Shell: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Shell

  7 8 9 10 11 ... 16  
   
Sortieren nach

Henry Waxman Der Ölinquisitor

In der Kongressanhörung zur Ölpest im Golf von Mexiko tritt der demokratische Abgeordnete Henry Waxman als Großinquisitor auf. An diesem Donnerstag ist der BP-Chef vorgeladen. Man darf sich auf ein Autodafé erster Klasse für Tony Hayward freuen. Mehr Von Matthias Rüb

16.06.2010, 19:57 Uhr | Gesellschaft

Ölkatastrophe BP immer weiter isoliert

Der britische Ölkonzern gerät vor dem amerikanischen Kongress weiter unter Druck und auch seine Wettbewerber gehen auf Distanz. Angesichts der massiven finanziellen Verluste lässt sich das Unternehmen unterdessen von Investmentbanken beraten. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.06.2010, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Ölpest Regierung Obama nimmt BP in die Zange

Der Ölkonzern soll für immer höhere Kosten der Katastrophe im Golf von Mexiko aufkommen. In der Politik und an der Börse macht sich Panik breit. Das amerikanische Justizministerium prüft, ob es BP die Auszahlung einer Dividende untersagen kann. Mehr Von Marcus Theurer und Patrick Welter

11.06.2010, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Kursverfall bei BP Für Shell eine einmalige Übernahmegelegenheit

Wegen der Ölpest im Golf von Mexiko verzeichnen BP-Aktien und -Anleihen starke Kursverluste. Selbst bei konservativen Kostenschätzungen scheinen sie jedoch überzogen zu sein. Die Situation biete Shell eine einmalige Übernahmegelegenheit, heißt es. Mehr

10.06.2010, 14:25 Uhr | Finanzen

BP-Chef Hayward So unbeliebt wie der Toyota-Chef

Die Ölpest hat ihn auf die Liste der meistgehassten Topmanager gebracht. Dabei wollte Tony Hayward so gerne der Saubermann sein. Am Golf von Mexiko steht nicht nur die Existenz der BP auf dem Spiel, sondern auch die berufliche Zukunft des Briten. Mehr Von Ulrich Friese

31.05.2010, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Deutsche Importpreise steigen stärker als erwartet

Shell kauft zu für 4,7 Milliarden Dollar, Sanofi-Aventis kooperiert mit Nichi-iko, Novell erfüllt Erwartungen, CTS Eventim will weiter zulegen, S&P stuft Bonität von Dürr herunter, Kreise - Toys R Us steht vor Börsengang, Kreise - Prudential will Preis für AIA-Übernahme drücken, deutsche Importpreise steigen im April stärker als erwartet, britisches GfK-Konsumklima trübt sich ein, Japan: Einzelhandelsumsätze gestiegen - Arbeitslosenquote von 5,1 Prozent - Deflation dauert Mehr

28.05.2010, 09:16 Uhr | Finanzen

„Valerischer Biosprit“ Apfelbäumchen im Tank

Ein neues Ausweichmanöver der Biokrafstoff-Düsentriebs: Künftig sollen verarbeitete Holzreste in den Tank fließen. Erste Tests stimmen zuversichtlich. Mehr Von Manfred Lindinger

12.05.2010, 15:42 Uhr | Wissen

Johannes Teyssen Mit Herz und Seele Eon-Mensch

Eon vollzieht den Stabwechsel: Auf Wulf Bernotat folgt Johannes Teyssen. Der ist stolz auf das Unternehmen und leidet, wenn es kritisiert wird. Eigentlich benötigt er gar nicht jene berühmten hundert Tage. Teyssen hat sich lange genug warmgelaufen. Mehr Von Brigitte Koch und Werner Sturbeck

30.04.2010, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Markttechnik Salzgitter mit Verkaufssignalen

Makroökonomische Aspekte einiger Euroländer drücken viele Standardwerteindizes in eine schwankungsintensive Konsolidierung. Bei einigen Standardwerten in Europa und Deutschland kommt es aus technischer Sicht zu mittelfristigen Eintrübungen. Mehr Von Achim Matzke

30.04.2010, 13:31 Uhr | Finanzen

Medienschau Ostergeschenk für Metro-Aktionäre

Samsung legt Rekordergebnis vor, Total profitiert vom hohen Ölpreis, Strabag 2009 mit stabilem Gewinn - kürzt Dividende, Barclays und Erste Group rechnen sich schön, 15 Euro für Altanaaktionäre, auch Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Goldman Sachs - Kreise, britisches GfK-Konsumklima trübt sich im April ein, Japans Industrieproduktion im März plus 0,3 Prozent, Rettung mehrerer Euro-Länder könnte 600 Milliarden Euro kosten Mehr

30.04.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Medienschau Infineon: Umsatz plus zehn, Gewinn plus 20 Prozent

SAP steigert Umsatz um fünf Prozent, Shell steigert den Gewinn um 57 Prozent, Merck KGaA steigert Umsatz um neun Prozent, SGL verbucht Plus bei Umsatz und Gewinn, Continental schreibt wieder schwarze Zahlen, Nippon Steel: Enttäuschendes Quartal - ohne Ausblick, BBVA - Gewinn stagniert, Iberdrola profitiert von niedrigeren Kosten, Vossloh steigert Umsatz und Gewinn, Rhön-Klinikum wächst zweistellig, Puma profitiert von Basiseffekt, Dürr mit roten Zahlen, Elmos wächst deutlich und profitabel, Wincor Nixdorf mit Umsatz- und Gewinnrückgang, LG Electronics erhöht Gewinn leicht, BAT steigert Umsatz trotz Absatzrückgang, Unibail-Rodamco setzt weniger um, Renault steigert Umsatz unerwartet stark, US Airways und United Airlines dämmen Verlust ein, Japans Einzelhandelsumsätze gestiegen Mehr

28.04.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Großer Schaden für BP Havarierte Plattform hinterlässt riesigen Ölteppich

Es ist das schwerste Unglück im Golf von Mexiko seit Jahrzehnten: Nach dem Sinken einer im Auftrag von BP betriebenen Bohrplattform steigt die Gefahr für eine Ölpest. Wie die Küstenwache mitteilte, treten aus dem Bohrloch offenbar doch erhebliche Mengen an Öl aus. Mehr Von Marcus Theurer

25.04.2010, 19:17 Uhr | Gesellschaft

Frankfurts bunteste Straßenbahn-Linie Out of Fechenheim

Die Nummer 11 ist Frankfurts längste Straßenbahnlinie. In einer Stunde fährt der Wagen von Osten nach Westen. Unterwegs scheint die Sonne auf Schönes und Scheußliches. Mehr Von Alard von Kittlitz

28.03.2010, 16:32 Uhr | Rhein-Main

Energiewerte Eher auf Öl- als auf Gasunternehmen setzen

Anleger sollten sich beim Kauf von Aktien eher an die Unternehmen halten, die mit Rohöl als mit Erdgas zu tun haben, erklären Experten. Sie würden sich vor allem auch vom Raffineriegeschäft fernhalten, denn die Raffinationsmargen sind sehr gering. Mehr Von David Bogoslaw

23.03.2010, 12:27 Uhr | Finanzen

Energiekonzerne Auf der Suche nach dem Schiefergas

In Nordamerika ist es den Energiekonzernen schon gelungen, mit neuen Techniken einst unerreichbare Gasquellen zu erschließen. Jetzt wollen sie die Revolution in Europa wiederholen. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.03.2010, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Fed hebt Diskontsatz auf 0,75 Prozent an

Nestlé - robust und profitabel, Gewinn von Anglo American halbiert, Lafarge erwartet Erholung, Reifenhersteller Bridgestone rechnet mit Erholung, Dell enttäuscht mit Marge, Thales rutscht in rote Zahlen, ETH schafft Ethanolriesen in Brasilien, Schlumberger will angeblich Smith kaufen, Enel erhöht die Anleiheemission, Fed hebt Diskontsatz an, Deutschland: Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet, Singapurs Wirtschaft weniger schwach als befürchtet, Bank of Japan: Einschätzung der Wirtschaftslage unverändert - gesamtwirtschaftliche Aktivität sinkt, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster steigt Mehr

19.02.2010, 08:12 Uhr | Finanzen

Medienschau Japans Wirtschaft stärker als erwartet

MAN: Umssatzeinbruch und Verlust, Tui mit höherem Betriebsverlust, Air Liquide steigert trotz Umsatzrückgangs Gewinn, MVV Energie spürt weiter Folgen der Wirtschaftskrise, Banco Popular Espanol: Mehr notleitende Kredite, Zeitung - Shell erwägt Milliarden-Verkauf, Eon rechnet mit höherem Strom- und Gasabsatz - BöZ, Leighton erhält Großauftrag, Dubai World unterbreitet Gläubigern Vorschläge - Kreise, Japans Wirtschaft stärker als erwartet, Moody's stuft Bonität Saudi-Arabiens herauf Mehr

15.02.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Medienschau Bernanke - Mängel bei amerikanischer Notenbank

Deutsche Bank mit 5 Milliarden Gewinn, Talfahrt von Shell beschleunigt, Zurich Financial: Gewinn von 1,05 Milliarden Dollar, Banco Santander hält sich mit Abschreibungen zurück, Vodafone erhöht Prognosen leicht, Toyota schafft Quartalsgewinn, Sony wächst leicht, Unilever setzt Wachstumskurs fort, Aviva mit Einbußen, Software AG mit Rekordergebnis, Cisco profitiert von Basiseffekt, Finanzchef von SMA Solar wegen Ermittlungsverfahren beurlaubt, Kraft plant angeblich Milliardenanleihe, Experte: Sicherheits-Lücken in Oracle-Software, Bernanke - Finanzkrise legt Mängel bei der Fed offen, Neuseelands Arbeitslosenrate auf Zehn-Jahreshoch, IWF-Chef Strauss-Kahn bietet Griechenland Hilfe an Mehr

04.02.2010, 07:17 Uhr | Finanzen

Dividendenrendite Dax Höher als Bundesanleihen

Dividendenstarke Aktien werden von vielen Profis derzeit als Kaufobjekte genannt. dafür gibt es gute Gründe. Die 30 Dax-Unternehmen etwa schütten trotz kräftiger Gewinneinbrüche an ihre Aktionäre insgesamt nur 7 Prozent weniger aus zum Vorjahr. Mehr Von Hanno Mußler

21.01.2010, 14:10 Uhr | Finanzen

None Geld von der Börse

che/Reuters. SYDNEY, 14. Dezember. Der australische Energiekonzern Woodside Petroleum plant eine Kapitalerhöhung über 2,5 Milliarden australische Dollar (1,6 Milliarden Euro), um sein Wachstum zu einem der größten Flüssiggasproduzenten der Erde bezahlen zu können. Mehr

14.12.2009, 18:35 Uhr | Aktuell

Medienschau Abu Dhabi unterstützt Dubai mit zehn Milliarden Dollar

EMI sucht nach einem Investor, die Einzelhändler sind auch mit dem dritten Advent unzufrieden, Japans Geschäftsklima hellt sich dagegen stärker auf als erwartet und das Hypo-Alpe-Debakel kostet die BayernLB wohl mindestens drei Milliarden Euro. Mehr

14.12.2009, 08:50 Uhr | Finanzen

Lizenzen versteigert Der Irak öffnet seine Ölvorkommen

In der zweiten Auktion für Lizenzen zur Ölförderung haben Konzerne aus Europa, Russland, China, Malaysia und Afrika zugegriffen - aber keine Amerikaner. Der Irak will bis 2015 drittgrößter Ölproduzent der Welt werden. Mehr Von Rainer Hermann

14.12.2009, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Irak Shell erhält Zuschlag für riesiges Ölfeld

Europas größter Ölkonzern hat im Irak den Zuschlag für eines der weltweit größten noch unerschlossenen Ölfelder bekommen. Shell will zusammen mit der malaysischen Petronas künftig 1,8 Millionen Barrel pro Tag aus dem gigantischen Madschnun-Vorkommen pumpen. Mehr

11.12.2009, 16:28 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Zeit für einen Favoritenwechsel

Nach Monaten einer idealtypischen Liquiditätshausse in den wichtigen Aktienindizes der Welt zeigen sich bei den europäischen Aktienindizes klare technische Anzeichen, dass sich die mittelfristige Aufwärtsdynamik deutlich abschwächen wird. Mehr Von Achim Matzke

30.10.2009, 08:00 Uhr | Finanzen

Aktienbörsen Börsen nehmen Wachstumszahlen positiv

Nach verhaltenemen Start wurden amerikanische Wachstumszahlen optimistisch interpretiert und von Anleger zu Aktienkäufen genutzt. Auch Energie- und Rohstoffkontrakte wurden deutlich teurer als am Vortag. Dagegen ist der Dollar wieder schwach. Mehr

29.10.2009, 19:01 Uhr | Finanzen

Aktienbörsen Dax - nach volatilem Handel knapp gehalten

Nach kräftigen Kursverlusten zum Wochenstart ging der Dax am Dienstag mit einem Minus von 0,13 Prozent auf 5635 Zähler aus dem Handel. Deutliche Kursverluste dagegen gab es bei Werten mittlerer und kleinerer Unternehmen. Mehr

27.10.2009, 18:15 Uhr | Finanzen

Energie- und Rohstoffwerte Der Ölpreis lockt wieder viele Investoren an

Nachdem sich der Ölpreis, gemessen an amerikanischem Leichtöl der Sorte WTI, seit März um knapp 130 Prozent auf gut 78 Dollar je Barrel erhöht hat, werben Analysten für den Kauf von Ölwerten. Auch wenn es Zweifel an der Ölpreisrally gibt Mehr

16.10.2009, 20:00 Uhr | Finanzen

Preisentwicklung Der Gasmarkt steht kopf

Am Erdgasmarkt haben die Einkäufer die besseren Karten. Im Überangebot leiden die Produzenten an der Ölpreisbindung, die das Gas unnötig teuer macht. Mehr Von Werner Sturbeck

06.10.2009, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Ölanalyst Fadel Gheit In die Kleinen investieren

Die Aktien der Großkonzerne gelten als langweilig. Derivate auf Öl taugen auch wenig. Kleine Ölunternehmen seien interessanter, findet der Ölanalyst Fadel Gheit, der den Ölmarkt seit 25 Jahren beobachtet. Mehr

01.10.2009, 22:08 Uhr | Finanzen

Umweltpolitik 500 Konzerne fordern ehrgeizige Klimaziele

Wegen der weltweiten Rezession erwartet die Internationale Energieagentur 2009 den stärksten Rückgang des globalen Kohlendioxid-Ausstoßes seit mindestens 40 Jahren. Eine UN-Klimakonferenz diskutiert heute über ein neues Treibhausgas-Abkommen. Mehr

22.09.2009, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Konzerne einigen sich Tankstellennetz für Brennstoffzellenautos geplant

In Deutschland soll bis zum Jahr 2015 ein flächendeckendes Netz von Tankstellen existieren, an denen Wasserstoff getankt werden kann. Im Gegensatz zu Amerika sehen deutsche Unternehmen in der Brennstoffzelle eine zukunftsweisende Antriebstechnologie. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

11.09.2009, 07:24 Uhr | Technik-Motor

Performance Anlagen in Schwellenländern bringen Überrenditen

Studien zeigen immer wieder, dass Anleger stark auf ihren Heimatmarkt setzen. Das mag verständlich sein, allerdings bekommt er für höheres Risiko, das er bei Engagements in Schwellenländern eingeht, seit Jahren auch eine höhere Rendite. Mehr

14.08.2009, 16:45 Uhr | Finanzen

Eon Teyssen wird neuer Konzernchef

Die bisherige Nummer zwei an der Spitze des größten deutschen Energiekonzerns rückt nun an die erste Stelle bei Eon: Johannes Teyssen tritt im Mai 2010 die Nachfolge des amtierenden Vorstandsvorsitzenden Wulf Bernotat an. Mehr Von Brigitte Koch

10.08.2009, 23:32 Uhr | Wirtschaft

Medienschau BASF: Schwacher Ausblick

Gewinn bei Siemens bricht ein, MAN: Gewinneinbruch - Keine Trendwende, Postbank mit Verlust, Continental kommt nicht aus Verlustzone, Shell: scharfer Gewinnrückgang, BAT steigert Gewinn, BAE Systems verdient operativ weniger, France Telecom: Gewinn- und Umsatzrückgang, Krise erwischt Renault, Umsatzrückgang bei Air Liquide, Telefoncia: robust. Erste Group: Risikovorsorge deutlich erhöht, Sony weist Verlust von 37 Milliarden Yen aus, Wacker Chemie: tief in der Verlustzone, Aixtron erhöht Prognose, Smartrac: Gewinneinbruch, Clariant - Verlust größer als erwartet, Iberdrola: Großauftrag aus Venezuela, Symantec verfehlt Erwartungen, Gea verzeichnet Einbrüche, Takkt: Umsatz- und Gewinneinbruch, BorgWarner: Verlust, Japans Industrieproduktion: schwächer als erwartet, Japans Kfz-Produktion: schwach, Beige Book: Schwacher Arbeitsmarkt, Neuseeland: Leitzins unverändert Mehr

30.07.2009, 07:19 Uhr | Finanzen

Ölmarkt Margendruck löst Raffinerie-Sterben aus

Sinkende Gewinnmargen bei der Herstellung von Benzin, Diesel und Heizöl werden für die Kraftstoffbranche immer mehr zum Problem. Die Folge ist ein Raffineriesterben. Von Deutschland bis Hawaii machen Raffinerien dicht. Mehr

21.07.2009, 17:51 Uhr | Finanzen
  7 8 9 10 11 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z