Uwe Hück: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Medienbericht Porsche soll früheren Betriebsratsvorsitzenden weiter bezahlen

Der ehemalige Arbeiterführer Uwe Hück soll weiter Geld vom Unternehmen erhalten – und das so lange, bis er in Rente geht. Je nach Unternehmenserfolg können das rund 3 Millionen Euro sein. Mehr

12.01.2020, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Uwe Hück

1 2 3  
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Untreue-Ermittlungen bei Porsche liegen auf Eis

Nach der Razzia bei Porsche Ende Mai kann die Staatsanwaltschaft nicht weiter arbeiten. Gegen die Sichtung der Unterlagen wurde mehrfach Widerspruch eingelegt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

18.06.2019, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Vergütungsaffäre bei VW Wie viel darf ein Betriebsrat verdienen?

Die Vergütung der Betriebsräte von Volkswagen und Porsche soll zu hoch sein. Jetzt wird ermittelt, Arbeitsrechtler fordern mehr Transparenz. Doch wie viel Gehalt ist gerechtfertigt? Mehr Von Marcus Jung, Susanne Preuß, Bernd Freytag, Frankfurt/Stuttgart/Ludwigshafen

15.06.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Nach Razzia bei Autohersteller Porsche-Vorstände unter Verdacht

Die Großrazzia bei Porsche hat für Aufsehen gesorgt. Nun könnten vor allem großzügige Leistungen an den früheren Betriebsratschef Uwe Hück einigen Führungskräften zum Verhängnis werden. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

30.05.2019, 08:34 Uhr | Wirtschaft

186 Ermittler Großrazzia wegen Untreue bei Porsche

Im Zentrum des Interesses einer Großrazzia bei Porsche steht der frühere Betriebsratschef Uwe Hück – allerdings nicht als Beschuldigter. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

28.05.2019, 17:28 Uhr | Wirtschaft

FC Augsburg Die Gefahr mit Jens Lehmann

Mit Jens Lehmann holte sich der FC Augsburg einen großen Namen – für die zweite Reihe. Das liegt auch an den Defiziten von Chefcoach Manuel Baum. Es ist eine komplizierte Konstellation. Mehr Von Günter Klein, Augsburg

10.02.2019, 13:08 Uhr | Sport

Ehemaliger Porsche-Betriebsrat Uwe Hück tritt als „Retter der SPD“ an

Uwe Hück, ehemaliger Gewerkschafter, Betriebsratsvorsitzender bei Porsche und Europameister im Thaiboxen, will die SPD retten – und damit im Gemeinderat von Pforzheim anfangen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.02.2019, 14:53 Uhr | Politik

SPD in Pforzheim Ohne Hück geht es nicht

In Pforzheim will Uwe Hück bei den Kommunalwahlen antreten – ohne die SPD. Die Partei will den zurückgetretenen Porsche-Betriebsratsvorsitzenden aber unbedingt halten. Er soll die Sozialdemokraten vor einem Debakel retten. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

07.02.2019, 22:27 Uhr | Politik

Rücktritt von Uwe Hück Vom Posten als Porsche-Betriebsratschef in die Politik

Uwe Hück geht – und zwar sofort. Der bisherige Betriebsrats-Vorsitzende von Porsche legt alle Ämter nieder. Stattdessen strebt er in die Politik und will mit seiner Stiftung Gutes tun. Doch woher das Geld dafür kommt, ist unklar. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

04.02.2019, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Kommentar E-Mail von Porsche

Der Betriebsratchef von Porsche will E-Mails einfach automatisch löschen lassen. Das ist waghalsig. Aber der Vorstoß kann helfen. Mehr Von Susanne Preuß

18.12.2017, 18:46 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsbelastung Porsche-Betriebsrat fordert Löschung von E-Mails in der Freizeit

Schluss mit dienstlichen Mails nach Feierabend? Der Mutterkonzern VW hat dafür schon strenge Regeln. Der Chef der Mitarbeitervertretung von Porsche will sie jetzt drastisch verschärfen. Mehr

18.12.2017, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Umfrage zu Automarken Deutsche vertrauen Audi mehr als Tesla

Die Automarke Audi überholt in einer Umfrage Tesla: Die Ingolstädter werden offenbar als besonders relevant wahrgenommen. Und das, obwohl das Unternehmen als „Keimzelle“ des Dieselskandals gilt. Mehr Von Mauritius Kloft

18.09.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Abgassskandal VW-Chef Müller kanzelt Porsche-Betriebsratschef Hück ab

Die Nerven im Abgasskandal liegen blank. Nachdem der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück am Wochenende der Audi-Chefetage vorwarf, „kranke Motoren“ zu liefern, zeigt sich VW-Chef Müller von den „Belehrungen“ genervt. Mehr

25.07.2017, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre Porsche-Betriebsratschef keilt gegen Audi

Uwe Hück sieht sein Unternehmen wegen der Abgas-Affäre hintergangen. Audi habe „kranke Motoren“ geliefert. Er könne diese „Lügen nicht mehr ertragen“. Mehr

23.07.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Verlust der Eltern Es wird immer ein Problem sein

Es passiert nur selten, aber wenn, dann ist die Welt erschüttert: Was wird aus Kindern, die – durch einen Unfall oder ein Verbrechen – auf einen Schlag Mutter und Vater verlieren? Mehr Von Jörg Thomann

19.08.2016, 12:45 Uhr | Gesellschaft

Baden-Württemberg Porsche-Betriebsratschef bringt sich für SPD-Spitze ins Gespräch

SPD-Mitglied Uwe Hück ist ein Mann klarer Worte. Er fordert eine Doppelspitze bei der Südwest-SPD. Er kann sich den Posten neben Landeschef Schmid auch selber vorstellen. Mehr

14.04.2016, 19:48 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Hart aber fair Kanzlerin ohne Haushalts-Check

In der ARD werden Kaffeemaschinen kritischer beleuchtet als die Kanzlerin. Aber immerhin hat sich Frank Plasberg diesem Trend in seiner Sendung zur Integrationspolitik nicht angeschlossen. Mehr Von Frank Lübberding

01.03.2016, 05:34 Uhr | Feuilleton

Nach Abgas-Skandal Volkswagen wird 2016 zur Großbaustelle

Fabriken werden umgerüstet, Zeitarbeiter müssen gehen. Und auf die Werkstätten wartet im Januar der größte Rückruf der Geschichte des Unternehmens. Mehr Von Christian Müßgens, Henning Peitsmeier und Hendrik Kafsack

16.12.2015, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Der Frühaufsteher Potash zieht sich bei K+S zurück

Der kanadische Düngemittelhersteller Potash hat den Übernahmeversuch des deutschen Konkurrenten K+S abgeblasen. ThyssenKrupp kündigt ein neues Sparprogramm für Stahlsparte an und S&P droht Ölriesen Exxon Mobil und Chevron mit Herabstufung. Mehr

05.10.2015, 07:23 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Hart aber fair Dem Staat droht der Kontrollverlust

Anstelle von klaren Regeln bestimmen Emotionen die Politik in der Flüchtlingskrise. Frank Plasberg bemüht sich darum, Nüchternheit in die Debatte zu bringen. Mehr Von Frank Lübberding

22.09.2015, 06:25 Uhr | Feuilleton

Gescheiterte VW-Übernahme Staatsanwalt stellt Ermittlungen gegen  Porsche-Aufsichtsrat ein

Vor sieben Jahren ist Porsche mit dem Versuch gescheitert, Volkswagen zu übernehmen. Ging damals alles mit rechten Dingen zu? Zumindest der frühere Aufsichtsrat von Porsche wird nach Informationen der F.A.Z. nun entlastet. Mehr Von Joachim Jahn

13.08.2015, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Uwe Hück Henry Maske steigt wieder in den Ring

Henry Maske kehrt nochmal in den Boxring zurück. Ein einziges Mal, und für einen guten Zweck. Der 50 Jahre alte Olympiasieger duelliert sich am 25. Juli mit dem Betriebsratsvorsitzenden von Porsche. Mehr Von Michael Eder

04.12.2014, 18:09 Uhr | Sport

Betriebsrats-Wahlen Die Gewerkschaften kämpfen gegen Bedeutungsverlust

Deutschlands Arbeitnehmer wählen gerade ihre Vertreter. Für den Gewerkschaftsbund ist das ein wichtiger Test: Denn der Anteil gewerkschaftlich nicht organisierter Betriebsräte steigt stetig. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

28.04.2014, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Macan-Produktion in Leipzig Gestern Trabbi – heute Porsche

Eine Probefahrt hat noch niemand gemacht. Trotzdem hat Porsche schon 40.000 Autos vom neuen Geländewagen-Modell Macan verkauft, das ab heute in Leipzig produziert wird. Mehr Von Susanne Preuß, Leipzig

11.02.2014, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Macan-Produktion Bauen am Mythos Porsche

Die Zugehörigkeit zu VW hat Porsche nicht geschadet. Jetzt kommt mit dem Macan die fünfte Modellreihe. Überdehnt das die Marke? Der Chef sagt, er glaube an die Zahl sieben. Mehr Von Susanne Preuß

07.02.2014, 15:17 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z