USPS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rekordfrost in Amerika Die lebensgefährliche Kälte hält an

Frost und Wind machen Millionen von Amerikanern derzeit zu schaffen. Bereits 21 Menschen sind in Folge der niedrigen Temperaturen ums Leben kommen. Zudem fallen zahlreiche Flüge fallen aus. Mehr

01.02.2019, 10:41 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: USPS

1
   
Sortieren nach

Wirtschaft nimmt Schaden Tödliche Kältewelle bringt Teile Amerikas zum Stillstand

Keine Post, keine Autoproduktion bei General Motors und kein „Disney on Ice“: Minusrekorde hinterlassen Spuren in der Wirtschaft des Landes. Mehr Von Roland Lindner , New York

01.02.2019, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Polarwirbel Eiseskälte lässt Amerikanern den Atem gefrieren

Eine rekordverdächtige Kältewelle hat große Teile der Vereinigten Staaten im Griff: Die Temperaturen fallen stellenweise auf fast minus 40 Grad Celsius. Ärzte warnen vor lebensbedrohlichen Bedingungen. Mehr

31.01.2019, 11:53 Uhr | Gesellschaft

Mittlerer Westen betroffen Amerikaner wappnen sich für Rekord-Frost und arktische Winde

Weite Teile der Vereinigten Staaten stehen vor einer gefährlichen Kältewelle. Der Nationale Wetterdienst (NWS) warnte vor „lebensbedrohlichen, arktischen Winden“. Mehr

30.01.2019, 09:37 Uhr | Gesellschaft

Preiserhöhung Amazon muss der amerikanischen Post bald mehr zahlen

Die amerikanische Staatspost macht Milliardenverluste. Was sie nun vorhat, trifft auch den Online-Händler Amazon – zur Freude des Präsidenten Trump. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.10.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Handel und Cloud-Dienste Amazon verdoppelt Gewinn

Der Online-Händler legt glänzende Zahlen vor, und Vorstandschef Jeff Bezos wird immer reicher. Das ist aber nicht in erster Linie dem traditionellen Kerngeschäft zu verdanken. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.04.2018, 06:33 Uhr | Finanzen

Präsident gegen Unternehmer Trump setzt Angriff gegen Amazon fort

Trumps Twitter-Tiraden haben ein neues Ziel: den Online-Händler Amazon. Am Samstag geht es weiter. Dabei scheint Trump sich nicht unbedingt am Online-Handel selbst zu stören. Mehr

31.03.2018, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Radsport-Doping 100-Millionen-Prozess gegen Armstrong kommt

Ein Gericht lehnt die Einstellung des Prozesses gegen den geständigen Doping-Sünder Lance Armstrong ab. Wird der frühere Radprofi verurteilt, könnte der Whistleblower viel Geld erhalten. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

14.02.2017, 12:44 Uhr | Sport

Drogen per Post Tödlicher Rausch frei Haus

Eine neue Drogenwelle hat Amerika erfasst. Postboten helfen ungewollt dabei, die gefährlichen Substanzen im ganzen Land zu verteilen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

08.10.2016, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsrisiko Mini-Hubschrauber landet vor Kapitol in Washington

Der Luftraum über dem Kapitol in Washington, dem Sitz des amerikanischen Kongresses, ist tabu. Doch jetzt landete ein Mini-Hubschrauber vor dem Gebäude. Wie konnte das passieren? Mehr

15.04.2015, 23:53 Uhr | Gesellschaft

Doping-Enthüllungen Staatsanwalt, übernehmen Sie!

Überraschend sind die Doping-Enthüllungen in Russland nicht. Athleten, Kontrolleure und Ärzte können seit langem tun und lassen, was sie wollen. Nun hilft nur eines: Die Staatsanwaltschaft muss tätig werden. Mehr Von Michael Reinsch

05.12.2014, 16:18 Uhr | Sport

Online-Handel Amazon liefert in Amerika künftig auch am Sonntag

Wer über Amazon bestellt, bekommt künftig in den Vereinigten Staaten auch am Sonntag Pakete. Der Internethändler bekommt Sonderkonditionen eines Postdienstleisters. Mehr

11.11.2013, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Überwachungsprogramm Washington registriert gesamten Briefverkehr

Das Weiße Haus soll Briefumschläge von Millionen Amerikanern abfotografiert haben. Ist das Ausmaß der Überwachung durch amerikanische Behörden noch größer als bislang vermutet? Mehr

04.07.2013, 11:01 Uhr | Politik

Lance Armstrong Die große Offenbarung?

Lance Armstrong tut nichts ohne Berechnung. Was genau er in der Talksendung mit Oprah Winfrey preisgibt, ist ungewiss. Sicher ist, dass es zu seinem Nutzen sein soll. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

15.01.2013, 17:20 Uhr | Sport

Lance Armstrong Absturz ins Nichts

Lance Armstrong und sein Anwalt werfen im Kampf gegen die Doping-Vorwürfe nur noch Nebelkerzen. Der Tag rückt näher, an dem aus dem größten Radrennfahrer der Sportgeschichte ihr größter Betrüger wird. Mehr Von Jürgen Kalwa

16.06.2012, 19:21 Uhr | Sport

Vereinigte Staaten U.S. Postal will 120.000 Mitarbeiter entlassen

Neben der Streichung von 120.000 Stellen sollen bei der amerikanischen Post weitere 100.000 Arbeitsplätze nicht mehr besetzt werden. Der zweitgrößte amerikanische Arbeitgeber steht abermals vor einem Milliardenverlust. Mehr Von Norbert Kuls, New York

12.08.2011, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Netzrätsel Phrasen satt!

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein automatischer Phrasendrescher für Unternehmensberater und solche, die es werden möchten. Mehr Von Jochen Reinecke

06.03.2011, 09:00 Uhr | Wissen

Doping Armstrongs Zeugin unter Meineids-Druck

Die zwei Wahrheiten seiner Brillen-Promoterin Stephanie McIlvain könnten für Lance Armstrong zum Problem werden. Denn längst geht es nicht mehr um den klassischen Anti-Doping-Kampf, sondern um den Nachweis einer bandenartigen Dopingaktivität. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

18.09.2010, 11:01 Uhr | Sport

Comeback bestätigt Armstrong: Versuche, eine achte Tour zu gewinnen

Lance Armstrong kehrt zurück. Ich komme wieder, sagte der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner und gibt als Ziel einen achten Sieg in Frankreich an. Noch sucht der bald 37-Jährige allerdings einen Rennstall. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

10.09.2008, 13:10 Uhr | Sport

Internationales Postzentrum Zu schnell für das menschliche Auge

Menschen sind im Internationalen Postzentrum nicht gleich zu sehen. Doch arbeiten dort 1700 Frauen und Männer. Täglich sortieren sie 2,4 Millionen Briefe, 27.000 Päckchen und 8000 Pakete, die aus aller Welt kommen oder verschickt werden. Mehr Von Hendrik Varnholt

06.09.2007, 11:15 Uhr | Rhein-Main

Art Basel Eine Schule des Sehens und ein Parcours ohne Vergleich: Die 37. Ausgabe der Art Basel

Die Art Basel hat ihren Führungsanspruch in ihrer 37. Ausgabe uneinholbar ausgebaut. Eine Tendenz ist dabei deutlich auszumachen: Endgültig weg von reinen Ansammlungen teuer abverkaufbaren, modischen Materials, warten die weitläufigen Areale der Händlerelite mit Präsentationen auf, die kuratierten Ausstellungen sehr nah kommen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

17.06.2006, 02:10 Uhr | Feuilleton

Logistik Deutsche Post wappnet sich gegen private Briefdienste

Rabatte nicht nur für Großkunden: Die Deutsche Post entwickelt eine neue Abwehrstrategie gegen die privaten Briefdienste. Der Logistikkonzern will auch kleineren Kunden eine günstigere Briefzustellung anbieten. Mehr

01.08.2005, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Logistik Rekordgewinn beflügelt Expansionspläne der Post

Mit Blick auf die Geschäftslage bezeichnete Postchef Zumwinkel das vergangene Jahr als „bestes seit 1990“. In Zukunft soll das Auslandsgeschäft verstärkt zu den Gewinnen beitragen. Mehr

23.03.2005, 01:56 Uhr | Wirtschaft

Rad Erfolge sollen Doping vergessen machen

Es war eine Radsaison mit mehr Doping-Skandalen als Triumphen. Phonak-Teamchef Andreas Rihs meint aber, eine Dopingaffäre schade der Popularität nicht. Die Leute wollen Spektakel, Helden, Gewinner. Erfolge machen Doping vergessen. Mehr Von Hartmut Scherzer

05.11.2004, 20:00 Uhr | Sport

Affären Gabriela Szabos Auto positiv getestet

"Ich hasse Gauner", beteuert Gabriela Szabo in einem kleinen Buch, das Cristina Vladu über die winzige Dauerläuferin aus Rumänien geschrieben hat. Ist die nimmermüde Leichtathletin am Ende selbst eine? Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

14.05.2003, 20:00 Uhr | Sport

Bioterror Milzbrandverdacht bei der US-Notenbank

Wir haben ein einzelnes Testergebnis aus einer ganzen Reihe von Proben, die bei der Notenbank gemacht wurden", sagte Tom Day vom US Postal Service. Mehr

15.01.2003, 10:46 Uhr | Politik

Tour de France Lance Armstrong: Die schwere Tour des Verstehens

In Amerika hat der designierte Sieger der Tour de France 2001 große Schwierigkeiten - denn weder die Medien noch die Menschen wissen seine Leistung zu würdigen. Mehr Von Stefan Liwocha, Los Angeles

28.07.2001, 15:00 Uhr | Sport

Radsport Von Leibwächtern und Wasserträgern im Gegenwind

Kein Profiradrennen wird gewonnen ohne eine funktionierende Mannschaft. Nur wer im Windschatten seiner Teamkollegen fahren kann, darf sich auch Hoffnungen auf den Sieg machen. Mehr Von Steffen Gerth

01.07.2001, 17:59 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema