Urabstimmung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Urabstimmung in Tarifstreit Weitere Warnstreiks von Busfahrern drohen

In einer Urabstimmung haben sich die Fahrer privater Busunternehmen in Hessen deutlich für unbefristete Streiks ausgesprochen. Eine daraus folgende Frage harrt aber der Antwort. Mehr

13.11.2019, 13:13 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Urabstimmung

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Linke Basis stimmt zu „Rot-Grün-Rot kleiner Schritt für Bremen, großer für den Bund“

Die Linken wollen Rot-Grün-Rot in Bremen – nur eine letzte Hürde muss die neue Regierung nun noch nehmen. Die Partei sieht einen Vorbildcharakter für ganz Deutschland. Mehr

22.07.2019, 22:12 Uhr | Politik

Ufo stoppt Urabstimmung Keine Streiks bei Eurowings

Im Dauerstreit mit dem Lufthansa-Konzern gibt die Spartengewerkschaft Ufo klein bei. Die Urabstimmung bei den Eurowings-Flugbegleitern ist gestoppt - aus einem nachvollziehbaren Grund. Mehr

22.07.2019, 14:05 Uhr | Rhein-Main

93,5 Prozent für Ausstand Unbefristeter Kita-Streik beginnt am Freitag

Eltern müssen sich ab Freitag auf unbefristete Streiks in staatlichen Kitas einstellen. Bei einer Urabstimmung hat jetzt auch eine deutliche Mehrheit der Verdi-Mitglieder für die Arbeitsniederlegung gestimmt. Mehr

06.05.2015, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt Eltern drohen unbefristete Streiks in Kitas

Nicht nur Bahnfahren fällt in den kommenden Tagen vielfach aus – auch die Kinder werden vielerorts bald nicht wie gewohnt betreut. Die im Beamtenbund organisierten Erzieher stimmten in einer Urabstimmung als erste für unbefristete Streiks. Mehr

04.05.2015, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Tarifgespräche für Erzieher GEW Hessen droht mit Urabstimmung

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter zwischen dem Land und den Gewerkschaften stehen offenbar Spitz auf Knopf. Die Gewerkschaft GEW droht damit, die Gespräche für gescheitert zu erklären. Mehr

21.04.2015, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Windsor Castle Aufstand gegen die Queen

Die königlichen Schloss-Wärter wollen mehr Geld – und votieren in einer Urabstimmung für einen Streik. Morgen treffen sich ihre Vertreter mit der königlichen Personalabteilung. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.04.2015, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Homo-Ehe wieder abschaffen? Sarkozy und die Vorlieben der Franzosen

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy will die Homo-Ehe wieder abschaffen. Dafür wird er nun heftig kritisiert – sogar von seinen engsten Vertrauten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.11.2014, 19:09 Uhr | Politik

Bahn Deutschland hat Verständnis für Lokführerstreik

Die Bahn steht nach der Urabstimmung der Lokführergewerkschaft vor dem nächsten großen Streik. Dafür haben viele Deutsche Verständnis. Das ist bei den Pilotenstreiks anders. Mehr

03.10.2014, 11:02 Uhr | Wirtschaft

Urabstimmung Längerer Lokführer-Streik

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL will ihre Mitglieder in einer Urabstimmung über Streiks entscheiden lassen. Längere Ausstände sind wahrscheinlich. Mehr

11.09.2014, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Urabstimmung wird vorbereitet Lokführer drohen mit weiteren Streiks

Im Konflikt zwischen der Bahn und den Lokführen sind die Fronten auch nach dem Warnstreik verhärtet. Die Lokführergewerkschaft GDL bereitet nun eine Urabstimmung vor. Mehr

07.09.2014, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Urabstimmung bis Freitag Bei Germanwings stehen Zeichen auf Streik

Erst am Montag startete die Lufthansa die neue Germanwings. Nun stehen die Zeichen schon auf Streik - möglicherweise schon in der kommenden Woche. Eine Tarifeinigung zuvor scheint nicht realistisch. Mehr

02.07.2013, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Urabstimmung Bad Hersfelder Amazon-Mitarbeiter wollen streiken

Im größten deutschen Verteilzentrum des Versandhändlers Amazon stehen die Zeichen auf Streik. Die Gewerkschaftsmitglieder in Bad Hersfeld haben sich in einer Urabstimmung zu 97,6 Prozent für einen Arbeitskampf ausgesprochen. Mehr

29.04.2013, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Erster Ausstand überhaupt Amazon-Beschäftigte wollen streiken

Deutsche Beschäftigte des Versandhändlers Amazon wollen sich gegen Dumpinglöhne wehren und zum ersten Mal überhaupt in den Streik treten. Bei einer Urabstimmung in Leipzig stimmten 97 Prozent der Teilnehmer für einen Ausstand. Andere Standorte könnten bald folgen. Mehr

05.04.2013, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Urabstimmung Eon-Mitarbeiter entscheiden sich für Streik

Sehr deutlich haben sich die Mitarbeiter des Energiekonzerns Eon am Freitag in einer Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen. Es wäre der erste unbefristete Ausstand in der Unternehmensgeschichte. Mehr

01.02.2013, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Französische Opposition Fillon und Copé einig über Urwahl

Nächste Runde im Machtkampf um eine Partei, die die Macht vorerst verloren hat: Jean-François Copé und François Fillon haben eine neue Urabstimmung am 15. September vereinbart. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.12.2012, 17:25 Uhr | Politik

Lufthansa-Tarifstreit beigelegt Flugbegleiter akzeptieren Schlichtungsergebnis

Die rund 18.000 Flugbegleiter der größten deutschen Fluggesellschaft bekommen knapp 4 Prozent mehr Gehalt und einen zweijährigen Kündigungsschutz. Gewerkschafter sind zufrieden. Mehr

11.12.2012, 10:45 Uhr | Wirtschaft

UMP Sieger gegen Gewinner

Das Duell Copé-Fillon ist noch nicht zu Ende. Die ehemalige Regierungspartei UMP jedoch ist nach dem Abgang Sarkozys an ein vorläufiges Ende gekommen. Nun wird über eine Wiederholung der Wahl nachgedacht. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.11.2012, 17:25 Uhr | Politik

Frankreich UMP vor der Spaltung?

Nichts geht mehr in der französischen Oppositionspartei UMP. Die Wahl des neuen Vorsitzenden nach der Ära Sarkozy gerät zur Zerreißprobe, schon wird über eine Spaltung spekuliert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.11.2012, 12:11 Uhr | Politik

Wahl des UMP-Parteivorsitzenden Sarkozys Erben

Nach der Ära Sarkozy kämpfen zwei Bewerber um die Wahl zum Parteivorsitzenden der UMP. Der ehemalige Premierminister François Fillon bleibt bedächtig, sein junger Konkurrent Jean-François Copé sorgt medienwirksam für Aufsehen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.11.2012, 20:10 Uhr | Politik

Urabstimmung Die Ärzte wollen streiken

Eine deutliche Mehrheit der niedergelassenen Ärzte will ihre Praxen aus Protest gegen die Krankenkassen in den kommenden Wochen teilweise schließen. Auch Privatpatienten würden vor verschlossenen Türen stehen. Die Ärzte wollen in den Verhandlungen mit den Krankenkassen höhere Honorare durchsetzen. Mehr

13.09.2012, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Honorarstreit Ärzteproteste beginnen

Im Honorarstreit starten erste Fachärzte mit den angekündigten Protesten. Patienten werden ins Krankenhaus weitergeschickt. Erste Abstimmungen über die Proteste ergeben eine große Zustimmung. Mehr

04.09.2012, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Ärzte-Streiks drohen Streit über Ärztehonorare eskaliert

Die Ärzte wollen in einer Urabstimmung über Warnstreiks entscheiden. Aus Ärger über die Krankenkassen ließen die Spitzenvertreter der Mediziner die Verhandlungen platzen. Erst in zwei Wochen soll weiterverhandelt werden. Mehr Von Jan Hauser, Berlin

03.09.2012, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungsstopp Ärzte wollen über Praxisschließungen abstimmen

Die Ärzteverbände wollen die Basis über mögliche Praxisschließungen abstimmen lassen. Ende September könnte es dann zu Protesten kommen. Gesundheitsminister Bahr hat unterdessen Mediziner und Krankenkassen zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. Mehr

03.09.2012, 15:02 Uhr | Wirtschaft

Zweite Warnstreikwelle Bsirske droht mit unbefristetem Streik

Während in Hessen, Bayern und Baden-Württemberg wieder viele Angestellte von Bund und Kommunen streiken, schärft Verdi-Chef Bsirske seine Rhetorik. Eine Schlichtung werde es nicht geben, er fordert Umverteilung in eine andere Richtung. Mehr

20.03.2012, 08:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z