Stuttgart: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Stuttgart

   
Sortieren nach

Eclat-Festival Stuttgart Hauptsache schick und schlau

Empathielosigkeit und Zynismus, die sich selbst feiern, sind beim Eclat-Festival für Neue Musik in Stuttgart zu erleben. Doch man trifft auch auf Zärtlichkeit, Formbewusstsein und Geist. Mehr Von Jan Brachmann

12.02.2020, 13:18 Uhr | Feuilleton

Stuttgarter Getränkehändler Einweg-Rebell über Nacht

Hans-Peter Kastner hat eine kleine Getränkehandlung in Stuttgart. Als ihm das Plastik auf dem Hof zu viel wurde, trat er eine Welle los – für den Verzicht auf Einwegflaschen. Jetzt will er die Branche verändern. Mehr Von Susanne Preuss

12.02.2020, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsmarkt „Wer ist so verrückt und kauft noch in Berlin?“

Die Mieten steigen in den großen Städten kaum noch. Aber die Preise für Eigentumswohnungen schießen weiter in die Höhe. Ökonomen schlagen Alarm. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

11.02.2020, 12:35 Uhr | Wirtschaft

SPD über Kramp-Karrenbauer „Sie hat das Chaos noch größer gemacht“

Führende Sozialdemokraten werfen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Thüringen-Krise Führungsversagen vor: „Es ging darum, Hand in Hand mit Nazis an Ministerposten zu kommen.“ Mehr

08.02.2020, 05:46 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Eisenmann will Vollverschleierung an Schulen verbieten

Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann will „zügig eine gesetzliche Grundlage für ein entsprechendes Verbot“ schaffen. Ihr Koalitionspartner, die Grünen, äußern sich zurückhaltender. Mehr

04.02.2020, 16:21 Uhr | Politik

Stuttgart Kabelbrand legt Hauptbahnhof den ganzen Tag lahm

Der Stuttgarter Hauptbahnhof gilt als wichtiger Verkehrsknoten. Noch den ganzen Tag ist er für den Fernverkehr gesperrt. Es kam zu vielen Ausfällen, Umleitungen und Verspätungen. Mehr

04.02.2020, 15:55 Uhr | Gesellschaft

Nach Bluttat in Stuttgart Neun Jahre Haft nach Angriff mit Samuraischwert

Das Landgericht Mönchengladbach hat einen Mann wegen Totschlags mit einem Samuraischwert verurteilt. Er hatte seinen Schachfreund mit dem Schwert angegriffen und getötet. Mehr

03.02.2020, 12:35 Uhr | Gesellschaft

Richard Herre wiederentdeckt Ein fast vergessener Designer

Der Designer Richard Herre war fast vergessen. Jetzt legt das Frankfurter Label e15 in Kooperation mit seiner Familie und den Archiven zwei seiner Entwürfe als Reedition auf. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.01.2020, 17:31 Uhr | Stil

Zukunft der Automesse Ein Showdown um die IAA

Wie Frankfurt abserviert wurde, Köln aufgeben musste – und München in letzter Sekunde hineinrutschte. Mehr Von Holger Appel, Berlin

30.01.2020, 09:14 Uhr | Wirtschaft

Bosch in der Bredouille Hat die Autoproduktion ihren Zenit schon überschritten?

Rund um die Welt werden weniger Autos gebaut. Das hinterlässt auch heftige Spuren in der Bilanz von Bosch – dem größten Zulieferer der Fahrzeugindustrie. Mehr Von Susanne Preuß

29.01.2020, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Darmstadt Diesel-Fahrverbot wirkt trotz vieler Verstöße

In Darmstadt wird die Luft sauberer. Es sinken die Messwerte, obwohl die Kontrolle der Autofahrer mangels praktikabler Regelungen nur schwer gelingt. Mehr Von Rainer Hein

29.01.2020, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Rainer Neske im Gespräch LBBW hält Sparkassen-Zentralbank für unrealistisch

Der Chef der größten Landesbank will lieber kooperieren als ohne stärkeres Geschäftsmodell mit Deka und anderen Landesbanken zu fusionieren. Die vielen Kredite an den Automobilsektor sollen maßvoll reduziert werden. Mehr Von Hanno Mußler und Susanne Preuß

28.01.2020, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Vernichtungslager Sobibor Die Opfer sind nicht zu sehen

Hunderte Fotos aus dem Nachlass des stellvertretenden Kommandanten des Vernichtungslagers Sobibor werden erstmals öffentlich präsentiert. Was zeigen sie wirklich? Mehr Von Sascha Feuchert

28.01.2020, 11:17 Uhr | Feuilleton

Diesel Mehr als 15.000 Verstöße gegen Fahrverbote gezählt

In vielen deutschen Städten gibt es Dieselfahrverbote. Die Kontrollpraxis ist sehr unterschiedlich, ebenso wie das Ausmaß. An Bußgeldern kam bislang aber einiges zusammen. Mehr

27.01.2020, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Illies verlässt Rowohlt War doch nicht so toll

Vor einem Jahr wurde Florian Illies als neuer Chef des Rowohlt-Verlags brachial durchgesetzt. Jetzt wirft er hin und alle Beteiligten sind düpiert. Was für eine peinliche Party. Mehr Von Sandra Kegel

24.01.2020, 17:39 Uhr | Feuilleton

Hanks Welt Vom Charme der Trabantenstädte

Wohnungsnot macht erfinderisch: Ein paar Ideen, wie das Wohnen wieder billiger werden könnte – jenseits von Mietendeckel und Bodensteuer. Mehr Von Rainer Hank

20.01.2020, 12:08 Uhr | Wirtschaft

„Caravan, Motor und Touristik“ Wo Wohnen zum Wagen wird

Caravaning-Urlaub ist beliebt wie nie zuvor. Wieder legen die Hersteller Verkaufszahlen in Rekordhöhe hin. Wir haben uns die neuesten Trends in Stuttgart auf der Messe angesehen. Mehr Von Michael Kirchberger

20.01.2020, 10:13 Uhr | Technik-Motor

Entwicklung in den Städten Neue Hoffnung für Mieter

Es zeichnet sich ein Wandel ab: Der Zuzug in die Städte lässt nach. Die Mieten steigen kaum noch und die Löhne wachsen. Wer hätte das gedacht! Trotzdem profitieren längst nicht alle davon. Mehr Von Dyrk Scherff

20.01.2020, 08:50 Uhr | Finanzen

Hebesätze in den Kommunen Die Grundsteuer steigt

Viele Gemeinden erhöhen die kommunale Abgabe für Eigentümer und Mieter – in Stuttgart stieg der Hebesatz von 420 auf 520 Prozent. Auch außerhalb der baden-württembergischem Landeshauptstadt müssen sich viele Menschen auf einen Anstieg einstellen. Mehr Von Jan Hauser

19.01.2020, 18:24 Uhr | Wirtschaft

NS-Dokumentationszentrum Fotos von Iwan Demjanjuk im Konzentrationslager Sobibor aufgetaucht

Bis zu seinem Tod im März 2012 hatte Iwan Demjanjuk gegen seine Verurteilung wegen Beihilfe zum Mord an 28.060 Menschen in Sobibor gekämpft. Jetzt zeigen ihn bislang unbekannte Fotos im Konzentrationslager. Mehr

19.01.2020, 10:42 Uhr | Feuilleton

Streit um Raubkunst Danach fragt ein treuer Beamter

Die Kolonialverwaltung musste betrogen werden: An den Kultkrokodilen aus Papua-Neuguinea lässt sich studieren, dass sich der Antikolonialismus der Raubkunstdebatte die Sache zu einfach macht. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Brigitta Hauser-Schäublin

17.01.2020, 21:20 Uhr | Feuilleton

Antiquariatsmessen Alte Bücher werden nicht unmodern

Die Saison der der Buchsammler und Antiquare beginnt mit den Messen in Stuttgart und Ludwigsburg. Ein Blick auf das Angebot. Mehr Von Jonathan Kress

17.01.2020, 15:50 Uhr | Feuilleton

Nach Protesten Passfotos von Fotohändlern bleiben erlaubt

Passfotos nur noch vom Amt? Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung hat viele Bürger und Fotografen erzürnt. Nun rudert Innenminister Seehofer zurück: Die Menschen sollen entscheiden dürfen, wo sie sich ablichten lassen. Mehr

17.01.2020, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Aktion „JAA zur IAA“ Endspurt im Wettkampf um die Automobil-Ausstellung

Eine digitale Kampagne soll den Verband der Fahrzeughersteller überzeugen, die Automesse in Frankfurt zu belassen. Noch hat die Stadt acht Tage Zeit. Mehr Von Falk Heunemann

16.01.2020, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Oldtimer-Unternehmer „In unsere Hallen darf kein normales Auto“

Kulturgut statt bloßer Schadstoffschleuder: Unternehmer Andreas Dünkel setzt mit seiner Motorworld Group auf Oldtimer. Aber auch auf einen Rennwagen von Michael Schumacher. Mehr Von Oliver Schmale, Schemmerhofen

13.01.2020, 17:46 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z