Rückrufaktionen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Rückrufaktionen

  2 3 4 5 6 ... 8  
   
Sortieren nach

Rückruf in Amerika Brandgefahr im Mercedes

Mercedes muss seine Rückrufaktion ausweiten. Nun sollen auch in Amerika rund 150.000 Autos in die Werkstatt. Betroffen sind Modelle der E- und CLS-Klasse. Es besteht Brandgefahr. Mehr

23.02.2015, 05:22 Uhr | Wirtschaft

Rückrufaktion 150.000 Mercedes müssen in die Werkstatt

Daimler-Autos können anfangen zu brennen. Deshalb ruft der Konzern in Deutschland und China Autos zurück. Es geht um relativ junge Wagen. Mehr

16.02.2015, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Amerikas Auto-Optimismus

Der Ölpreisverfall spielt den amerikanischen Herstellern in die Hände. Vor allem aber der wirtschaftliche Aufschwung sorgt für eine breite Brust. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.01.2015, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Trotz Rückrufen Auch GM meldet einen Verkaufsrekord

Der nächste, bitte: Auch der amerikanische Autohersteller General Motors hat im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft, wie nie zuvor. An VW kommt er damit aber nicht vorbei. Mehr

15.01.2015, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Opel ruft Autos zurück Neuwagen bitte stehen lassen!

Rückrufaktionen häufen sich, doch diesmal warnt Opel seine Käufer besonders eindringlich. 8000 Fahrzeuge der Modellreihen Adam und Corsa könnten mit fehlerhafter Lenkung ausgeliefert worden sein. Mehr

27.09.2014, 00:49 Uhr | Wirtschaft

Kurioser Rückruf Spinnengefahr bedroht Suzuki

Suzuki ruft rund 19.000 Limousinen zurück, weil Spinnennetze Schläuche verstopfen könnten. Die Achtbeiner werden vom Benzingeruch angelockt. Mehr

27.08.2014, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Neue Rückrufaktion Pannenserie von GM geht weiter

Wieder müssen mehrere Millionen Autos von General Motors wegen eines Defektes in die Werkstatt. Die Hinterbliebenen von Unfallopfern sollen mindestens eine Million Dollar erhalten. Mehr Von Roland Lindner, New York

01.07.2014, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Erinnerung an Frank Schirrmacher Er war ohne Furcht

Frank Schirrmacher war ein verletzlicher und moralischer Mensch, der die Verantwortung vor der Geschichte spürte. Sein Verlust wiegt schwer. Mehr Von Nico Hofmann

13.06.2014, 18:28 Uhr | Feuilleton

Nach Pannenserie Das nächste Verhör der GM-Chefin

Mary Barra wird wegen der Rückrufaffäre wieder vor den amerikanischen Kongress zitiert. Doch diesmal wird sie es mit ausweichenden Antworten schwerer haben. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.06.2014, 05:22 Uhr | Wirtschaft

Airbag-Probleme Schon wieder ein Rückruf bei Toyota

Die Serie an Auto-Rückrufaktionen reißt nicht ab. Jetzt hat Toyota Airbag-Probleme bei seinen Geländewagen festgestellt und ruft mehr als 50.000 Autos zurück in die Werkstätten. Mehr

23.05.2014, 21:15 Uhr | Wirtschaft

Defekte Zündschlösser GM muss 35 Millionen Dollar Strafe zahlen

Der Skandal um defekte Zündschlösser kommt General Motors teuer zu stehen. Nun muss das Unternehmen 35 Millionen Dollar Strafe zahlen, weil es zu lange mit dem Rückruf zögerte. Und das ist noch lange nicht alles. Mehr

16.05.2014, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Brandgefahr, Airbags und Türprobleme Fiat und Ford rufen Hunderttausende Autos zurück

In der Autobranche reißt die Serie großer Rückrufaktion nicht ab. Diesmal bittet Fiat seine Kunden, ihre Kleinbusse wegen Brandgefahr in die Werkstatt zu bringen. Ford meldet Airbag-Probleme, zudem sollen sich Türen von selbst öffnen. Mehr

10.05.2014, 05:14 Uhr | Wirtschaft

Mehr Autos verkauft GM-Rückrufe lassen Amerikaner kalt

In den Autohäusern ist von der Affäre um einen fatalen Zündschlossdefekt wenig zu spüren: GM hat im April deutlich mehr Autos verkauft als vor einem Jahr – und damit sogar den Rivalen Ford hinter sich gelassen. Mehr Von Von Roland Lindner, New York

02.05.2014, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Nach Rückrufskandal GM entlässt Personalchefin und Kommunikationschef

Kurz nachdem General Motors den Rückruf von mehr als zwei Millionen Fahrzeugen bekanntgibt, trennt sich der Mutterkonzern des deutschen Herstellers Opel von zwei führenden Mitarbeitern. Mehr

14.04.2014, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Autobranche Globaler Rückruf-Albtraum: GM, Toyota - und bald VW?

Erst GM, dann Toyota: Auch die Japaner beordern Millionen Autos in die Werkstatt. Es ist ein Problem der globalen Autoindustrie – und wohl nur eine Frage der Zeit, bis Volkswagen Ähnliches passiert. Mehr Von Carsten Germis, Roland Lindner und Christoph Ruhkamp

10.04.2014, 09:14 Uhr | Wirtschaft

Onlinehändler Zalando ruft Schuhe zurück

Der Online-Modehändler Zalando hat mehrere Schuhmodelle wegen erhöhter Chrom-VI-Werte zurückgerufen. 1500 Kunden sind betroffen. Mehr

05.04.2014, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Anhörung in Washington Politiker nehmen GM in die Zange

Ein Rückruf von 2,6 Millionen Autos wegen eines Zündschlossdefekts bringt General Motors in Erklärungsnot. Chefin Mary Barra entschuldigt sich in Washington – und zeigt sich ratlos. Mehr Von Roland Lindner, Christoph Ruhkamp

01.04.2014, 23:59 Uhr | Wirtschaft

Rückruf bei General Motors Es sind schreckliche Dinge passiert

Wegen defekter Zündschlösser hat der amerikanische Autobauer General Motors Millionen Autos zurückgerufen. Vorstands-Chefin Mary Barra steckt mitten im Krisenmanagement. Mehr Von Roland Lindner, New York

18.03.2014, 07:24 Uhr | Wirtschaft

Probleme mit Zündschloss Opel ruft 1200 Autos der Baureihe Opel GT zurück

Probleme mit dem Zündschloss sind der Grund dafür, dass Rüsselsheimer Autobauer Opel 1200 Autos zurückrufen muss. Dabei ist das nicht der erste Rückruf des Mutterkonzerns General Motors. Mehr

14.03.2014, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Rückruf in China Bei Siebener-BMWs gehen unterwegs die Türen auf

Ausgerechnet die BMW-Siebener-Reihe muss in China Autos zurückrufen. Besonders kurios: Bei einigen Wagen könnten während der Fahrt auf holpriger Straße die Türen unterwegs aufgehen. Mehr Von Henning Peitsmeier

05.03.2014, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Rückruf bei General Motors Mary Barras erste Prüfung 

Die neue Vorstandsvorsitzende von General Motors muss sich mit einem peinlichen Rückruf auseinandersetzen. Jetzt meldet sie sich zum ersten Mal in der Affäre selbst zu Wort. Mehr Von Roland Lindner, New York

05.03.2014, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Qualitätsprobleme VW ruft 2,6 Millionen Autos in die Werkstätten

Das Licht funktioniert nicht richtig. Deshalb ruft Volkswagen rund 800.000 Tiguan-Modelle zurück. In der Werkstatt gibt es noch mehr zu tun. Mehr

14.11.2013, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Wegen Bakterien Rückruf von Reibekäse bei vielen Supermarktketten

Wegen Bakterien-Befalls werden verschiedene Arten von Reibekäse zurückgerufen. Verkauft wurden die Beutel bei Edeka, Real, Kaiser’s Tengelmann, Kaufland, Lidl und Netto. Mehr

06.11.2013, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Problemen mit Kopfstützen und Airbags Chrysler ruft 840.000 Autos zurück

Wegen Problemen mit elektronischen Kopfstützen und Airbags muss Chrysler in Amerika 840.000 Autos zurückrufen. Auch beim japanischen Autobauer Toyota gibt es technische Probleme. Mehr

04.07.2013, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Rückrufaktion Ikea warnt vor Verbrennungsgefahr bei Tasse Lyda

Wegen Verbrennungsgefahr ruft das Möbelhaus Ikea eine Tasse zurück. Die Tassen könnten zerbrechen, wenn heiße Flüssigkeiten eingegossen werden, hieß es zur Begründung. An der Spitze des Unternehmens gibt es unterdessen einen Wechsel. Mehr

05.06.2013, 11:51 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z