Staatshilfe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Staatshilfe für Bauern Deplazierte Großzügigkeit

Kauders Ruf und Klöckners Einknicken zeigen nicht nur, wer in der Union das Sagen hat – sondern auch wie gering der Unionsfraktionschef den Steuerzahler schätzt. Mehr

01.08.2018, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Staatshilfe

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Anhaltende Dürre Viehhalter bekommen Staatshilfe

Gestern hat sie sie den Bauern noch versagt, heute bekommen Viehhalter die Staatshilfe. Um Notschlachtungen zu verhindern, will Agarministerin Julia Klöckner „rasch“ helfen. Mehr

01.08.2018, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Rheintal-Sperrung Das Leid der Spediteure

Die Verluste durch die Sperrung der Rheintalbahn-Strecke werden immer größer. Die Transportunternehmen rufen nach Nothilfe – doch in Berlin passiert nichts. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen und Susanne Preuß, Stuttgart

11.09.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Eilverfahren eingeleitet Fluggesellschaft Germania klagt wegen Staatshilfe für Air Berlin

Die Fluggesellschaft Germania versucht in letzter Minute, den 150-Millionen-Euro-Kredit für Air Berlin doch noch zu stoppen. Das Wirtschaftsministerium kontert. Mehr

29.08.2017, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Subventionen Deutlich mehr Staatshilfen für die Wirtschaft

Die große Koalition hat in ihrer Regierungszeit die Zahlungen an die Privatwirtschaft stark gesteigert. Gemessen an der Wirtschaftskraft verteilen nur Lettland und Griechenland mehr Subventionen. Mehr

21.08.2017, 04:48 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Staatshilfe für Air Berlin

Wenn der Bund längerfristig Air Berlin finanzieren würde, liefe das nicht nur den Interessen Ryanairs zuwider. Sondern auch denen der deutschen Steuerzahler. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

16.08.2017, 19:38 Uhr | Wirtschaft

„Offensichtlicher Komplott“ EU-Kommission prüft Staatshilfen für Air Berlin

Sind die Staatshilfen für die insolvente Fluggesellschaft rechtens – oder dienen sie nur der Lufthansa? Staatssekretär Matthias Machnig widerspricht. Derweil gibt es weitere Interessenten an Teilen von Air Berlin. Mehr

16.08.2017, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Regional-Airport EU genehmigt Staatshilfe für den Flughafen Hahn

Der Flughafen Hahn macht Verlust. Für die kommenden Jahre erlaubt die EU-Kommission deswegen Hilfe in Millionenhöhe. Und erklärt, wieso das nicht den Wettbewerb verzerre. Mehr

31.07.2017, 15:24 Uhr | Wirtschaft

Sanierungsplan genehmigt Mehr als 5 Milliarden Staatshilfe für Monte Dei Paschi

Die Krisenbank Monte Dei Paschi hat sich mit der EU-Kommission geeinigt. Zwei Vorbehalte, die der Freigabe noch im Weg standen, konnte das Kreditinstitut ausräumen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.07.2017, 20:30 Uhr | Wirtschaft

Wegen Stellenstreichungen Verdi will Staatshilfe für Energie-Beschäftigte

Weil die Gewerkschaft mit einer neuen Personalabbauwelle in der Energiewirtschaft rechnet, fordert sie Staatshilfe für die Betroffenen, etwa Umschulungen und Ersatzstellen. Andernfalls droht Verdi mit „Kampfmaßnahmen“. Mehr

02.07.2017, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Staatshilfe Bankenunion auf Italienisch

Italiens Politiker und Aufsichtsbehörden haben über Jahre die Probleme wachsen lassen, die dem Land heute zum Verhängnis werden. Die beiden Banken im Veneto sind ein Musterbeispiel dafür. Ein Kommentar. Mehr Von Tobias Piller, Rom

27.06.2017, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Bundesregierung prüft Staatshilfe für Air Berlin

Die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin will Geld vom Staat. Der Bund prüft die Voranfrage für eine Bürgschaft, formuliert aber eine klare Bedingung. Mehr Von Ulrich Friese, Henrike Roßbach

09.06.2017, 20:25 Uhr | Wirtschaft

Voranfrage für Bürgschaft Air Berlin will Geld vom Staat

Die Fluggesellschaft steckt tief in der Krise. Nach den gescheiterten Verhandlungen zwischen Großaktionär Ethihad und Tui könnte jetzt der Steuerzahler dem klammen Unternehmen aus der Patsche helfen. Mehr Von Ulrich Friese, Carsten Germis, Henrike Roßbach

08.06.2017, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Monte dei Paschi Brüssel erlaubt Staatshilfen für italienische Krisenbank

Die italienische Bank Monte dei Paschi sitzt auf faulen Krediten und meldete zuletzt Milliardenverluste. Jetzt erlaubt die EU, dass Italien der Bank hilft. Es läuft auf eine Verstaatlichung zu 70 Prozent heraus. Mehr

01.06.2017, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Französischer Versorger Atomkonzern fordert Staatshilfe nach britischem Vorbild

Der französische Energieversorger EDF betreibt viele Atomkraftwerke. Seine Führung setzt auf den neuen Präsidenten Macron - und eine Regelung, die in Britannien schon gilt. Mehr

10.05.2017, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Angeschlagener Konzern Japan erwägt Staatshilfen für Toshiba

Der Technologie-Riese Toshiba steckt in finanziellen Problemen. Nun will der japanische Staat dem Konzern offenbar helfen – aus Furcht vor einem großen Konkurrenten. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

17.03.2017, 06:30 Uhr | Finanzen

Italiens Krisenbank Wie viel Staatshilfe braucht die Monte dei Paschi?

Die Monte Dei Paschi hat laut EZB einen Kapitalbedarf von 8,8 Milliarden Euro. Noch ist unklar, wie viel davon vom Staat kommt. Italiens Notenbank hat aber nun eine erste Kalkulation vorgelegt. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

30.12.2016, 18:32 Uhr | Wirtschaft

Bau der Boeing 777X WTO: Staatshilfen für Boeing sind teilweise illegal

Boeing soll für den Bau seines neuen Flugzeugs 777X Milliarden an Staatshilfen erhalten. Die Welthandelsorganisation hält das teilweise für illegal - und Konkurrent Airbus jubelt. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Hendrik Kafsack, Brüssel

28.11.2016, 19:16 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Die Strafen sind nicht das größte Problem der Deutschen Bank

Klagen über die Art und Weise, wie die Deutsche Bank ihre Geschäfte im Alltag betreibt, häufen sich. Das ist viel schlimmer als die drohenden Milliardenstrafen. Mehr Von Carsten Knop

04.10.2016, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Zwei Drittel gegen Staatshilfe für Deutsche Bank

Nach einer Woche Panik stellte sich sogar die Frage: Muss der Staat die Deutsche Bank retten? Die große Mehrheit der Deutschen lehnt das ab. Mehr

03.10.2016, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Spekulationen über Staatshilfe Ihre Größe wird die Deutsche Bank nicht schützen

Wie ernst steht es wirklich um die Deutsche Bank? Ein Rettungsplan geistert durch das Regierungsviertel. Und die Bundesbank kritisiert die Banken in ungewohnt harschen Worten. Mehr Von Franz Nestler

28.09.2016, 21:56 Uhr | Wirtschaft

John Cryan Deutsche Bank will keine Staatshilfe

Der Aktienkurs der Deutschen Bank befindet sich auf Rekordtief. Muss das Geldhaus vom Staat gerettet werden? Nein, sagt der Chef. Auch eine Kapitalerhöhung brauche es nicht. Mehr

28.09.2016, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Staatshilfe Bislang 1500 Anträge auf Elektroprämie

In wenigen Jahren sollen 1 Million E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Die Regierung will mit dem Kaufanreiz nachhelfen, doch der Kunde ziert sich noch. Mehr

30.07.2016, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Faule Kredite Staatshilfen für Italiens Banken rücken näher

Die italienischen Krisenbanken werden der faulen Kredite nicht mehr Herr. Ein Lösungsvorschlag von EZB-Präsident Mario Draghi hat derweil großen Widerhall gefunden. Mehr Von Markus Frühauf und Tobias Piller, Rom

23.07.2016, 13:36 Uhr | Finanzen

Teure Rettung Widerstand gegen neue Staatshilfen für Banken

Europas Banken sind erneut angeschlagen und ersuchen Staatshilfen. Doch Jeroen Dijsselbloem lehnt dies vehement ab. Der Vorsitzende der Eurogruppe fordert ein Ende der Rettung auf Kosten der Steuerzahler. Mehr Von Manfred Schäfers, Philip Plickert, Tobias Piller und Werner Mussler

11.07.2016, 19:23 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z