Tony Hayward: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ich will mein Leben zurück Vom Selbsthass zum Selbstgenuss

Keiner hat mehr Lust auf Politik. Was liegt da näher, als sich ins Private zurückzuziehen? Popstars machen es vor, Nigel Farage stürmt hinterher. Mehr

06.07.2016, 16:38 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Tony Hayward

1 2
   
Sortieren nach

Ölindustrie Im Jahr danach laufen die Geschäfte bestens

Vor einem Jahr explodierte die Deepwater-Bohrinsel. Der Branche hat das kaum geschadet: Dank des hohen Ölpreises machen die Unternehmen und ihre Zulieferer wieder glänzende Geschäfte. Geändert hat sich wenig. Für BP indes sind die Folgen immens. Mehr Von Patrick Welter, Marcus Theurer und Tim Höfinghoff

21.04.2011, 11:00 Uhr | Wirtschaft

BP mit Rosneft in Russland Déjà-vu der unangenehmen Art

Die Umweltkatastrophe am Golf von Mexico bedeutet für BP Milliardenverluste. Um die Abhängigkeit vom Ölgeschäft in Amerika zu verringern, forcierte der Konzern sein Engagement in Russland. Der Versuch könnte böse enden. Mehr Von Ulrich Friese und Gerald Hosp

15.04.2011, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Chrysler ruft 248.000 Autos zurück

Veolia hält Gewinn 2010 stabil, Celesio hat Ergebnisprognose 2010 erreicht, Cable Holding platziert Kabel Deutschland-Anteile, Wal-Mart erhöht Dividende für 2010, BP kappt wegen Ölunfall Vorstandsboni, Heinz kauft in Brasilien zu, Süss Microtec und Gigaset für Manz Automation und Conergy im TecDax, Alstria Office REIT rechnet sich schön, Glencore verdient gut, Brasiliens Wirtschaft vor Abkühlung, Gartner: Es werden weniger PCs verkauft als angenommen Mehr

04.03.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Hypothekenkrise: Allstate verklagt Bank of America

Ölunfall: BP erkauft sich Klageverzicht, Hochtief ändert Kreditverträge wegen ACS - BöZ, Tognum schreibt Brennstoffzellen ab, BayWa übernimmt Mehrheit an Focused Energy, Deutscher Bank drohen angeblich Auflagen in Japan, Nutzer verklagen Apple, Schuldenrepublik Deutschland pumpt etwas weniger als im Vorjahr, Bericht - China erwägt Verschärfung der Kapitalregeln für Banken, Russland will ausländische Investitionen erleichtern Mehr

29.12.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Vereinigten Staaten klagen wegen Ölunfall

Vereinigten Staaten verklagen Unternehmen wegen Ölunfall, Carl Zeiss Meditec wächst leicht und wird profitabler, Analytik Jena: Rekordumsatz - schwaches Ergebnis, EVN macht mehr Gewinn und erhöht Dividende, Uralkali und Silvinit vor der Fusion, Leighton erhält Großauftrag für Kohleabbau, EDF verhandelt exklusiv über Mehrheit an Enea, Springer will ProSiebenSat.1 nicht kaufen, unveränderter Leitzins in Indien, grünes Licht für Obamas Steuerkompromiss im Senat Mehr

16.12.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Eine Reise in die Ölkatastrophe Im Sperrgebiet

Seit einem Monat ist das Bohrloch im Golf von Mexiko verschlossen. Die Regierung sagt, die Katastrophe sei gebannt. Aber das Öl ist nicht verschwunden. Es ist nur nicht mehr zu sehen. Eine Reise ins Delta des Mississippi. Mehr Von Jordan Mejias

24.08.2010, 23:48 Uhr | Gesellschaft

BP zieht Zwischenbilanz Ölpest kostet bisher mehr als 32 Milliarden Dollar

Die Ölkatastrophe verschafft BP einen Verlust, der die Erwartungen der Analysten noch übertrifft. Der scheidende Chef Hayward aber kann auf eine stattliche Abfindung, Betriebsrenten und Aktien hoffen. Mehr Von Marcus Theurer

27.07.2010, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Neuer BP-Chef Dudley Hoffnungsträger aus Amerika

Bob Dudley wird der neue Chef von BP. Ist er der Mann, der den Konzern retten wird? In jedem Fall muss Dudley schnell handeln: BP braucht dringend eine Überlebensstrategie - aber er wird erst im Oktober an die Spitze rücken. Mehr Von Marcus Theurer

27.07.2010, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Ölpest BP-Chef Hayward tritt zurück

Der britische Energiekonzern BP hat den Rücktritt seines Vorstandschefs Hayward zum 1. Oktober mitgeteilt. Durch die Ölpest rechnet der Konzern mit Kosten von 32 Milliarden Dollar - und verzeichnet mit 17 Milliarden Dollar seinen bislang höchsten Quartalsverlust. Mehr

27.07.2010, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Medienschau SAP hebt Prognose an

Die Deutsche Bank erfüllt die Erwartungen, die UBS übertrifft sie. Jungheinrich steigert das Ergebnis deutlich, auch Alcon verdient mehr. Kontron macht dagegen Verlust. BP bestätigt Dudley als Hayward-Nachfolger. Mehr

27.07.2010, 10:59 Uhr | Finanzen

Wegen Ölpest BP-Chef Tony Hayward vor dem Rücktritt

Nach Medienberichten will der umstrittene Vorstandschef von BP, Tony Hayward, am Montag seinen Rücktritt erklären. Angeblich laufen bereits Verhandlungen über seine Abfindung. Sein Nachfolger scheint schon auserkoren. Mehr Von Marcus Theurer, London

26.07.2010, 10:07 Uhr | Gesellschaft

Medienschau BP-Chef Tony Hayward vor dem Rücktritt

Wacker Neuson ist wieder profitabel, Sony verbucht einen Quartalsgewinn. Sanofi-Aventis ist an Genzyme interessiert, Brüderle hält ein Wachstum von mehr als zwei Prozent für möglich. Derweil sieht der Steuerzahlerbund im Sparpaket eine Mogelpackung und machen die Vereinigte Staaten mehr Schulden als geplant. Mehr

26.07.2010, 07:25 Uhr | Finanzen

Ölpest BP verkauft Unternehmensteile

Der angeschlagene britische BP-Konzern verkauft für sieben Milliarden Dollar Geschäftsteile an ein amerikanisches Unternehmen. Apache übernehme Öl- und Gas-Anlagen in Texas, Kanada und Ägypten, teilte BP mit. Der Erlös solle in den Entschädigungsfonds für die Opfer der Ölpest fließen. Mehr

21.07.2010, 17:17 Uhr | Gesellschaft

BP Rechnung könnte auf 70 Milliarden Dollar wachsen

BP drohen durch die Ölpest im Golf von Mexiko astronomisch hohe Schadenersatzforderungen. Dem viertgrößten Unternehmen der Welt könnte ein Ende auf Raten bevorstehen: Der Ausverkauf seiner wertvollsten Beteiligungen. Mehr Von Marcus Theurer, London

13.07.2010, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Swatch-Chef Nicolas Hayek gestorben

BBVA macht nach vier Monaten 1,73 Milliarden Euro Nettogewinn, BPs Kosten für die Ölpest steigen immer weiter, Tesla erhöht offenbar den Emissionspreis und Abbott will wohl sein Impfstoffgeschäft verkaufen. Die Bankenabgabe soll maximal 15 Prozent des Jahresgewinns betragen. Mehr

29.06.2010, 07:31 Uhr | Finanzen

BP-Krisenmanager Dudley Ein Mann für heikle Missionen

Bob Dudley kämpft für BP vor Ort gegen die Ölpest - er gilt als Nachfolger von Konzernchef Hayward. Wenn er bei seiner neuen Aufgabe als Krisenmanager eine gute Figur macht, könnte er sich für noch Größeres empfehlen. Mehr Von Roland Lindner

25.06.2010, 09:00 Uhr | Gesellschaft

Kosten der Ölpest Obama schickt BP die dritte Rechnung

Der Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko ist teuer. Deshalb hat die Regierung Obama dem Konzern BP die nunmehr dritte Millionenrechnung geschickt. BP-Chef Hayward gerät weiter unter Druck. Derweil klagen die BP-Konkurrenten gegen den Öl-Bohrstopp. Sie wollen Geschäftseinbußen nicht hinnehmen. Mehr

22.06.2010, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Ölpest BP arbeitet an dickerem Finanzpolster

BP hat im Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko nach eigenen Angaben bislang zwei Milliarden Dollar ausgegeben. Vorstandschef Tony Hayward sorgt derweil beim privaten Segeltörn für einen neuen Sturm der Entrüstung. Mehr Von Bettina Schulz, London

21.06.2010, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Ölpest im Golf von Mexiko Wehe, wenn der Hurrikan kommt

Derzeit rechnen die Wetterdienste mit acht bis vierzehn schweren Wirbelstürmen im Nordatlantik, die theoretisch auch den Golf von Mexiko erreichen könnten. Das würde das Ausmaß der Umweltkatastrophe noch erhöhen. In Amerika wurde neue Kritik an BP-Chef Hayward laut. Mehr

20.06.2010, 19:39 Uhr | Gesellschaft

BP-Manager vor dem Kongress Rollenverteilung nach Drehbuch

Die Anhörung Tony Haywards vor dem amerikanischen Kongress geriet zur Farce: Der BP-Manager sagte nur, was ihm wohl von Anwälten vorgegeben worden war. Und die Abgeordneten, die bald wiedergewählt werden wollen, gehorchten dem Volkszorn. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

18.06.2010, 22:15 Uhr | Gesellschaft

Ölkatastrophe BP löst Hayward als Krisenmanager ab

Der scharf in die Kritik geratene BP-Chef Tony Hayward ist nicht länger Krisenmanager im Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko. Carl-Henric Svanberg, Aufsichtsratsvorsitzender des Mineralölkonzerns, stellte im Fernsehsender Sky News den Nachfolger vor. Mehr

18.06.2010, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Ölindustrie Ein Ozean voller Probleme

Die Katastrophe im Golf von Mexiko verunsichert die Energiebranche. Die Krise von BP wirft ein Schlaglicht darauf, dass die Jagd nach dem schwarzen Gold immer schwieriger und riskanter wird. Doch die Zukunft der Ölriesen hängt von der Tiefsee-Förderung ab. Mehr Von Marcus Theurer

18.06.2010, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Öl-Katastrophe Kongress nimmt BP-Chef in die Zange

Die amerikanische Regierung setzt British Petroleum (BP) weiter unter Druck. Politiker werfen dem Vorstandsvorsitzenden Tony Hayward vor, Gefahren in Kauf genommen zu haben, um Kosten zu sparen. Versöhnlichere Töne schlug hingegen der britische Premierminister an. Mehr

17.06.2010, 23:58 Uhr | Gesellschaft

Golf von Mexiko 20 Milliarden Dollar für Ölpest-Opfer

Auf Druck der amerikanischen Regierung hat sich der britische Ölkonzern BP bereit erklärt, 20 Milliarden Dollar in einen Treuhandfonds für Geschädigte der Ölpest einzuzahlen. Obama betonte, dass es sich bei der Summe nicht um eine Obergrenze handele. Mehr Von Roland Lindner und Ulrich Friese

17.06.2010, 09:34 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z