Verbraucherschutz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Verbraucherschutz

  9 10 11 12 13 ... 15  
   
Sortieren nach

Lebensmittel Das europäische Biosiegel kommt

Ab dem Jahr 2009 soll ein neues Bio-Siegel Käufern von Lebensmitteln EU-weit gültige Mindeststandards garantieren. Doch viele Verbraucherschützer sind empört, weil das neue Siegel Gentechnik-Spuren explizit zulässt. Mehr

12.06.2007, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Media-Markt-Werbung vor Gericht Saubillig - aber auch vorrätig?

Ein Gericht hat sich die Werbung von Media Markt vorgeknöpft. Falls sie die Kunden in die Irre führt, sind bislang einzelne Märkte, nicht aber die Media-Saturn-Holding verantwortlich. Das wollen sich Verbraucherschützer nicht länger gefallen lassen. Mehr

09.05.2007, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Tagesgeld Frühlings-Schnäppchen mit Fallen

Etwas Geld anlegen? Einige Banken werben jetzt mit Zinsen von vier Prozent oder mehr. Doch wer sich darauf einlässt, stößt schnell auf Haken und Ösen. Verbraucherschützer sagen, worauf der Sparer achten sollte. Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.04.2007, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Verbraucherschutz-Charta Kunden brauchen starken Staat

Verbraucherminister Seehofer legte eine Charta vor, die Konsumenten im Internet mehr Rechte und mehr Datenschutz bieten soll. Heftige Kritik kommt von deutschen Wirtschaftverbänden, die zu viel Bürokratie und Regulierung befürchten. Mehr Von Konrad Mrusek

15.03.2007, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Internet Verbraucherschützer warnen vor Abzocke im Netz

Internet-Betrüger treten zur Zeit verstärkt mit einer neuen Masche auf. Im Kleingedruckten vermeintlich kostenloser Angebote sind teure Dienste oder Abonnements versteckt. Betroffene sollten sich weigern, die Rechnungen zu zahlen. Mehr

15.03.2007, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Schienenverkehr Bahn will von Konkurrenten mehr Geld für Schienen-Nutzung

Die Deutsche Bahn will ihren Rivalen offenbar höhere Preise für die Nutzung ihres Schienenetzes aufzwingen. Dadurch fielen gerade in ländlichen Gegenden immer mehr Zugverbindungen weg, warnen Verbraucherschützer. Mehr

16.02.2007, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Kampf um den CSU-Vorsitz Seehofer beklagt „Durchstechereien“

Im Kampf um den CSU-Vorsitz hat Bundesminister Horst Seehofer seinen Gegnern unfaire Methoden vorgeworfen. Berichte, wonach er Edmund Stoiber zum Verbleib im Amt aufgefordert haben soll, seien „Falschinformationen“. Mehr

05.02.2007, 15:03 Uhr | Politik

Restschuldversicherungen Verbraucherschützer werfen Banken Wucher vor

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat die Bafin aufgefordert, gegen Wucher bei der Vergabe von Krediten vorzugehen. Die Verbraucherschützer beklagen, dass Banken den Kunden häufig Restschuldversicherungen andrehen, auch wenn sie überflüssig sind. Mehr

29.01.2007, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Stoiber-Nachfolge Der Phönix aus der Asche

Horst Seehofer ist der Joker im Kampf um die Nachfolge von Edmund Stoiber. Schon mehrmals wurde der Minister für Verbraucherschutz politisch totgesagt. Aber die CSU kam nie an ihm vorbei. Auch diesmal hat er beste Karten, Parteichef Stoiber abzulösen. Mehr Von Georg Paul Hefty

10.01.2007, 11:08 Uhr | Politik

Energie Härteres Vorgehen gegen hohe Gaspreise

Nach der Veröffentlichung einer Übersicht zu den Gaspreisen in Deutschland durch das Bundeskartellamt fordern Verbraucherschützer Kunden auf, angesichts der Unterschiede ihre Gasrechnung zu kürzen. Die Politik kündigt härtere Preiskontrollen an. Mehr

05.01.2007, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Internet Mit uns die Spamflut

Mit dem Projekt Spamkampagne wollten Verbraucherschützer und der Bund gegen unerwünschte Werbemails vorgehen. Die Kampagne ist gescheitert - und auch sonst ist an der Spamfront kein Sieg in Sicht. Mehr Von Oliver Jungen

01.01.2007, 19:09 Uhr | Feuilleton

Anleihenmarkt Kleinanleger außen vor

Daß Verbraucherschutz nicht immer dem Verbraucher nützt, kann man derzeit auf dem Anleihemarkt besichtigen. Ein großer und wachsender Teil der Neuemissionen ist für Kleinanleger gar nicht mehr zugänglich. Mehr Von Stefan Ruhkamp

14.12.2006, 12:45 Uhr | Finanzen

Persönliches Mars macht mobil: Grünen-Chef wechselt in die Wirtschaft

Der hessische Grünen-Vorsitzende Matthias Berninger wechselt zum Lebensmittelkonzern Mars nach Brüssel. Dazu wird er Anfang Februar sein Amt als Landesvorsitzender niederlegen und sein Bundestagsmandat zurückgeben, wie er mitteilte. Mehr

13.12.2006, 13:38 Uhr | Rhein-Main

Verbraucherschutz Richter ermöglichen Sammelklage

Der Bundesgerichtshof hat ein Grundsatzurteil zur Klagemöglichkeit von Verbraucherzentralen gefällt. Die Entscheidung wird zu einer Häufung von Klagen durch Verbände führen. Betroffene Unternehmen müssen nun reagieren. Mehr Von Detlef Haß und Christian Zerr

12.12.2006, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Telefonmarketing Anrufschädigung am Fließband

Viele Menschen fühlen sich durch unerwünschte Werbung am Telefon belästigt. Verbraucherzentralen fordern nun strengere Regeln für diese Methode des Marketings. Doch die Unternehmen finden, sie würden zu Unrecht kritisiert. Mehr Von Timo Frasch

13.11.2006, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Banken Das Sofa auf Pump

Ratenkredite sind ein hochlukratives Geschäft. Kein Wunder, daß die Großbanken und Sparkassen daran teilhaben wollen. Verbraucherschützer warnen allerdings vor exorbitanten Kosten. Mehr Von Daniel Schäfer und Benedikt Fehr

12.10.2006, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Versicherungen Lebensversicherer locken mit flexiblen Tarifen

Kapitalbildende Lebens- und Rentenversicherungen sind bei Verbraucherschützern nicht beliebt. Zu teuer und vor allem zu unflexibel seien sie, lautet die Kritik. Nun werden die Angebote flexibler und die Vermittlungskosten günstiger. Mehr

22.09.2006, 18:35 Uhr | Finanzen

Test Feilschen im Internet kann sich lohnen

Daß geschicktes Verhandeln im Kaufhaus zu Preisnachlässen führen kann, hat sich langsam herumgesprochen. Käufer können aber auch bei Internet-Händlern nicht selten Rabatte von bis zu zehn Prozent herausschlagen, haben Verbraucherschützer herausgefunden. Mehr

20.09.2006, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Gammelfleisch Faultiere

Ausgerechnet Bayern: Im Land von Schweinsbraten und Leberkäs wütet der schlimmste Gammelfleischskandal seit Monaten. Der Verbraucherschutz droht mit Drohungen. Schnappauf versprüht Tatendrang, laviert aber dann: Man könne nicht jedes Schnitzel prüfen. Mehr Von Hannes Hintermeier

07.09.2006, 15:30 Uhr | Feuilleton

Portait Chefaufseher

Wer sich mit Matthias Kurth unterhält, muß konzentriert zuhören. Der Präsident der Bundesnetzagentur hat viel zu sagen. Er redet gern, präzise und sehr geschwind. Kurth sieht sich als Leiter einer Verbraucherschutzorganisation mit 2200 Mitarbeitern. Mehr

01.09.2006, 13:14 Uhr | Politik

Mobilfunk Handy-Guthaben darf nicht verfallen

Urteil gegen die Firma Vodafone: In Zukunft soll es verboten sein, daß bereits eingezahltes Handy-Geld nach einem bestimmten Verfallsdatum einfach weg ist. Vodafone ist nicht der erste Anbieter, der mit dieser Praxis vor Gericht scheitert. Mehr

23.08.2006, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Bundesgerichtshof Kein Urteil zu Verbraucherschutz bei Gerätemangel

Der Bundesgerichtshof hat einen Fall an den Europäischen Gerichtshof übergeben, dessen Entscheidung weitreichende Folgen für den Warenumtausch haben könnte. Es geht darum, ob Käufer einer mangelhaften Ware bei einem späten Umtauschtermin eine Nutzungsgebühr zahlen müssen. Mehr

16.08.2006, 15:19 Uhr | Gesellschaft

Gesundheit Gesundheitsreform gerät ins Stocken

Weil die Krankenkassen einen Nachweis über ihren Schuldenabbau nicht schnell genug erbringen können, droht sich die gesamte Gesundheitsreform zu verzögern. Verbraucherschützer hätten wohl nichts dagegen: Sie halten die Regierungspläne für mißraten. Mehr

08.08.2006, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Wettbewerb Handybranche will Kosten von Klingeltönen und Spielen offenlegen

Auf Druck von Verbraucherschützern hat sich die Mobilfunkbranche verpflichtet, teure Angebote wie Klingeltöne, Handylogos, Spiele oder Börseninfos kundenfreundlicher zu gestalten. Ein Verhaltenskodex soll das regeln. Mehr

04.07.2006, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Hintergrund Verhaltenskodex der Mobilfunker

Die Mobilfunk-Branche hat sich verplichtet, Mehrwertdienste kundenfreundlicher zu gestalten. FAZ.NET gibt einen Überblick über die wichtigsten Regeln, die spätenstens ab Oktober gelten sollen. Mehr

04.07.2006, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Kredite Der Bankkunde als statistische Nummer

Immer mehr Banken, aber auch Mobilfunkanbieter und Versandhäuser setzen auf Scorings. Dabei ermittelt der Computer mit Hilfe statistischer Daten die Kreditwürdigkeit der Kunden. Jetzt gehen die Verbraucherschützer auf die Barrikaden. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

24.06.2006, 20:03 Uhr | Finanzen

Siegprämien und Tor-Rabatt Der geschäftliche Reiz des Mitzitterns

Die Döner-Bude und die Eckkneipe sind dabei, die Bahn, die Banken, Ikea: Mit spielerischen Bonus-Aktionen buhlen Unternehmen um die Fußballfans unter den Schnäppchenjägern. Verbraucherschützer mahnen zur Zurückhaltung. Mehr

21.06.2006, 16:08 Uhr | Sport

Verkehr Bahnkunden sollen mehr Rechte bekommen

Die Bundesregierung will die Deutsche Bahn zu mehr Verbraucherschutz verpflichten. Bei Zugverspätungen soll es eine höhere Entschädigung geben - laut einem Zeitungsbericht bei 30 Minuten 30 Prozent. Mehr

14.05.2006, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Agrarwirtschaft Gießener Universität kündigt Aussaat genmanipulierter Gerste an

Die Justus-Liebig-Universität-Gießen will auf einem Versuchsgelände in der Stadt genmanipulierte Gerste anbauen. Es sei deutschlandweit das erste Mal, daß solche Pflanzen außerhalb eines Labors gesät würden. Mehr

24.04.2006, 19:11 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Energie Kaum Hoffnung auf sinkende Strompreise

Für die privaten Strom- und Gaskunden hat der sogenannte „Energiegipfel“ im Kanzleramt wenig Fortschritte gebracht, klagen Verbraucherschützer: „Das war ein Energiekonzerngipfel“. Die Kanzlerin war dennoch zufrieden. Mehr

04.04.2006, 13:04 Uhr | Politik

Anleihenmarkt Bank-Produkte zur Fußball-WM nur selten sinnvoll

Mit viel Kreativität versuchen die Banken derzeit, von der Fußballbegeisterung der Deutschen zu profitieren. Doch den meisten Angeboten geben Anleger- und Verbraucherschützer die gelbe oder sogar die rote Karte. Mehr

21.03.2006, 18:03 Uhr | Finanzen

Mehr Rechte für Versicherungskunden Was der Gesetzentwurf von Ministerin Zypries vorsieht

Bessere Beratungsrechte, weniger Probleme bei der Kündigung und beim Widerruf von Versicherungen: Was der Gesetzentwurf vorsieht. Mehr

09.02.2006, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Tierfutterskandal Dioxinhaltiges Tierfutter auch in Deutschland

Hunderte landwirtschaftliche Betriebe sind in Belgien und den Niederlanden geschlossen worden. Auch sieben Bauernhöfe in Deutschland sind betroffen. Sie wurden mit dioxinverseuchtem Tierfutter beliefert. Mehr

30.01.2006, 21:57 Uhr | Wirtschaft

Wildfleischskandal „Ratten als Delikatesse“

Im bayerischen Wildfleisch-Skandal haben die Behörden spätestens Mitte 2005 von möglichen gesundheitlichen Gefährdungen gewußt. Das Berliner Verbraucherschutzministerium kündigte mehr Druck auf die Länder an. Mehr

28.01.2006, 18:12 Uhr | Gesellschaft

Dokumentation Zwölf Produkte für den Verzehr ungeeignet

Nach dem Wildfleisch-Skandal um die Passauer Firma Berger-Wild hat das bayerische Verbraucherschutzministerium ein Dutzend Produkte als für den Verzehr ungeeignet zurückgerufen. Mehr

27.01.2006, 16:32 Uhr | Gesellschaft
  9 10 11 12 13 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z