Solidaritätszuschlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Werde ein Paket vorlegen“ Scholz kündigt Steuerentlastung für kleine Unternehmen an

Der Finanzminister bringt eine Entlastung ins Spiel. Andere wollen noch viel weiter gehen. Mehr

06.02.2020, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Solidaritätszuschlag

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Vorstoß aus Unionsfraktion Rütteln am Steuerdogma

Zwei Finanzpolitiker der Unionsfraktion wagen das schier Undenkbare vorzuschlagen: Eine wirklich umfassende Reform einschließlich höherer Steuersätze für höhere Einkommen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

06.02.2020, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Abgeltungsteuer und Soli Die Besteuerung von Anlegern ändert sich

Die Regierung will die Besteuerung von Zinsen ändern. Doch das stellt das gesamte Konzept der Abgeltungsteuer in Frage. Der Solidaritätszuschlag könnte dabei eher entfallen als geplant. Mehr

01.02.2020, 13:18 Uhr | Finanzen

Freistellungsauftrag für 2020 Wie Anleger ihre Steuerfreiheit klug nutzen

Ihren knappen Sparer-Pauschbetrag sollten Anleger optimal auf einzelne Depots und Konten verteilen. Dafür sind Details zu beachten – sowie eine im Januar endende Frist. Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen in der Vermögensfrage. Mehr Von Mark Fehr

13.01.2020, 06:06 Uhr | Finanzen

Steuerpolitik Mit einer eigenen Uhr gegen den Solidaritätszuschlag

Es sind Milliarden, die der Bund weiter kassiert – ist die Zeit reif für die Abschaffung des Solidaritätszuschlags? Mehr Von Manfred Schäfers

09.01.2020, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Kaum Entlastungen Verwahrloste Steuerpolitik

Die dritte Merkel-Koalition betreibt Steuerpolitik unter dem Eindruck voller Kassen vor allem als Subventionsmaschinerie. Schlagendes Exempel ist die Neuauflage des Baukindergeldes. Mehr Von Heike Göbel

31.12.2019, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Was kommt nach dem Soli? „Der Bund muss da draufpacken“

Der Solidarpakt II läuft zum Jahreswechsel aus. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung lobt dessen Wirkung. Und Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister fordert größere Anstrengungen für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

29.12.2019, 08:04 Uhr | Politik

Steuerberater im Gespräch „Jedes Land ist die Steueroase eines anderen“

Ist es gerecht, alles zu machen, was legal ist? Hartmut Schwab meint: Nein! Im F.A.Z.-Interview spricht der Präsident der Bundessteuerberaterkammer über das Bewusstsein für Gesetze, die Digitalisierung – und seinen Steuertipp für 2020. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

13.12.2019, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Werder muss alleine zahlen Kein Bundesliga-Soli für Polizeieinsätze

Der deutsche Profifußball hat die von Werder Bremen geforderte Beteiligung an den Kosten für Risikospiele abgelehnt. Die Norddeutschen bleiben alleine auf den Millionen-Auslagen sitzen. Die Weigerung ist auch Kalkül der DFL für den Gang vors Bundesverfassungsgericht. Mehr

03.12.2019, 15:27 Uhr | Sport

Vorteile für E-Autos Soli-Abschaffung für viele

Für 90 Prozent der Steuerzahler wird von 2021 an der Solidaritätszuschlag entfallen. Daneben beschloss der Bundesrat steuerliche Verbesserungen für Elektroautos und Hygiene-Produkte. Mehr

29.11.2019, 18:03 Uhr | Wirtschaft

CDU-Parteitag in Leipzig Die nächste Herausforderung für Kramp-Karrenbauer

Ihre selbst gesuchte Machtprobe hat die CDU-Vorsitzende vorerst bestanden. Doch auf dem Parteitag warten auf Kramp-Karrenbauer neue Probleme. Attacken gibt es unterdessen von der SPD. Mehr

23.11.2019, 06:05 Uhr | Politik

Abschaffung des Solis Das ändert sich für Steuerzahler

Der Bundestag hat die weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlages beschlossen. Seit 1991 tragen die Steuerzahler mit dem Soli maßgeblich zur Finanzierung der deutschen Einheit bei - nach drei Jahrzehnten ist Schluss mit der Sonderabgabe. Sie fällt ab 2021 für 90 Prozent der Steuerzahler weg. Mehr

14.11.2019, 19:00 Uhr | Politik

Soli-Abschaffung Wer künftig noch den Soli zahlt – und wer nicht

Darf der Gesetzgeber nur wenige so stark belasten? Verfassungsrechtlich bleibt das uneindeutig. Ein Rückblick auf den Daseinsgrund des „Soli.“ Mehr Von Manfred Schäfers

14.11.2019, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Teil-Abschaffung des Soli Ausgenutzte Solidarität

Die große Koalition behauptet, zu der bloß teilweisen Abschaffung des Soli gebe es keine Alternative. Das stimmt nicht. Mehr Von Heike Göbel

14.11.2019, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Für 90 Prozent der Zahler Der Soli wird zum Teil abgeschafft

Ab 2021 entfällt der Solidaritätszuschlag – zumindest für diejenigen, die nicht mehr als 73.874 Euro brutto im Jahr verdienen. Doch auch wer mehr verdient, kann von der so genannten Milderungszone profitieren. Mehr

14.11.2019, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Steuergesetzgebung Der Soli spaltet den Bundestag

Die Ansichten zur nur teilweisen Abschaffung des Solidaritätszuschlags bleiben gespalten: Bundesfinanzminister Scholz verteidigt seine Vorgehensweise; die Opposition übt Kritik. Das Jahressteuergesetz hingegen kommt nicht auf die Tagesordnung im Bundestag. Mehr Von Manfred Schäfers

24.10.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Bundestags-Gutachten Pläne für Solidarzuschlag wohl rechtswidrig

Die Pläne der Bundesregierung über den Solidaritätszuschlag sind sehr wahrscheinlich nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Diese Einschätzung vertritt nun auch der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestags. Mehr Von Dietrich Creutzburg

30.08.2019, 21:45 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaftlicher Dienst Gutachten zweifelt an Rechtmäßigkeit der Soli-Pläne

Finanzminister Scholz will den Solidaritätszuschlag 2021 für 90 Prozent der heutigen Zahler abschaffen. Doch ein Gutachten des Bundestags kommt jetzt zum Ergebnis, dass die Pläne ein „hohes Risiko der Verfassungswidrigkeit“ in sich bergen. Mehr

30.08.2019, 14:50 Uhr | Politik

Reformen der Koalition Immer auf die Besserverdiener

Egal ob Baukindergeld, Pflegereform oder Soli – die große Koalition schließt Einkommensstarke konsequent von finanziellen Entlastungen aus. Die Grenzen setzt sie dabei willkürlich und der Papierkrieg ist immens. Mehr Von Christoph Schäfer

26.08.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Nach Gesetzentwurf Musterklage gegen Soli-Abbau

Ein Ehepaar aus Bayern wendet sich mit einer Klage gegen die kürzlich beschlossenen Regelungen zum Soli-Abbau. Unterdessen äußert die FDP weiterhin Bedenken an der Verfassungsmäßigkeit der Soli-Pläne. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

22.08.2019, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Solidaritätszuschlag Soli mit Bonbon

Die Koalition hat, wenn sie ehrlich ist, eine Steuererhöhung für die „Reichen“ beschlossen. Weder SPD noch CDU und CSU werden das so schnell zurücknehmen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.08.2019, 22:36 Uhr | Politik

Solidaritätszuschlag Ein Zehntel der Steuerzahler zahlt weiter Soli

Olaf Scholz hat sich durchgesetzt: Die Abgabe des Solidaritätszuschlags wird trotz verfassungsrechtlicher Bedenken nicht ganz abgeschafft. Zumindest in dieser Legislaturperiode. Mehr Von Kerstin Schwenn

21.08.2019, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Soli und Negativzinsen Die Koalition der Verzweifelten

Der Soli wird zur verkappten Reichensteuer. Zudem entdeckt die Koalition jetzt auch noch den Sparer und will Negativzinsen verbieten. Wetten, dass das weder CDU noch SPD hilft? Mehr Von Gerald Braunberger

21.08.2019, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Nur die Reichen sollen zahlen Kabinett läutet Soli-Ende ein

Die Bundesregierung hat die Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags beschlossen. Zukünftig soll der Soli für 90 Prozent der Zahler wegfallen und für weitere 6,5 Prozent zumindest reduziert werden. Mehr

21.08.2019, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Solidaritätszuschlag Scholz setzt sich durch – Topverdiener nicht entlastet

Die größten Steuersenkungen seit mehr als 10 Jahren – so schwärmt Finanzminister Scholz von der Soli-Abschaffung. In der Union sind dagegen einige sehr enttäuscht und glauben: Der Plan könnte gegen die Verfassung verstoßen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.08.2019, 12:46 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z