Streik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Streik

  33 34 35 36 37 ... 74  
   
Sortieren nach

Schlichtung im Tarifstreit 3,15 Prozent mehr Gehalt für Telekom-Mitarbeiter

Schlichtung im Telekom-Tarifstreit: Die 57.000 Beschäftigten in Deutschland erhalten mindestens 3,15 Prozent mehr Gehalt. Zuvor waren die beiden Parteien weit auseinander. Massive Warnstreiks hatten den Konflikt begleitet. Mehr

26.03.2011, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Keine Bahnstreiks in dieser Woche

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL nähern sich in ihren Tarifverhandlungen an. In dieser Woche wird es daher keine Streiks geben. Am Freitag soll weiterverhandelt werden. Nur die großen Privatbahnen brachen die Gespräche faktisch ab. Mehr

21.03.2011, 23:54 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Tarifkonflikt Lokführer legen Streikpause ein

Verschnaufpause für die Bahnfahrer: Die Lokführergewerkschaft GDL setzt ihre Streiks bis einschließlich Dienstag aus. Die Arbeitgeber sollen der GDL bis dahin ein neues Angebot vorlegen. Zuvor hieß es, es gebe Bewegung in den Verhandlungen. Mehr

11.03.2011, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Arbeitskampf der Lokführer Streik beendet - Störungen wohl bis zum Abend

Der Lokführerstreik bei Personen- und Güterzügen hat den Bahnverkehr am Donnerstag weitgehend lahmgelegt. Zugfahrer sollten mit Verspätungen bis in den Abend hinein rechnen. Mehr

10.03.2011, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik in Hessen „Spätestens nach einer Stunde per Bahn am Ziel“

Vom Lokführerstreik sind im Rhein-Main-Gebiet vor allem Züge im Regional- und Fernverkehr sowie die S-Bahnen betroffen. Allerdings ist keine Linie komplett eingestellt worden. „Spätestens nach einer Stunde kann man jedes Ziel erreichen“, verspricht die Bahn AG. Mehr

10.03.2011, 10:20 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit bei der Bahn Streiks auch im Personenverkehr

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt seit Mittwochabend im Güterverkehr, ab vier Uhr früh am Donnerstag auch im Personenverkehr. Das Streikende ist für 10 Uhr angekündigt. Deutsche Bahn und Industrie sehen sich vorbereitet. Mehr

09.03.2011, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Telekom Keine Einigung im Tarifstreit

Die Deutsche Telekom und Verdi haben auch die vierte Verhandlungsrunde über einen neuen Tarifvertrag ergebnislos abgebrochen. Begleitet wurden die Verhandlungen von den bislang massivsten Warnstreiks. Einiges deutet nun auf einen Schlichtungsversuch hin. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

09.03.2011, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Tarifkonflikt Bahnfahrer müssen mit mehr Streiks rechnen

Die Gewerkschaft GDL wird ihren Arbeitskampf voraussichtlich ausweiten. Wann das geschieht, ist aber noch unklar. Derweil wird der Tarifkonflikt noch komplizierter: Die privaten Konkurrenten der Bahn teilten mit, dass sie nicht mehr gemeinsam verhandeln. Mehr

04.03.2011, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Warnstreik Die Bahnen stehen still

Hunderttausende Bahnfahrer waren an diesem Freitag von dem abermaligen Warnstreik der Lokführer-Gewerkschaft GDL betroffen. Vor allem in Ostdeutschland und in den Ballungsräumen standen die Züge still. Und die Gewerkschaft will ihre Streiks sogar demnächst noch ausweiten. Mehr

04.03.2011, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Gewerkschaft Streik am Freitag - Berliner S-Bahn fährt

Die Lokführer im Regional- und Fernverkehr wollen an diesem Freitag erneut die Arbeit niederlegen. Mit erheblichen Behinderungen ist zu rechnen. Nur die Berliner S-Bahn wird vom bundesweiten Warnstreik verschont. Sie fahre ohnehin nur eingeschränkt. Mehr

03.03.2011, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

In Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben am Morgen Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes mit Warnstreiks begonnen. Mehrere tausend Angestellte in Gerichten, Straßenbaubetrieben und Landesministerien erschienen nicht zur Arbeit. Mehr

01.03.2011, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Hessen Warnstreik in Kliniken, Universitäten, Staatstheatern und Amtsgerichten

An einem Warnstreik haben sich am Montag nach Angaben der Gewerkschaft Verdi 2300 Beschäftigte des Landes beteiligt. Gestreikt wurde in Hochschulen, Universitätskliniken, Regierungspräsidien, Gerichten, Staatstheatern und Forstämtern. Mehr Von Jan Schiefenhövel und Ralf Euler

01.03.2011, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit mit Land Hessen Landesmitarbeiter streiken für mehr Prozent

In Hessen sind zahlreiche Mitarbeiter von Finanzämtern, Theatern, Hochschulen oder der Deutschen Telekom in einen Warnstreik getreten. Sie wollen Druck auf die Tarifverhandlungen ausüben und verlangen fünf Prozent mehr Gehalt. Mehr

28.02.2011, 13:09 Uhr | Rhein-Main

Lokführer-Warnstreik in Rhein-Main Leere Bahnsteige statt Chaos

Schonung für die Pendler: Ihren zweiten Warnstreik in dieser Woche haben die Lokführer am Frankfurter Hauptbahnhof erst nach der Hauptstoßzeit begonnen. Das Chaos blieb erneut aus. Nur einige Fernreisende waren sauer. Und es soll neue Warnstreiks geben. Mehr

25.02.2011, 12:34 Uhr | Rhein-Main

Ergebnislose Verhandlungen Streiks im öffentlichen Dienst wahrscheinlich

In der kommenden Woche kann es im öffentlichen Dienst zu Warnstreiks kommen. Verdi-Chef Bsirske geht von Arbeitsniederlungen aus. Die zweite Verhandlungsrunde für die 600.000 Angestellte blieb ergebnislos. Mehr

25.02.2011, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Warnstreiks Lokführer legen Arbeit abermals nieder

Die Lokführer streiken am Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Damit will die Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer wenigstens die Berufspendler verschonen. Ausgenommen bleibt dieses Mal zudem die ohnehin gebremste Berliner S-Bahn. Mehr

25.02.2011, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Eisiger Arbeitskampf Streik der Lokführer sorgt für Ausfälle und Ärger

Die Lokführer haben ernst gemacht - für zwei Stunden. Ihr Warnstreik hat den deutschen Bahnverkehr am Dienstag aber deutlich länger erheblich gestört. Die Gewerkschaft GDL wartet nun auf Bewegung bei den Arbeitgebern. Mehr

22.02.2011, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Von 6 bis 8 Uhr Lokführer streiken am Dienstagmorgen

Bahnkunden müssen sich am Dienstagmorgen auf Zugausfälle einrichten. Die Gewerkschaft der Lokomotivführer hat zwischen 6 und 8 Uhr zu einem zweistündigen Warnstreik aufgerufen. Die Lokführer sollen bundesweit in den Ausstand treten. Mehr

21.02.2011, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Lokführer streiken noch nicht

Aufatmen bei den Pendlern in Deutschland. Der Montagvormittag verlief für viele wie gewohnt - ohne die von der Lokführer-Gewerkschaft GDL angekündigten Warnstreiks. Wann und wo die Ausstände nun beginnen sollen, blieb vorerst unklar. Mehr

21.02.2011, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Im Porträt: Claus Weselsky Der Einheizer

Der laufende Lokführer-Tarifkonflikt ist der erste, an dem der GDL-Vorsitzende Weselsky sein Profil schärfen kann. Er gibt sich kämpferisch, oft aggressiv, er setzt auf Streik - und muss auf das Verständnis der Kunden hoffen. Mehr Von Kerstin Schwenn

20.02.2011, 22:11 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Lokführer beginnen mit Warnstreiks

Drei Stunden wollen die Lokführer an diesem Montag die Arbeit niederlegen. Wo und wann der Warnstreik stattfinden wird, erklärte ihre Gewerkschaft GDL jedoch nicht. Weitere Streiks sollen folgen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.02.2011, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Lokführer Irrationaler Bahnstreik

Die Gewerkschaft der Lokführer ist zum Streik entschlossen: Die GDL will für ihre Klientel wieder mehr erreichen – ähnlich wie im großen Arbeitskampf 2007/2008, an den sich viele Fahrgäste noch entnervt entsinnen. Aber was will die GDL genau? Eine präzise Forderung hat sie bisher nicht erhoben. Mehr Von Kerstin Schwenn

16.02.2011, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Bahnkunden müssen ab Montag mit Streiks rechnen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer hat für Montag Warnstreiks angekündigt. Die GDL kämpft für einen einheitlichen Tarifvertrag für die 26.000 Lokführer bei allen Bahnunternehmen. Mehr Von Kerstin Schwenn

16.02.2011, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Tarifkompromiss bei Volkswagen

Bei den Tarifverhandlungen beim Autobauer Volkswagen ist eine Einigung erzielt worden. Die Löhne der 100.000 Beschäftigten der westdeutschen VW-Werke steigen zum 1. Mai um 3,2 Prozent. Dazu kommt eine Einmalzahlung von mindestens 500 Euro. Mehr

08.02.2011, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Eisenbahn Lokführer beschließen Warnstreiks

Vor drei Jahren hat die Lokführergewerkschaft GDL monatelang den Bahnverkehr in Deutschland lahmgelegt. Seither blieb es ziemlich ruhig. Jetzt hat die Lokführer-Gewerkschaft ihre Mitglieder wieder zu einem Warnstreik aufgerufen. Mehr

03.02.2011, 17:41 Uhr | Wirtschaft
  33 34 35 36 37 ... 74  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z