Solidaritätszuschlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommentar zu Sozialprogrammen Wir können uns nicht alles leisten

Statt in die Zukunft zu investieren, steckt der Staat die Rekordeinnahmen in umfassende Sozialprogramme. So wird der goldene Jahresabschluss nicht lange vorhalten. Mehr

23.02.2019, 11:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Solidaritätszuschlag

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Wachstum verlangsamt sich Arbeitgeber wollen Obergrenze für Sozialabgaben

Weil die Konjunktur sich eintrübe, fordert Arbeitgeberpräsident Kramer die Groko auf, ihre Reformpläne zu ändern. Das betreffe etwa Lohnnebenkosten, sachgrundlose Befristung und den Soli. Mehr

18.02.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Streit um Grundrente Söder will der SPD eine Denkpause geben

Die Bedürftigkeitsprüfung sei eine „Gerechtigkeitsprüfung“, findet CSU-Chef Söder. Ein SPD-Politiker will eine „halbwegs anständige“ Rente – und erwartet eine monatelange Debatte. Mehr

14.02.2019, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Slash in Offenbach Gipfeltreffen der Metal-Elite

Legende live: Mit ihrem Konzert in der Stadthalle Offenbach sorgte Slash Featuring Myles Kennedy And The Conspirators für ausverkaufte Ticketbüros. Zu Recht. Mehr Von Michael Köhler

09.02.2019, 17:26 Uhr | Rhein-Main

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer „Die Menschen wollen nicht bevormundet werden“

Annegret Kramp-Karrenbauer mahnt eine Klimapolitik mit Augenmaß an und möchte ihrer Partei ein schärferes wirtschaftspolitisches Profil verleihen. An diesem Donnerstag ist sie in Davos. Mehr

24.01.2019, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Anna Calvi in der Batschkapp Virtuoser Rock Noir

Kurz, aber heftig: Die britische Sängerin und Gitarristin Anna Calvi spielt in der Batschkapp in Frankfurt, lässt ihr Instrument winseln und zaubert Klangräume. Mehr Von Christian Riethmüller

17.01.2019, 16:25 Uhr | Rhein-Main

Annegret Kramp-Karrenbauer Eine Frau am längeren Hebel

Wie sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gegenüber der CSU versöhnlich gibt – bei manchem Parteifreund und gegenüber der SPD aber zeigt, wer die Macht hat. Mehr Von Eckart Lohse, Potsdam

14.01.2019, 21:30 Uhr | Politik

Klausur der CDU-Spitze Merz betont Unterstützung für Kramp-Karrenbauer

Friedrich Merz freut sich über die Positionen der neuen Parteivorsitzenden, sagt er. Die Parteispitze will derweil das Jahr 2019 vorbereiten und hat dabei von der Migration über Steuern bis zur Rente viele Baustellen. Mehr

14.01.2019, 09:10 Uhr | Politik

Komplette Soli-Abschaffung Handwerk droht mit Verfassungsklagen

Der Soli soll nur für 90 Prozent der Steuerzahler wegfallen – gegen mehr sperrt sich die SPD. Nun hat sie einen weiteren Gegenspieler: Das Handwerk. Unter den verbleibenden Zahlern seien „massiv unsere Leute“, heißt es vom Verband. Mehr

12.01.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Haushalts-Kommentar Getarnter Überschuss

Olaf Scholz hat im vergangenen Jahr mehr eingenommen, als er gebraucht hat. Zugeben möchte der Finanzminister das aber nicht – denn dann müsste die SPD andere Dinge eingestehen. Mehr Von Manfred Schäfers

11.01.2019, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Bund der Steuerzahler „Es ist an der Zeit, Versprechen einzuhalten“

Der Präsident des Bund der Steuerzahler fordert von der Regierung eine Steuerreform. Holznagel übt harte Kritik an Scholz – und stellt indes die Schuldenuhr um. Mehr

08.01.2019, 07:53 Uhr | Wirtschaft

FDP und CDU einig Lindner und Kretschmer für schnelles Soli-Aus

FDP-Chef Christian Lindner und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer haben sich am Sonntag beide für ein schnelles Soli-Aus stark gemacht – finden allerdings unterschiedliche Schuldige für den stockenden Prozess. Mehr

06.01.2019, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Olaf Scholz „Die fetten Jahre sind vorbei“

Der Finanzminister rechnet mit einem Ende des Aufschwungs – und mit künftig langsamer wachsenden Steuereinnahmen. Unverhoffte Mehreinnahmen werde es nicht mehr geben. Mehr

06.01.2019, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Koalition auf dem Prüfstand Auch die Union will eine Halbzeitbilanz im Herbst

Dass die SPD eine Prüfklausel für den Herbst dieses Jahres in den Vertrag der großen Koalition geschrieben hat, ist hinlänglich bekannt, doch auch der Union schweben Änderungen vor. Der Soli könnte wieder auf den Tisch kommen. Mehr

05.01.2019, 21:44 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt will Bundesbehörden nur noch im Osten ansiedeln

Jede neue Bundesbehörde und jede neue Forschungseinrichtung müsse ab sofort in Ostdeutschland angesiedelt werden, fordert die Fraktionschefin der Grünen. Und nicht nur das: Am besten soll ein Ostdeutscher die Ämter dann auch leiten. Mehr

01.01.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Gegen steigende Ausgaben Bremst den deutschen Sozialstaat

Deutschland ist kein Paradies, sein Sozialnetz hat Verbesserungsbedarf. Doch den Sozialstaat einfach auszubauen, ist riskant – andere Staatsaufgaben leiden und die Freiheit ohnehin. Ein Plädoyer für eine Sozialstaatsbremse. Mehr Von Heike Göbel

29.12.2018, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Sachbuch „Game over“ Bitte aufwachen zum Systemcrash

Der frühere Politiker Hans-Peter Martin sieht die Welt in der Sackgasse. Mit seinem Buch „Game over“ fasst er die Apokalypse flott zusammen. Doch statt neue Auswege aufzuzeigen, liefert er Widersprüche. Mehr Von Günther Nonnenmacher

27.12.2018, 22:43 Uhr | Feuilleton

Neue Wirtschaftsdezernentin Auf der Suche nach des Mainzers Kern

Dass sie neue Mainzer Wirtschaftsdezernentin wird, hätte Manuela Matz wohl selbst nicht gedacht. Nun will sie das Zentrenkonzept verbessern und den Fastnachtern unter die Arme greifen. Mehr Von Markus Schug

27.12.2018, 07:50 Uhr | Rhein-Main

Neues von Soft Machine Die Underground-Lieblinge Europas

Die britische Band Soft Machine steht seit fünfzig Jahren für eine Vision, mehr als dreißig Musiker spielten in mehr als zwanzig verschiedenen Formationen. Jetzt wollen sie es mit dem Album „Hidden Details“ noch einmal wissen. Mehr Von Peter Kemper

20.12.2018, 21:10 Uhr | Feuilleton

Feine Sahne Fischfilet „Zeit, um verdammt nochmal zu eskalieren“

Schweiß, Bier und politische Schlachtrufe – wo die Punkband Feine Sahne Fischfilet auftritt, sorgt sie für Wirbel. Nun geht es ihr um Solidarität. Mehr Von Mirjam Benecke

20.12.2018, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Haushaltsüberschuss-Kommentar Wetten auf Olaf Scholz

Der Rekordüberschuss von bis zu 15 Milliarden Euro im Bundeshaushalt ist kein Ausweis großen Sparwillens. Vielmehr hatten die Regierung und der sozialdemokratische Finanzminister weniger Gelegenheiten zum Geldausgeben. Mehr Von Heike Göbel

18.12.2018, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Christdemokraten im Aufbruch Wozu braucht die CDU noch Friedrich Merz?

Die Anhänger von Friedrich Merz haben ihren Helden verloren. Doch die Trauer über dessen Niederlage währte nur kurz. Der Wirtschaftsflügel der CDU befindet sich im Aufbruch – und hofft auf Zugeständnisse der neuen Parteichefin. Mehr Von Ralph Bollmann

18.12.2018, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Liberale nach der AKK-Wahl Die neuen Ängste und Hoffnungen der FDP

Die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Vorsitzenden hat die FDP beeindruckt. Nun sucht die Partei nach neuen Themen – und hat ein Problem mit sich selbst. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.12.2018, 15:59 Uhr | Politik

Kommentar Kramp-Karrenbauers Leerstelle

Um die CDU zu einen, muss Annegret Kramp-Karrenbauer Akzente in der Wirtschaftspolitik setzen. Neue Leistungen können nicht die erste Priorität haben. Mehr Von Kerstin Schwenn, Hamburg

10.12.2018, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Bundeshaushalt Gute Zahlen, schlechte Vorsorge

Der Bundeshaushalt profitiert von der guten Konjunktur. Doch es fehlt an der Vorsorge für schwächere Zeiten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

08.12.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z