Ubisoft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ubisoft-Manager Ralf Wirsing „Wir sind aus den Kinderschuhen raus“

Wir haben den Ubisoft-Deutschland-Chef Ralf Wirsing auf der Gamescom getroffen und mit ihm über Neuankündigungen, die Wirtschaftskraft der Spieleindustrie und Gaming-Gewohnheiten im Alter gesprochen. Mehr

25.08.2019, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Ubisoft

1 2
   
Sortieren nach

Neue Videospiele auf Gamescom Rockstars und Kinderrätsel in der Post-Apokalypse

Mehr als nur ein Hype? Die Videospielmesse Gamescom in Köln schürt die Neugier auf Spiele-Highlights des kommenden Jahres, wirft aber auch die Frage auf, ob die Spiele halten, was Hersteller bildgewaltig versprechen. Mehr Von Matthias Hannemann

23.08.2019, 19:21 Uhr | Feuilleton

Gamescom Gamer haben an der Börse keinen Spaß

Das vergangene Jahr war für viele Entwicklerfirmen ein schlechtes Jahr. Das lag vor allem an einem Spiel. Warum Analysten trotzdem weiterhin auf die Gaming-Papiere setzen. Mehr Von Antonia Mannweiler

22.08.2019, 08:59 Uhr | Finanzen

Trends der Gaming-Szene Was Fans auf der Gamescom erwartet

Die weltgrößte Gamesmesse beginnt am Montagabend – zum ersten Mal mit einer großen „Opening Night“. Vor allem zwei Trends werden die Messe dieses Jahr prägen – und eine Sache fehlt. Mehr Von Bastian Benrath

19.08.2019, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Weniger Arbeitsplätze Die Videospielbranche ist kein Jobmotor

Spiele für Computer, X-Box und Playstation sind Kulturgut – und ihre Entwicklung könnte zu einer wichtigen Zukunftsbranche werden. Doch stattdessen geht die Zahl der Jobs dort zurück. Mehr Von Bastian Benrath

07.08.2019, 15:19 Uhr | Wirtschaft

„Assassin’s Creed“-Produzent Ubisoft gibt Notre-Dame-Spiel frei und spendet

Für das Computerspiel „Assassin’s Creed“ hat Ubisoft Notre-Dame virtuell rekonstruiert. Jetzt gewährt das Unternehmen freien Download, spendet für den Wiederaufbau – und warnt vor einer Unterstützung, über die bereits spekuliert wird. Mehr

18.04.2019, 15:39 Uhr | Feuilleton

Google Stadia Spielen wir bald ohne Konsole oder Computer?

Google will mit seiner neuen Plattform Stadia das Zocken in die Cloud verlegen. Wird das den Gaming-Markt umkrempeln? Auch Amazon und Microsoft setzen auf die Cloud. Mehr Von Bastian Benrath und Jonas Jansen

25.03.2019, 19:11 Uhr | Wirtschaft

Apex Legends Dieses Videospiel könnte Fortnite vom Gaming-Thron stoßen

Electronic Arts hat einen neuen Battle-Royale-Titel auf den Markt gebracht – ohne vorher damit zu werben. Das Konzept geht auf. Mehr Von Jonas Jansen

18.02.2019, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Videospiel „Assassin’s Creed“ Farbanstrich für das antike Griechenland

Während Museen mit der Vielfarbigkeit antiker Skulpturen hadern, vermittelt jetzt ausgerechnet ein Videospiel ein historisch akkurates Bild der alten Welt. Mehr Von Oliver Weber

26.01.2019, 11:18 Uhr | Karriere-Hochschule

Spiel „11-11 Memories retold“ Lebenszeichen von der Front

Ein Videospiel zum Ersten Weltkrieg, was soll das werden? Das große Gemetzel? Mitnichten: In „11-11: Memories Retold“ streift der Spieler durch Gräberfelder und Schützengräben, ohne je einen einzigen Schuss abzufeuern. Mehr Von Axel Weidemann

10.11.2018, 11:03 Uhr | Feuilleton

Maschine kopiert Mensch Warum Maschinen wie Menschen „Candy Crush“ spielen

Im Gegensatz zu Google versucht der „Candy Crush“-Hersteller King keine übermenschliche Maschine zu bauen, sondern sie so menschenähnlich zu programmieren wie möglich. Das lässt die echten Nutzer süchtig werden. Mehr Von Jonas Jansen, London

15.10.2018, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Game-Streaming im Browser Google steigt in Videospiele-Markt ein

Moderne Videospiele überfordern heimische Computer häufig. Viele Rechner erfüllen nicht die technischen Voraussetzungen. Mit einer neuen Streaming-Technologie will Google das jetzt ändern. Die ersten sind sie damit nicht. Mehr

02.10.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Das Videospiel „Transference“ Als wäre man im richtigen Film

Elijah Wood kennen wir als Schauspieler, etwa als Hobbit Frodo in „Herr der Ringe“. Doch er produziert auch. Das von ihm mitentwickelte Videospiel „Transference“ soll für Nutzer ganz großes Kino sein. Mehr Von Claudia Reinhard

28.09.2018, 07:33 Uhr | Feuilleton

Spielehersteller Ubisoft „Spieler brauchen bald keine Konsole mehr“

Yves Guillemot ist Chef des größten europäischen Computerspieleherstellers Ubisoft. Er spricht über Assassin’s Creed, Künstliche Intelligenz, Konkurrenz aus Amerika – und seine Brüder. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

22.08.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2018 So viel war noch nie los

Action, Strategie, „Anno“, „Die Siedler“: Eine halbe Million Besucher kommen im Jubiläumsjahr zur Gamescom. Und die Digitalministerin gibt ein Versprechen ab. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

21.08.2018, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Games als Investment Videospiele sind auch für Anleger interessant

Die milliardenschwere Spielebranche wird für Anleger immer attraktiver. Viele Unternehmen wachsen rasant. Doch die Branche hat ihre eigenen Regeln. Mehr Von Antonia Mannweiler

17.08.2018, 13:51 Uhr | Finanzen

Neue Version des Spiels Das Entwicklerherz von Anno 1800 schlägt in Mainz

Fans von Strategiespielen warten sehnsüchtig auf die neue Version der meistverkauften Wirtschaftssimulation Anno. Das Millionenprojekt entsteht in einem unscheinbaren Gebäude mitten in der Stadt am Rhein. Mehr Von Daniel Schleidt

14.08.2018, 08:24 Uhr | Rhein-Main

Computerspiele-Handel Steam und Amazon bekommen Konkurrenz

Wer Computerspiele kaufen möchte, bekommt mehr Auswahl: Ein bekannter Hersteller eröffnet einen eigenen Online-Shop. Der ist manchmal billig, aber hat nicht das größte Sortiment. Mehr Von Tobias Müller

06.04.2018, 15:22 Uhr | Finanzen

Das Videospiel „Far Cry 5“ Strolch ohne Susi, dafür mit Kawumm

Seelen ernten sich nicht von selbst: Im Videospiel „Far Cry 5“ gerät der Spieler im amerikanischen Hinterland brutal zwischen die Fronten: Fundamentalisten gegen Wutbürger – weiter bringt ihn nur der Abzug. Mehr Von Claudia Reinhard

05.04.2018, 14:52 Uhr | Feuilleton

„Assassin’s Creed – Origins“ Spuren im Sand

Das Videospiel „Assassin’s Creed“ ist ein Klassiker und hat Klasse. Sein historisches Setting beschäftigt Forscher. Wäre das Gemetzel nicht, taugte es für den Unterricht. Jetzt kehrt die Saga mit einem Monumentalgemälde aus dem alten Ägypten zurück: „Origins“. Mehr Von Matthias Hannemann

27.10.2017, 14:28 Uhr | Feuilleton

Gamescom 2017 Stundenlang Schlange stehen für die Spielelust

Auf der Gamescom in Köln warten die Besucher zum Teil mehrere Stunden, um neue Konsolen-Spiele zu testen. Doch eigentlich sollte virtuelle Realität das nächste große Ding werden. Und da gibt’s noch viel zu tun. Mehr Von Jonas Jansen

25.08.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2017 Wo der Hardcorezocker den Gelegenheitsspieler trifft

Die Computerspielemesse Gamescom lockt Hunderttausende nach Köln – von Cosplayern bis hin zu Konsolenfanatikern. FAZ.NET zeigt die besten Bilder aus Köln. Mehr Von Jonas Jansen, Köln

23.08.2017, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Videospiel „Ghost Recon“ Bolivien sieht empört seiner Zerstörung zu

In dem Computerspiel „Ghost Recon: Wildlands“ zerlegen amerikanische Soldaten ein fiktives Bolivien, das unter die Kontrolle eines Drogenkartells geraten ist. Im Land selbst ist man darüber nicht amüsiert. Mehr Von Matthias Hannemann

02.04.2017, 18:36 Uhr | Feuilleton

Videospiel „Watch Dogs 2“ Sie entern das Internet der Dinge

Die Unterhaltungsbranche macht Druck: Im Videospiel „Watch Dogs 2“ attackiert eine Hackergruppe die übermächtigen Firmen im Silicon Valley. Mehr Von Matthias Hannemann

28.11.2016, 18:50 Uhr | Feuilleton

Steinzeitsprache im Videospiel Auf Wenja schreit es sich am besten

Von wegen nur Kämpfen und Metzeln: Für das Computerspiel „Far Cry Primal“ wurden einige protoindoeuropäische Sprachen erfunden. Doch redeten Menschen zehntausend Jahre vor Christus wirklich so? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.04.2016, 18:33 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z