Transocean: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Uhrenmesse Baselworld Für diese Uhren sollten Sie sich Zeit nehmen

In Basel werden Jubiläen gefeiert, neue Uhrwerke vorgestellt, Traditionen gepflegt und mitunter mit moderner Technik kombiniert. Von der Smartwatch will hier kaum jemand was wissen. Mehr

24.03.2015, 18:31 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: Transocean

1
   
Sortieren nach

Ölindustrie Das Milliardenloch

BP ist kein Einzelfall: Die Risiken in der Ölindustrie wachsen sprunghaft. Wie zuverlässig arbeiten die Subunternehmer der Konzerne? Mehr Von Marcus Theurer, London

03.01.2012, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Nach Ölunfall Chevron soll Milliarden zahlen

Chevron soll für den Ölunfall vor der brasilianischen Küste zahlen. Die Staatsanwaltschaft der Stadt Campos fordert eine Entschädigung in Höhe von 8,2 Milliarden Euro. Mehr

15.12.2011, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Golf von Mexiko BP verlangt Schadenersatz für Ölpest

Ein Jahr nach Beginn der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat der britische Ölkonzern BP den Besitzer der Bohrinsel Deepwater Horizon, das Schweizer Unternehmen Transocean, sowie eine weitere Firma verklagt. Mehr

21.04.2011, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Ölindustrie Im Jahr danach laufen die Geschäfte bestens

Vor einem Jahr explodierte die Deepwater-Bohrinsel. Der Branche hat das kaum geschadet: Dank des hohen Ölpreises machen die Unternehmen und ihre Zulieferer wieder glänzende Geschäfte. Geändert hat sich wenig. Für BP indes sind die Folgen immens. Mehr Von Patrick Welter, Marcus Theurer und Tim Höfinghoff

21.04.2011, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Apple verdoppelt den Nettogewinn

KPN senkt Gewinnprognose und baut tausende Stellen ab, Fuchs Petrolub steigert Umsatz und Gewinn deutlich, Honeywell erhöht die Prognose, Qualcomm profitiert vom Handy-Boom, American Express steigert den Quartalsgewinn deutlich, BP verklagt Transocean, Ifo-Geschäftsklima sinkt, Brasiliens Zentralbank hebt Leitzins an, OECD senkt Wachstums-Prognose für Japan Mehr

21.04.2011, 09:18 Uhr | Finanzen

Paulson & Co Hedge-Fonds setzen auf steigende Aktienkurse

Weltweit engagierte Hedge-Fonds-Manager setzen auf steigende Aktienkurse. Viele Hedge-Fonds besitzen Aktien der Citigroup. John Paulson und George Soros, die beide Legendenstatus genießen in der Branche, halten auch merkliche Positionen in Gold. Mehr Von Alexander Armbruster

16.02.2011, 07:00 Uhr | Finanzen

Bericht vorgelegt Amerika soll Ölbohrungen sicherer machen

Drastische Konsequenzen hat Präsident Obama nach der Ölpest im Golf von Mexiko versprochen. Eine Regierungskommission legt nun konkrete Vorschläge vor - und geht dabei hart mit der Ölbranche ins Gericht. Mehr Von Patrick Welter und Marcus Theurer

11.01.2011, 21:29 Uhr | Wirtschaft

Katastrophe im Golf von Mexiko Die Ölindustrie steht am Pranger

Eine Untersuchungskommission der amerikanischen Regierung warnt, dass sich die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko wiederholen könnte. Nicht nur BP steht unter Druck. Nun wird der vollständige Bericht vorgestellt. Mehr Von Marcus Theurer und Patrick Welter

11.01.2011, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Explosion der Deepwater Horizon Bericht warnt vor neuen Ölkatastrophen

Die von Präsident Obama eingesetzte Untersuchungskommission zum „Deepwater Horizon“-Unglück kommt zum Schluss, dass die Ursachen systembedingt sind. Auch Sparmaßnahmen hätten zur schwersten Ölpest Amerikas beigetragen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.01.2011, 08:19 Uhr | Politik

Medienschau Vereinigten Staaten klagen wegen Ölunfall

Vereinigten Staaten verklagen Unternehmen wegen Ölunfall, Carl Zeiss Meditec wächst leicht und wird profitabler, Analytik Jena: Rekordumsatz - schwaches Ergebnis, EVN macht mehr Gewinn und erhöht Dividende, Uralkali und Silvinit vor der Fusion, Leighton erhält Großauftrag für Kohleabbau, EDF verhandelt exklusiv über Mehrheit an Enea, Springer will ProSiebenSat.1 nicht kaufen, unveränderter Leitzins in Indien, grünes Licht für Obamas Steuerkompromiss im Senat Mehr

16.12.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert fester

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt zeigen sich zu Wochenbeginn optimistisch und sorgen für Kursgewinne. Die Nachrichtenlage ist allerdings überschaubar. Konjunkturfragen dürften die Richtung bestimmen. Mehr

16.08.2010, 09:41 Uhr | Finanzen

Ölpest im Golf von Mexiko Regierung ermittelt gegen BP

Die amerikanischen Bundesbehörden haben strafrechtliche Ermittlungen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko eingeleitet. Geprüft wird nicht nur das Vorgehen des Ölkonzerns BP, sondern aller beteiligten Unternehmen. Unterdessen startet BP einen neuen Versuch zur Eindämmung der Umweltkatastrophe. Mehr

02.06.2010, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Cognis-Eigner mit BASF prinzipiell handelseinig

Prudential zieht sein Angebot für das Asien-Geschäft von AIG zurück, Blackstone ist an Radioshack interessiert, während die Vereinigten Staaten strafrechtliche Ermittlungen gegen BP einleiten. Mehr

02.06.2010, 07:57 Uhr | Finanzen

Ölpest im Golf von Mexiko Der Streit um die Schuld

BP will den Schaden der Ölpest zwar begleichen, schiebt aber dem Partner Transocean Verantwortung zu. Auch der amerikanische Ölausrüster Halliburton gerät in Verdacht. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.05.2010, 10:44 Uhr | Gesellschaft

None Ölpest im Golf von Mexiko BP verspricht Übernahme der Kosten

theu./rüb. LONDON/WASHINGTON, 3. Mai. Der Energiekonzern British Petroleum (BP) hat sich dazu verpflichtet, für die von der Ölpest im Golf von Mexiko verursachten Schäden aufzukommen. "BP wird alle notwendigen und angemessenen Kosten ... Mehr

03.05.2010, 19:54 Uhr | Politik

Finanzielle Folgen Ölkatastrophe verschreckt BP-Aktionäre

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat die Talfahrt des BP-Aktienkurses beschleunigt. Der Börsenwert des Konzerns schrumpfte um 17 Milliarden Euro. Der gesamten Branche könnten nun strengere Sicherheitsvorschriften auferlegt werden. Mehr Von Marcus Theurer, London

01.05.2010, 10:30 Uhr | Gesellschaft

Untergang Ölplattform BP und Transocean können Ölaustritt nicht stoppen

Der Untergang der Ölplattform „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko könnte sich zu einer der größten Umweltkatastrophen in der jüngeren Vergangenheit entwickeln. Wer die finanziellen Folgen tragen muss, ist bislang unklar. Mehr Von Jürgen Dunsch

26.04.2010, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Großer Schaden für BP Havarierte Plattform hinterlässt riesigen Ölteppich

Es ist das schwerste Unglück im Golf von Mexiko seit Jahrzehnten: Nach dem Sinken einer im Auftrag von BP betriebenen Bohrplattform steigt die Gefahr für eine Ölpest. Wie die Küstenwache mitteilte, treten aus dem Bohrloch offenbar doch erhebliche Mengen an Öl aus. Mehr Von Marcus Theurer

25.04.2010, 19:17 Uhr | Gesellschaft

Gesunkene Öl-Plattform Schwerer Betriebsunfall erschüttert BP

Der Untergang der Deepwater Horizon könnte teuer für den Ölkonzern BP werden. Den Aktienkurs des Plattformbetreibers Transocean hat das Unglück allerdings kaum belastet. Mehr Von Marcus Theurer und Tim Höfinghoff, London/Frankfurt

23.04.2010, 23:58 Uhr | Gesellschaft

Golf von Aden Deutsche Marine vereitelt Piraten-Angriff

Die Bundeswehr hat einen vermuteten Piraten-Angriff auf ein deutsches Kreuzfahrtschiff „MS Astor“ im Golf von Aden vereitelt. Nach Darstellung des Einsatzführungskommandos hatte sich die Fregatte „Meckenburg-Vorpommern“ bereits vergangene Woche zwischen das Kreuzfahrtschiff und die Piraten gestellt. Mehr

05.12.2008, 09:51 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Reichseigene Tarnfirmen

Eine Geschichte der Nachrichtenagenturen im Dritten Reich Mehr

21.02.1996, 13:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z