Timothy Geithner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Timothy Geithner

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

Ratingagenturen Standard & Poor’s in der Defensive

Noch verteidigen die Analysten ihre Bonitätsnoten. Aber die Ratingagenturen geraten unter immer stärkeren Druck - seitens der Anteilseigner, des Gesetzgebers, der Märkte und der Öffentlichkeit. Mehr Von Norbert Kuls

13.12.2011, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Euro-Rettungsgipfel Die Zuversicht schwindet

Vor dem EU-Gipfel liegen die Positionen zu möglichen Vertragsänderungen in Europa offenbar noch weit auseinander. In Berlin reagiert man befremdet auf die Vorschläge aus der Brüsseler Trickkiste zur Beilegung der Schuldenkrise. Mehr

07.12.2011, 18:36 Uhr | Politik

IWF Amerika gegen Aufstockung

Werden die Mittel des IWF aufgestockt, damit der Währungsfonds mehr Geld für die Stabilisierung finanzschwacher Euroländer aufbringen kann? Die Idee macht in Europa die Runde. Nach Informationen der F.A.Z. wollen sich aber die Vereinigten Staaten nicht beteiligen. Mehr Von Manfred Schäfers, Patrick Welter und Stefan Ruhkamp

05.12.2011, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Notenbanken sollen IWF zur Rettung der Eurozone finanziell stärken

Die amerikanische Notenbank Fed und die 17 Zentralbanken im Euroraum sollen einem Zeitungsbericht zufolge einen Spezialfonds zur Rettung der Krisenländer finanzieren. Mehr

05.12.2011, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Obama zur Euro-Krise Ratschläge aus dem Weißen Glashaus

Der vorwahlkämpfende Präsident Obama schimpft auf Europas Zaghaftigkeit im Kampf gegen die Eurokrise. Die eigene Zahlungsfähigkeit ist ja bis November gesichert. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

27.09.2011, 23:38 Uhr | Wirtschaft

G7-Treffen in Marseille Auf getrennten Wegen Richtung Wachstum

Der Rücktritt des EZB-Chefvolkswirts Stark hat auf dem G-7-Gipfeltreffen für Unruhe gesorgt. Amerikaner und Europäer verfolgen unterschiedliche Strategien. Mehr Von Christian Schubert, Marseille

10.09.2011, 12:48 Uhr | Wirtschaft

David Beers Der selbstsichere Bonitätsbewerter

Die Herabstufung der amerikanischen Kreditwürdigkeit bedeutet für das Land zumindest eine symbolische Blessur. Die Ratingagentur S&P hat für ihr Urteil massive Kritik einstecken müssen. Vor den Fernsehkameras musste Kreditanalyst David Beers die Entscheidung verteidigen. Die Kritik prallt an ihm ab. Mehr Von Norbert Kuls, New York

14.08.2011, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Bericht vom internationalen Finanzmarkt Die Märkte misstrauen dem Urteil von S&P

Nicht nur der Verlust der Bestnote für Amerika beunruhigt die Anleger. Vor allem Europas Schuldenkrise und Konjunktursorgen wirbeln die Kurse durch. Die jüngsten Konjunkturdaten lassen vorerst nur zögerliches Wachstum erwarten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

13.08.2011, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Expat Leere Schatzkammer in den Vereinigten Staaten

Von einer Schatzkammer kann beim Blick auf das amerikanische Finanzministerium schon lange keine Rede mehr sein. Die Vereinigten Staaten sind hoch verschuldet. Finanzminister Geithner verwaltet die Knappheit und keinen Schatz. Mehr Von Patrick Welter, Washington

31.07.2011, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Notfallplan in der Schuldenkrise Amerika will Gläubiger zuerst bedienen

Angesichts der festgefahrenen Lage im Schuldenstreit hat das Finanzministerium offenbar einen Notfallplan erstellt. Einige Politiker sehen als letzten Ausweg zudem die Möglichkeit, dass Präsident Obama die Schuldengrenze durch Verfügung anhebt. Das ist juristisch aber umstritten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

29.07.2011, 22:14 Uhr | Wirtschaft

Schuldenstreit in Amerika Demokraten: Keine Zeit mehr für „politische Spielchen“

Nach dem Scheitern der Krisengespräche im Weißen Haus zum Schuldenstreit werfen die Demokraten den Republikanern Uneinsichtigkeit und Starrsinnigkeit vor. Damit werde das Vertrauen in die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten beschädigt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.07.2011, 21:30 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Moody's rät zum Verzicht auf Schuldengrenze

Die Ratingagentur Moody's empfiehlt Amerika, die Schuldengrenze abzuschaffen, um Anleger nicht zu verunsichern. Finanzminister Geithner glaubt an einen Kompromiss in der Schuldendebatte. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.07.2011, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Kaum Fortschritte in Verhandlungen Amerika ringt um Schuldenkompromiss

Was passiert, wenn die Vereinigten Staaten tatsächlich pleitegehen? Noch vor kurzem war eine solche Frage akademisch. Inzwischen beschäftigt sich auch IWF-Chefin Lagarde damit. Obama ringt derweil weiter mit republikanischen Politikern. Mehr

12.07.2011, 00:41 Uhr | Wirtschaft

Timothy Geithner Der letzte Mohikaner

Der amerikanische Finanzminister ist der Einzige aus dem ursprünglichen Wirtschaftsteam Obamas, der noch da ist. Nun erwägt Geithner seinen Rücktritt. Obwohl sein Einfluss gewachsen und auch die öffentliche Kritik leiser geworden ist. Mehr Von Patrick Welter

02.07.2011, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Schuldengrenze Amerikas Finanzminister Geithner erwägt Rücktritt

Timothy Geithner bleibt Finanzminister Amerikas - auf absehbare Zeit. Aber er soll mit Obama schon über einen möglichen Rücktritt gesprochen haben. Der Präsident der Vereinigten Staaten dringt auf eine rasche Einigung über die Schuldengrenze. Mehr Von Patrick Welter, Washington

01.07.2011, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Republikaner schmettern Gesetz über Schuldenlimit ab

Mit den Stimmen der Republikaner scheitert im Repräsentantenhaus der Versuch, die Schuldenobergrenze zu erhöhen. Ohne Einigung droht den Vereinigten Staaten laut Finanzminister Geithner Anfang August die Zahlungsunfähigkeit. Mehr

01.06.2011, 11:45 Uhr | Politik

Spekulationen über Nachfolge Strauss-Kahn droht lange Haft

IWF-Chef Strauss-Kahn wird im Gefängnis besonders bewacht, um einen befürchteten Selbstmord zu verhindern. Derweil hat in Europa die Debatte um seine Nachfolge an der Spitze des IWF begonnen. Die Amerikaner gehen auf Distanz. Mehr

18.05.2011, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsdefizit Amerika stößt an seine Schuldengrenze

An diesem Montag sind die Vereinigten Staaten an die Schuldengrenze von 14,294 Billionen Dollar gestoßen. Finanzminister Timothy Geithner warnt vor katastrophalen Folgen und einer neuen Rezession. Mehr Von Patrick Welter, Washington

16.05.2011, 22:00 Uhr | Wirtschaft

Schuldensorgen Amerika wirbt um Vertrauen

Amerikas Finanzminister Geithner kämpft gegen Sorgen um die Kreditwürdigkeit des Landes. Die Bestnote für Staatsanleihen bleibt, sagt er - und tritt dafür dreimal im Fernsehen auf. Mehr Von Patrick Welter, Washington

20.04.2011, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Obamas Sparmaßnahmen Streit über Kürzungen um vier Billionen Dollar

Obamas Rede zur Haushaltspolitik löst bei den Republikanern heftigen Widerstand aus. Neben Haushaltskürzungen sieht der Plan auch Steuererhöhungen für „Millionäre und Milliardäre“ vor. Der Boden für einen langen Wahlkampf ist geebnet. Mehr Von Matthias Rüb

14.04.2011, 18:16 Uhr | Politik

Treffen mit Schäuble Geithner gratuliert zur deutschen Wirtschaftsstärke

Amerikas Finanzminister will keine Begrenzung des Handelsbilanzsaldos mehr: Beim Treffen mit Wolfgang Schäuble in Berlin findet Timothy Geithner neue Töne - und verbreitet Optimismus. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

08.03.2011, 19:33 Uhr | Wirtschaft

BIP-Zahlen Wachstum in Amerika beschleunigt sich

Die amerikanische Wirtschaft hat im Jahr 2010 das größte Wachstum seit fünf Jahren verzeichnet. Doch eine drohende fiskalische Krise macht dem Land zu schaffen. Jetzt scheint sogar eine Herabstufung des Ratings nicht mehr ausgeschlossen. Mehr Von Carsten Knop und Patrick Welter

28.01.2011, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Finanzmarkt Fed gelassen, EZB aufgeschreckt

Die Inflationsraten nehmen zu. Die Vertreter der beiden Zentralbanken deuten den Anstieg allerdings unterschiedlich. Was dem einen die Fiskalkrise, ist dem anderen die Wirtschaftserholung. Mehr Von Patrick Welter, Washington

17.01.2011, 10:32 Uhr | Finanzen

Bericht vom internationalen Finanzmarkt Transatlantische Schuldenkrisen

Der Untergang kleiner Banken geht weiter. Während man für die Vereinigten Staaten allenfalls von einer latenten Schuldenkrise sprechen kann, rückt sie in Europa wieder stärker in den Blickpunkt. Portugal steht vor einer wichtigen Anleihe-Plazierung. Mehr Von Gerald Braunberger

09.01.2011, 18:19 Uhr | Finanzen

Haushaltspolitik Amerika bereitet höhere Verschuldung vor

Die amerikanische Staatsschuld steigt auf fast 14 Billionen Dollar. Finanzminister Geithner hatte zuvor gewarnt: Sollte der Kongress nicht mehr Staatsschulden erlauben, drohe Amerika die Zahlungsunfähigkeit. Mehr Von Patrick Welter, Washington

08.01.2011, 14:19 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z