Solidaritätszuschlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Mayerling“ in Stuttgart Der Prinz, der ausgestopfte Vögel liebte

Wie Kenneth MacMillan den Realismus in die märchenhafte Welt des Balletts brachte: „Maylering“ zeigt das Schicksal des österreichisch-ungarischen Thronfolgers Rudolf, das noch heute Anlass zu Spekulationen gibt. Mehr

23.05.2019, 22:25 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Solidaritätszuschlag

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Tech-Talk Fehlgesteuert

Manchmal könnte man meinen, die Menschheit will betrogen sein. Dass eine Steuer auf CO2 die Welt retten wird, gilt als politisch korrekte Sicht. Doch die neue Steuer ist eine Mogelpackung. Mehr Von Lukas Weber

15.05.2019, 11:05 Uhr | Technik-Motor

Steuerschätzung Zerbricht die Koalition am Geld?

Die Regierung muss um ihre Einnahmen bangen. Für manche in Union und SPD kommt das gar nicht ungelegen. Denn der Geldmangel liefert Argumente für mögliche Neuwahlen. Mehr Von Ralph Bollmann

12.05.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Sozialismus-Forderungen Union und FDP gegen Debatte über Marktwirtschaft

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann möchte gerne über die Verteilung des Reichtums reden. Das kommt bei Union und FDP jedoch nicht gut an. Eher solle man über die Folgen von Sozialismus debattieren. Mehr

11.05.2019, 13:25 Uhr | Politik

Wirtschaft vs. Minister Hühnchenrupfen mit Altmaier

Mit Diskussionen hatte der Minister gerechnet, als er seine Industriestrategie vorstellte, nicht aber mit diesem Aufruhr. Kann er sein Verhältnis zur Wirtschaft noch retten? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

10.05.2019, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Sinkende Steuereinnahmen Nahles schließt kompletten Soli-Abbau aus

Die SPD-Chefin stellt sich gegen die Pläne der CDU. Auch einen Seitenhieb in Richtung Wirtschaftsminister Altmaier kann sie sich nicht verkneifen. Mehr

10.05.2019, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Vorbild Österreich Söder will Steuersenkungen in Milliardenhöhe

Manche möchten Unternehmen verstaatlichen – Markus Söder will die Unternehmenssteuern deutlich senken. Und nimmt sich dafür Österreichs Kanzler Kurz zum Vorbild. Mehr

03.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Edition „Zappa in New York“ Und du bist mein Sofa

Die Jubiläums-Edition von „Zappa in New York“ beantwortet viele offene Fragen und rührt noch einmal an die Urängste jedes Musikers, plötzlich mit dem Unspielbaren konfrontiert zu werden. Mehr Von Peter Kemper

29.04.2019, 14:42 Uhr | Feuilleton

Wirtschaft klagt über Altmaier „Wir werden einfach zu wenig wertgeschätzt“

Allein die EEG-Umlage sei in Deutschland so hoch wie der Strompreis in Amerika, meint eine BDI-Vertreterin. Auch insgesamt sei Deutschland einer der teuersten Standorte der Welt. Die Politik solle endlich handeln. Mehr

22.04.2019, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Altmaiers Wirtschaftspolitik Wie oft muss es noch läuten?

Bundeswirtschaftsminister Altmaier wird für die Union zur Belastung. Statt seinen Anspruch zu untermauern, „dicke Bretter“ bohren zu wollen, liefert er nur Schnellschüsse. Dabei ginge es auch anders. Mehr Von Heike Göbel

17.04.2019, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Osterfestspiele in Salzburg Zwischen Bühne und draußen

In Salzburg lässt Christian Thielemann die Staatskapelle Dresden zu Richard Wagners „Meistersingern von Nürnberg“ aufblühen. Die Regie von Jens-Daniel Herzog führt in die Lokalpolitik. Mehr Von Gerald Felber

17.04.2019, 15:14 Uhr | Feuilleton

Scholz’ Reform Was kostet die neue Grundsteuer?

Die Grundsteuer muss auf Drängen des Bundesverfassungsgerichts reformiert werden. Der Plan des Finanzministers belastet alle Großstädter und kann zu Mieterhöhungen führen. Mehr Von Dyrk Scherff

16.04.2019, 10:19 Uhr | Finanzen

Händel in Kopenhagen Dieser Spaß ist endlich

In Kopenhagen erfährt man durch Georg Friedrich Händels Oratorium „Triumph der Zeit und der Enttäuschung“, was Liebe heißt: Endlichkeit akzeptieren und Unverwechselbarkeit suchen. Mehr Von Jan Brachmann, Kopenhagen

11.04.2019, 15:17 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftsminister im Sturm „Den Ärger bei Altmaier abzuladen, ist ungerecht“

Wirtschaftsminister Altmaier muss derzeit heftige Kritik aus der Industrie einstecken. Die Urteile reichen von „Totalausfall“ bis „Fehlbesetzung“. Die Union sieht darin eine „unfaire“ Kampagne. Mehr Von Andreas Mihm

09.04.2019, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Aufstand gegen Altmaier So viel Frust war selten

Wirtschaftsminister Altmaier enttäuscht die Wirtschaft. „Er hat das Ministerium beschädigt“, sagen die Familienunternehmer. Selbst die eigene Klientel spottet über den „Ankündigungsminister“. Das wird keine Liebe mehr. Mehr Von Ralph Bollmann und Georg Meck

07.04.2019, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Wie man einen Roman schreibt Der erste Satz kam mir im Traum

Geht es wirklich nicht ohne Einsamkeit, Askese und Akribie? Ein Schriftsteller erklärt, warum das Schreiben so viel mit Zufall zu tun hat und auf die Inspiration das zähe Feilen folgt. Mehr Von Antonio Muñoz Molina

06.04.2019, 10:08 Uhr | Feuilleton

Gitarristin Yasi Hofer Das Instrument als Stimme

Yasi Hofer aus Ulm entdeckte mit zwölf Jahren die E-Gitarre für sich – und schrieb einen Brief an ihr Idol, die amerikanische Gitarrenlegende Steve Vai. Der antwortete prompt und ist auch heute voll des Lobes. Mehr Von Martin Benninghoff

05.04.2019, 10:17 Uhr | Gesellschaft

Boxverband Aiba Die Faust in der Tasche

Im Konflikt mit dem IOC kämpft die Aiba nicht immer klug um ihre Zukunft. Immerhin ist nun der Marokkaner Moustahsane zum Interimspräsidenten gewählt worden. Dennoch bleiben viele Fragen. Mehr Von Bertram Job

29.03.2019, 18:22 Uhr | Sport

Grünen-Chefs im Interview „Der Markt soll den Wohlstand bringen“

Neue Spitze, neue Partei: Die Grünen Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen mehr Wettbewerb und die Europäische Union radikal umbauen. Mehr Von Lydia Rosenfelder und Frank Pergande

23.03.2019, 17:00 Uhr | Politik

„Gewinnwarnung für Deutschland“ FDP legt „Agenda für die Fleißigen“ vor

Die FDP bringt sich immer mehr für eine Regierungsbeteiligung in Stellung. Parteivorsitzender Lindner präsentiert wirtschaftspolitische Eckpunkte. Fraktionsvorsitzender Theurer spricht von einer „Gewinnwarnung“. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.03.2019, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Vizekanzler Olaf Scholz Ein Mann, ein Plan

Die SPD liegt abgeschlagen bei unter 20 Prozent. Doch einer sieht seine Chance und nutzt das Interregnum bei der CDU, um die eigene Position in Partei und Koalition zu festigen: Olaf Scholz. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.03.2019, 13:41 Uhr | Politik

Gitarre von ihrer schönsten Saite Das Solo ist tot – es lebe das Solo!

Sie waren einmal die Helden der Bühne: Gitarristen, die nicht nur begleiten, sondern mit ihren Soli in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückten. Ihrem Niedergang und ihr mögliches Wiedererstehen analysiert Redakteur und Gitarrist Martin Benninghoff. Mehr

26.02.2019, 14:41 Uhr | Feuilleton

Kommentar zu Sozialprogrammen Wir können uns nicht alles leisten

Statt in die Zukunft zu investieren, steckt der Staat die Rekordeinnahmen in umfassende Sozialprogramme. So wird der goldene Jahresabschluss nicht lange vorhalten. Mehr Von Manfred Schäfers

23.02.2019, 11:20 Uhr | Politik

Wachstum verlangsamt sich Arbeitgeber wollen Obergrenze für Sozialabgaben

Weil die Konjunktur sich eintrübe, fordert Arbeitgeberpräsident Kramer die Groko auf, ihre Reformpläne zu ändern. Das betreffe etwa Lohnnebenkosten, sachgrundlose Befristung und den Soli. Mehr

18.02.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Streit um Grundrente Söder will der SPD eine Denkpause geben

Die Bedürftigkeitsprüfung sei eine „Gerechtigkeitsprüfung“, findet CSU-Chef Söder. Ein SPD-Politiker will eine „halbwegs anständige“ Rente – und erwartet eine monatelange Debatte. Mehr

14.02.2019, 11:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z