Rüstungsexportbericht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Rüstungsexportbericht

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Treffen mit Cavusoglu Gabriel: Keinesfalls Rüstungsexporte mit Haftfällen in Türkei verbunden

Beim Treffen der Außenminister von Deutschland und der Türkei haben sich Sigmar Gabriel und Mehmet Cavusoglu umfassend ausgetauscht. Beide Seiten streben einen Neustart der Beziehungen an. Cavusoglu verknüpft das mit bestimmten Erwartungen. Mehr

06.01.2018, 13:38 Uhr | Politik

Rüstungskontrolle Deutschland überprüft Verbleib exportierter Waffen

In Indien kontrolliert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle den Verbleib von Gewehren. Alle 30 Stück seien dort gefunden worden, wo sie hingehören, heißt es. Mehr

30.08.2017, 12:27 Uhr | Politik

Türkei Deutschland stellt Rüstungsexporte auf den Prüfstand

Sigmar Gabriels Ankündigung einer „Neuausrichtung“ der deutschen Türkei-Politik scheinen Taten zu folgen: Geplante Rüstungsexporte sollen auf Eis gelegt werden. Mehr

21.07.2017, 13:53 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Wieder deutsche Waffen für Saudi-Arabien

Patrouillenboote für Saudi-Arabien, ein Unterseeboot für Ägypten: Die Bundesregierung hat abermals Waffenlieferungen in Krisengebiete genehmigt. Massive Kritik kam von der SPD und den Kirchen. Mehr

13.07.2017, 19:09 Uhr | Politik

Eine Milliarde weniger Deutschland exportiert weniger Rüstungsgüter

Deutsche Rüstungshersteller verzeichneten 2016 bei Exporten ein Minus von dreizehn Prozent. Deutlich zugenommen haben Ausfuhren von Kriegswaffen – vor allem durch einzelne Großvorhaben. Mehr

14.06.2017, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Trotz Nato-Mitgliedschaft Regierung verhindert Rüstungsexporte in die Türkei

Deutschland und die Türkei sind Partner in der Nato. Dennoch hat die Bundesregierung in fast einem Dutzend Fällen die Genehmigung für Waffenexporte in das Land verweigert. Mehr

21.03.2017, 22:41 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel zieht Bilanz Deutsche Rüstungsexporte 2016 gesunken

Deutschland hat 2016 weniger Rüstungsgüter exportiert. Der Wert der Ausfuhren ging im Vergleich zu 2015 um etwa eine Milliarde Euro zurück. Einige Posten stiegen trotzdem an. Mehr

20.01.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Rüstung Rückgang bei Waffenverkäufen schwächt sich ab

Die größten Rüstungsunternehmen der Welt haben im vergangenen Jahr erneut weniger Rüstungsgüter abgesetzt. Das könnte sich aber bald ändern. Mehr

05.12.2016, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsbericht SPD-Verteidigungsexperte verteidigt Anstieg bei Rüstungsexporten

Kriegsschiffe für Algerien oder Munition für die Vereinigten Staaten: Der SPD-Abgeordnete Rainer Arnold nimmt die gestiegenen Rüstungsexporte in Schutz – sie hätten auch etwas Gutes. Mehr

26.10.2016, 20:38 Uhr | Politik

Waffen Nationaler Konsens zu Rüstungsexporten geplant

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will eine „Kommission zur Zukunft der Rüstungsexportkontrolle“ einrichten. Der Industrieverband BDI reagiert alarmiert. Mehr

15.09.2016, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Waffenausfuhren Rüstungsexporte steigen weiter

Wirtschaftsminister Gabriel wollte die Rüstungsexporte eigentlich senken. Doch sie steigen auch 2016 weiter. Gabriel verweist auf Entscheidungen der Vorgängerregierung. Die FDP spricht von einem durchsichtigen Ablenkungsmanöver. Mehr

05.07.2016, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Gabriel und die Rüstungsexporte

Deutsche Waffen, deutsches Geld / töten mit in aller Welt, lautete ein Schlachtruf der Friedensbewegung in den Achtziger Jahren. Angesichts steigender... Mehr

04.07.2016, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Ausfuhren verdoppelt Gabriel verteidigt deutsche Rüstungsexporte

Sigmar Gabriel wollte einst den Export deutscher Waffen deutlich reduzieren. Doch in seiner Amtszeit haben sich die Ausfuhren verdoppelt. Doch der Minister verteidigt sich. Mehr

04.07.2016, 06:47 Uhr | Wirtschaft

Waffenindustrie Deutsche Rüstungsexporte verdoppeln sich nahezu

Die Ausfuhr von Waffen aus Deutschland ist stark angestiegen. Auch umstrittene Exporte in den Nahen Osten sind für das Plus verantwortlich. Mehr

03.07.2016, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Geschäfte Saudi-Arabien will offenbar keine deutschen Panzer mehr

Der geplante Verkauf deutscher Kampfpanzer an Saudi-Arabien sorgt für heftige Debatten. Nun sagt der neue Botschafter in einem Interview, sein Land sei an dem Rüstungsgeschäft überhaupt nicht interessiert. Mehr

31.05.2016, 11:26 Uhr | Politik

Sipri-Studie Die Rüstungsindustrie boomt

Erstmals seit Jahren steigen die weltweiten Militärausgaben wieder. Einer Studie zufolge hat vor allem China seine Rüstungsexporte drastisch erhöht. Auch Deutschlands Ausfuhren erreichen einen Höchstwert. Mehr

05.04.2016, 08:16 Uhr | Politik

Wirtschaftsminister Gabriel Deutsche Rüstungsexporte sind deutlich gestiegen

Der Wirtschaftsminister hält den Großteil der Geschäfte für unproblematisch. Dennoch sind Panzer an Qatar gegangen - dabei versprach Gabriel, die Rüstungsexporte einzuschränken. Mehr

19.02.2016, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Japanische Rüstungsexporte Bierdosen statt Reiskocher?

Japans Rüstungsindustrie plant den ersten U-Boot-Export. Um sich einen Auftrag von Australien zu sichern, bietet sie dem Land allerhand Extras. Dabei könnten auch Toiletten eine entscheidende Rolle spielen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.02.2016, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Lieferungen an Saudi-Arabien Rüstungsexporte kommen auf den Prüfstand

Die jüngsten Massenhinrichtungen des saudischen Königreichs haben rund um die Welt Protest ausgelöst. Nach Kritik aus der Opposition überdenkt die Bundesregierung offenbar Rüstungsexporte an Saudi-Arabien. Mehr

04.01.2016, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Hinrichtungen in Saudi-Arabien Opposition fordert sofortigen Stopp deutscher Rüstungsexporte

Saudi-Arabien gilt der Bundesregierung als strategischer Partner im Nahen Osten. Riad erhält Rüstungslieferungen. Linkspartei und Grüne sagen: Damit muss angesichts der Hinrichtung von 48 Menschen endgültig Schluss sein. Mehr

03.01.2016, 19:02 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Deutsche Waffen für Australien

Nach dem Regierungswechsel in Australien hoffen Thyssen-Krupp und Siemens auf einen Rüstungsgroßauftrag - und die deutsche Politik hilft wie nie zuvor. Aber im Rennen um den Zuschlag sind sie nicht alleine. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

13.11.2015, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsexport nach Qatar Gabriel: Panzer-Lieferung nicht zu stoppen

Trotz Bedenken verteidigt Wirtschaftsminister Gabriel die  Exporte von Panzern nach Qatar. Die von der schwarz-gelben Koalition erteilte Genehmigung sei zwar falsch gewesen – wäre aber weiterhin rechtens. Mehr

12.11.2015, 20:58 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Kritik an Panzer-Lieferungen nach Qatar

Qatar ist in den Bürgerkrieg im Jemen verwickelt. Trotzdem liefert Deutschland dem Golfstaat Panzer. Das war 2013 von der schwarz-gelben Koalition beschlossen worden. Die Opposition kritisiert den Deal - und SPD-Vizekanzler Gabriel würde ihn am liebsten rückgängig machen. Mehr

23.10.2015, 17:30 Uhr | Politik

Genehmigt Deutlich mehr Rüstungsexporte

Die deutschen Rüstungsexporte haben im ersten Halbjahr um 59 Prozent zugenommen. Vor allem die Ausfuhr in ein Land löst Kritik aus. Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin

21.10.2015, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Kriegswaffenausfuhr 2014 weniger Rüstungsexporte

Die Ausfuhr von Rüstungsgütern im Wert von 3,974 Milliarden Euro hat die Bundesregierung im Jahr 2014 genehmigt. Das ist etwas weniger als im Jahr zuvor. An der Spitze der Empfänger steht ein Land im Nahen Osten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

24.06.2015, 19:59 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z