Statoil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Offshore-Park Vor Rügen steigt die Windstromparty

Heute wird der Windpark Arkona offiziell in Betrieb genommen. Ein Heimspiel für Angela Merkel und ein angenehmer Termin, denn Strom von hoher See wird für die Energiewende immer wichtiger. Mehr

16.04.2019, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Statoil

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Technische Analyse Am hohen Ölpreis mitverdienen

Nach Jahren unterdurchschnittlicher Kursentwicklung nimmt die Bedeutung des europäischen Öl- und Gassektors wieder zu. Neben der britischen BP fallen zwei weitere Aktien aus dem Sektor besonders auf. Mehr Von Achim Matzke

18.05.2018, 13:45 Uhr | Finanzen

Pläne für den Staatsfonds Norwegen will unabhängiger von Öl und Gas werden

Der norwegische Staatsfond ist der größte Einzelaktionär der Welt. Damit das auch so bleibt, soll nun nicht mehr in Öl oder Gas investiert werden. Doch noch ist die Entscheidung nicht gefallen. Mehr Von Gerald Braunberger

16.11.2017, 18:00 Uhr | Finanzen

Kursverlust Ölaktien sind eine Wette auf den Erfolg der Opec

Die Opec versucht, die Ölförderung auf der ganzen Welt zu drosseln. Doch Amerikas Branche hält dagegen. Die Anleger können mit Ölaktien auf den Ausgang wetten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.03.2017, 14:36 Uhr | Finanzen

Veraltet und ausgefördert Milliarden-Kosten für Rückbau von Bohrinseln

Weil die Ölfelder nichts mehr hergeben oder die Anlagen veraltet sind, werden in den kommenden 25 Jahren Tausende Öl- und Gasbohrinseln abgebaut werden müssen. Die Kosten sind riesig. Mehr

10.12.2016, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Auf dem Flug nach Bergen 13 Tote bei Hubschrauber-Absturz in Norwegen

Vor der Küste Norwegens ist ein Hubschrauber mit 13 Menschen an Bord abgestürzt und explodiert. Die Insassen waren Arbeiter auf einer Ölplattform. Die Ursache ist noch unklar. Mehr

29.04.2016, 23:22 Uhr | Gesellschaft

Goliat Jetzt ist das nördlichste Ölfeld der Welt in Betrieb

Rund 100.000 Fass Öl sollen aus dem Ölfeld Goliat in der norwegischen Arktis fließen - pro Tag. Die Erschließung hat auch mehrere Milliarden gekostet. Mehr

13.03.2016, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Carsharing-Umsätze versiebenfachen sich bis 2021

Die Modekette Tom Tailor will noch mehr sparen, Fitbit enttäuscht die Anleger mit seinem Ausblick, aber die Börse in Tokio legt dank stabilerer Ölpreise zu. Mehr

23.02.2016, 06:45 Uhr | Wirtschaft

Europas Arktis No-go-Zone für Eisberge und Windparks

Ende des Ölbooms, zurück zur Natur? In Hammerfest, nicht weit vom Nordpol,denkt man gar nicht dran, die fossilen Brennstoffträume aufzugeben. Die Industrie in der Arktis will expandieren und nicht nur die norwegische. Mehr Von Matthias Hannemann

30.01.2016, 16:22 Uhr | Wissen

Riesenwellen Toter und Verletzte auf Bohrinsel in der Nordsee

Haushoch waren die Wellen, die auf die Plattform vor Norwegens Küste schlugen. Die Besatzung musste per Seil zum Hubschrauber gezogen werden. Mehr

31.12.2015, 06:05 Uhr | Gesellschaft

Energie Amerika stoppt Ölprojekte in der Arktis

Öl aus dem hohen Norden – das wird in Amerika künftig schwieriger. War die Förderung nicht umweltfreundlich genug? Oder nur zu teuer? Mehr

17.10.2015, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Dank Flüssiggas Litauen möchte Gasvertrag mit Russland nicht verlängern

Bislang ist Litauen zu 100 Prozent vom russischen Erdgas abhängig. 2015 läuft der aktuelle Liefervertrag mit Gazprom aus, und Litauen möchte den Vertrag nicht verlängern. Ist das nur Taktik - oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Mehr Von Franz Nestler

04.03.2015, 14:14 Uhr | Wirtschaft

Trotz Ölpreisverfall Norweger erschließen neues Ölfeld in der Nordsee

Der Ölpreis steht tief. Trotzdem will Norwegen ein neues Ölfeld in der Nordsee anbohren. Aber es gibt noch Streit ums Geld. Mehr

13.02.2015, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Preisverfall Nordsee-Ölindustrie fürchtet den Kollaps

Seit dem Sommer hat sich der Ölpreis fast halbiert. Das macht viele Förderprojekte unwirtschaftlich. Gerade in der Nordsee ist die Ölförderung teuer. Mehr Von Marcus Theurer, London

20.12.2014, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Exportstopp, Kapitalmarkt-Sperre Wie die Sanktionen Russland treffen

Die geplanten Sanktionen treffen Russland teils an empfindlichen Stellen. Die härteste Folge könnte jedoch gar nicht aus den Sanktionen direkt kommen. Mehr

29.07.2014, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Ölförderung Strom unter Wasser

Die Ölmultis werden die Offshore-Öl- und -gasförderung auf den Meeresboden verlagern. Was noch fehlt, ist eine ausreichende Stromversorgung. Mehrere Unternehmen arbeiten seit Jahren daran. Mehr Von Henning Sietz

17.07.2014, 11:34 Uhr | Technik-Motor

Aktienmarkt Skandinaviens Börsen haben die Nase vorn

Norwegen nimmt ohnehin eine Sonderrolle ein. Doch dänische Aktien haben in diesem Jahr besonders gut abgeschnitten und nicht nur den Dax weit hinter sich gelassen. Das hat gute Gründe. Mehr Von Kerstin Papon

27.05.2014, 22:32 Uhr | Finanzen

Streit um die Ukraine Hat der Kreml sich verkalkuliert?

Von den amerikanischen Sanktionen ist nun auch die russische Ölindustrie betroffen. Allmählich macht sich in Moskau Unbehagen breit. Die EU zielt vor allem auf politisch Verantwortliche. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

29.04.2014, 19:44 Uhr | Politik

Technische Analyse Europas Öl- und Gasaktien kommen in Bewegung

Die Aktien von Total, Shell und Statoil empfehlen sich dank guter technischer Verfassung und hoher Dividendenrendite. Mehr Von Achim Matzke

25.04.2014, 15:11 Uhr | Finanzen

Markt für Naturgas Wie erpressbar ist Deutschland durch Gasprom?

Deutschland hängt zu sehr an russischem Gas, meint der polnische Ministerpräsident Donald Tusk. Doch Gasprom ist nur einer von mehreren Lieferanten. Es gibt Alternativen, und das Erpressungspotential hält sich in Grenzen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.03.2014, 23:21 Uhr | Wirtschaft

Der Norwegerstern A star is born

Was wäre die Strickware ohne das Sternenmuster? Erfunden hat es eine junge Hirtin aus Norwegen. In ihrem Heimatort hatte man viel Zeit zum Stricken, und schon bald lebte das ganze Dorf von der Idee. Mehr Von Ebba D. Drolshagen

26.11.2013, 17:59 Uhr | Stil

Moçambique Böses Spiel

In Moçambique kehrt die Gewalt zurück. Die frühere Rebellenpartei Renamo hat den geltenden Friedensvertrag aufgekündigt. Überfälle und Ausschreitungen sorgen auf den Straßen für Unsicherheit. Mehr Von Thomas Scheen

24.11.2013, 20:25 Uhr | Politik

Neue Studie Nur 90 Firmen verursachen wesentlich den Klimawandel

Spektakuläre Zahlen: Zwei Drittel der durch Menschen verursachten Treibhausgas-Emissionen seit der industriellen Revolution gehen auf das Konto von nur 90 Unternehmen, hat ein Forscher errechnet. Mehr

20.11.2013, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Ölfeld Snorre Statoil plant neue Öl-Plattform in der Nordsee

Der norwegische Ölkonzern Statoil will nun doch ein Milliardenprojekt in der Nordsee auf den Weg bringen. Die Pläne standen auf der Kippe wegen der geänderten Steuerpolitik der norwegischen Regierung Mehr

28.10.2013, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Ölplattform in der Barentsee Russlands riskante Arktis-Wette

Eigentlich wollte Greenpeace auf Risiken des Rohstoffabbaus in der Arktis aufmerksam machen, nun sind die Aktivisten wegen Piraterie in arktischen Gewässern angeklagt. Das Ganze wirft ein Schlaglicht auf die riskanten russischen Pläne im Polarmeer. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

04.10.2013, 18:04 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z