Tarifverhandlung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Drohender Streik Deutsche Piloten brechen Tarifverhandlung mit Ryanair ab

Die deutsche Pilotengewerkschaft hat die Tarifverhandlungen mit dem irischen Billigflieger Ryanair abgebrochen. Nun droht ein Streik. Mehr

20.06.2018, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Tarifverhandlung

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Verdi in Tarifverhandlung Post-Mitarbeiter fordern sechs Prozent mehr Lohn

Die Gewerkschaft Verdi geht für die rund 130.000 Tarifbeschäftigten der Deutschen Post in Verhandlung. Die Forderungen sind nicht nur finanzieller Art. Mehr

10.01.2018, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlung 500 Logistiker demonstrieren für höhere Gehälter

Hessens Logistiker wollen höhere Gehälter, daher reisten aus ganz Hessen Beschäftigte von Logistikfirmen nach Fulda, um zu demonstrieren. Mehr

23.11.2017, 12:33 Uhr | Rhein-Main

Um Familie haben zu können Cockpit will Tarifverhandlungen für deutsche Ryanairpiloten

Der Streit um Tarifverträge und Arbeitsbedingungen bei Ryanair geht weiter. Jetzt haben in Deutschland stationierte Piloten das Unternehmen förmlich zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Mehr

17.11.2017, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Arbeitgeber: Recht auf 28-Stunden-Woche „völlig weltfremd“

Die Forderungen der IG Metall stoßen bei den Arbeitgeberverbände auf wenig Gegenliebe. Vor allem die 28-Stunden-Woche erhitzt die Gemüter. Mehr

17.11.2017, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Mittwoch

Die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie beginnen. Der BGH verkündet seine Entscheidung zum Widerrufsrecht beim Matratzen-Kauf. Mehr

15.11.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Angebot der Arbeitgeber Trotz Tarifverhandlung: Busfahrer streiken weiter

Seit zehn Tagen stehen vielerorts in Hessen die Busse still. Das ändert sich auch am Donnerstag nicht. Gleichwohl kommt nun Bewegung in den Tarifkonflikt. Verdi und Busunternehmer reden miteinander. Mehr

18.01.2017, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Tarifverhandlungen VW und IG Metall einigen sich auf neuen Haustarif

Nicht nur mehr Lohn soll es geben, auch eine der strittigsten Fragen wurde offenbar gelöst: So soll wohl auch der Tarifvertrag zur Altersteilzeit verlängert werden. Mehr

20.05.2016, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlung Bauarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschaft und Arbeitgeber einigen sich in zähen Verhandlungen auf steigende Gehälter in der Baubranche. Besonders hoch fallen die Zuwächse in Ostdeutschland aus. Mehr

18.05.2016, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Der Arbeitskampf der Metaller geht los

Die Beschäftigen in der Metall- und Elektroindustrie wollen fünf Prozent mehr Geld. Nachdem die Verhandlungen mit den Firmenchefs gescheitert sind, legen sie nun die Arbeit nieder. Mehr

29.04.2016, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen IG Bau fordert 5,9 Prozent mehr Lohn

Die Gewerkschaft der Bauarbeiter verlangt deutlich höhere Gehälter. Ihre Forderungen übersteigen sogar die der IG Metall. Das hat auch mit den Flüchtlingen zu tun. Mehr

16.02.2016, 16:07 Uhr | Wirtschaft

IG Bau Mehr Geld für die Gebäudereiniger

Schluss mit Turbo-Putzen fordert die Gewerkschaft und protestiert in Essen mit Putzeimern für eine Lohnerhöhung. Mehr

13.10.2015, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt Friedenspflicht im Kindergarten

Gute Nachricht für Eltern: Ab kommender Woche werden die Kitas nicht mehr bestreikt. Schlechte Nachricht für Erzieher und Arbeitgeber: Geklärt ist noch nichts. Nach gescheiterten Verhandlungen folgt nun die Schlichtung. Mehr

04.06.2015, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen gescheitert Verdi droht mit unbefristetem Kita-Streik

Betreuungsprobleme in Sicht: Die Gewerkschaft Verdi erklärt die laufenden Tarifverhandlungen vorerst für gescheitert und will seine Mitglieder ab Ende nächster Woche wieder zum Streik aufrufen. Mehr

27.04.2015, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Großdemonstration Chemiegewerkschaft sieht letzte Chance für Einigung

4000 Mitarbeiter von Unternehmen der chemischen Industrie in Hessen haben angesichts der zähen Tarifverhandlung mit einer Großdemonstration in Frankfurt ihre Interessen gestritten. Mehr

19.03.2015, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Einigung bei Tarifverhandlung Metaller erhalten 3,4 Prozent mehr Lohn

In den Tarifverhandlungen der Metallindustrie haben sich die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall geeinigt. Ab 1. April bekommen die Beschäftigten 3,4 Prozent mehr Lohn, zudem eine Einmalzahlung. Der Abschluss soll bundesweit übernommen werden. Mehr

24.02.2015, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit der IG Metall Lautstarker Protest, aber keine Einigung

Die Tarifverhandlung der IG Metall ist vertagt worden - ohne Ergebnis. Deshalb rufen die Gewerkschafter zu neuen Warnstreiks auf. Es könnten wieder mehr als tausend Beschäftigte folgen. Mehr

10.02.2015, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Tarifverhandlungen mit Lokführer Bahn-Vorstand bleibt trotz Streikdrohung hart

Trotz der bevorstehenden Streiks bleibt Bahn-Vorstand Ulrich Weber hart. Insgesamt würden die Lokführer rund 15 Prozent mehr Gehalt fordern, sagte er in einem Interview. Das sei „utopisch und unerfüllbar“. Mehr

05.10.2014, 01:34 Uhr | Wirtschaft

Einigung in letzter Minute erhofft Piloten–Streik bei Lufthansa immer wahrscheinlicher

In der Tarifverhandlung zwischen der Lufthansa und Vereinigung Cockpit hat sich keine Einigung angedeutet. Die Lufthansa arbeitet derzeit an einem Ersatzflugplan, wie viele Flüge gestrichen werden, ist noch offen. Mehr

31.03.2014, 07:02 Uhr | Rhein-Main

Tarifverhandlungen Chemie-Arbeitgeber warnen vor zu hohen Forderungen

Wie gut geht es der Chemieindustrie? Mehr als nur den Informationsausgleich könnten die Unternehmen sich leisten, heißt es. Aber nicht so viel, wie die Gewerkschaft gerne hätte. Mehr

28.01.2014, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Chemiebranche In der Chemie-Tarifrunde wird es brenzlig

Kurz bevor die Tarifverhandlungen für die Chemieindustrie in die entscheidende Phase gehen wirft die Gewerkschaft den Arbeitgebern Betonpolitik vor. Die IG BCE fordert 5,5 Prozent mehr Lohn. Mehr Von Dietrich Creutzburg

02.01.2014, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Exklusiv in der F.A.Z. Tarifverhandlungen in der Fleischindustrie stocken

In der Fleischindustrie soll ein Mindestlohn für die rund 80.000 Beschäftigten eingeführt werden. Doch die Tarifverhandlungen gehen nicht wie gewünscht voran. Mehr

19.12.2013, 08:59 Uhr | Finanzen

Asylbewerber Maximalprotest im Partykeller

Seit 2012 machen Flüchtlinge mit dramatischen Protesten auf sich aufmerksam, zuletzt durch die Besetzung der DGB-Zentrale in München. Organisiert werden die Aktionen von fünf radikalisierten Iranern. Mehr Von Justus Bender

11.09.2013, 20:14 Uhr | Politik

Erfolglose Runde in Frankfurt Zeitungs-Tarifgespräche vertagt

Zum Auftakt von Tarifrunden fallen für gewöhnlich deutliche Worte. Auch bei den Gesprächen in der Zeitungsbranche stehen sich Journalisten-Gewerkschaft und Verleger uneins gegenüber. Mehr

19.07.2013, 17:33 Uhr | Rhein-Main

Streikgefahr vom Tisch Lufthansa einigt sich auf neuen Tarifvertrag

Eine Streikgefahr beim Fliegen ist erst mal vom Tisch: Die Lufthansa hat sich mit der Gewerkschaft auf einen Tarifvertrag für das Bodenpersonal geeinigt. Es gibt bis zu 5 Prozent mehr Lohn und einen neuen Kündigungsschutz. Mehr

01.05.2013, 15:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z