Rosneft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Rosneft

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Russland Rosneft will zum größten Erdölförderer werden

Mit Rückendeckung von Kremlchef Wladimir Putin will der russische Staatskonzern Rosneft den größten börsennotierten Ölförderer der Welt schaffen. Die Russen wollen das Unternehmen TNK-BP komplett übernehmen. Das wäre die die größte Übernahme in der Ölindustrie seit 13 Jahren. Mehr Von Marcus Theurer und Benjamin Triebe

18.10.2012, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Wladimir Putin Die unheimliche Macht des Schiedsrichters

Der russische Präsident Putin regiert, indem er die Ansprüche von Klans ausbalanciert. Der innere Kreis manövriert ihn deswegen nicht aus. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

23.08.2012, 20:25 Uhr | Politik

Russland Putin ernennt neue Regierung

Viele neue Minister - aber in den Schlüsselpositionen kaum Veränderung: Russlands Präsident Putin hat die Mitglieder seiner Regierung benannt. Lawrow bleibt Außenminister, der Polizeigeneral Kolokolzew wird neuer Innenminister. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

21.05.2012, 19:33 Uhr | Politik

Gasprom-Vorstandschef Mehr Beamter als Manager

Alexej Miller lenkt seit 2001 den russischen Erdgaskonzern Gasprom. Unter Miller ist das Unternehmen ein Global Player geworden und doch ineffizient und intransparent geblieben. Mehr Von Gerald Hosp, Moskau

07.11.2011, 17:59 Uhr | Wirtschaft

China Des „Nachzüglers“ wilde Jagd nach Rohstoffen

China kauft, China investiert. Kaum ein Regime auf der Welt ist zu zweifelhaft für Investitionen. Aber sogar in China beginnt ein Umdenken - denn vor allem die Ölvorkommen reichen nicht mehr aus. Mehr Von Till Fähnders, Peking

02.09.2011, 18:42 Uhr | Politik

Exxon Mobil und Rosneft Strategische Partnerschaft in der Arktis

Der amerikanische Konzern Exxon Mobil will mit dem russischen Erdölunternehmen Rosneft Ölfelder in der Arktis erschließen. Riesige Vorkommen werden vermutet. Mehr Von Gerald Hosp, Moskau, und Tim Höfinghoff, Frankfurt

31.08.2011, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Fed-Mitglieder erwogen noch weitergehende Schritte

Höhere Werbekosten machen L'Oreal zu schaffen, Vivendi überrascht mit einem Gewinnsprung, Carrefour erwartet weniger Gewinn, Vinci mehr. Der Euroraum prüft Bank-Aktien als Sicherheitspfand für Kredite an Griechenland. Mehr

31.08.2011, 07:53 Uhr | Finanzen

Medienschau Deutsche Arbeitskosten steigen kräftig

Gewinnwarnung von Texas Instruments, Exxon Mobile kauft Erdgasproduzenten, United Power - Emissionspreis neun Euro, Datenleck bei der Citigroup, Immofinanz verkauft Beteiligungen, Fitch droht Vereinigten Staaten mit Herabstufung der Bonität, amerikanische Notenbank sieht Wachstumsabschwächungen, Verarbeitendes Gewerbe Deutschlands setzt mehr um, Brasilien erhöht die Zinsen, Leitzins unverändert in Neuseeland, Gartner senkt PC-Verkaufsprognose Mehr

09.06.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Medienschau Schäuble will Laufzeiten griechischer Bonds verlängern

LDK Solar gibt sich skeptisch, Kabel Deutschland gibt sich optimistisch, Deutsche Börse/Nyse werben mit Sonderdividende für Fusion, Prime Office will am 24. Juni an die Börse, Nintendo stellt neue Spielekonsole vor, deutscher Handelsbilanzüberschuss geringer als erwartet, Japans Leistungsbilanzüberschuss fällt, mehr amerikanische Verbraucherkredite, Bernanke: Amerikanische Wirtschaft schwächer als angenommen, Südkoreas Wachstum nach unten revidiert, EU fordert Ungarn zu weiteren Sparschritten auf, Weltbank erhöht Wachstumsprognose für Entwicklungsländer Mehr

08.06.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Blogger gegen Putin Gauner, Mörder und Diebe

Partisanenführer im Datendickicht: Der Rechtsanwalt und Blogger Alexej Nawalnyj fordert unerschrocken das System Putin heraus. Ein jetzt eröffnetes Strafverfahren könnte ihn auch außerhalb des Netzes bekannt machen. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

17.05.2011, 09:38 Uhr | Feuilleton

BP mit Rosneft in Russland Déjà-vu der unangenehmen Art

Die Umweltkatastrophe am Golf von Mexico bedeutet für BP Milliardenverluste. Um die Abhängigkeit vom Ölgeschäft in Amerika zu verringern, forcierte der Konzern sein Engagement in Russland. Der Versuch könnte böse enden. Mehr Von Ulrich Friese und Gerald Hosp

15.04.2011, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Russische Unternehmen unter Staatskontrolle Putin soll Minister aus Konzernen abziehen

Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat den Abzug von Politikern aus den Verwaltungsräten staatlicher Konzerne angeordnet. Damit verschärft er offenbar auch den Ton gegenüber seinem Ziehvater Wladimir Putin. Mehr

03.04.2011, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Was macht eigentlich . . . Kalter Krieg der Ölprinzen

Seit Januar 2009 ist Gerhard Schröder unabhängiger Verwaltungsrat im russisch-britischen Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP. Eigentlich sollte er dort Entspannungspolitik zwischen verfeindeten Ölmilliardären betreiben. Doch es herrscht kalter Krieg. Mehr

31.03.2011, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Öl- und Gas Schwerer Rückschlag für BP in Russland

Mit einem Milliardendeal hatten Russlands größter Ölförderer Rosneft und der britische Ölriese BP für Aufsehen erregt. Andere BP-Partner in Russland finden die Idee weniger gut. Eine Einigung scheiterte jetzt vor einem Schiedsgericht in Stockholm. Mehr

25.03.2011, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Deutsche Importpreise plus 11,8 Prozent

Oracle reitet auf Erfolgswelle, Markteinführung des Playbook belastet RIM kurzfristig, Gildemeister erhöht Kapital um 20 Prozent - neue Aktien kommen zu 13,66 Euro, Dresden klagt gegen Gagfah, Koenig & Bauer zahlt wieder Dividende, Hawesko - höhere Dividende plus Bonus, Drillisch - Dividende von 0,50 Euro je Aktie vorgeschlagen, S&P senkt das Rating von Portugal, EU einigt sich auf höhere EFSF-Kapazität ab Juni Mehr

25.03.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Anna Chapman Russlands neue Medienheldin

Putin lässt sich nicht lumpen: Die kürzlich ausgetauschte Ex-Spionin Anna Chapman hat jetzt eine eigene Show. In der ersten Folge entzifferte Russlands neue Medienheldin geheimnisvolle Koransuren auf dem Körper eines dagestanischen Jungen. Mehr Von Kerstin Holm

22.01.2011, 15:24 Uhr | Feuilleton

Rohstoffe in der Arktis Der 9-Billionen-Dollar-Schatz unter dem Eis

Die Jagd auf die Rohstoffe im hohen Norden ist in vollem Gang. Ausgerechnet der britische Ölkonzern BP will in dem sensiblen Naturraum mitmischen. Mehr Von Marcus Theurer, Gerald Hosp und Sebatian Balzter

20.01.2011, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax hält jüngste Kursgewinne

Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag kaum verändert in die neue Woche gestartet. Die Vorgaben geben keinen klaren Trend vor. Zudem bleibt die Wall Street am Montag wegen eines Feiertages geschlossen, so dass von dieser Seite keine weiteren Impulse folgen dürften. Mehr

17.01.2011, 10:33 Uhr | Finanzen

Milliarden-Überkreuzbeteiligung mit Rosneft BP kooperiert mit russischem Staatskonzern

Nördlich von Sibirien zapfen künftig der britische Ölkonzern BP und der staatliche russische Konzern Rosneft gemeinsam Ölvorkommen an: Mit einem Milliarden-Aktientausch haben sie die Kooperation besiegelt. Die Amerikaner sind nicht begeistert. Mehr

15.01.2011, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Chodorkowskij schuldig gesprochen Ein Urteil nach Putins Plan?

Michail Chodorkowskij und dessen Geschäftspartner Platon Lebedjew sind abermals schuldig gesprochen worden. Dieses Mal kann Regierungschef Putin allerdings nicht mit breiter Zustimmung zu der Bestrafung des früheren Yukos-Chefs rechnen. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

27.12.2010, 20:00 Uhr | Politik

Erlöse sollen Defizit senken Russland plant große Privatisierung

Russland steht womöglich vor einer Privatisierungswelle, vielleicht der größten seit der Ära Jelzin. Angeblich will die Regierung Anteile an zehn wichtigen Unternehmen verkaufen. Darunter der Pipeline-Monopolist Transneft, der Ölförderer Rosneft sowie die Großbanken Sberbank und VTB. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

26.07.2010, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Medienschau S&P stuft BP-Bonität erneut herunter

RWE will Strompreise im August erhöhen, amerikanische Regierung fühlt sich von Oracle abgezockt, Chevron und Rosneft starten Milliarden-Öl-Projekt, Nestlé beginnt mit neuem Aktienrückkaufprogramm, Kreise - Umsatz von Facebook 2009 nahe 800 Millionen Dollar, deutsche Erzeugerpreise höher als erwartet, Spaniens Notenbank warnt vor möglicher Liquiditätsklemme - Presse, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt, Kreise - Verdacht auf Missbrauch am britischen Rohstoffmarkt, Schweden erlaubt Bau von Atomreaktoren Mehr

18.06.2010, 07:12 Uhr | Finanzen

Medienschau Euro-Länder für Börsentransaktionssteuer

Vodafone will künftig höhere Dividende zahlen, die EU Hedge-Fonds an die Leine nehmen, die Stimmung unter amerikanischen Häuserbauern steigt stärker als erwartet. Der Verkauf von Fidelity an Blackstone ist gescheitert, Rosneft verzeichnet einen Gewinnsprung. Mehr

18.05.2010, 08:41 Uhr | Finanzen

Zweiter Yukos-Prozess Willkür.ru

Als größter Aktionär des ehemaligen, russischen Ölriesen Yukos wollte Michail Chodorkowskij die Korruption im Land bekämpfen. Nun wird ihm schon zum zweiten Mal ein zweifelhafter Prozess gemacht. Seine Verwandten rechnen mit dem Schlimmsten. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

28.02.2009, 18:41 Uhr | Politik

Russland Putin kneift die Augen zu

Die Finanzkrise trifft Russland noch härter als andere Nationen, doch Putin will von einer Krise nichts wissen. Der Finanzminister zeigt sich stur und der Staat erfinderisch, wenn es um die Eintreibung von Schulden geht. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

28.10.2008, 12:08 Uhr | Feuilleton

Medienschau GM denkt über Verkauf von Marken nach

Fresenius plant Milliarden-ÜbernahmeViele Flüge von Piloten-Streiks in Deutschland betroffenDeutsche-Bank-Chef dämpft Erwartungen an BankenkonsolidierungBP klagt gegen russische PartnerKleinaktionäre drohen IKB mit InsolvenzantragFreenet schließt Debitel-Übernahme abPostbank-Verkauf könnte an Preis scheiternTui will Preise erhöhenMerrill Lynch will angeblich bei Bloomberg aussteigenWincor Nixdorf hält höhere Dividende für möglichRohstahlproduktion im Juni gesunkenG8-Gipfel in Japan hat begonnenEuro-Finanzchefs sprechen über Inflation und ÖlSteinbrück: Inflation könnte Wachstum belastenTrichet weist Kritik Sarkozys zurück Mehr

07.07.2008, 08:26 Uhr | Finanzen

Russland Putin stellt neue Regierung vor

In Moskau wenig Neues: Ministerpräsident Putin hat sein Kabinett benannt - und kommt dabei fast ohne Personalwechsel aus. Das Machtgefüge aber hat sich verschoben. Politische Schwergewichte wechseln aus der Präsidialverwaltung ins Kabinett. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

13.05.2008, 00:26 Uhr | Politik

Russland Das Tandem Putin-Medwedjew

Wie unabhängig ist Russlands neuer Präsident? Putin, heißt es, werde die Dienste noch eine Zeitlang kontrollieren, um Medwedjew den Rücken freizuhalten. Es könnte aber andersherum kommen: dass Putin die Machtgewichte verschiebt - ganz ohne Verfassungsänderung. Mehr Von Michael Ludwig

03.03.2008, 21:00 Uhr | Politik

Kampf um letzte Ressourcen

Die Welt wird unter Energiegesichtspunkten derzeit neu vermessen. Geopolitisch ringt man zwischen den verschiedenen Machtblöcken vor allem um die Frage, wie Erdöl und Erdgas auf unserem Globus verteilt werden sollen. Seit dem Beginn des Industriezeitalters verbrannte die Menschheit gewaltige Mengen an fossilem Kohlenstoff. Mehr

02.04.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Russland Yukos auf dem Weg zur Liquidierung

Hauptaktionär Chodorkowskij sitzt seit Jahren in Haft. Sein Unternehmen wird jetzt endgültig zerschlagen. Für Putin ist das die Gelegenheit, noch vor Ende seiner Amtszeit die staatliche Kontrolle in der Energiewirtschaft noch weiter auszubauen. Mehr Von Michael Ludwig

26.03.2007, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Rußland Neue Anklage gegen Chodorkowskij

Den ehemalige Chef des Yukos-Konzerns, Michail Chodorkowskij, ist abermals angeklagt. Die russische Generalstaatsanwaltschaft wirft ihm und seinem Geschäftspartner Platon Lebedew Geldwäsche vor. Beide bezeichnen die Anklage als unsinnig. Mehr

05.02.2007, 17:19 Uhr | Politik

Rußland Die neue Macht des Geheimdienstes

Der KGB besteht im neuen Rußland nicht mehr. Dennoch sagen Kritiker, Wladimir Putin betreibe eine „KGB-isierung“. Denn unter ihm ist der Inlandsgeheimdienst FSB zur bestimmenden Kraft in Politik und Wirtschaft geworden. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

12.12.2006, 15:08 Uhr | Politik

Börsengang Rosneft-Premiere in London ohne Glanz

Der fünftgrößte Börsengang der Welt wurde im Vorfeld heftig diskutiert. Doch bei Verkaufsstart der Aktie des russischen Ölkonzerns Rosneft schlugen Konkurrenten aus der Energiebranche und der Milliardär Abramowitsch im großen Stile zu. Mehr

20.07.2006, 11:32 Uhr | Finanzen

Börsengang Rosneft stolpert an die Börse

Mit der Festsetzung des Emissionspreises von 7,55 Dollar ist der umstrittene Börsengang des Militärkonzerns Rosneft vorangeschritten. Vor allem große strategische Investoren wie BP bescherten der Aktie eine Gesamtnachfrage von 15,6 Milliarden Dollar. Mehr

15.07.2006, 13:00 Uhr | Finanzen

Rußland Bedenken gegen Börsengang von Rosneft schwinden

Vor der viertgrößten Emission aller Zeiten: Institutionelle Investoren haben bereits ausreichend gezeichnet. Strategisches Interesse an russischem Öl zeigen große Konzerne aus China, Indien, Malaysia, aber auch BP und Shell. Mehr

07.07.2006, 18:43 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z