Tarifverhandlungen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tarifverhandlungen

  1 2 3 4 5 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Tarifverhandlungen gescheitert Verdi droht mit unbefristetem Kita-Streik

Betreuungsprobleme in Sicht: Die Gewerkschaft Verdi erklärt die laufenden Tarifverhandlungen vorerst für gescheitert und will seine Mitglieder ab Ende nächster Woche wieder zum Streik aufrufen. Mehr

28.04.2015, 00:23 Uhr | Wirtschaft

Tarifgespräche für Erzieher GEW Hessen droht mit Urabstimmung

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter zwischen dem Land und den Gewerkschaften stehen offenbar Spitz auf Knopf. Die Gewerkschaft GEW droht damit, die Gespräche für gescheitert zu erklären. Mehr

21.04.2015, 18:06 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit bei der Bahn Lokführer streiken deutschlandweit

Die Tarifverhandlungen zwischen Bahn und Lokführern sind gescheitert. Der nächste Streik kommt kommende Woche. Ganz Deutschland wird betroffen sein, hat die GDL-Spitze nun beschlossen. Mehr

19.04.2015, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Leiharbeitereinsatz bei Streik?

Das Bundesarbeitsgericht entscheidet über den Einsatz von Leiharbeitern bei Streiks. Der Internationale Währungsfonds veröffentlicht seinen Weltwirtschaftsausblick. Mehr

14.04.2015, 06:29 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Tarifverhandlungen bei Sozialarbeitern und Erziehern

In Münster wird über einen bundesweiten Tarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst verhandelt, Nordex und Talanx laden zur Bilanzpressekonferenz. Mehr

20.03.2015, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Großdemonstration Chemiegewerkschaft sieht letzte Chance für Einigung

4000 Mitarbeiter von Unternehmen der chemischen Industrie in Hessen haben angesichts der zähen Tarifverhandlung mit einer Großdemonstration in Frankfurt ihre Interessen gestritten. Mehr

19.03.2015, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Weitere Nachrichten Wieder Streiks bei Amazon

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi nimmt den Arbeitskampf mit dem Online-Händler Amazon wieder auf. Auch die deutsche Chemieindustrie und die ostdeutsche Energiewirtschaft fordern mehr Geld für ihre Beschäftigten. Mehr

13.03.2015, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Öffentlicher Dienst Streik in Schulen, Kitas und Behörden

Mittwoch ist Warnstreik-Tag. Vor der nächsten Runde in den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder erhöhen die Gewerkschaften den Druck. Betroffen sind wieder Schulen, Kitas und Behörden. Mehr

11.03.2015, 06:00 Uhr | Wirtschaft

Hessen Öffentlicher Dienst will Mittwoch streiken

Am Mittwoch wird an hessischen Schulen, Theatern und in Behörden gestreikt. Die 45.000 Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wollen mit dem Warnstreik den Druck in den Tarifverhandlungen erhöhen. Mehr

10.03.2015, 21:14 Uhr | Rhein-Main

Warnstreiks Lehrer legen die Arbeit nieder

In mehreren Bundesländern haben die Lehrer mit ihren Warnstreiks begonnen. Sie fordern 5,5 Prozent mehr Gehalt. Schwerpunkte gab es unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Mehr

03.03.2015, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen gescheitert Lehrer streiken ab Dienstag

Im Tarifkonflikt für den öffentlichen Dienst der Länder gibt es ab Dienstag bundesweite Warnstreiks an den Schulen. Auch Unikliniken und der Küstenschutz sind betroffen. Mehr

27.02.2015, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Einigung bei Tarifverhandlung Metaller erhalten 3,4 Prozent mehr Lohn

In den Tarifverhandlungen der Metallindustrie haben sich die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall geeinigt. Ab 1. April bekommen die Beschäftigten 3,4 Prozent mehr Lohn, zudem eine Einmalzahlung. Der Abschluss soll bundesweit übernommen werden. Mehr

24.02.2015, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Vorerst keine Streiks bei der Bahn

Eigentlich wollte die Lokführergewerkschaft GDL in den nächsten Tagen streiken. Nun ist der Ausstand vorerst abgesagt. Mehr

23.02.2015, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Felipe VI. Ein König spart bei sich

In Spanien herrscht Austerität bei Hofe. König Felipe VI. kürzt sich sein Jahresgehalt um satte zwanzig Prozent – und verteilt das Geld an anderer Stelle. Unter anderem profitiert sein Vater Juan Carlos. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

12.02.2015, 22:24 Uhr | Gesellschaft

Tarifverhandlungen Lokführerstreik droht erst nach Karneval

Die Bahn und die Lokführer kommen nicht zusammen. Gegenseitig werfen sie sich Trickserei und Täuschung vor. Die Lokführer drohen mit Streiks. Bis zum Ende des Karnevals sind aber noch keine Zug-Ausfälle zu befürchten. Mehr Von Kerstin Schwenn

12.02.2015, 16:27 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit der IG Metall Lautstarker Protest, aber keine Einigung

Die Tarifverhandlung der IG Metall ist vertagt worden - ohne Ergebnis. Deshalb rufen die Gewerkschafter zu neuen Warnstreiks auf. Es könnten wieder mehr als tausend Beschäftigte folgen. Mehr

10.02.2015, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Themen des Tages Der EU-Ministerrat tagt

Der Bundesgerichtshof verkündet voraussichtlich ein Urteil über Buchungsgebühren bei einem Girokonto. Aus Amerika kommt der Case-Shiller- Hauspreisindex. Mehr

27.01.2015, 06:31 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen EVG droht mit Bahnstreiks

Für einige Wochen herrschte Ruhe im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn. Langsam aber verliert die Gewerkschaft EVG die Geduld: Sollten die Verhandlungen am Freitag scheitern, könnte es neue Streiks geben. Mehr

22.01.2015, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Weitere Meldungen GDL droht vor neuer Tarifrunde mit neuen Streiks

Kurz vor der Fortsetzung von Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL mit neuen Streiks gedroht. Mehr

19.01.2015, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Gewerkschaft GDL sieht Durchbruch bei Gesprächen mit der Bahn

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben sich in dem lange dauernden Tarifkonflikt geeinigt - zumindest für das Jahr 2014. Doch für das Jahr 2015 muss neu verhandelt werden. Mehr

17.12.2014, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikte Lufthansa-Piloten wollen abermals streiken

Zur Vorweihnachtszeit droht ein Verkehrschaos. Die Gespräche zwischen der Vereinigung Cockpit und der Lufthansa sind gescheitert, Reisende müssen ab sofort mit Ausfällen rechnen. Auch bei der Bahn stocken die Verhandlungen. Mehr

29.11.2014, 03:58 Uhr | Wirtschaft

Neue Bahn-Streiks drohen Gemeinsame Verhandlungen gescheitert

Ein Treffen zwischen Bahn und den Vorsitzenden der Gewerkschaften EVG und GDL ist ohne Einigung zu Ende gegangen. Die Gewerkschaften konnten sich nicht auf gemeinsame Verhandlungen einigen. Am Freitag wird nun getrennt weiterverhandelt. Mehr

19.11.2014, 00:35 Uhr | Wirtschaft

Lokführer Bahn bietet Lokführern Verhandlungstermin an

Die Bahn will jetzt mit den beiden wichtigen Gewerkschaften gleichzeitig verhandeln. Sie bietet einen gemeinsamen Termin an. Ob das den Lokführern reicht, ist noch offen. Mehr

11.11.2014, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Bahnstreik Am Sonntag fallen noch immer Züge aus

Besonders in Nord- und Ostdeutschland wird es noch dauern, bis die Züge wieder ungestört rollen. Bahn-Chef Grube will schleunigst neue Tarifverhandlungen. Dabei waren seine Leute von den Lokführern zuletzt offenbar hinters Licht geführt worden. Mehr

09.11.2014, 02:33 Uhr | Wirtschaft

Streik der Lokführer Bahn: Die GDL muss endlich wieder mit uns reden

Pendler müssen weiter gute Nerven haben: Auch heute fahren vor allem im Regionalverkehr kaum noch Züge. Die Bahn versucht weiter vor Gericht, den Streik zu beenden. Und fordert die GDL zu Gesprächen auf. Mehr

07.11.2014, 04:33 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z