Staatsfonds: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesunkener Ölpreis Norweger zapfen ihren Staatsfonds an

Die Öl-Nation hat im August unerwartet Geld aus ihrem Staatsfonds abgezogen. Gleichzeitig will sich der Fonds von bisher wichtigen Anlagen trennen. Das könnte eine Signalwirkung für andere Investoren weltweit haben. Mehr

02.10.2019, 10:05 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Staatsfonds

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Vorbild Norwegen Braucht Deutschland einen Staatsfonds?

Die Grünen fordern einen Bürgerfonds nach norwegischem Vorbild, doch der Vergleich hinkt. Ökonomen bezweifeln, dass sich Deutschlands wirtschaftliches und politisches Klima für einen Staatsfonds eignet. Mehr Von Antonia Mannweiler

06.09.2019, 07:01 Uhr | Finanzen

Wegen niedriger Zinsen Grüne fordern Bürgerfonds für die Altersvorsorge

Der Verbotsplan für Negativzinsen erntet Kritik. Aus Sicht mancher Politiker und Ökonomen soll stattdessen ein staatlicher Fonds Sparern und Privatanlegern unter die Arme greifen. Mehr

23.08.2019, 09:01 Uhr | Finanzen

Milliarden-Raub Verdächtige lebten in Saus und Braus

Internationale Kriminelle haben den Staatsfonds von Malaysia ausgeraubt. Schweizer Ermittler sind den veruntreuten Milliarden auf der Spur – ein Krimi, der von einem mysteriösen Araber handelt und von superschnellen Luxusautos. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

21.08.2019, 14:56 Uhr | Finanzen

In Malaysia Klagen gegen Spitzenmanager von Goldman Sachs

Malaysia nimmt frühere und heutige Spitzenbanker von Goldman Sachs ins Visier: Im Zuge der seit Jahren währenden Staatsaffäre um entwendete Milliarden aus ... Mehr Von Christoph Hein

09.08.2019, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Staatsfonds-Affäre in Malaysia Strafanzeige gegen 17 Goldman-Sachs-Mitarbeiter

Bis zu 4,5 Milliarden Dollar sollen in der Affäre um den Staatsfonds 1MDB veruntreut worden sein. Jetzt hat Malaysia 17 aktuelle und ehemalige Goldman-Sachs-Mitarbeiter angezeigt. Die Bank meint: Das führt in die falsche Richtung. Mehr

09.08.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Atommüll-Entsorgung So arbeitet Deutschlands erster Staatsfonds

Wie kann man heute 24,1 Milliarden Euro anlegen? Die Antwort muss die Stiftung geben, die zur Finanzierung der Atommüll-Entsorgung gegründet wurde. Jetzt soll erstmals ein Gewinn zu Buche stehen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

23.07.2019, 20:48 Uhr | Wirtschaft

1MDB-Skandal Amerikanische Justiz ermittelt auch gegen die Deutsche Bank

In der Affäre um den malaysischen Staatsfonds 1MDB ist nun auch die Deutsche Bank in den Fokus der Ermittler geraten. Es geht um Korruption und Geldwäsche. Mehr

11.07.2019, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Anlageentscheidungen China statt Europa

Staatsfonds und Zentralbanken aus der ganzen Welt trauen Europa nicht mehr viel zu. Der alte Kontinent erscheint für ihre Anlageentscheidungen zu unsicher geworden zu sein. Mehr Von Markus Frühauf

10.07.2019, 12:29 Uhr | Finanzen

Frankfurter Immobilie „Die Welle“ wechselt den Besitzer

Eine amerikanische Investmentgesellschaft kauft den Frankfurter Gebäudekomplex „Die Welle“. Es ist der größte Immobilien-Deal in Frankfurt in diesem Jahr. Mehr

27.06.2019, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Dreistelliger Milliardenbetrag Grüne fordern nationalen Klimafonds

Die Klimakrise kommt Deutschlands teurer zu stehen als die Wiedervereinigung, sagt die Grünen-Fraktionsvorsitzende. Und erklärt, warum Eile geboten sei. Mehr

16.06.2019, 03:34 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltige Anlagen Norwegens Staatsfonds geht die Kohle aus

Der größte Staatsfonds der Welt will seine Geldanlage nachhaltiger gestalten. Das könnte eine große Welle an den Märkten auslösen. Mehr Von Philipp Krohn

13.06.2019, 09:58 Uhr | Finanzen

Rentenfinanzierung Warum ein Staatsfonds keine Lösung ist

Viele Deutsche legen ihre Ersparnisse nicht optimal an. Das ist aber kein Grund für den Staat, hier mit einem eigenen Fonds nachzuhelfen – auch wenn das Prinzip für andere Länder funktioniert. Die Vermögensfrage. Mehr Von Gerald Braunberger

02.06.2019, 08:26 Uhr | Finanzen

Rente Staatsfonds mit Risiken

Der Staat soll einen Bürgerfonds gründen und damit die Rentenlücke der Geringverdiener verkleinern. Kein schlechter Vorschlag – doch wer garantiert, dass die Politik das Geld gut anlegt? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.04.2019, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Führungslosigkeit beendet Chinas Staatsfonds bekommt einen neuen Boss

Der chinesische Staatsfonds ist der zweitgrößte der Welt. Doch während die Nummer eins aus Norwegen einen guten Ruf genießt, ist dies mit dem chinesischen Pendant anders. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

08.04.2019, 16:32 Uhr | Finanzen

Reaktion auf Klimawandel Staatsfonds verkauft Öl- und Gasaktien

Norwegens Pensionsfonds, einer der weltgrößten Staatsfonds, reduziert deutlich seine Öl- und Gasbeteiligungen. Das Land will sich angesichts des Klimawandels weniger verwundbar machen. Mehr Von Marcus Theurer, London

11.03.2019, 14:37 Uhr | Finanzen

Norwegischer Pensionsfonds Staatsfonds verkauft Hälfte der VW-Beteiligung

Der erste Verlust seit 2011 und das zweitschlechteste Ergebnis seit 1998. Das ist die Jahresbilanz von Norwegens Staatsfonds. Eine Aktienbeteiligung wurde drastisch zurückgefahren. Mehr Von Christoph Scherbaum

28.02.2019, 14:47 Uhr | Finanzen

Skandal um malaysischen Fonds Goldman Sachs hält Boni für früheren Chef zurück

Sieben Millionen Dollar für ihren früheren Chef Lloyd Blankfein zahlt die Investmentbank erst einmal nicht. Grund ist eine laufende Untersuchung. Mehr

02.02.2019, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Gerüchte um Staatsfonds Mehr Qataris in der Deutschen Bank?

Das Herrscherhaus aus Qatar hält 6,1 Prozent der Anteile der Deutschen Bank. Jetzt denkt offenbar auch der Staatsfonds über einen Einstieg nach. 2019 war bisher kein ganz schlechtes Jahr für die Bank. Mehr Von Gerald Braunberger

27.01.2019, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Staatsfonds 1MDB Malaysia verklagt Goldman Sachs wegen Veruntreuung

Fast drei Milliarden Dollar sollen aus dem Staatsfonds 1MDB veruntreut worden sein. Goldman Sachs und ehemaligen Angestellten der Bank werden irreführende Angaben vorgeworfen. Die Bank will sich energisch verteidigen. Mehr

17.12.2018, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Staatsfonds-Sumpf in Malaysia „Betrug stimmt mit der Kultur von Goldman Sachs überein“

Goldman Sachs steckt tief im Korruptionssumpf um den malaysischen Staatsfond 1MDB. Der Aktienkurs der Bank geht in die Knie. Ein Deutscher steht im Mittelpunkt. Doch welche Rolle spielt der Ex-Chef Lloyd Blankfein? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

24.11.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Amerika, China, Handel Diese Sorgen hat der Chef des größten Staatsfonds

Yngve Slyngstad legt eine Billion Dollar an. Ihn treibt besonders die Frage um, ob Amerika und China die internationalen Lieferketten aufspalten – die Folgen wären dramatisch. Mehr

27.09.2018, 10:46 Uhr | Finanzen

Geldanlage Jung wie ein Neuseeländer

Wer langfristig Kapital bilden will, sollte eine Aktienquote von 80 Prozent nicht scheuen. Ein Blick in die Ferne zu den Neuseeländern und ihren Staatsfonds. Mehr Von Gerald Braunberger

23.09.2018, 08:17 Uhr | Finanzen

Anteilsverkauf Ist China bald Großaktionär der Deutschen Bank?

Der chinesische Mischkonzern HNA muss seine Anteile an der Deutschen Bank verkaufen. Staatliche Investoren aus China zeigen Interesse. Ob das in Berlin gut ankommt? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

13.09.2018, 06:36 Uhr | Finanzen

Türkischer Staatsfonds Erdogans Kontrollwahn

Der türkische Regierungschef will alles selbst bestimmen oder von Familienmitgliedern bestimmen lassen. Dieses dynastische Denken kennt man von afrikanischen Despoten. Gut bekommen ist es diesen Staaten nicht. Mehr Von Christian Geinitz

12.09.2018, 17:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z