Transparenz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Eine Frage der Fairness“ OECD-Bildungsdirektor fordert Zentralabitur

„Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt“ – OECD-Bildungsdirektor Schleicher rät zu einem Zentralabitur in Deutschland. Die jetzige Situation hält er für unfair. Mehr

17.07.2019, 07:42 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Transparenz

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Bürgermeisterwahl in Istanbul Europarat fordert Fairness und Transparenz

Die Wiederholung der Kommunalwahl in Istanbul müsse unter Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien ablaufen, fordert der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland. Seine Organisation ist abermals vor Ort. Mehr

22.06.2019, 12:09 Uhr | Politik

Chemiekonzern Bayer investiert fünf Milliarden Euro in Glyphosat-Alternativen

Der Leverkusener Chemiekonzern Bayer will grüner und transparenter werden und nimmt dafür Milliarden in die Hand. Auf Glyphosat will das Unternehmen aber nicht verzichten. Mehr

14.06.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Mehr Transparenz Die neuen Frankfurter Benimmregeln

Der Corporate Governance Kodex formuliert Regeln für börsennotierte Unternehmen. Initiiert und geprägt wurde er von Managern und Experten aus Frankfurt – und durch eine Pleite. Mehr Von Falk Heunemann

10.06.2019, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Fall Julia Klöckner Landesmedienanstalt wünscht mehr Transparenz bei Politiker-Videos

Die Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg hat die Regierung wegen Klöckners Nestlé-Video zu mehr Offenheit angehalten. Das Ernährungsministerium weicht der Frage, ob die Ministerin einen Fehler gemacht hat, aus. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

07.06.2019, 18:03 Uhr | Politik

Transparenz bei Tiffany & Co. „Fragen Sie ruhig: Woher kommt mein Diamant?“

Diamanten tragen sich besser mit gutem Gewissen. Schmuckhersteller Tiffany will künftig über die Herkunft der Edelsteine informieren. Wie das funktionieren soll, erklärt die Nachhaltigkeitsbeauftragte Anisa Costa im Interview. Mehr Von Jennifer Wiebking

13.05.2019, 10:17 Uhr | Stil

Transparenz in der Politik Auch Piraten brauchen Geheimnisse

Wie man es mit der Transparenz übertreiben kann, zeigt die jüngste deutsche Parteiengeschichte. Denn wer alles preisgibt, macht meist einen schlechten Eindruck. Ist die Piraten-Partei das perfekte Beispiel? Mehr Von Boris Holzer

03.05.2019, 16:45 Uhr | Wissen

Lohngerechtigkeit Reden wir über Geld!

Transparente Gehälter sollen zu mehr Gerechtigkeit führen. Doch viele Unternehmen scheuen vor allzu großer Offenheit zurück. Zu Recht? Mehr Von Benjamin Fischer und Hanno Mußler

18.04.2019, 15:07 Uhr | Beruf-Chance

Verbraucherschutz im Internet EU zwingt Amazon zu Transparenz

Der Online-Handel boomt, doch Transparenz und Verbraucherschutz bleiben dabei manchmal auf der Strecke. Das EU-Parlament will das ändern. Verstöße könnten in Zukunft teuer werden. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.04.2019, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Transparenz digitaler Briefe Im Darknet der Deutschen Post

Mit einem verlockenden Angebot bewirbt die Post ihren digitalen Briefversand. Doch Briefe mit sensiblen Informationen landen ohne Wissen der Empfänger als digitale Kopien auf Rechnern der Post. Mit dem Datenschutz ist das nur schwer zu vereinbaren. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

16.04.2019, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Allzu durchsichtig

Ob Gorch Fock oder Vatikan. In Wahrheit wollen die Leute doch gar keine Transparenz. Mehr Von Berthold Kohler

22.03.2019, 18:27 Uhr | Politik

Industriekooperationen Transparenz im zweiten Versuch

Einem Gutachten zufolge verletzte ein Vertrag der Universität Mainz mit einer Stiftung zunächst Grundrechte. Der Gutachter fordert mehr Transparenz bei Industriekooperationen. Mehr Von Jochen Zenthöfer

22.03.2019, 10:18 Uhr | Feuilleton

Drohnenangriffe CIA muss nicht mehr über zivile Opfer informieren

Donald Trump lockert die Rechenschaftspflicht des amerikanischen Geheimdienstes. Menschenrechtler warnen vor einem gefährlichen Schritt. Mehr

07.03.2019, 04:34 Uhr | Politik

EU-Kommission zufrieden Facebook & Co. bearbeiten Beschwerden schneller

Vor drei Jahren hatte sich die EU mit großen Online-Unternehmen auf einen freiwilligen Kodex für den Umgang mit Hassbotschaften geeinigt. Nun zieht die zuständige Kommissarin ein Fazit. Mehr

04.02.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Europäisches Parlament CDU will über mehr Transparenz geheim abstimmen

Grüne und Sozialdemokraten wollen die Transparenzregeln des Europaparlaments verschärfen: Für Gesetze verantwortliche Abgeordnete sollen offenlegen, mit welchen Lobbyisten sie sich treffen. Die CDU ist dagegen – und greift zu einem Kniff. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

30.01.2019, 18:15 Uhr | Wirtschaft

ARD und ZDF Man macht nur das öffentlich, wozu man gezwungen wird

Der österreichische Wirtschaftswissenschaftler Leonhard Dobusch ist Mitglied im ZDF-Fernsehrat. Und versucht dort, Transparenz zu schaffen. Manche mögen das nicht. Ein Interview. Mehr Von Harald Staun

08.01.2019, 21:38 Uhr | Feuilleton

Ärger über Konferenz in Köln Die Ditib und ihr Verständnis von Normalität

Die Ditib hat in Köln eine internationale Konferenz zur Zukunft der Muslime in Europa veranstaltet – unter Ausschluss der Öffentlichkeit und offenbar mit Teilnehmern aus dem radikalislamischen Spektrum. Nicht nur die Oberbürgermeisterin ist irritiert. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.01.2019, 13:58 Uhr | Politik

Bram Schot Neuer Audi-Chef droht mit Jobabbau

Audi hat große Schwierigkeiten: Zuletzt gab es bei verkauften Autos ein Minus von 26 Prozent. Nun will Chef Bram Schot durchgreifen. Mehr

24.12.2018, 01:06 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Barley nimmt Dumont-Verlag das Gesetzblatt weg

Alle Internetnutzer sollen künftig kostenfrei und ohne Barrieren auf erlassene Gesetze zugreifen können. Allerdings muss vorher noch das Grundgesetz geändert werden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

23.12.2018, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Plagiate in Doktorarbeiten In dieser Stadt wird am meisten abgeschrieben

Ein Viertel aller als plagiatsbehaftet eingestuften Arbeiten auf der Wissenschaftsplattform „VroniPlag Wiki“ stammen von Hochschulen aus einer bestimmten deutschen Stadt. Politiker verlangen nun Aufklärung. Mehr Von Jochen Zenthöfer

29.11.2018, 10:59 Uhr | Feuilleton

Einbürgerung in Österreich Pass gegen Geld

In Österreich wird die Staatsbürgerschaft auch wegen außerordentlicher Leistungen zuerkannt. Auf dem normalen Weg sind die Hürden größer – das Verfahren willkürlich und intransparent. Mehr Von Michaela Seiser

20.11.2018, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Außenminister in China Maas verlangt in Peking mehr Transparenz im Uiguren-Konflikt

„Mit Umerziehungslagern können wir uns nicht abfinden“, sagte Außenminister Maas in China mit Blick auf die Uiguren. Peking hatte dem Bundestag vorher Einmischung in innere Angelegenheiten vorgeworfen. Mehr

12.11.2018, 08:46 Uhr | Politik

Kampf gegen Wählermanipulation Facebook veröffentlicht Datenbank zu politischen Werbeanzeigen

Facebook kann Wahlen entscheiden. Um für Transparenz zu sorgen, hat das Soziale Netzwerk jetzt eine neue Datenbank für politische Anzeigen veröffentlicht. Am meisten Geld hat bisher ein Politiker in Texas ausgegeben. Mehr

24.10.2018, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Wechselkurse Amerika spricht China vom Vorwurf der Währungsmanipulation frei

Das Finanzministerium hat keine Hinweise darauf, dass China den Yuan drückt. Die Volksrepublik steht aber unter Beobachtung – genauso wie Deutschland, die Schweiz und Südkorea. Mehr

18.10.2018, 04:13 Uhr | Finanzen

Streit um Zinsgeschäfte Finanzminister verspricht „volle Transparenz“

Zahlt das Land Hessen viel zu viel Geld, um auf lange Sicht einen Teil seiner Schuldzinsen abzusichern? Ein Bericht legt dies nahe. Der Fachminister wehrt sich. Auch über Twitter. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.08.2018, 08:19 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z