Verbraucherschutz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Verbraucherschutz

  5 6 7 8 9 ... 15  
   
Sortieren nach

Milch nicht belastet Land hebt Sperrung von 79 Milchhöfen auf

Bei Landwirten ist vergifteter Futtermais gelandet - und damit in den Mägen der Tiere. Doch Milch ist laut Behörden bislang nicht belastet. Das Land Niedersachsen hat nun die Sperrung einiger Milchbetriebe aufgehoben. Mehr

02.03.2013, 23:27 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelskandal Fast 70 Mal Pferdefleisch in Fertigprodukten

Im Skandal um falsch etikettierte Produkte ist inzwischen in 67 Fällen Pferdefleisch in Fertigprodukten nachgewiesen worden. Die meisten davon wurden in Nordrhein-Westfalen gefunden. Mehr

23.02.2013, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Monte-dei-Paschi-Affäre Verbraucherschützer fordern Rücktritt von Zentralbank-Chef

Drei Wochen vor der Parlamentswahl in Italien schlägt die Affäre um die Traditionsbank Monte Paschi immer höhere Wellen. Verbraucherschützer werfen der Zentralbank Versagen bei der Aufsicht vor. Mehr

02.02.2013, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Internetbetrug Verbraucherschützer warnen vor gefälschten Mails an Paypal-Kunden

Internetbetrüger sollen fingierte E-Mails an Paypal-Nutzer verschickt haben, um den Zugang zu ihren Kundenkonten auszuspähen. Die Verbraucherzentrale warnt davor, den in der E-Mail genannten Link anzuklicken. Mehr

25.01.2013, 14:27 Uhr | Finanzen

Agrarrohstoffe Deutsche Bank hält an Nahrungsmittel-Spekulation fest

Die Deutsche Bank will trotz Kritik an Finanzanlagen auf Agrarrohstoffe festhalten. Nach einer ausführlichen Prüfung habe man keinen Nachweis gefunden, dass die Spekulation für die Preisentwicklung verantwortlich ist, sagte Co-Vorstand Fitschen. Mehr

20.01.2013, 17:48 Uhr | Finanzen

Nach erstem Verlust in ihrer Geschichte Stiftung Warentest bekommt 500.000 Euro mehr vom Bund

Der Stiftung Warentest fehlen offenbar eingeplante Zinseinnahmen. In dieser Bresche springt der Bund - und zahlt nächstes Jahr 500.000 Euro mehr. Mehr

23.11.2012, 10:13 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Provisionen sind als Anlagekriterium überschätzt

Verbraucherschützer beklagen das Verwirrspiel bei der Offenlegung von Gebühren und fordern weiter das Verbot von Provisionen. Dabei ist ihre Höhe lange nicht das einzige Maß, um zur richtigen Anlage zu gelangen. Mehr Von Volker Looman

06.10.2012, 16:00 Uhr | Finanzen

Magen-Darm-Erkrankungen Die Suche nach der Ursache bleibt schwierig

Rund 10.400 Kinder und Jugendliche sind in Ostdeutschland an Brechdurchfall erkrankt. Neben Noroviren stehen noch immer Gift bildende Bakterien im Visier der Ermittler. Mehr

03.10.2012, 18:29 Uhr | Gesellschaft

Verbraucherschutz Banken versprechen mehr Transparenz bei Dispozinsen

Happige Überziehungszinsen ärgern viele Bankkunden. Wer mit dem Konto oft im Minus ist, soll verstärkt Alternativen angeboten bekommen, sagt die Branche zu. Rufe nach festen Obergrenzen verstummen nicht. Mehr

02.10.2012, 18:06 Uhr | Finanzen

Magen-Darm-Erkrankungen In mehreren Fällen Noroviren nachgewiesen

Fast 7000 Kinder und Jugendliche in Ostdeutschland leiden unter Brechdurchfall. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf die Ursache: In mehr als 20 Fällen wurde das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Mehr

29.09.2012, 15:38 Uhr | Aktuell

Die Vermögensfrage Die Beratung der Bausparkassen lässt viele Wünsche offen

Vertreter der Bausparkassen gehen zu wenig auf die Wünsche ihrer Kunden ein und bieten in der Regel zu teure Verträge an. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

20.07.2012, 16:40 Uhr | Finanzen

Dioxin und PCB Gift in hessischen Bio-Eiern entdeckt

Im einem mittelhessischen Betrieb sind verseuchte Bio-Eier entdeckt worden. Wie es heißt, wurden die Eier nur in neun Rewe-Märkte in Weilburg, Frankfurt, Bad Nauheim, Butzbach, Aßlar, Friedrichsdorf und Wehrheim geliefert Mehr

09.07.2012, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Adressenverkauf Empörung über neues Meldegesetz

Einwohnermeldeämter sollen Adressen verkaufen dürfen - so sieht es ein neues Gesetz vor. Die Opposition will es blockieren. Doch die Tragweite ist erst nach zwei Wochen klar geworden. Vielleicht, weil der entscheidende Satz erst kurz vor dem Beschluss ins Gesetz kam. Mehr Von Jan Grossarth

09.07.2012, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Gesetzentwurf Finanzaufsicht wird gestärkt

Die Finanzaufsicht Bafin wird schlagkräftiger und in ihrer Unabhängigkeit gestärkt. Auch Bankkunden erhalten zukünftig mehr Rechte. Mehr

02.05.2012, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Verkehr Ramsauer bezeichnet Führerschein mit Sechzehn als „Unsinn“

Jugendliche unter 17 Jahren sollen auch in Zukunft nicht Auto fahren dürfen. Verkehrsminister Ramsauer sprach sich gegen einen entsprechenden Vorschlag aus. „Fahren mit 16“ sei Unsinn, sagte er. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

18.04.2012, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Nach Dioxin-Fund Wohl doch noch belastete Eier im Handel

Offenbar sind nach dem Fund dioxin-belasteter Eier auf einem Biobetrieb in Ostwestfalen doch noch verdächtige Chargen im Handel. Grund sei ein Etikettierungsfehler, teilte das Verbraucherschutzministerium in Düsseldorf mit. Mehr

05.04.2012, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelwerbung Rund 1600 Slogans werden untersagt

Die EU-Kommission räumt in der Werbung auf: Rund 1600 Slogans wie „Gut fürs Immunsystem“ werden untersagt, weil sie wissenschaftlich nicht fundiert genug seien. Mehr

21.03.2012, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Kontogebühren Viele Banken im Internet verschwiegen

Ein Vergleich von Kontogebühren und Dispozinsen von Banken auf deren Internetseiten ist schwierig. Die Verbraucherzentrale Hessen hat Homepages getestet und oft vergeblich gesucht. Mehr

15.03.2012, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Die Vermögensfrage Die finanzielle Bildung in Deutschland ist ungenügend

Die meisten Privatleute nicht bereit, für gute Finanzberatung angemessen zu bezahlen. Honorare werden wie Schmerzen beim Zahnarzt empfunden. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

10.03.2012, 16:00 Uhr | Finanzen

„Costa Concordia“ 14.000 Euro für jeden Passagier

Die Reederei der „Costa Concordia“ will die Überlebenden der Havarie mit jeweils 14.000 Euro entschädigen. Anwälte wollen in einer Sammelklage in Amerika 125.000 Euro pro Passagier fordern. Mehr

28.01.2012, 13:58 Uhr | Gesellschaft

Die Vermögensfrage Beratung und Verkauf in der Finanzberatung trennen

Ärzte und Pharmazeuten als Vorbilder: Anleger würden vor vielen Verlusten geschützt, wenn Finanzinstitute nicht gleichzeitig als Berater und Finanzanbieter aufträten. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

14.01.2012, 16:19 Uhr | Finanzen

Umstrittene Immobilienverkäufe Berliner Justizsenator Braun tritt zurück

Der Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz soll als Notar umstrittene Immobilienverkäufe beurkundet haben. Nun tritt Michael Braun zurück. Mehr

12.12.2011, 13:02 Uhr | Politik

Altersvorsorge Versicherer für die Riesterrente

Der Branchenverband der deutschen Versicherer wehrt sich gegen die Kritik an der geförderten Geldanlage: Man müsse eben nicht steinalt werden, damit sich die Riesterrente lohne. Mehr Von Philipp Krohn

06.12.2011, 18:30 Uhr | Finanzen

Schärfere Gesetze gefordert Verbraucherschützer prangern Inkassofirmen an

Der Bundesverband der Verbraucher erhebt schwere Vorwürfe gegen Inkassounternehmen und spricht von Abzocke, kriminellen Methoden und mafiösen Strukturen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

01.12.2011, 18:20 Uhr | Finanzen

Gesetzesänderung Der Pfändungsschutz läuft zum Jahresende aus

Wer überschuldet ist, sollte schleunigst ein Spezialkonto beantragen. Denn zum Jahresende fällt der bisherige Pfändungsschutz fort. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

12.10.2011, 20:18 Uhr | Finanzen

Verbraucherschützer Gerd Billen Der König der Kunden

Das neue Verbraucherportal www.lebensmittelklarheit.de soll Täuschungen bei Lebensmitteln aufdecken. Die Seite war am Mittwoch über Stunden nicht oder nur schwer erreichbar. Für den obersten Verbraucherschützer Billen aber ist die Seite ein Erfolg. Mehr Von Henrike Rossbach

20.07.2011, 20:48 Uhr | Wirtschaft

Ehec Importverbot für ägyptischen Bockshornklee

Nach wochenlangem Rätseln gelten nach Erkenntnissen der Europäischen Union Bockshornkleesamen aus Ägypten als Quelle der EHEC-Epidemie. Die Samen sollen nun europaweit aus dem Verkehr gezogen werden und dürfen nicht mehr importiert werden. Mehr

05.07.2011, 17:55 Uhr | Gesellschaft

Verbraucherschutz New Yorker Buchstabensuppe

Deutschland denkt über eine Hygiene-Ampel für Restaurants nach. In der amerikanischen Metropole gibt es seit einem Jahr Noten von A bis C. Das System bringt oft überraschende Bewertungen – und ist bis heute umstritten. Mehr Von Roland Lindner, New York

04.07.2011, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Freispruch für Gurken, Tomaten und Salat Ehec-Erreger auf Sprossen nachgewiesen

Die gefährlichen Ehec-Erreger vom Typ O104 sind auf Sprossen aus dem Bio-Betrieb im niedersächsischen Bienenbüttel nachgewiesen worden. Sie wurden in der Mülltonne einer Familie gefunden, in der zwei Ehec-Erkrankungen registriert worden waren. Mehr

11.06.2011, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Ilse Aigner und die Ehec-Krise Die Leiden der Bundeskrisenministerin

Dass Ilse Aigner nicht den dankbarsten Posten im Kabinett hat, zeigt sich gerade wieder im Umgang mit der Bedrohung durch Ehec. Nach dem ersten Schock wird nun Kritik am Krisenmanagement laut. Aigner spricht von „billigem Oppositionsgeplänkel“. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Robert von Lucius, Hannover

08.06.2011, 11:13 Uhr | Politik

Verbraucherschutz Bafin wirft Banken Fehler in der Beratung vor

Die Finanzaufsicht geht gegen sechs Banken vor - wegen unkorrekten Beratungsprotokollen. Es drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Künftig sollen die Berater bei der Bafin registriert werden. Der Bankenverband warnt vor bürokratischem Aufwand. Mehr Von Tim Höfinghoff

26.05.2011, 23:05 Uhr | Finanzen

Verbraucherschutzministerium Deutsche werfen 20 Millionen Tonnen Lebensmittel weg

Ein riesiger Berg an Lebensmitteln wird jährlich in Deutschland weggeschmissen: 20 Millionen Tonnen. Vieles davon ist noch gut essbar, auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Dessen irreführender Name sollte geändert werden, fordert die FDP. Mehr

09.05.2011, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Rund 4000 Packungen Gorgonzola nach Listerienfund zurückgerufen

Ein beim Lebensmitteldiscounter Netto verkaufter Gorgonzola könnte Fieber und Durchfall verursachen und ist deshalb zurückgerufen worden. Mehr

23.04.2011, 16:56 Uhr | Rhein-Main

Richter diskutieren über Verbraucherschutz und Steuerhinterziehung "Ich betrüge dich - willst du das wirklich?"

Wird der mündige Verbraucher überbehütet oder abgezockt? Das fragte sich der Deutsche Richtertag - und warnte vor Sammelklagen sowie EU-Richtlinien. Richter und Staatsanwälte, Verteidiger und Steuerfahnder zankten sich derweil über die neuen Regeln zur Selbstanzeige von Steuerhinterziehern. Mehr Von Joachim Jahn

12.04.2011, 18:05 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt Fraspa erzielt bestes Ergebnis ihrer Geschichte

Nach dem Rekordergebnis 2010 schüttet die Frankfurter Sparkasse erstmals einen Teil an ihre Muttergesellschaft, die Helaba, aus. Doch mit einem neuen Konto-Modell hat das Haus viele Kunden verärgert. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

30.03.2011, 12:32 Uhr | Rhein-Main
  5 6 7 8 9 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z