Stromversorger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Stromversorger

  2 3 4
   
Sortieren nach

None Zu Lasten der Sicherheit

In diesem Buch geht es um die Sicherheit von Produkten - am Beispiel von Kernkraftwerken. Zwei Professoren der Betriebswirtschaftslehre aus den Vereinigten Staaten, von der Yale School of Management, untersuchen einen großen regionalen Stromversorger in Connecticut, Northeast Utilities (NU). Dieser hatte in seinem Kraftwerkspark drei Kernkraftwerke, nahe Millstone gelegen. Mehr

20.02.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Energiewirtschaft Stromversorger scheitert mit Klage auf Preiserhöhung

Der Stromversorger OVAG Energie AG ist mit seiner Klage auf höhere Strompreise vorerst gescheitert. Das Verwaltungsgericht Gießen wies einen Eilantrag des Unternehmens gegen das Wirtschaftsministerium zurück. Mehr

14.02.2006, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Energie Probleme mit Stahlmasten sind lange bekannt

Nach den Mastbrüchen im Münsterland gerät der Energieversorger RWE weiter unter Druck. Die Politik fordert Aufklärung über den Sicherheitszustand des Stromnetzes, die Sanierungsmaßnahmen und seit wann der Landesregierung NRW Sicherheitsprobleme bekannt sind. Mehr

06.12.2005, 12:07 Uhr | Wirtschaft

Konzentrationswelle Übernahmekampf um spanischen Energieversorger Endesa

In Spanien zeichnet sich die Bildung eines großen Energiekonzerns ab: Der Gasversorger Gas Natural hat für den größten Stromversorger des Landes, Endesa, knapp 23 Milliarden Euro geboten. Endesa nennt das Angebot „feindlich“. Mehr

06.09.2005, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Energie Stromversorger stärken sich durch höhere Preise

RWE fährt satte Gewinne ein, Eon steuert einen höheren Jahresüberschuß an und ENBW präsentiert ein Rekordergebnis. Kritiker werfen den Unternehmen indes Preistreiberei vor. Mehr

11.08.2005, 16:31 Uhr | Wirtschaft

Strom Den Schalter umlegen

Was haben Schwaben, Bremer und Thüringer gemeinsam? Sie zahlen zuviel für ihren Strom. Ihre Stromversorger gehören zu den teuersten in Deutschland. Wer wechselt, kann sparen. Mehr Von Holger Schmidt

06.06.2005, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Atomkraft Stromversorger hoffen auf die Wende in der Energiepolitik

Eine CDU-geführte Bundesregierung würde die Laufzeit der Atomkraftwerke wohl verlängern. Die Folge: Ersatzinvestitionen in neue Kraftwerke in Milliardenhöhe werden dann verschoben. Mehr

23.05.2005, 23:55 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Preis für Kohlendioxyd-Emissionsrechte stark gestiegen

Die Preise der Emissionsrechte für das Klimagas Kohlendioxyd haben sich seit Jahresanfang verdoppelt. Der Grund: Der hohe Ölpreis treibt auch den Erdgaspreis an. Daher setzen die Stromversorger stärker auf Kohle Mehr

12.04.2005, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Energie Strom wird in Deutschland immer teurer

In den letzten vier Jahren sind die Strompreise um bis zu 45 Prozent gestiegen. Die stetigen Erhöhungen und die regionalen Preisunterschiede lassen sich aber nur schwer rechtfertigen. Mehr

18.01.2005, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Energie Strompreise steigen 2005 um fünf Prozent

Stromverbraucher müssen im kommenden Jahr mit kräftig steigenden Preisen rechnen. Mehrere hundert Versorger haben bei den Behörden Strompreiserhöhungen beantragt. Auch Gas wird teurer. Mehr

23.12.2004, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Energieversorgung Stromausfall legt Madrid lahm

Ein Unglück kommt selten allein. Erst ging ein Umspannwerk in Flammen auf, dann gab es in einem anderen eine technische Panne. Das war zuviel für die Stromversorger in Madrid. Mehr

18.11.2004, 22:07 Uhr | Gesellschaft

Versorger Enel-Aktie schwer unter Strom

Die Ankündigung der italienischen Regierung, weitere Enel-Anteile zu verkaufen, hatte die Aktie im Spätsommer leiden lassen. Aber nicht lange. Nun zeigt sich der Titel stark unter Strom auf Dreijahreshoch-Niveau. Mehr

29.10.2004, 10:07 Uhr | Finanzen

Energiegepräche Kennenlernen im Kanzleramt

Nach einem dreistündigen Gespräch haben sich die Chefs der vier großen deutschen Stromversorger am Donnerstag abend von Bundeskanzler Schröder verabschiedet. Umweltminister Trittin war nicht eingeladen. Mehr Von Nico Fickinger, Berlin

14.08.2003, 20:52 Uhr | Politik

Energie Gas Natural will den spanischen Stromversorger Iberdrola vollständig erwerben

Gas Natural, Spaniens größter Gasversorger, hat ein unerbetenes Übernahmeangebot für den zweitgrößten Stromversorger des Landes abgegeben. Iberdrola ist Gas Natural 26 Milliarden Euro wert. Mehr

10.03.2003, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Spanien Übernahmeangebot von 26 Milliarden Euro

Gas Natural, Spaniens größter Gasversorger, hat ein unerbetenes Übernahmeangebot für den zweitgrößten Stromversorger des Landes abgegeben. Iberdrola ist Gas Natural 26 Milliarden Euro wert. Mehr

10.03.2003, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Energie Kartellamt leitet Missbrauchsverfahren gegen RWE und Eon ein

Im Bemühen um wettbewerbswidrig zu hohe Energiepreise lässt das Bundeskartellamt nicht locker. Der neueste Vorwurf: Die Stromkonzerne Eon und RWE sollen in ihren Übertragungsnetzen Verhaltensspielräume missbräuchlich ausgenutzt haben. Mehr

26.02.2003, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Energie Preise für Netznutzung zu hoch

Das Bundeskartellamt macht ernst. Die Behörde geht gegen überhöhte Entgelte für die Nutzung von Stromnetzen vor. Weitere Verfahren laufen noch. Mehr

19.02.2003, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Werbung Rote Karte für Eon

Die MixPower-Werbekampagne von Eon sei eine Mogelpackung, kritisieren Konkurrenten. Ein Gericht sieht das ähnlich. Mehr

07.12.2001, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Versorger Vattenfall siegt im Kampf um Bewag

Im Tauziehen um die Bewag hat sich Vattenfall durchgesetzt. Damit wird der schwedische Konzern zur Nummer drei auf dem deutschen Strommarkt. Mehr

03.12.2001, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Versorger E.ON vor Übernahmeangebot für PowerGen

In der kommenden Woche soll der deutsche Energieriese zehn Milliarden Pfund für den britischen Stromkonzern bieten. Mehr

08.04.2001, 22:32 Uhr | Finanzen

Verkabelung Internet per Stromleitung

Aus der Steckdose soll in Zukunft viel mehr kommen als Strom allein. Mehr

23.03.2001, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Telekommunikation Siemens zieht sich aus Powerline-Technologie zurück

Siemens glaubt offenbar nicht mehr an das Internet aus der Steckdose. Mehr

19.03.2001, 19:52 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z