RIM: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wirtschaft von morgen Es kommt auf die Plattform an

Derzeit entsteht eine neue Wirtschaftswelt: die der Plattformen. Immer mehr „klassische“ Unternehmen, die nicht in der Lage sind, eigene Plattformen aufzubauen, werden keine andere Wahl haben, als auf diversen Plattformen Dritter Geschäfte zu machen. Mehr

31.12.2016, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: RIM

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Blackberry Letzte Chance für ein Comeback

Die neuen Blackberry-Handys sind nach Meinung vieler Analysten die vielleicht letzte Chance, die das kanadische Unternehmen Research in Motion (RIM) noch auf ein Comeback hat. Mehr Von Roland Lindner

08.02.2013, 11:26 Uhr | Finanzen

Neues Betriebssystem Blackberry setzt auf Facebook und Co.

Das neue Betriebssystem Blackberry 10 funktioniert nun auch mit Apps für soziale Netzwerke. Ob das die erhoffte Trendwende für den angeschlagenen Hersteller Research in Motion bringt, bleibt aber ungewiss: Zu groß ist die Konkurrenz durch Apple und Google. Mehr

26.09.2012, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Blackberry-Hersteller RIM in immer größeren Nöten

Der Blackberry-Hersteller warnt vor einem Verlust und heuert Banken für eine „strategische Überprüfung“ an. Der Vorstandsvorsitzende Thorsten Heins muss weitere Stellen streichen. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.05.2012, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Patentschatz Google darf Motorola übernehmen

Google kann aufatmen: Die EU und die Vereinigten Staaten haben die Motorola-Übernahme gebilligt. Allerdings kündigten die Wettbewerbshüter auch an, dass sie Google im Auge behalten werden. Denn mit Motorola verleibt sich der Internetkonzern jede Menge wichtiger Handypatente ein. Mehr

14.02.2012, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Thorsten Heins Ein Deutscher soll den Blackberry retten

Research in Motion sorgt für einen Paukenschlag: Der Blackberry-Hersteller beruft Thorsten Heins zum Vorstandsvorsitzenden. Es gebe da ein paar Herausforderungen, sagt Heins - gibt sich aber insgesamt optimistisch. Mehr Von Roland Lindner

23.01.2012, 18:20 Uhr | Wirtschaft

RIM Deutscher Chef soll Blackberry wieder nach vorn bringen

Thorsten Heins löst mit sofortiger Wirkung das zuletzt viel kritisierte Führungsduo Mike Lazaridis und Jim Balsillie beim kanadischen Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) ab. Er soll den einstigen Liebling der Manager wieder attraktiv machen. Mehr

23.01.2012, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Nach Netzwerkpanne Blackberry-Nutzer erhalten Gratis-Apps

Vier Tage lang mussten Nutzer von Blackberry-Smartphones mit Netzproblemen kämpfen, jetzt will der Betreiber RIM das mit Gratis-Angeboten wiedergutmachen. Mehr

17.10.2011, 17:47 Uhr | Technik-Motor

Smartphones Der Abstieg des Crackberry

Der Ausfall der Blackberry-Dienste kommt für das Unternehmen RIM zur Unzeit: Das iPhone von Apple und die Android-Smartphones gewinnen anhaltend Fans auf Kosten des Smartphone-Pioniers. Nun sind auch noch die verbliebenen Kunden sauer. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.10.2011, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Netzwerkausfall Blackberry kämpft gegen E-Mail-Staus

Die Dienste des Smartphone-Herstellers Blackberry normalisieren sich allmählich. Nach tagelangem Ausfall kämpft der Hersteller mit einem Daten-Rückstau bei seinen Kunden. Mehr

13.10.2011, 01:50 Uhr | Technik-Motor

Research in Motion Warten auf frische Traktion im Markt

Der Markt für mobile Telekommunikation wandelt sich rasant. Research in Motion hat die Traktion im Geschäft mit Smartphones verloren, das es einst dominierte. Mehr

16.09.2011, 11:59 Uhr | Finanzen

Aktieneinbruch Blackberrys verkaufen sich miserabel

Der Smartphone-Markt boomt - doch einer bleibt zurück: Research in Motion (RIM) mit seinen Blackberrys. Die Modelle sind zu alt, das gibt selbst das Unternehmen zu. Mehr

16.09.2011, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Gewinneinbruch bei Research In Motion

Moody's prüft UBS-Rating, WSJ - Kaufinteressenten kontaktieren Yahoo - Kreise, Santander verschiebt angeblich Börsengang des britischen Geschäfts, Goldman schließt Global Alpha, Europäischer Automarkt im August gewachsen, Brasilien erhöht Steuer auf Industriegüter, „Hexensabbat“ an den Terminbörsen Mehr

16.09.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

London Aufräumen mit Twitter

Soziale Netzwerke spielen eine Schlüsselrolle bei den Krawallen. Aber nicht nur Randalierer kommunizieren. Auch Putzaktionen wurden binnen Stunden über Twitter und Facebook organisiert. Mehr Von Marcus Theurer, London

09.08.2011, 16:06 Uhr | Wirtschaft

50 Prozent mehr Umsatz Amazon im Ausgabenrausch

Amazon steigert seinen Umsatz um die Hälfte. Immer schneller wächst der amerikanische Onlinehändler und stößt in neue Bereiche vor. Doch durch hohe Investitionen bleibt der Gewinn auf der Strecke. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.07.2011, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Telekommunikations-Technik Apple und Microsoft kaufen Nortel-Patentschatz

Google hat das Rennen um Patente des Telekom-Ausrüsters Nortel verloren. Sechs Gegenspieler um Apple, Microsoft und Sony setzten sich mit Milliarden-Gebot durch. Google wollte Android mit den Patenten vor Klagen schützen. Mehr

01.07.2011, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax legt Verschnaufpause ein

Der Dax tendiert zum Auftakt des zweiten Halbjahres zunächst kaum verändert. Aktuell kommen von den Überseevorgaben kaum neue Impulse. Vor dem langen Wochenende in den Vereinigten Staaten wegen der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli rechnen Börsianer am Freitag mit nur wenigen Impulsen am Markt. Mehr

01.07.2011, 09:20 Uhr | Finanzen

Medienschau Japan und China - Geschäftsklima unerwartet schwach

ThyssenKrupp wird Blohm + Voss nicht los, Leoni sammelt Millionen ein, Konsortium um Apple, RIM und Ericsson kauft Nortel-Patente, GDF Suez will Unternehmensteile abstoßen, Patentabläufe kosten Pharmariesen Eli Lilly Milliarden, Stellenabbau bei Lockheed Martin, Japan: Geschäftsklima schwach - Verbraucherpreise über Vorjahr, China: Einkaufsmanagerindex der Industrie auf 28-Monats-Tief, Portugal legt härteren Sparkurs vor Mehr

01.07.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Medienschau Euro-Länder stellen Griechenland Ultimatum

SABMiller will Foster's schlucken, K+S veräußert Compo - Buchverlust, Pfleiderer nimmt Hürde für Sanierung, Syngenta sieht kein Abflauen des Agrarbooms, Modell-Offensive von Nokia, Marketing-Manager wechsel von RIM zu Samsung, Saint-Gobain verschiebt Börsengang von Verallia, Paulson verkauft alle Aktien von Sino-Forest, Aufträge im deutschen Bauhauptgewerbe steigen, S&P/Fitch - Freiwilliger Tausch von Griechen-Anleihen wäre Default, Fitch droht Vereinigten Staaten Mehr

21.06.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

RIM Blackberry-Hersteller baut Stellen ab

Apple und Google jagen dem Blackberry-Hersteller RIM die Kunden ab. Die Kanadier ziehen nach einem weiteren schlechten Quartal die Notbremse und wollen nun Arbeitsplätze abbauen. Mehr

17.06.2011, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Research in Motion Warten auf die Bodenbildung

Mit einer Umsatz- und Gewinnwarnung nach der anderen enttäuschen Unternehmen wie Nokia und Research in Motion schon seit Monaten hohe Erwartungen. Ihre Aktien befinden sich in Abwärtstrends. Erst wenn sie auslaufen, werden die Papiere reizvoll. Mehr

17.06.2011, 11:47 Uhr | Finanzen

Medienschau Weitere Warnung von Research in Motion

Weitere Umsatz- und Gewinnwarnung von RIM, ING verkauft amerikanische Onlinesparte für Milliarden, Patentstreit: Oracle fordert von Google Milliarden, Celesio wenig optimistisch, Prada erlöst 2,1 Milliarden Dollar, ThyssenKrupp treibt Edelstahl-Abspaltung voran - Kreise, ACEA: EU-Neuzulassungen im Mai plus 7,1 Prozent, Umfrage: Deutsche Banken sorgen sich wegen Schuldenkrise, Papandreou will neue Regierungsmannschaft vorstellen, Hexensabbat an den Terminbörsen Mehr

17.06.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Medienschau Daimler - Operativer Gewinn steigt um 71 Prozent

Höhere Ölpreise bescheren Total Gewinnsprung, Microsoft erzielt Gewinnsprung, Samsung - Gewinn sinkt, RIM senkt Quartalsprognose, Macquarie verdient weniger, Praktiker - Umsatzeinbruch und höherer Verlust , Heidelberger Druck schreibt operativ wieder schwarze Zahlen, Total kauft Mehrheit an SunPower, Rückschlag für Deutschlands Einzelhändler, Spaniens Teuerung zieht im April an, Silberpreis: Höher als nach Manipulation durch die Hunts, BIZ: Auslandsverbindlichkeiten von Banken gefallen Mehr

29.04.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Medienschau Euro-Kritiker gewinnen Wahlen in Finnland

Philips: Gewinnrückgang - gliedert TV-Sparte aus, Telekom - Kooperationen mit France Telecom, Mori Seiki erhöht Anteil an Gildemeister, Phoenix Solar befürchtet Stagnation, Tom Tailor wächst flächenbereinigt leicht, Deutsche will BHF-Bank behalten, Synthes bestätigt Fusionsgespräche mit J&J, Tata investiert Milliarden in Indien, verkauft Samsung die Festplatten-Sparte?, Griechenland schlägt gestreckte Schuldenrückzahlung vor - Kreise, höhere Mindestreservesätze in China, Saudi-Arabien - Überangebot am Ölmarkt Mehr

18.04.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Playbook Schlechte Noten für Blackberry-Tablet

Mit seinem Tablet Playbook will Blackberry-Anbieter Research In Motion den Konkurrenten Apple mit dem Marktführer iPad angreifen. Aber die ersten Kritiken fallen vernichtend aus: Zu wenig Apps, kein Netz. Und ohne Blackberry-Handy geht fast nichts. Mehr

15.04.2011, 11:19 Uhr | Technik-Motor
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z