Valdis Dombrovskis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Corona-Krise EU-Finanzhilfen fürs Schaufenster

Egal worauf sich die EU-Finanzminister am Ende einigen: Kein Corona-Hilfsinstrument ist sofort einsatzbereit. Eurobonds brauchten sogar mehrere Jahre. Mehr

07.04.2020, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Valdis Dombrovskis

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

„Green Deal“ Auch das Europäische Semester ergrünt

Wieder einmal ermahnt die EU-Kommission Deutschland, mehr für öffentliche Investitionen auszugeben. Vizepräsident Valdis Dombrovskis will die Aufsicht über die Mitgliedstaaten aber auch neu ausrichten. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

26.02.2020, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Interessen in der EU Die Sorge vor der „Deutschen-Delle“ ist zurück

Deutsche Spitzenbeamte in der EU sind rar. Auch unter Ursula von der Leyen ist die EU-Kommission nicht „deutscher“ geworden. Ob das eine Rolle spielt, bleibt eine Frage der Perspektive. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

07.01.2020, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Von der Leyens EU-Kommission Eine neue Ära in Brüssel

Unter der Ägide von Ursula von der Leyen nimmt die neue EU-Kommission ihre Arbeit auf. An großen Projekten mangelt es nicht, doch der Rückhalt in Brüssel könnte größer sein. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

01.12.2019, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Neue EU-Kommission Ohne Wandel geht es nicht

Ursula von der Leyen erklärt ihre politischen Prioritäten – und zieht endlich ins Hauptquartier der Europäischen Kommission. In ihrer Rede bleibt sie in vielen Details jedoch im Vagen. Mehr Von Thomas Gutschker, Straßburg

27.11.2019, 19:44 Uhr | Politik

Letzte Draghi-Pressekonferenz „Niemals aufgeben!“

Mario Draghi erklärt der Öffentlichkeit noch ein letztes Mal die Entscheidung der EZB-Führung. Mit derselben Ruhe, mit der er das all die Jahre getan hat. Mehr

24.10.2019, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Libra, Bitcoin & Co Designierter Finanzkommissar fordert Regulierung von Kryptowährungen

Kryptowährungen wie der Libra sollen nach Aussage des designierten EU- Finanzkommissars Valdis Dombrovskis stärker reguliert werden. Er befürchtet nicht nur Auswirkungen auf die Finanzstabilität. Mehr

09.10.2019, 07:40 Uhr | Finanzen

Klimaziele der EU Timmermans will EU bis 2050 emissionsfrei machen

Schon in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit will der künftige Stellvertreter Von der Leyens ein Klimaschutzgesetz vorschlagen. Noch bleiben jedoch Fragen offen. Derweil erhält Polens Kommissionsanwärter vom EU-Parlament grünes Licht. Mehr

08.10.2019, 21:44 Uhr | Politik

Digitalwährung EU-Kommission will Libra streng regulieren

EU-Finanzkommissar Valdis Dombrovskis fordert eine stärkere Regulierung für Digitalwährungen. Die Einführung der Digitalwährung Libra stößt zum Teil auf Kritik. Mehr

08.10.2019, 20:48 Uhr | Finanzen

Neue EU-Kommission Timmermans für Klima, Vestager für Digitales und Wettbewerb

Kommissionschefin Ursula von der Leyen präsentiert in Brüssel ihr Team für die nächste EU-Kommission. Den Spitzenkandidaten der Europawahl Frans Timmermanns und Margrethe Vestager kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Mehr

10.09.2019, 12:59 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Freiheit für die Anleger!

Die EU will uns vorschreiben, wie wir das Geld ökologisch korrekt anzulegen haben. Dabei wissen wir selbst am besten, was zu tun ist. Mehr Von Thomas Mayer

25.08.2019, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Konjunkturprognose Handelsstreit und Brexit dämpfen den Aufschwung in Europa

Die EU-Kommission blickt mit Sorge auf die Zollkonflikte und den EU-Austritt Großbritanniens. Ihre Prognose für das Wachstum in der Eurozone schwächt sie daher leicht ab. Die Aussichten für Deutschland hatte sie bereits im Mai nach unten korrigiert. Mehr

10.07.2019, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Industrie mit Problemen Schwächere deutsche Wirtschaft belastet Euro-Raum

Die EU-Kommission senkt ihre Wachstumsprognose für den Euro-Raum – auch weil sie von der deutschen Wirtschaft weniger Wachstum erwartet. Ein Ökonom meint: „Die deutsche Industrie ist in einer ausgeprägten Rezession.“ Mehr

07.05.2019, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Der Staat gängelt die Sparer

Die Politik will Anleger dazu bringen, ihr Geld ökologisch korrekt zu investieren. Besser wär’s, sie täte selbst mehr für den Klimaschutz. Mehr

23.03.2019, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsbericht EU-Kommission sieht für Italien schwarz

Die Kommission bemängelt einen Reformstau. Aber auch Griechenland und Zypern weist Brüssel ein schlechtes Zeugnis aus. Jetzt wären Sanktionen möglich – jedenfalls theoretisch. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

27.02.2019, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Schwächelnde Konjunktur Europas Wirtschaft stottert

Der Gegenwind zehrt an der Wirtschaft. Die EU-Kommission senkt ihre Wachstumsprognose stark. Die deutsche Industrie produziert weniger. Besserung ist nicht in Sicht. Mehr Von Matthias Hertle

07.02.2019, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Hohe Schulden Der wahre Grund für Italiens Misere

Italien hat Geld verschwendet? Stimmt nicht, das Problem liegt woanders. Das Land muss über einen Euro-Austritt nachdenken. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Lucio Baccaro

23.12.2018, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Italiens Haushalt Ad absurdum

Auf einmal muss Italien für den Schuldenabbau gar nichts mehr tun. Die EU-Kommission scheint vergessen zu haben, worum es in dem seit Monaten andauernden Streit mit Rom ging. Mehr Von Werner Mussler

20.12.2018, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Kein Defizitverfahren EU-Kommission und Italien einigen sich im Haushaltsstreit

In Brüssel steigt weißer Rauch auf. Vorerst wird es kein Defizitverfahren gegen Italien geben. Die EU-Kommission schränkt aber ein: Bedingung ist, dass Italien die Pläne auch umsetzt. Mehr

19.12.2018, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Gemeinschaftswährung So will die EU den Euro wichtiger machen

Der Euro ist derzeit die zweitwichtigste Währung der Welt. Die EU-Kommission präsentiert nun Ideen, wie seine Rolle noch größer werden kann. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

05.12.2018, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Sinkende Risiken Nächster Schritt zur Bankenunion steht bevor

Die von den Banken in der EU ausgehenden Risiken scheinen zu sinken. Deshalb soll bald auch wieder mehr Risikoteilung beschlossen werden. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

29.11.2018, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltige Fonds Die EU drängt Anleger ins Grüne

Nachhaltigkeit ist im Trend, auch in der Geldanlage. Brüssel will jetzt Anleger dazu bringen, nur noch nachhaltige Fonds zu kaufen. Die Idee ist unausgegoren. Mehr Von Thomas Klemm

26.11.2018, 22:13 Uhr | Finanzen

Sinneswandel Italiens Vize-Regierungschef „garantiert“ Verbleib in der Eurozone

Der Chef der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung Luigi Di Maio findet es nun doch sinnvoll, dass Italien im Euro bleibt. Von Strafandrohungen aus Brüssel zeigt er sich aber unbeeindruckt. Mehr

09.11.2018, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Haushaltstreit Rotzlöffel aus Rom

Italiens Innenminister rüttelt an den Grundpfeilern der Währungsunion. Das sollten die anderen Länder nicht hinnehmen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

26.10.2018, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Streit um Neuverschuldung EU-Kommission weist Italiens Haushaltsentwurf zurück

Die EU-Kommission hat in einem historisch einmaligen Vorgang die Haushaltspläne Italiens für 2019 zurückgewiesen. Der stellvertretende Premierminister Salvini reagiert sofort: Man werde den Italienern „keinen einzigen Cent“ aus den Taschen nehmen. Mehr

23.10.2018, 16:20 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z