Richard Lutz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Richard Lutz

  1 2 3
   
Sortieren nach

Deutsche Bahn Die digitale Entschädigung lässt auf sich warten

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch, doch die Bahn entschädigt verspätete Kunden wie zu Zeiten der Postkutsche. Wie lange noch? Mehr Von Kerstin Schwenn und Hendrik Wieduwilt, Berlin

22.11.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Ergebnisse bis Frühjahr 2019 Bahn will fünf Milliarden Euro zur Verbesserung der Pünktlichkeit

Die Züge der Deutschen Bahn sollen wieder pünktlicher werden. Dafür fordert sie 4,9 Milliarden Euro vom Staat. Verkehrsminister Scheuer will allerdings schnell Belege, dass sich die Investition auch auszahlt. Mehr

11.11.2018, 10:47 Uhr | Wirtschaft

So sieht der Bahnchef die Bahn „Wir können mit unserer Leistung nicht zufrieden sein“

Richard Lutz stellt sich das erste Mal den Journalisten. Er spricht über Pünktlichkeit und die Qualität des Bahnservices. Mehr Von Thiemo Heeg

30.10.2018, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Weniger, aber günstiger Bahnreisende bekommen einen neuen Speiseplan

Das Bordbistro der Bahn wird generalüberholt – und soll preiswerter werden. Und auch sonst soll sich einiges ändern, um das „Reiseerlebnis“ zu verbessern. Mehr Von Kerstin Schwenn und Thiemo Heeg, Berlin

25.10.2018, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen mit Regierung Baut die Bahn das deutsche Breitbandnetz aus?

Deutschland sucht die Breitbandlösung. Viele Regionen sind immer noch nicht mit schnellem Internet versorgt. Nun deutet sich ein Milliardendeal mit der Bahn an. Mehr

25.10.2018, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Nach Brandbrief Pünktlichkeitsdaten der Bahn sind nur die halbe Wahrheit

Der Staatskonzern gibt die Zahl verspäteter Züge heraus, nicht die der betroffenen Fahrgäste. Damit verzerrt er die Statistik – und versucht so, die Problemherde schön zu reden. Mehr Von Klaus Max Smolka, Michael Ashelm und Thiemo Heeg

26.09.2018, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Neue Tarifrunde Gewerkschaft schließt Bahnstreiks nicht aus

Die Tarifrunde der Bahn beginnt in Kürze. Die Gewerkschaft EVG macht Personalmangel für die wirtschaftliche Schieflage mitverantwortlich – deshalb müsse sie mehr bezahlen, sagt ihr Vorsitzender im F.A.Z.-Gespräch. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.09.2018, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Miese Lage bei der Bahn Wahrheitspillen vom Chef

Die Bahn verdient zu wenig Geld, um ihre ehrgeizigen Investitionspläne zu stemmen. Nach dem Brandbrief des Bahn-Chefs müssen er und der Bahn-Vorstand nun liefern. Ein Kommentar. Mehr Von Kerstin Schwenn

21.09.2018, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Brandbrief des Bahn-Chefs Bei der Bahn läuft es gewaltig schief

In ihrem Koalitionsvertrag verlangen Union und SPD von der Bahn, nicht mehr den Gewinn in den Vordergrund zu stellen, sondern die Zahl der Fahrgäste. Jetzt fällt dem Bund auf, dass er dafür nicht zahlen will. Mehr Von Dyrk Scherff

16.09.2018, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Verspätungen und mehr Was ist los bei der Bahn?

Die Bahn ist zu oft zu spät – wieder einmal. Doch Europas größtes Eisenbahnunternehmen hat noch andere Schwierigkeiten. Mehr Von Bastian Benrath

10.09.2018, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Interner Brandbrief Bahn-Chef Lutz sorgt sich um „wirtschaftliche Stabilität“

Die Deutsche Bahn kämpft offenbar mit hohen Schulden und sinkendem Gewinn. Nun hat der Chef des Konzerns einen Brandbrief an die Führungskräfte verschickt – und einen Ausgabenstopp verhängt. Mehr

09.09.2018, 21:39 Uhr | Wirtschaft

Verspätungschaos bei der Bahn Fast ein Drittel aller Fernzüge sind zu spät

Die Verspätungen bei der Bahn werden immer schlimmer. Bahnchef Richard Lutz macht mit einem internen Brief jetzt Druck. Indes droht neues Ungemach: Die Lokführer wollen deutlich mehr Geld. Mehr

07.09.2018, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Preissteigerungen Die Bahn will die Preise nur ein bisschen erhöhen

Die Bahn erhöht die Preise dieses Jahr nicht so schnell wie andere Unternehmen – das verspricht Bahnchef Lutz. Er macht noch mehr Versprechungen. Mehr

23.08.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Verfehlte Pünktlichkeitsziele Was macht die Bahn so schwach?

Die Deutsche Bahn verfehlt ihre Pünktlichkeitsziele, die Gütersparte schwächelt schon lange. Eine neue Strategie muss her. Doch die Pläne der Politik sind gefährlich. Ein Kommentar. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.08.2018, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Stühlerücken im Aufsichtsrat Politik nimmt immer mehr Einfluss auf die Bahn

Weil er sich mit Verkehrsminister Scheuer gestritten hat, legt Michael Frenzel seinen Posten im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn nieder. Es sind nicht die einzigen Querelen, die den Schienenkonzern derzeit beschäftigen. Mehr Von Kerstin Schwenn und Thiemo Heeg

11.07.2018, 22:05 Uhr | Wirtschaft

Bahnchef Lutz im Interview Warum ist die Bahn immer unpünktlich?

Im Interview mit der F.A.S. spricht Bahnchef Richard Lutz über verspätete Züge, billige Tickets und defekte Speisewagen. Und warum kommt die Bahn eigentlich immer zu spät? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin und Dyrk Scherff

09.06.2018, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Überfüllung Bahn will ICE-Züge verlängern

Regelmäßig werden Fahrgäste gezwungen, Züge zu verlassen, weil diese zu voll sind. Dem will die Bahn jetzt entgegenwirken – mit mehr als 900 Sitzplätzen auf besonders beliebten Strecken. Mehr

20.04.2018, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Das war anders geplant Die Bahn wird wieder unpünktlicher

Im vergangenen Jahr ist die Pünktlichkeitsquote leicht gesunken. Trotzdem sind so viele Menschen mit der Bahn unterwegs wie noch nie. Auf einer neuen Strecke läuft es besonders gut. Mehr Von Thiemo Heeg, Berlin

22.03.2018, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die Bundesbahn ist wieder da

Die Politik will sich wieder mehr um den Konzern „kümmern“. Gut möglich, dass er bald wieder so behäbig und unbezahlbar dasteht wie in den 1990ern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.03.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Teures Extremwetter Bahn kämpft gegen Klimawandel

Mehr als 100 Millionen Euro will die Bahn jährlich investieren – in Grünschnitt, Erdrutsch-Melder, Weichen-Heizung. Auch Treibhausgase sollen reduziert werden. Mehr

28.02.2018, 12:05 Uhr | Wirtschaft

„Stuttgart 25“ Die Bahn hat noch mehr Verspätung

Das Bahnhofsprojekt in Stuttgart soll jetzt 8,2 Milliarden Euro kosten – und erst Ende 2025 fertig werden. Dafür nennt die Bahn auch Gründe. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

25.01.2018, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Mehr ICE-Sprinter zwischen München und Berlin

Für die neue Strecke soll es täglich 3000 zusätzliche Sitzplätze geben. Mitte Dezember war sie unter erheblichen Anlaufschwierigkeiten eröffnet worden. Mehr

23.01.2018, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Nach Stürmen Die Bahn kassiert ihr Pünktlichkeitsziel

Vier von fünf Zügen sollten dieses Jahr pünktlich sein, hat sich die Bahn vorgenommen. Schon einen Monat vor Ende des Jahres weiß sie: Das wird nichts. Mehr

28.11.2017, 08:56 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Mit 100 Prozent Ökostrom im Fernverkehr unterwegs

In puncto Klimaschutz gilt die Deutsche Bahn als vorbildlich. Jetzt hat sie angekündigt, ihren Ökostromanteil bis 2030 auf 70 Prozent zu erhöhen. Und nicht nur die Züge sollen CO2 einsparen. Mehr

23.10.2017, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Führungschaos Politik, lass die Deutsche Bahn in Ruhe!

Seit Monaten macht der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn mehr Politik, als das Unternehmen verträgt. Das muss sich ändern. Mehr Von Kerstin Schwenn

22.10.2017, 00:41 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z