Mehr

27.02.2019, 17:50 Uhr | Beruf-Chance

Fehler in Arbeitsverträgen Verbraucherzentrale Bremen meldet Insolvenz an

Zu der Arbeit der Verbraucherzentralen gehört auch die Beratung von Schuldnern, besonders wenn die Insolvenz droht. Nun braucht die Verbraucherzentrale Bremen in eigener Sache selbst Beratung. Mehr Von Martin Hock

20.02.2019, 11:20 Uhr | Finanzen

Kritik an Bundesregierung Warum die offizielle Vergleichsplattform für Girokonten stockt

Eigentlich wollte die Bundesregierung bereits im Oktober 2018 eine Vergleichsplattform für Girokonten anbieten. Doch auch im neuen Jahr müssen Anleger auf privaten Portalen suchen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

31.01.2019, 20:58 Uhr | Finanzen

Google verliert Rechtsstreit Internetanbieter müssen für Kunden erreichbar sein

Online-Unternehmen, die Kunden auf eine Anfrage lediglich eine automatisierte Standardantwort schicken, handeln gegen das Gesetz. Das hat nun auch Google eingesehen. Mehr

31.01.2019, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Buchungsportale für Hotels „Nicht immer im Interesse der Nutzer“

Wo finde ich das günstigste Hotel? Nicht unbedingt ganz oben im Ranking von Buchungsportalen – so lautet zumindest das Ergebnis einer Studie. Die Hotelbranche sieht sich in ihrer Kritik bestätigt. Mehr

29.01.2019, 06:56 Uhr | Finanzen

Kennzeichnung für Verbraucher Die Lebensmittelampel ist höchst umstritten

Rot heißt ungesund, Grün steht für gesund – Verbraucherschützer fordern Kennzeichnungen auf Lebensmitteln. Einige europäische Länder haben sie schon eingeführt. Doch Ministerin Klöckner bremst. Mehr Von Julia Löhr

28.01.2019, 22:09 Uhr | Wirtschaft

Hohe Energiepreise In Deutschland steigt die Energiearmut

Viele Verbrauchern sorgen sich, dass Energie stetig teurer wird. Derweil müssen sie einem Medienbericht zufolge auch in diesem Jahr hunderte Millionen Euro für ungenutzten Ökostrom bezahlen, der nicht in die Stromnetze eingespeist wurde. Mehr

11.12.2018, 15:05 Uhr | Finanzen

Vor der Zinswende Keine Negativzinsen für alle

Warum ist es eigentlich seit der Einführung von Negativzinsen nicht auch zur flächendeckenden Ausbreitung von Strafzinsen für Private gekommen? Experten haben mehrere Erklärungen parat. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.12.2018, 15:18 Uhr | Finanzen

Geschäft mit Privatkunden Banken verdienen wenig mit Strafzinsen

Die Negativzinsen werden an einige Privatkunden weitergereicht. Für die Banken lohnt sich das kaum. Stattdessen drohen weitere Klagen von den Verbraucherzentralen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

24.11.2018, 10:57 Uhr | Finanzen

„Nötige Distanz fehlt“ ADAC wirft Bundesamt Industrienähe vor

Hat das Kraftfahrt-Bundesamt verunsicherte Dieselbesitzer nur informiert oder eher Werbung für deutsche Autohersteller gemacht? Der Autofahrerclub ADAC stimmt in die harsche Kritik am KBA ein. Mehr

11.11.2018, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Musterfeststellungsklage So funktioniert die neue Massenklage

Wer bei einer Massenklage mitmachen will, muss sich bis zur Gerichtsverhandlung auf einer Website anmelden. Für die Verbraucher ist das kostenfrei. Doch das Verfahren hat einen Nachteil. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

01.11.2018, 11:11 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Boxhandschuhe und Kalaschnikows

Was deutsche Verbraucherschützer mit Erin Brockovich gemeinsam haben, wo Angela Merkel nach friedlichen Lösungen sucht – welche neue Hoffnung es für Querschnittsgelähmte gibt. Der FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Cai Tore Philippsen

01.11.2018, 06:20 Uhr | Aktuell

Verbraucherschützer alarmiert Unerfreuliche Strafzinsen in der Altersvorsorge

Die Gerichtsverfahren um Negativzinsen für Tagesgeld- und Girokonten sind beendet. Doch um negative Zinsen in Riester-Verträgen wird weiter gerungen. Verbraucherschützer sprechen von einem „bundesweiten Problem“. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.10.2018, 16:14 Uhr | Finanzen

Musterfeststellungsklage Anwälte rechnen mit bis zu 26.000 Sammelklägern gegen VW

Die Anwälte der Verbraucherzentralen rechnen mit Zehntausenden Teilnehmern für die Musterfestellungsklage gegen Volkswagen. Der Autobauer gibt sich entspannt. Mehr

22.10.2018, 10:10 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z