Solidaritätszuschlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mittelstandstagung Freundliches Fremdeln zwischen Politik und Wirtschaft

Beim Tag des deutschen Familienunternehmens treffen Annegret Kramp-Karrenbauer, Peter Altmaier und Christian Lindner auf den Mittelstand. Den Unternehmern dürfte nicht jede Botschaft gefallen. Mehr

28.06.2019, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Solidaritätszuschlag

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Würth gegen Soros & Co. Deutscher Milliardär lehnt höhere Steuern für Superreiche ab

Amerikanische Milliardäre wie George Soros und Facebook-Mitgründer Chris Hughes werben für höhere Abgaben für Vermögende. Der Unternehmer Reinhold Würth erklärt, wieso er das hierzulande ablehnt. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

25.06.2019, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Milliarden-Versprechen So teuer könnte eine grüne Bundesregierung werden

Mehr Klimaschutz, mehr Geld für Kinder und Arbeitslose: Die Pläne der Grünen kosten Milliarden. Zur Kasse bitten will die Partei dafür nicht zuletzt ihre eigenen Wähler. Mehr Von Julia Löhr und Manfred Schäfers, Berlin

22.06.2019, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Beispielrechnungen Wie viel Geld bringt mir der Wegfall des Soli?

Bis Ende August soll der Gesetzentwurf zum Abbau des Steuerzuschlags vorliegen. Die F.A.Z. hat errechnen lassen, wie viel Entlastung für welche Gehaltsgruppe herausspringt. Mehr Von Manfred Schäfers,Berlin

17.06.2019, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Wortbruch der Union Soli-Schmerzen

Dass ein Teil des Soli bleibt, dürfte für die Betroffenen finanziell zu verschmerzen sein. Nicht aber der Wortbruch der Union – und das bittere Gefühl, dass ihr Sondereinsatz für das Land nicht einmal wertgeschätzt wird. Mehr Von Heike Göbel

17.06.2019, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Koalition Besser als ihr Ruf

Die Koalition ist nicht so schlecht, wie sie gemacht wird. Die Einigung über die Grundsteuer ist ein großer, die über den „Soli“ ein längst überfälliger Schritt. Die großen Brocken kommen aber erst noch. Mehr Von Jasper von Altenbockum

17.06.2019, 10:43 Uhr | Politik

Große Koalition Union und SPD einigen sich bei Grundsteuer

Schon beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer Besetzung erzielt die Bundesregierung einen Kompromiss. Ist das Ausdruck einer neuen Handlungsfähigkeit? Etliche Streitpunkte können jedenfalls nicht gelöst werden. Mehr

17.06.2019, 03:43 Uhr | Wirtschaft

Tagung der Regierungsparteien Neue Pläne für Soli, Pflege und Mobilfunk

Die Fraktionsspitzen hatten sich das erste Mal nach den für Union und SPD verlustreichen Europawahlen und dem Rücktritt von SPD-Chefin Andrea Nahles getroffen. Mehr

14.06.2019, 18:30 Uhr | Politik

Sachverständigenrat Chef der Wirtschaftsweisen fordert Steuersenkungen

Christoph Schmidt plädiert dafür, den Soli vollständig abzubauen und die Unternehmenssteuer zu senken. Von der CDU kommt indes ein anderer Vorschlag, um die Einkommen der Bürger zu stärken. Mehr

12.06.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Union will bis September Modell zur CO2-Bepreisung präsentieren

Noch vor Kurzem hatte die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer eine CO2-Steuer ausgeschlossen. Doch jetzt will die Union „ergebnisoffen“ über ein eigenes Konzept beraten. Mehr Von Thomas Gutschker

08.06.2019, 17:45 Uhr | Politik

Diskussion über SPD-Vorsitz „Kühnert wäre in zehn Jahren eine gute Wahl“

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) sieht Juso-Chef Kevin Kühnert noch nicht gerüstet für die Aufgabe eines SPD-Vorsitzenden. In der Diskussion zeichnet sich ab, dass die neue Führung nicht im kleinen Kreis gefunden werden soll. Mehr

08.06.2019, 17:10 Uhr | Politik

„Müssen zu Potte kommen“ Scholz: SPD kann noch stärkste Partei werden

Trotz der desaströsen Lage der SPD glaubt Olaf Scholz daran, dass seine Partei nach der nächsten Wahl den Kanzler stellen könne. Sigmar Gabriel schlägt derweil eine Vorwahl für den SPD-Vorsitz vor. Mehr

05.06.2019, 14:24 Uhr | Politik

Fortbestand der Koalition „An der SPD wird es nicht scheitern“

Überlebt die Koalition aus Union und SPD? Das ist davon abhängig, inwieweit sich CDU und CSU an vereinbarte Absprachen halten, sagt der SPD-Generalsekretär. Doch die Kritik vor allem an einem Projekt der Sozialdemokraten wächst. Mehr

05.06.2019, 06:33 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Muss der Fiskus Soli zurückzahlen?

Der Rechnungshofpräsident will die Regierung aufrütteln: Das Risiko sei „sehr real“, dass der Finanzminister Milliarden zurückzahlen muss, schreibt Kay Scheller in einem Gutachten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

04.06.2019, 15:02 Uhr | Wirtschaft

BDI-Chef teilt aus Merkel kontert Kempfs Kritik

Auf dem Tag der Industrie geht es zur Sache. Diese Regierung habe kaum etwas zustande gebracht, schimpft BDI-Präsident Kempf. Die Kanzlerin schießt zurück und wird sogar pathetisch. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

04.06.2019, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Führungskrise der SPD Wirtschaft verliert Geduld mit der Koalition

Die Führungskrise der SPD samt Rücktritt von Andrea Nahles kommt für die Unternehmen zur Unzeit. Der Regierungsalltag gerät damit ins stocken, doch es gibt viele Aufgaben, die gelöst werden müssen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Julia Löhr, Manfred Schäfers, Berlin

03.06.2019, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Tech-Talk Fehlgesteuert

Manchmal könnte man meinen, die Menschheit will betrogen sein. Dass eine Steuer auf CO2 die Welt retten wird, gilt als politisch korrekte Sicht. Doch die neue Steuer ist eine Mogelpackung. Mehr Von Lukas Weber

15.05.2019, 11:05 Uhr | Technik-Motor

Steuerschätzung Zerbricht die Koalition am Geld?

Die Regierung muss um ihre Einnahmen bangen. Für manche in Union und SPD kommt das gar nicht ungelegen. Denn der Geldmangel liefert Argumente für mögliche Neuwahlen. Mehr Von Ralph Bollmann

12.05.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Sozialismus-Forderungen Union und FDP gegen Debatte über Marktwirtschaft

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann möchte gerne über die Verteilung des Reichtums reden. Das kommt bei Union und FDP jedoch nicht gut an. Eher solle man über die Folgen von Sozialismus debattieren. Mehr

11.05.2019, 13:25 Uhr | Politik

Wirtschaft vs. Minister Hühnchenrupfen mit Altmaier

Mit Diskussionen hatte der Minister gerechnet, als er seine Industriestrategie vorstellte, nicht aber mit diesem Aufruhr. Kann er sein Verhältnis zur Wirtschaft noch retten? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

10.05.2019, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Sinkende Steuereinnahmen Nahles schließt kompletten Soli-Abbau aus

Die SPD-Chefin stellt sich gegen die Pläne der CDU. Auch einen Seitenhieb in Richtung Wirtschaftsminister Altmaier kann sie sich nicht verkneifen. Mehr

10.05.2019, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Vorbild Österreich Söder will Steuersenkungen in Milliardenhöhe

Manche möchten Unternehmen verstaatlichen – Markus Söder will die Unternehmenssteuern deutlich senken. Und nimmt sich dafür Österreichs Kanzler Kurz zum Vorbild. Mehr

03.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft klagt über Altmaier „Wir werden einfach zu wenig wertgeschätzt“

Allein die EEG-Umlage sei in Deutschland so hoch wie der Strompreis in Amerika, meint eine BDI-Vertreterin. Auch insgesamt sei Deutschland einer der teuersten Standorte der Welt. Die Politik solle endlich handeln. Mehr

22.04.2019, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Altmaiers Wirtschaftspolitik Wie oft muss es noch läuten?

Bundeswirtschaftsminister Altmaier wird für die Union zur Belastung. Statt seinen Anspruch zu untermauern, „dicke Bretter“ bohren zu wollen, liefert er nur Schnellschüsse. Dabei ginge es auch anders. Mehr Von Heike Göbel

17.04.2019, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Scholz’ Reform Was kostet die neue Grundsteuer?

Die Grundsteuer muss auf Drängen des Bundesverfassungsgerichts reformiert werden. Der Plan des Finanzministers belastet alle Großstädter und kann zu Mieterhöhungen führen. Mehr Von Dyrk Scherff

16.04.2019, 10:19 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z