Travis Kalanick: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Drohende Gefängnisstrafe Google-Roboterauto-Experte soll Geheimnisse an Uber weitergereicht haben

Anthony Levandowski gehörte einst zu den gefragtesten Experten für selbstfahrende Autos. Er arbeitete für Google und Uber. Doch jetzt wollen ihn amerikanische Ankläger wegen Diebstahls von Firmengeheimnissen hinter Gitter bringen. Mehr

28.08.2019, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Travis Kalanick

1 2 3  
   
Sortieren nach

Fahrdienstvermittler Uber Der Börsengang des Jahres

Uber geht am nächsten Freitag an die Börse. Es wird ein Spektakel – doch Privatanleger sollten sehr vorsichtig sein. Mehr Von Dennis Kremer

05.05.2019, 14:02 Uhr | Finanzen

Börsengang im Mai geplant Uber ist bei der Bewertung vorsichtiger

Uber plant den Gang an die Börse Anfang Mai und präsentiert einen prominenten Investor. Bei der Nennung der Preisspanne der Aktien ist der Fahrdienstvermittler aber vorsichtiger geworden. Mehr

26.04.2019, 14:26 Uhr | Finanzen

Dara Khosrowshahi Das freundlichere Uber-Gesicht

Dara Khosrowshahi kommt aus einer iranischen Unternehmerfamilie. Zu Uber wurde er geholt, um den Fahrdienst börsenreif zu machen. Und um Ruhe in die Firma zu bringen. Dennoch legt er sich sogar mit Präsident Trump an. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.04.2019, 20:19 Uhr | Wirtschaft

100 Milliarden Dollar So strebt Uber an die Börse

Der Fahrdienst startet mit der Vorlage seines Börsenprospekts den Countdown für sein Debüt an der Wall Street. Er sagt weitere Verluste voraus – und sorgt sich noch immer um seinen Ruf. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.04.2019, 02:41 Uhr | Finanzen

Scheitern im Silicon Valley Macht Fehler, macht sie schnell!

Im Silicon Valley wird man durchs Scheitern reich. Wer nie gescheitert ist, kann gleich auswandern: nach Deutschland, ins Land der Fehlervermeidung. Mehr Von Harald Staun

30.12.2018, 17:23 Uhr | Feuilleton

Neue Quartalszahlen Uber zwischen Verlust und Hoffnung

Aller Skandale zum Trotz wächst der Fahrdienst Uber weiter rasant. Doch von Gewinnen ist er noch weit entfernt. Mehr Von Roland Lindner, New York

16.08.2018, 06:29 Uhr | Finanzen

Uber-Chef im Gespräch „In fünf Jahren fliegen wir durch die Stadt“

Der neue Uber-Chef will in zwei Jahren einen Prototyp haben und in fünf Jahren abheben. Im Gespräch mit der F.A.S. macht er zudem ein Zugeständnis an deutsche Städte. Mehr Von Bettina Weiguny, Berlin

23.06.2018, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Intelligenter Nahverkehr Mehr Überblick, weniger Autos

Fahrdienste wie „Uber“ sind als solche noch nicht die Lösung für städtische Verkehrsprobleme. Die Idee, Fahrgäste mittels Apps und Algorithmen zu koordinieren, aber vielleicht schon. Mehr Von Piotr Heller

15.06.2018, 17:49 Uhr | Wissen

SXSW-Gespräch Wie Roboterautos und Uber-Taxifahrer zusammenpassen sollen

Emily Duff Bartel entwickelt beim Fahrdienst Uber Roboterautos. Sie hält die Skandale um ihren Arbeitgeber für abgehakt – und spricht lieber über ihre Arbeit. Mehr Von Roland Lindner, Austin

10.03.2018, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Travis Kalanick Ehemaliger Uber-Chef versucht sich als Investor

Bei Uber spielt er nur noch eine Nebenrolle. Jetzt hat sich der umstrittene ehemalige Chef des Unternehmens eine neue Aufgabe gesucht. Mehr

08.03.2018, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Marktforscher für Zuckerberg Wie fandet ihr mich?

Er war zu Facebook gegangen, um das Unternehmen zu verändern. Tavis McGinn wurde Zuckerbergs persönlicher Marktforscher, blieb sechs Monate – und versucht jetzt von außen, was ihm von innen nicht gelang. Mehr Von Fridtjof Küchemann

12.02.2018, 09:40 Uhr | Feuilleton

Uber und Waymo Ewiger Streit – plötzlich vorbei

Diese Klage war ein Krimi: Eine Google-Schwesterfirma warf dem Fahrdienst-Vermittler Uber vor, illegal ihre Roboterwagen-Technologie zu nutzen. Jetzt gibt es eine Einigung – zu überraschenden Bedingungen. Mehr

10.02.2018, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliger Chef Kalanick verkauft Uber-Anteile für 1,4 Milliarden Dollar

Schon lange versucht Fahrdienst Uber, sich aus dem Schatten seines umstrittenen ehemaligen Chefs zu befreien. Jetzt will Travis Kalanick offenbar ein Drittel seines Anteils loswerden. Mehr

05.01.2018, 09:35 Uhr | Wirtschaft

Silicon-Valley-Firmen Weihnachtsfeier mit Models

Im Silicon Valley herrscht nach wie vor eine männerdominierte Techniker-Kultur. An Weihnachten sind die Firmen aber offenbar selbst nicht damit zufrieden – und kommen auf eine zweifelhafte Idee. Mehr

09.12.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Softbank-Kauf Ubers großer Wertverfall

Skandale, Skandale, Skandale: Das lässt den Fahrten-Vermittler Uber nicht unberührt. Der Firmenwert sackt in die Knie – und Ubers Eigentümer könnten weniger Geld bekommen als gedacht. Mehr

28.11.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Milliardenbeteiligung Japanischer Konzern darf in Fahrdienst Uber einsteigen

Bekommt Uber einen neuen großen Anteilseigner? Es sieht ganz danach aus - und in zwei Jahren will das Unternehmen nach wie vor an die Börse. Mehr

13.11.2017, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Fahrdienst Ex-Uber-Chef Kalanick verliert an Einfluss

Der Uber-Verwaltungsrat hat Änderungen beschlossen, die die Macht von Ex-Chef Travis Kalanick beschneiden. Grünes Licht gibt er für den Einstieg von Softbank. Mehr

04.10.2017, 09:41 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Fahrdienst Ubers Kämpfe um Macht und Lizenzen

Der frühere Uber-Chef Travis Kalanick versucht, seinen Einfluss im Unternehmen zu retten. Sein Nachfolger spricht derweil in London mit Behörden, um das Lizenz-Verbot zu kippen. Mehr

03.10.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Dara Khosrowshahi Wird er der neue Uber-Chef?

Dara Khosrowshahi führt Expedia, einen Online-Reisekonzern. Nun könnte er als Chef zum umstrittenen Mitfahrdienst Uber wechseln. Genug Erfahrung dafür hat er. Mehr Von Martin Gropp

28.08.2017, 23:07 Uhr | Wirtschaft

Sexismus-Vorwurf Uber-Großinvestor verklagt ehemaligen Chef Kalanick

Erst vor wenigen Wochen musste Travis Kalanick seinen Posten als Uber-Chef aufgeben. Jetzt setzt ihn eine Beteiligungsgesellschaft weiter unter Druck. Mehr

11.08.2017, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Silicon Sexismus „Eine Kultur der Geringschätzung“

Uber ist kein Einzelfall: Im Silicon Valley häufen sich die Vorwürfe von Frauen, sexuell belästigt worden zu sein. Und jetzt trauen sich die Betroffenen auch, Namen zu nennen. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.07.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Spotify-Gründer Ek Retter der Musikindustrie

Daniel Ek schafft Platz im CD-Regal. Mehr als 130 Millionen Menschen hören Musik über seinen Dienst Spotify. Ein Glück, dass er nicht Gitarrist geworden ist. Mehr Von Sebastian Balzter

08.07.2017, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Nach Rücktritt Mehr als 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Kalanick zurück

Die Investoren haben Travis Kalanick zum Rücktritt als Uber-Chef gedrängt. Im Unternehmen hat er aber noch Fans - und die wollen sich mit seinem Abschied aus dem Tagesgeschäft nicht abfinden. Mehr

23.06.2017, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Nach Kalanicks Rücktritt Ist Uber jetzt gerettet?

Travis Kalanick hat den umstrittenen Fahrtenvermittler Uber erst groß gemacht und dann in eine tiefe Krise gestürzt. Was bedeutet sein Rücktritt für das Unternehmen? Eine Analyse. Mehr Von Britta Beeger

21.06.2017, 15:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z