VDMA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Industrie schickt Brandbrief Neue EU-Verordnung bringt Knete und Kosmetik in Gefahr

Farben, Kosmetik und Speisen enthalten Titandioxid. Die EU will den Stoff in einigen Formen als potentiell krebserregend kennzeichnen. Die Industrie ist besorgt – und schlägt in einem Brief Alarm, der der F.A.Z. exklusiv vorliegt. Mehr

11.09.2019, 06:31 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: VDMA

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Comeback nach Absturz? Eine neue Chance für die deutsche Solarindustrie

Die deutschen Photovoltaik-Hersteller sind tief gefallen, heute ist der Markt fest in chinesischer Hand. Das lässt sich rückgängig machen, verspricht eine Studie – wenn sich Europa zusammentut. Mehr Von Uwe Marx

13.08.2019, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Deutschlands Industrie Im Umbruch

Schlechte Stimmung, schlechte Aussichten – der deutschen Industrie geht es nicht gut. Aber nicht nur auf dem Arbeitsmarkt ist das Bild ein anderes. Auch so manchem Mittelständler geht das Krisengerede deutlich zu weit. Mehr Von Britta Beeger, Svea Junge und Niklas Záboji

11.08.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Handelskrieg Manipulieren die Chinesen oder manipulieren sie nicht?

Der deutsche Maschinenbau spricht China vom Vorwurf der Währungsmanipulation frei. Das überrascht, weil Analysten und Ökonomen das Thema ganz anders interpretieren. Mehr

06.08.2019, 15:25 Uhr | Finanzen

Wichtige deutsche Branche Donald Trumps Amerika kauft weiter viele deutsche Maschinen

Die deutschen Maschinenbauer mit ihren mehr als eine Millionen Beschäftigten bekommen weiter weniger neue Aufträge. Gerade auf einem wichtigen Absatzmarkt laufen die Geschäfte aber nach wie vor rund. Mehr Von Uwe Marx

05.08.2019, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft im Abschwung Sind die fetten Jahre vorbei?

Abschwung, Krisen, Entlassungen – und die Frage, wie die deutsche Wirtschaft getroffen wird. Die Sorge geht um, dass die guten Zeiten nun Geschichte sind. Mehr

30.07.2019, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Ausbauzahlen Die Windkraft in der Krise

Im ersten Halbjahr gingen so wenig neue Windräder ans Netz wie zuletzt vor 20 Jahren. Die Branche schlägt Alarm: Wenn sich nicht schleunigst etwas ändert, kann sich die Politik ihr Ökostromziel abschminken. Mehr Von Andreas Mihm

25.07.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Verband senkt Prognose Maschinen „Made in Germany“ weniger gefragt

Nun erfasst der Abschwung auch die deutschen Maschinenbauer. Der Branchenverband VDMA erwartet für dieses Jahr einen spürbaren Rückgang in der Produktion. Mehr

03.07.2019, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Schlechtes Klima für die Windbranche

Der Klimawandel ist ein Thema der Stunde. Müssten die Hersteller von Windrädern davon nicht profitieren? Von wegen: Eine Entscheidung im Herbst könnte der Branche die Arbeit weiter erschweren. Mehr Von Uwe Marx, Christian Müßgens und Niklas Záboji

15.06.2019, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkstandard 5G Die Welt der autonomen Roboter rückt näher

Häfen, Messegelände oder große Werke: Der nächste Mobilfunkstandard ist gerade auch für die deutsche Industrie essentiell. Mehr Von Georg Giersberg

13.06.2019, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Aufbegehren gegen Sanktionen Die Maschinenbauer kämpfen um Russland

Die industrielle Kernbranche Deutschlands leidet besonders unter den Sanktionen gegen Russland. Und sie muss zusehen, wie China ihr den Rang abläuft. So langsam geht den Maschinenbauern die Geduld aus. Mehr Von Uwe Marx

13.06.2019, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Maschinenbau-Präsident „Politische Auswirkungen der Russland-Sanktionen tendieren gegen null“

Klare Worte vom Präsidenten des Maschinenbauverbandes: Carl Martin Welcker klagt, die Wirtschaft werde „zunehmend in Haftung genommen, um politische Ziele durchzusetzen“. Als Beispiele nennt er die Sanktionen gegen zwei Länder. Mehr

13.06.2019, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft im Sinkflug Warum Deutschlands Maschinenbauer in einer Krise stecken

Manchmal kommt alles zusammen: Politische und technologische Verwerfungen treffen die Maschinenbauer so hart wie lange nicht – und die Talsohle ist wohl noch nicht durchschritten. Mehr Von Uwe Marx

06.06.2019, 21:37 Uhr | Wirtschaft

Handelskonflikte bremsen Deutlich weniger Aufträge für Maschinenbauer

Der Start ins Jahr lief bescheiden und die neusten Drohungen von Donald Trump dürften die Stimmung in der Branche weiter verdüstern – denn auch im Inland läuft es nicht rund. Mehr

06.05.2019, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Schlechte Auftragslage Die deutsche Industrie schwächelt

Handelskonflikte und die schwache Weltkonjunktur machen der Industrie zunehmend zu schaffen. Ifo-Chef Fuest fürchtet im Falle eines harten Brexits gar eine Rezession in Deutschland. Hoffnung macht immerhin der Blick nach China. Mehr

01.04.2019, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Europäische Industriepolitik Wie hältst Du es mit China?

China treibt die EU immer stärker in Richtung einer völlig neuen Industriepolitik. Doch die Staaten sind sich alles andere als einig, wie diese aussehen soll. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Julia Löhr, Berlin

22.03.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Hebt Trump die Grundlagen der Weltwirtschaft aus den Angeln?

Der amerikanische Präsident wirft wild mit Strafzöllen um sich – gegen China und die EU. Wem schadet das? Was sind Trumps wahre Interessen? Wie soll Europa reagieren? Bei Maybrit Illner kommt eine blitzgescheite Diskussion zustande. Mehr Von Hans Hütt

08.03.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

Förderung großer Konzerne Altmaiers Strategie funktioniert nicht für den Maschinenbau

In der Branche erntet der Wirtschaftsminister mit seinem Plan zur Stärkung von Siemens und Co. eine Menge Kritik. Vor allem treibt den Mittelstand die Frage um, wie weit der Staat im Zweifel geht. Mehr Von Uwe Marx

18.02.2019, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Lernen Ingenieurstudenten noch das Richtige?

Deutschland – Land der Ingenieure, aber ohne Daten und KI geht es in Zukunft kaum noch. Jetzt herrscht Sorge, dass das klassische Ingenieurstudium den Nachwuchs gar nicht mehr richtig vorbereitet. Mehr Von Uwe Marx

25.01.2019, 16:36 Uhr | Beruf-Chance

TV-Kritik: „Hart aber Fair“ Der Brexit als schwarzes Loch

In der Debatte über den Brexit verliert man schon einmal den Überblick. Immerhin stellte uns der Politikwissenschaftler Anthony Glees eine Sehhilfe zur Verfügung. Mehr Von Frank Lübberding

15.01.2019, 07:25 Uhr | Feuilleton

Konjunktur Auch Export und Maschinenbau schwächeln

Nachdem bereits Aufträge und Produktion enttäuschten, legen auch der Außenhandel und die Maschinenbauer rückläufige Zahlen vor. Experten warnen vor „turbulenten Zeiten“. Mehr

09.01.2019, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Prognose für 2019 Maschinenbauer fürchten Folgen der Handelskonflikte

Deutschlands Maschinenbauer erwarten trotz handelspolitischer Stürme ein Rekordjahr 2018. Die Aussichten für das kommende Jahr beurteilt die deutsche Schlüsselindustrie jedoch deutlich verhaltener. Mehr

11.12.2018, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Marode Infrastruktur Schwertransporter in der Sackgasse

Der Beton der Straßen und Brücken bröckelt, die Genehmigungsverfahren sind zeitraubend: Immer mehr Unternehmen geraten bei ihrem Geschäft mit Schwertransporten in die Bredouille – und stellen ihren Standort in Frage. Mehr Von Uwe Marx

19.11.2018, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Produktivität steigt nicht Die Schattenseite der Digitalisierung

Roboter und Vernetzung sollen die Wirtschaft produktiver machen. Ausgerechnet in den Fabriken der Maschinenbauer funktioniert das aber noch nicht. Wie kann das sein? Mehr Von Johannes Pennekamp

15.10.2018, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung im Fahrstuhl Bitte einsteigen! Es erwartet Sie: Ein Computer am Seil

Schindler, Otis und Kone: Die Namen hat jeder im Aufzug schon mal gelesen. Die Digitalisierung verändert die Konzerne. Sie sammeln Daten bei jeder Fahrt. Dadurch ist die Wartung der Anlagen per Smartphone mittlerweile Standard. Mehr Von Uwe Marx

20.09.2018, 19:10 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z