Unister: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Beliebte Werbegesichter Thomas Müller ist Deutschlands beliebtestes Werbegesicht

In der Rangliste der Lieblings-Werbeprominenten der Deutschen gibt es Aufstiege und Abstiege. Zehn Jahre lang stand Jürgen Klopp ganz an der Spitze. Jetzt nicht mehr. Mehr

24.06.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Unister

1 2
   
Sortieren nach

Porträt Lucas Flöther Der Aufpasser für Air Berlin

Mit der Insolvenz in Eigenverantwortung hat Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann einen Sachwalter an die Seite gestellt bekommen, der ihn überwacht. Lucas Flöther ist in der Branche kein Unbekannter. Mehr Von Martin Hock

17.08.2017, 12:40 Uhr | Finanzen

Pleiten in Deutschland Die Insolvenzen des Jahres

Im Europa-Vergleich ist Deutschland glimpflich davongekommen. Erwischt hat es aber nicht nur den größten Agrarkonzern. Gerade durch die Modebranche lief eine wahre Pleitewelle. Mehr Von Georg Giersberg

30.12.2016, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Skispringer Richard Freitag Die Suche nach dem Fluggefühl

Erst geht der Geldgeber pleite, dann wechselt er die Ski - nun glaubt Skispringer Richard Freitag wieder an sich. Weil er sich im Training endlich auf technische Details konzentrieren kann. Mehr Von Georg Micheel

10.12.2016, 13:32 Uhr | Sport

Flugportale im Test Wo soll ich buchen?

Flugtickets sind im Netz meist billiger. Wir haben die beliebtesten Buchungsportale getestet. Die günstigsten Tickets gibt’s ausgerechnet bei einer Seite, die zum insolventen Unister-Konzern gehört. Mehr Von Dyrk Scherff

16.10.2016, 19:17 Uhr | Finanzen

Wegen Datenschutzproblemen Unister-Insolvenzverwalter stoppt Newsletter-Versand

Unister soll den Newsletter-Versand so schnell wie möglich einstellen, sagt Insolvenzverwalter Flöther. Der Grund: Möglicherweise hat das Unternehmen Millionen von Adressen ohne Berechtigung gespeichert. Mehr

04.09.2016, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Reiseportal Unister droht die Zerschlagung

Die Wahrscheinlichkeit, dass Unister als Gruppe fortbestehen wird, sinkt. Für den Insolvenzverwalter deutet vieles auf eine andere Lösung hin. Mehr Von Timo Kotowski

19.08.2016, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Reiseportal Frühere Rechtsradikale sollen Unister beeinflusst haben

Die Geschichte um die Insolvenz des Online-Reisevermittlers und den Tod des Gründers wird immer verworrener. Nun geht es um dubiose Berater. Mehr

17.08.2016, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Der Fall Unister Finanzvermittler wegen Betrugs in U-Haft

Kurz vor seinem tödlichen Flugzeug-Absturz soll Unister-Chef Thomas Wagner filmreif betrogen worden sein. Bei einem Millionen-Deal in Venedig erhielt er einen Koffer voller Falschgeld. Nun sitzt ein Verdächtiger in U-Haft. Mehr

13.08.2016, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Datenleck bei Flugbuchungen Name, Geburtstag, Kontodaten für alle einsehbar

Millionen von Kundendaten eines Buchungsportals standen anscheinend fast frei zugänglich im Netz. Der Betreiber versucht, Entwarnung zu geben. Mehr

01.08.2016, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Internetportale Unister-Verkauf soll schnell über die Bühne gehen

Je länger die Unsicherheit anhält, desto mehr sinkt der Wert der Marken wie ab-in-den-urlaub.de des insolventen Internetkonzerns. Der Insolvenzverwalter will Investoren deshalb schnell den Zuschlag geben. Mehr

31.07.2016, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Nach der Insolvenz Was von Unister bleibt

Das Angebot einer Nothilfe durch Mitgründer Daniel Kirchhof wurde abgewiesen. Wie geht es nach der Insolvenz mit Unister, der Muttergesellschaft von ab-in-den-urlaub.de, weiter? Mehr Von Timo Kotowski

27.07.2016, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Der Fall Unister Aus mit dem Urlaub

Die Reisebranche erlebt eine Großinsolvenz. Der Fall von Unister mit den Portalen fluege.de und „ab-in-den-urlaub“ ist eine verworrene Geschichte. Hinzu kommt jetzt ein Kriminalstück über ein obskures Geschäft des tödlich verunglückten Gründers. Mehr Von Timo Kotowski

22.07.2016, 21:10 Uhr | Wirtschaft

Pauschalreiseveranstalter Jetzt meldet auch die erste Unister-Tochter Insolvenz an

Erst stürzte der Unister-Chef mit einem Flugzeug in den Tod, dann meldete seine Holding Insolvenz an, nun folgt der Reiseveranstalter Urlaubstours. Das sorgt mitten in der Ferienzeit bei Touristikern und Urlaubern für weitere Verunsicherung. Mehr Von Timo Kotowski

20.07.2016, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Unister Ab-in-den-Urlaub-Muttergesellschaft meldet Insolvenz an

Vergangene Woche ist der Gründer der Internet-Portale Ab-in-den-urlaub.de und fluege.de bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückt. Jetzt hat sein Unternehmen Unister Insolvenz angemeldet. Mehr

18.07.2016, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugabsturz in Slowenien Hatte Unister-Gründer Thomas Wagner Millionen an Bord?

Auf dem Weg von Venedig nach Leipzig stürzt ein Kleinflugzeug ab. Mit an Bord: Unister-Chef Thomas Wagner und ein Gesellschafter. Der Fall sorgt für Spekulationen. Mehr

14.07.2016, 22:13 Uhr | Gesellschaft

Exklusiv in der F.A.Z. Betrugsverdacht gegen Unister

Finde den billigsten Flug - so wirbt der Internet-Reisevermittler Unister. Aber die Staatsanwaltschaft glaubt, dass das Unternehmen sein Versprechen nicht erfüllt hat. Stattdessen soll es die Kunden betrogen haben. Mehr

12.12.2013, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Preisvergleich Die Tricks der Flugportale

Immer und überall den günstigsten Flug finden - damit werben viele Flugportale im Internet. Die Wahrheit ist: Wer nicht aufpasst, kann richtig draufzahlen. Mehr Von Dennis Kremer

20.07.2013, 19:43 Uhr | Finanzen

Umstrittenes Internetunternehmen Unister-Geschäftsführer kündigt Rücktritt an

Gründer und Geschäftsführer Thomas Wagner wird in den kommenden Wochen von seinem Amt zurücktreten. Die laufenden Ermittlungen gegen sein Unternehmen mit den Portalen „fluege.de“ und „ab-in-den-urlaub.de“ sollen dabei keine Rolle gespielt haben, hieß es aus dem Umfeld des Unternehmens. Mehr Von Martin Gropp

03.01.2013, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Ermittlungen Unister-Geschäftsführer: Vorwürfe unbegründet

Das Internetunternehmen Unister soll auf seinen Portalen rechtswidrig Versicherungen verkauft haben. Gegenüber der F.A.Z. äußert sich Geschäftsführer Thomas Wagner erstmals nach der Aufnahme der Ermittlungen.  Mehr Von Martin Gropp

21.12.2012, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Steuerfahndung Ermittlungen beim Leipziger Allerleianbieter Unister

Seit der vergangenen Woche steht das Internet-Unternehmen Unister im Fadenkreuz der Steuerfahndung. Es soll auf seinen Plattformen unerlaubt Versicherungsgeschäfte angeboten haben. Mehr Von Martin Gropp

17.12.2012, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Kampf der Partnervermittlungen Lieblose Liebesmakler

Sieben Millionen deutsche Singles suchen ihr Liebesglück im Internet. Der Wettbewerbsdruck auf die Online-Partnervermittlungen wächst – sie bekriegen sich vor Gericht. Mehr Von Martin Gropp

09.01.2012, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Top Ten der teuersten .de-Domains Die Deutschen wollen nur spielen

Beim Versuch eine Internetadresse zu registrieren, stellen die meisten schnell fest: die sind alle schon weg. Es sei denn, man kauft sie jemanden ab. Das kann teuer werden. Selbst für eine .de-Domain geben Unternehmen schon mal knapp eine Million aus. Mehr Von Marco Dettweiler

12.11.2008, 11:55 Uhr | Technik-Motor

kredit.de Die teuerste deutsche Internet-Adresse

In Amerika waren es sex.com und pizza.com, die dem Domaininhaber einige Millionen beim Verkauf einbrachte. In Deutschland war es jemand knapp eine Million Euro wert, die Adresse kredit.de zu kaufen. Und das in Zeiten der Finanzkrise. Mehr

10.11.2008, 13:20 Uhr | Technik-Motor

Domaingrabbing Reich werden ohne Pizza und Sex

Mit Sex kann jeder reich werden. Aber mit Pizza? Chris Clark hat immerhin 2,6 Millionen Dollar für eine 14 Jahre alte Variante bekommen. Der Amerikaner hatte 1994 die Domain „pizza.com“ registriert und in dieser Woche versteigert. FAZ.NET sagt, wie auch Sie mit „Domaingrabbing“ zu viel Geld kommen können. Mehr Von Marco Dettweiler

08.04.2008, 22:27 Uhr | Technik-Motor
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z