Steuerreform: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Steuerreform

  2 3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Unternehmensgewinne Steuerreform läßt Dax-Gewinne 2008 steigen

Die Aktionäre deutscher Aktiengesellschaften können dank der vom Jahr 2008 an geltenden Unternehmensteuerreform mit höheren Nettogewinnen rechnen. Analysten gehen von einer Gesamtentlastung von durchschnittlich vier Prozent aus. Mehr

14.12.2006, 12:03 Uhr | Finanzen

Reform der Unternehmenssteuern 8,5 Milliarden Euro Entlastung für Unternehmen

Von der Abgeltungssteuer bis zur Zinsschranke mit Flucht-Klausel: FAZ.NET präsentiert die Details der geplanten Reform der Unternehmenssteuern. Mehr

03.11.2006, 11:25 Uhr | Wirtschaft

None Industrie sieht der Steuerreform mit neuer Zuversicht entgegen

mas. BERLIN, 21. Juli. Die deutsche Wirtschaft blickt der geplanten Unternehmensteuerreform mit neuer Zuversicht entgegen. Die Besteuerung von gezahlten Fremdfinanzierungszinsen und anderen ertragsunabhängigen Elementen wie Mieten, ... Mehr

21.07.2006, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Finanzpolitik Steinbrück kritisiert Eichels Steuerreform

Finanzminister Steinbrück rechnet im Zuge der geplanten Gesundheitsreform mit Steuererhöhungen. Eine stärkere Finanzierung des Sozialsystems über Steuern, ließe sich nicht nur durch Einsparungen erreichen, sagte der Minister gebenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

15.07.2006, 13:06 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Unternehmensteuer soll unter 30 Prozent sinken

Mit der Herabsenkung der Körperschaftssteuer und der Einführung einer Abgeltungssteuer will Finanzminister Steinbrück die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft verbessern. Doch dieses Konzept stößt nicht nur in der Opposition auf Kritik. Mehr

24.06.2006, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Kirchhof will Tempo machen

Der Steuerexperte der Union, Paul Kirchhof, strebt die Umsetzung seiner Steuerreform für das Jahr 2009 an. Von einer unionsgeführten Regierung fordert er „neue Gründerjahre und ein zweites Wirtschaftswunder“. Mehr

30.08.2005, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Steuerdebatte Koch kritisiert Kirchhofs Steuerreform

Der hessische Ministerpräsident Koch zeigt sich vom Konzept des Steuerfachmanns Kirchhof für eine Einheitssteuer nicht überzeugt und plädiert für gestaffelte Steuersätze. Überlegungen zu einer großen Koalition lehnt Koch ab. Mehr

25.08.2005, 18:38 Uhr | Politik

Radikale Steuerreform? Merkel bremst Kirchhof

Die Kanzlerkandidatin der Union hat dem radikalen Steuerkonzept des früheren Verfassungsrichters eine Absage erteilt. Merkel, die Kirchhof als potentiellen Finanzminister ins Kompetenzteam geholt hat, sagte 25 Prozent für alle sei jetzt nicht umsetzbar. Mehr

21.08.2005, 16:40 Uhr | Politik

CDU/CSU Merkels Programm ohne Steuerreform aus einem Guß

Das Regierungsprogramm, das die Spitzen der Unionsparteien beschlossen haben, kündigt Etappen an: Zunächst wird kassiert, dann aufkommensneutral der Tarif korrigiert, zum Schluß wird die Einführung einer Kapitalrenditesteuer geprüft. Mehr

12.07.2005, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Der Lockruf der Zahl 19

Der Beitrag der Konzerne am Steueraufkommen ist unter der rot-grünen Bundesregierung gesunken, ganze 7 Prozent trägt die Körperschaftsteuer noch bei. Doch der Weg bis in die Steueroase ist noch weit. Mehr Von Georg Meck

19.03.2005, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Jobgipfel Berater sehen in Steuerreform wichtiges Signal

"Das Ausland achtet zuerst auf den Steuersatz", lobt Thomas Borstell, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsprüfer Ernst & Young, in der F.A.Z. die geplante Senkung der Körperschaftssteuer. Mehr

18.03.2005, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Job-Gipfel Streit über Finanzierung der Steuerreformen

Nach dem Job-Gipfel zanken Bundesregierung und Union darüber, wie die Senkung der Unternehmenssteuern bezahlt werden soll. Während der Kanzler meint, nun müsse die Union rechnen, beharrt Merkel darauf, Schröder solle eine Vorlage präsentieren. Mehr

18.03.2005, 13:07 Uhr | Politik

None Steuerreform aus einem Guß

Joachim Mitschke: Erneuerung des deutschen Einkommensteuerrechts. Gesetzestextentwurf und Begründung. Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 2004, 186 Seiten, 34,80 Euro.Der Befund liegt seit langem offen zutage: Das deutsche Einkommensteuerrecht ist unsystematisch, in sich widersprüchlich, ungerecht, ... Mehr

10.01.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

Steuerpolitik Die letzte Stufe der Steuerreform tritt in Kraft

Am 1. Januar 2005 sinken die Tarife der Einkommensteuer, doch das heißt noch lange nicht, daß Arbeitnehmer auch netto mehr übrig behalten. Die Tabelle verrät, warum das so ist. Mehr

22.12.2004, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Steuern Steuerreform, Alterseinkünfte-Gesetz: Das ändert sich 2005 (Teil I)

Das neue Jahr startet mit zahlreichen gesetzlichen Änderungen. Welche Neuerungen die Steuerreform mit sich bringt, zeigen wir in Teil eins eines zweiteiligen Steuer-Ausblicks. Mehr Von Thomas Schalow, Publimax Media GmbH

08.12.2004, 20:20 Uhr | Finanzen

Steuer Steuerreform, Alterseinkünfte-Gesetz: Das ändert sich 2005 (Teil II)

Das neue Jahr startet mit zahlreichen gesetzlichen Änderungen. Welche Neuerungen das Alterseinkünfte-Gesetz mit sich bringt, zeigen wir in Teil zwei eines zweiteiligen Steuer-Ausblicks. Mehr

08.12.2004, 19:56 Uhr | Finanzen

Steuerreform Einstieg in ein einfacheres Steuerrecht

Es kommt wieder Bewegung in die Debatte um die Steuerreform: Ein internes Papier der Finanzminister listet die Gemeinsamkeiten der verschiedenen Reformmodelle auf. Mehr

10.10.2004, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Steuerberater gegen radikale Reform

Die deutschen Steuerberater fordern schrittweise Vereinfachungen statt einer Radikalreform. Sie fürchten, daß eine völlige Abkehr von den bisherigen Gesetzesregeln auf Jahre hinaus zu Rechtsunsicherheit führen könnte. Mehr

10.05.2004, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Alterseinkünftegesetz nimmt die erste Hürde

In den kommenden Jahren werden die Erwerbstätigen größere Einkommensteile für ihre Altersvorsorge von der Steuer absetzen können, im Gegenzug wachsen mehr Rentner in die Besteuerung hinein. Mehr

29.04.2004, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Finanzpolitik Bundesbank für Steuerreform

Die Bundesbank schaltet sich in die Diskussion über eine grundlegende Steuerreform ein. Ziel einer Reform sollte eine Vereinfachung des Steuerrechts und die Entlastung der Einkommen sein. Mehr

15.03.2004, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Steuerpolitik Steuerreform wird erst 2008 erwartet

Auch die Wissenschaft rechnet nicht mehr mit einer schnellen Steuerreform. "1. Januar 2008 lautet meine neue Prognose", sagte Stefan Homburg von der Universität Hannover der F.A.Z.. Mehr

01.03.2004, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Steuerberater empfehlen Widerspruch

Der Deutsche Steuerberaterverband bezweifelt, daß die Steuerreform 2004 rechtmäßig zustande gekommen ist. Deshalb empfiehlt er, Widerspruch gegen Steuerbescheide einzulegen. Mehr

18.02.2004, 01:06 Uhr | Wirtschaft

Steuern Steueränderungen lassen Hintertürchen offen

Die Steuerreform hat zwar zu niedrigeren Steuersätzen geführt. Die meisten Bundesbürger zahlen trotzdem 'drauf. Lutz Schumann, Chefredakteur des Steuer-Schutzbriefs, hilft mit Tips aus der Patsche. Mehr Von Lutz Schumann

11.02.2004, 18:14 Uhr | Finanzen

Steuerreform Der Januar-Lohnzettel enttäuscht

Die Entlastung durch die Steuerreform ist bei weitem nicht so hoch wie erhofft. Niedrigere Freibeträge zehren den Gewinn wieder auf. Aber das dicke Ende kommt erst noch. Mehr Von Catherine Hoffmann

02.02.2004, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Kein Gesetzentwurf, aber detaillierte Leitsätze

Nachdem sich CDU und CSU grundsätzlich über eine große Steuerreform geeinigt haben, geben sich die Spitzen der Schwesterparteien optimistisch, auch im Detail einen gemeinsamen Nenner zu finden. Mehr

26.01.2004, 17:33 Uhr | Politik

Steuerreform CDU und CSU suchen Einigung

Die Führung der Unionsparteien wird sich am Sonntag abend mit dem Konzeptstreit von CDU und CSU bei der großen Steuerreform befassen. Merkel und Stoiber wollen sich zügig einigen. Mehr

23.01.2004, 18:04 Uhr | Politik

Ergebnis der Abstimmung Was halten Sie vom Kompromiß zur Steuerreform?

Nur eine Viertel der FAZ.NET-Leser, die sich an der Umfrage zum Kompromiß zur Steuerreform beteiligten, sind mit der Einigung im Vermittlungsausschuß im Dezember 2003 zufrieden. Fast 35 Prozent der Befragten fordern weniger Subventionen und mehr Steuerentlastung. Mehr

22.01.2004, 17:10 Uhr | Politik

Union Rüttgers kündigt Gesetzentwurf zu Steuerreform an

Die Union will nach den Worten des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Rüttgers entgegen ihrer ursprünglichen Planung doch einen Gesetzesentwurf zur Reform der Einkommensteuer vorlegen. Mehr

21.01.2004, 16:08 Uhr | Politik

Steuerreform Ein Interview mit Folgen

Angela Merkel und die Verwirrung über ihren Kurs: Mit ihren Aussagen zur Steuerreform hat die CDU-Vorsitzende heftige Reaktionen in den eigenen Reihen ausgelöst, aber auch einen Klärungsprozeß in der Union bewirkt. Mehr Von Karl Feldmeyer, Berlin

21.01.2004, 11:58 Uhr | Politik

Steuerreform Union bringt sich auf Linie: Nix ist eingestampft

CSU und CDU wollten sich bis spätestens März auf ein gemeinsames Steuer-Konzept einigen. Herr Merz, Frau Merkel und ich, wir wollen eine große Steuerstrukturreform, sagte der CSU-Vorsitzende Stoiber. Mehr

20.01.2004, 17:04 Uhr | Politik

Steuerreform Stoiber und Merz widersprechen Merkel

Während die CDU-Vorsitzende nur noch über einen „großen Entwurf“ einer Steuerreform verhandeln möchte, wollen Finanzexperte Merz und CSU-Chef Stoiber von einer Kehrtwende der Union nichts wissen. Mehr

19.01.2004, 20:59 Uhr | Politik

Interview Keine große Steuerreform mehr in diesem Jahr

Was verbindet Angela Merkel mit Wolfgang Schäuble? Und was hält die CDU-Vorsitzende vom Kanzler, von Elite-Unis und geschlechtsspezifischem Denken? Ein Interview. Mehr

18.01.2004, 12:42 Uhr | Politik

Steuerreform Bundesfinanzministerium kämpft erfolglos gegen Rechenpanne

Das Bundesfinanzministerium kämpft erfolglos gegen eine peinliche Panne. Der Steuerrechner auf der Homepage des Ministeriums spuckt beim Berechnen der Steuerersparnis falsche Zahlen aus. Mehr

13.01.2004, 18:52 Uhr | Wirtschaft

Steuerstreit CDU blickt besorgt auf die CSU

Die CDU-Spitze bleibt im Steuerstreit mit der CSU hart und beharrt auf einer durchgreifenden Reform. Beide Parteien erwarten trotzdem eine Einigung bis Anfang März. Mehr Von Karl Feldmeyer, Berlin

09.01.2004, 19:01 Uhr | Politik

Steuerreform Die Oppositionsmodelle liegen nicht weit auseinander

CDU und CSU wollen Entlastungen von 15, die FDP von 20 Milliarden Euro. Alle drei wollen mittlerweile die Gewerbesteuer abschaffen. Unterschiede gibt es bei der Besteuerung von Zinseinkünften. Mehr

07.01.2004, 20:26 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z