Timothy Geithner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Timothy Geithner

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Wall Street Amerikas Börse ist 2011 für eine positive Überraschung gut

Wegen einem nur gemischt ausgefallenen Arbeitsmarktbericht tut sich die Wall Street zum Wochenausklang zwar schwer. Allgemein hat sich der amerikanische Aktienmarkt zuletzt aber den Weg nach oben freigekämpft. Das lässt auf ein freundliches Börsenjahr hoffen. Mehr

07.01.2011, 20:25 Uhr | Finanzen

Konsolidierungsdruck Pentagon beugt sich dem Sparzwang

Der amerikanische Verteidigungsminister Robert Gates will beim Militärhaushalt in den nächsten fünf Jahren zusätzliche 78 Milliarden Dollar einsparen. Finanzminister Geithner warnt unterdessen vor einer drohenden Zahlungsunfähigkeit Amerikas. Mehr

07.01.2011, 17:11 Uhr | Politik

Medienschau Preisdruck macht Samsung zu schaffen

Samsung enttäuscht mit vorläufigen Zahlen, F.A.Z.: Scania-Beteiligung bringt MAN Sonderdertrag, T-Mobile USA will die eigene Stärke ausspielen, Zoff über die amerikanische Schuldengrenze, amerikanisches Militär soll sparen, Deutschland: Handelsbilanzüberschuss im November gesunken - Einzelhändler gehen mit Umsatzplus aus dem Jahr 2010 - Reallöhne stiegen im dritten Quartal, EU will Gläubiger von Banken bei Krisen zur Kasse bitten Mehr

07.01.2011, 08:18 Uhr | Finanzen

G-20-Gipfeltreffen Merkel warnt vor neuer Finanzblase

Kurz vor Beginn des Gipfeltreffens der G-20-Staaten in Seoul ist ein offener Streit über „Exportbremsen“ und Währungspolitik ausgebrochen. Bundeskanzlerin Merkel warnte vor einem Gespräch mit dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama: „Kein Mensch kann Interesse an neuen Blasen haben.“ Mehr

11.11.2010, 09:33 Uhr | Politik

Welthandel These der globalen Ungleichgewichte ist umstritten

Derzeit wird heftig über die globalen Ungleichgewichte im Handel diskutiert. Doch für einige Ökonomen ist das der falsche Ansatz, viel wichtiger seien andere Faktoren. Mehr Von Patrick Welter, Washington

10.11.2010, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax schwächelt

Nach den Kursgewinnen der Vorwoche ist der Dax am Montag mit leichten Abschlägen in den Handel gestartet. Zu den größten Verlierern gehört die Commerzbank. Analysten bezeichnen vor allem das Zinsergebnis als enttäuschend. Mehr

08.11.2010, 09:38 Uhr | Finanzen

„Tea Party“-Bewegung Nicht mit mir

Vor den Zwischenwahlen sind die Amerikaner wütend. Die Wirtschaft klagt, zu wenig Gehör beim Präsidenten zu finden. Die oppositionelle „Tea Party“-Bewegung empört sich über die Aufblähung von Staatsschulden und Regierungsmacht. Mehr Von Patrick Welter

30.10.2010, 11:54 Uhr | Wirtschaft

G-20-Treffen Amerika wünscht Grenzen für Exportnationen

In Südkorea treffen sich die G-20-Finanzminister. Die Vereinigten Staaten dringen darauf, dass es künftig klare Grenzen für Leistungsbilanzdefizite oder -überschüsse geben sollen. Widerstand dagegen kommt aus Deutschland. Mehr

22.10.2010, 14:20 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax legt weiter zu

Der deutsche Aktienmarkt legt am Donnerstag erneut leicht zu und zeigt sich damit ähnlich stark wie in den vergangenen Tagen. Der Dax hat im frühen Handel sogar ein neues Jahreshoch erreicht. „Charttechnisch ist der Ausbruch geglückt - damit bleibt das Bullenszenario intakt“, heißt es. Mehr

21.10.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Währungsstreit Der amerikanische Wechselkursdiplomat

Der amerikanische Finanzminister Timothy Geithner beißt sich an China die Zähne aus. Das Land weigert sich weiterhin, den Renminbi aufzuwerten. Geithner wird nun ungeduldiger. Mehr Von Patrick Welter

16.10.2010, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Abwertungswettlauf Amerika und IWF warnen vor einem Währungskrieg

Die Warnungen vor einem internationalen Währungskrieg werden immer lauter. Der Chef des Internationalen Währungsfonds befürchtet einen globalen Abwertungswettlauf, durch den sich einzelne Länder Handelsvorteile verschaffen wollten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

06.10.2010, 23:01 Uhr | Wirtschaft

Amerika Bankenrettung kostet weniger als erwartet

700 Milliarden Dollar - diese Summe wurde in Amerika vor zwei Jahren genehmigt, um Finanzinstitute zu retten. Viele Amerikaner hatten darauf mit Zorn reagiert. Nun werden die Kosten auf 50 Milliarden Dollar geschätzt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

04.10.2010, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Larry Summers Obama verliert seinen wichtigsten Wirtschaftsberater

Larry Summers gehört zu den bekanntesten Ökonomen Amerikas. Er leitet das tägliche Wirtschaftsbriefing im Weißen Haus und war einer der Chefarchitekten des riesigen Konjunkturpakets. Jetzt will er zurück auf seine Professur an der Harvard Universität. Mehr Von Patrick Welter

23.09.2010, 01:08 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Moody's sieht Risiken für Deutschlands Top-Rating

BHP könnte eine feindliche Übernahme von Potash anstreben, die Vereinigten Staaten wollen bei Fannie und Freddie durchgreifen. Telekom Austria verdient weniger, Home Depot senkt die Umsatzprognose, aber Swiss Life verdoppelt den Halbjahresgewinn. Mehr

18.08.2010, 09:51 Uhr | Finanzen

G-20-Gipfel Viel Geld für den Konsum

Wenn an diesem Wochenende die Zwanzigergruppe der großen Industriestaaten in Toronto zusammenkommt, steht die G 20 vor einer Bewährungsprobe. Im Mittelpunkt stehen die Vereinigten Staaten und Deutschland - und die Frage, wie sich das Wachstum ankurbeln lässt. Mehr Von Patrick Welter

25.06.2010, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Wechselkurse China sorgt für Debatte um den Yuan

Nach der Ankündigung einer flexibleren Währungspolitik lässt China den Yuan nur langsam aufwerten. Eine abrupte Neuausrichtung soll es der chinesischen Notenbank zufolge nicht geben. Mehr Von Christian Geinitz und Patrick Welter, Peking/Washington

21.06.2010, 11:21 Uhr | Wirtschaft

G-20-Länder Obama warnt vor zu raschem Sparkurs

Post vom amerikanischen Präsidenten: Barack Obama hat in einem Brief die Regierungschefs anderen großen Industrienationen vor übertriebenen Sparmaßnahmen gewarnt. Die Kürzung öffentlicher Ausgaben könne die Erholung der Weltwirtschaft erheblich gefährden. Deutsche Ökonomen reagierten skeptisch auf die Vorwürfe. Mehr Von Philip Plickert

18.06.2010, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Finanzmarktregulierung Große Kluft zwischen Deutschland und Amerika

Finanzminister Schäuble traf seinen amerikanischen Amtskollegen Geithner in Berlin. Doch statt einer gemeinsamen Linie zur Finanzmarktregulierung kam heraus, dass die beiden Wirtschaftsnationen völlig unterschiedliche Kurse fahren wollen. Mehr Von Kerstin Schwenn

27.05.2010, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Finanzmarkt-Regulierung Industrie: Leerverkaufs-Verbot ist unpraktikabel

Die deutsche Wirtschaft und die EU-Kommission haben die Pläne der Bundesregierung zur Verschärfung von gesetzlichen Leerverkaufs-Verboten kritisiert. Die SPD dagegen unterstützt Schäubles Pläne. Mehr

27.05.2010, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax - deutliche Erholung

Freundliche Vorgaben der Wall Street haben Anlegern in Deutschland am Mittwoch wieder etwas Mut gemacht. Der Dax kletterte im frühen Geschäft um ein Prozent auf 5731 Punkte. Damit machte er einen Teil seines 2,3-prozentigen Vortagesverlusts wieder wett. Mehr

26.05.2010, 11:46 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas schwächer

Belastet von Kursverlusten in den Vereinigten Staaten und Japan verbucht der Dax am Freitag weitere Kursabschläge. Der Euro kann sich indes gegenüber dem Dollar und dem Schweizer Franken weiter erholen. Die globalen Finanzmärkte glichen nach wie vor einer „heißen Zone,“ heißt es. Mehr

21.05.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Strafzölle angedroht Amerika will China für Wechselkurs bestrafen

Der amerikanische Kongress will China mit der Androhung von Strafzöllen zwingen, seine Währung gegenüber dem Dollar aufzuwerten. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde nun im Senat vorgestellt. Besonders plakativ formulierte Senator Schumer den Ärger Amerikas über China: „Wir haben die Schnauze voll.“ Mehr

17.03.2010, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf die Banken Obamas Kehrtwende

Mit seinem scharfen Angriff auf Größe und Geschäftsmodell der Banken vollzieht der Präsident der Vereinigten Staaten eine radikale politische Kehrtwende. Sie scheint über Monate vorbereitet worden zu sein. Vor der Novemberwahl zum Abgeordnetenhaus wird Obama nicht locker lassen. Harte Zeiten für Finanzhäuser. Mehr Von Patrick Welter, Washington

22.01.2010, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Regulierung Widerstand gegen Obamas Banken-Pläne

Obamas Pläne zur Bankenregulierung sind in der Regierung umstritten. Auch die Banken selbst sind wenig begeistert, die Bankaktien auf Talfahrt. Allein aus Europa kommt ein zustimmendes Echo. Mehr

22.01.2010, 12:52 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Intel profitiert von seiner Marktstellung

SGS hebt Dividende an, Shiseido vor Kauf von Bare Escentuals, Flughafen Frankfurt mit mehr Passagieren, Rusal-Aktien voll gezeichnet - Presse, VW hält 19,9 Prozent an Suzuki, Samsung startet Investitionsoffensive, erwägt Pearson den Verkauf des Finanzdienstleisters IDC?, ACEA: Neuzulassungen in Europa im Dezember plus 16 Prozent, Deutschland: Großhandelspreise sinken 2009 mit 23-Jahre-Rekord- Beschäftigung im verarbeitenden Gewerbe sinkt, Obama plant Milliarden-Abgabe für Banken, Geithner - Steuervergünstigungen für Reiche laufen aus, amerikanische Behörde schlägt Beschränkungen im Rohstoffhandel vor, Solarwirtschaft warnt vor starker Kürzung der Förderung Mehr

15.01.2010, 07:14 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z