Tempelhof: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Art Week in Berlin Hauptstadt im Kunsttaumel

Es ist wieder Art Week in Berlin. Die Stadt bietet eine phantastische Auswahl an Begegnungen mit Kunst und Künstlern - und die Art Berlin wartet mit einem veränderten Konzept auf. Mehr

29.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Tempelhof

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Wohnen in Berlin-Tempelhof Provinziell in bester Lage

Trotz Generationswechsel und steigender Preise bleibt am „Platz der Luftbrücke“ vieles beim Alten. Der Verdrängung, die andere Kieze durchgerüttelt hat, trotzen die Bewohner – bislang. Mehr Von Kristina Pezzei

09.08.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Merkel „Wir sind gerne bereit, euch Daten zu geben“

Schulterschluss zwischen China und Deutschland: Sieben Auto-Abkommen wurden während des großen Gipfels schon vereinbart. Drei Themen stehen im Mittelpunkt. Mehr

10.07.2018, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Einbahnstraße am Himmel Der Wandel des Luftfrachtverkehrs

Die Berliner Luftbrücke war eine logistische Meisterleistung. Aber sogar in Zeiten der Digitalisierung kennt der Versand auf Luftweg noch Herausforderungen. Mehr Von Piotr Heller

03.07.2018, 10:09 Uhr | Wissen

Islamistische Gefahr in Berlin Gewachsene Gewaltbereitschaft

In Berlin ist eine beunruhigende Entwicklung zu beobachten: Die Zahl der Salafisten hat sich in den vergangenen sechs Jahren beinahe verdreifacht. Zur großen Mehrheit gehören keine Flüchtlinge. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

17.01.2018, 20:55 Uhr | Politik

Air Berlin Letzte Runde

Hinterher sind immer alle schlauer, aber ein bisschen war es schon abzusehen, dass das nicht gut gehen konnte mit Berlins Fluglinie. Sechs Erinnerungen an Air Berlin. Mehr

27.10.2017, 17:08 Uhr | Reise

Neue Volksbühne Tempelhof Aus jedem Lippenschürzen spricht Übermut des Erlebens

In der Berliner „Iphigenie“ von Mohammad Al Attar spielen junge syrische Frauen frei heraus sich selbst. Das ist authentisch und zugleich sehr bewegend. Mehr Von Simon Strauss

05.10.2017, 00:36 Uhr | Feuilleton

Tanztag in Tempelhof Ringelpiez an Rosinenbomber

Boris Charmatz eröffnet mit einer Choreographie-Collage für Chris Dercon die neue Berliner Volksbühne. Ein Tag der offenen Tanztür. Mit gefalteten Papierhütchen, Strandmatten, Kinderschreien, Tupperware. Mehr Von Simon Strauss

13.09.2017, 13:57 Uhr | Feuilleton

Flughafengebäude in Berlin Tempelhof soll Kulturzentrum werden

Mehr Kunst und Kultur: Seit Jahren wird diskutiert, was aus dem einzigartigen riesigen Berliner Flughafengebäude Tempelhof werden soll. Jetzt hat der Senat erste Pläne beschlossen. Mehr

21.06.2016, 21:32 Uhr | Gesellschaft

Tempelhofer Flugfeld Kein Park für Flüchtlinge

Auf dem Tempelhofer Flugfeld sollen Notunterkünfte errichtet werden. Jene, die dort einst eine Bebauung verhinderten, nennen das nun einen Frontalangriff auf die Demokratie. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

30.11.2015, 17:36 Uhr | Politik

Mode-Messe Bread & Butter macht Flüchtlingen Platz

Die Modemesse Bread & Butter räumt (fast) freiwillig den Berliner Tempelhof für Flüchtlinge. Die Mode-Ausstellung steht schon seit langem unter keinem guten Stern. Mehr Von Jennifer Wiebking

04.09.2015, 19:26 Uhr | Stil

Olympische Sommerspiele nach 52 Jahren Deutschland ist dran!

Olympia in Deutschland? Ja. Aber bitte nicht wie bisher. Sondern ohne Gigantismus, ohne öffentliches Geld für die Bewerbung, ohne Neubauten. Das ist schwer umsetzbar – aber der richtige Weg, die Deutschen wieder für Olympia zu begeistern. Ein Plädoyer für mehr Mut. Mehr Von Wolfgang Maennig

05.08.2014, 10:36 Uhr | Sport

Klaus Wowereit Der müde Regierende

In Berlin haben sich die Gegner einer Bebauung des Tempelhofer Feldes im Volksentscheid durchgesetzt. Für den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit ist es bereits die zweite Flughafenschlappe. Ein Porträt. Mehr Von Henrike Rossbach, Manfred Schäfers

26.05.2014, 21:35 Uhr | Wirtschaft

Volksentscheid gegen Bebauung Tempelhof bleibt ein weites Feld

Der ehemalige Berliner Flughafen Tempelhof bleibt vorerst unbebaut. Nach dem Zwischenergebnis eines Volksentscheids zur Zukunft des Tempelhofer Feldes setzte sich der Gesetzentwurf einer Bürgerinitiative gegen eine Bebauung deutlich durch. Mehr

25.05.2014, 23:05 Uhr | Politik

Scube Park am Tempelhofer Feld Das Eckige muss ins Runde

Der Scube Park am Tempelhofer Feld in Berlin bietet das Camping der Zukunft – im Holzwürfel mit drei Metern Kantenlänge. Ideal für den Kurzurlaub mit Kind. Nebenbei auch eine Entscheidungshilfe für den Volksentscheid. Mehr Von Thomas Lindemann

24.05.2014, 20:04 Uhr | Reise

Tempelhofer Feld Ist die Leere noch groß genug?

In zwei Wochen stimmt Berlin über die Nutzung des Tempelhofer Feldes ab. Das Gelände des einstigen Flughafens ist die Essenz der Hauptstadt: viel Raum, viele Möglichkeiten. Aber Veränderungen bitte nicht vor der eigenen Haustür. Mehr Von Boris Pofalla

11.05.2014, 20:07 Uhr | Feuilleton

Berliner Modewoche Abgefahren in den Himmel

Die Berliner Modewoche bringt statt der großen Namen die örtlichen Designer groß heraus. Das führt ganz langsam nach oben. Eine Bilanz. Mehr Von Florian Siebeck, Anke Schipp, Jennifer Wiebking, Alfons Kaiser

17.01.2014, 19:29 Uhr | Stil

Berliner Modewoche (Tag 1) Um Knopf und Kragen

Die „Mercedes-Benz Fashion Week“ hat Federn gelassen. Ein paar Marken nutzen das zum großen Auftritt. Und gefeiert wird auch bei bescheidenem Schauenplan. Mehr Von Alfons Kaiser, Florian Siebeck und Jennifer Wiebking

15.01.2014, 04:34 Uhr | Stil

Transition Towns Schrumpfen von unten

Lange wurde über die Grenzen des Wachstums diskutiert. Die Transition-Bewegung will dem Wachstum mit eigenen Ideen Grenzen setzen. Jeder auf seine Art, jeder im Kleinen. Ohne Genügsamkeit geht das nicht. Aber auch nicht ohne Spaß. Mehr Von Philipp Krohn

26.12.2013, 22:51 Uhr | Wirtschaft

Ein afghanischer Filmschauspieler wird bedroht Der falsche Talib

Der Afghane Massi Mrowat ist Schauspieler, sein Vater war Diplomat in Berlin. Bis Massi einen Talib spielte, der keiner Seite ins Konzept passt. Jetzt fürchtet die Familie die Rache der Gotteskrieger. Mehr Von Mareike Nieberding

07.12.2013, 13:16 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Glück ist eben doch nur ein Wort

Der Stoff, aus dem die Träume sind: Was Glück ist, weiß man nach dem Talk bei Günther Jauch noch immer nicht. Einig waren sich die Gäste darin, dass man es durch Ehrgeiz und Konkurrenzdenken nicht findet. Mehr Von Christina Hucklenbroich

18.11.2013, 07:50 Uhr | Feuilleton

Kleingärten Hier kommt die nächste Generation

Deutschlands Kleingärten wandeln sich. Die Pächter werden jünger, mehr Familien mit Kindern kommen aus der Stadt. Nur die strengen Regeln, die sind gleich geblieben. Mehr

27.09.2013, 15:22 Uhr | Stil

Bundesverwaltungsgericht Berlin erhält kein „Reichsvermögen“

Es geht um hunderte Millionen Euro und Perlen wie den früheren Flughafen Tempelhof: Das Land Berlin hat es nach der Wiedervereinigung versäumt, fristgerecht Ansprüche auf Grundstücke zu erheben, die einst das Deutsche Reich von Preußen erhalten hatte. Mehr

12.09.2013, 19:03 Uhr | Politik

Besuch von Obama Neue Traditionen in Berlin

In früheren Zeiten waren Amerikaner für die West-Berliner Retter und heißgeliebte Freunde. Inzwischen hat sich das Verhältnis normalisiert: Erdnussbutter ist keine Besonderheit mehr. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

18.06.2013, 17:34 Uhr | Politik

Triathlon Keine halben Sachen

Auf der 70.3-Distanz des Ironman in Berlin enteilt Michael Raelert der Konkurrenz und macht kesse Sprüche: Ich bin gerade erst warm geworden. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

16.06.2013, 20:07 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z