Rezession: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Es droht erheblicher Schaden Die Pandemie als Weckruf

Der Coronavirus könnte dem Protektionismus die Bahn ebnen. Doch nichts wäre schädlicher in einer Zeit, die ohnehin schon von populistischer Meinungsmache und globalen Spannungen geprägt ist. Mehr

26.02.2020, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Rezession

   
Sortieren nach

Stagnierende Wirtschaft Zum Glück gibt’s den Konsum

Corona, Handelskriege, infrastrukturellen Probleme: Der deutsche Export ist bedroht, die Wirtschaft stagniert. Die Industrie steckt in der Rezession. Bei den meisten Deutschen ist der Abschwung aber noch nicht angekommen. Mehr Von Marcus Theurer

19.02.2020, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Düstere Aussichten Schon vor dem Virus ist Japans Wirtschaft stark geschrumpft

Japans Wirtschaft ist am Jahresende 2019 so stark geschrumpft wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Jetzt kommt die Gefahr durch das Coronavirus hinzu. Das Risiko einer Rezession steigt. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

17.02.2020, 07:36 Uhr | Gesellschaft

Devisenmarkt Das Coronavirus schwächt den Euro

Pandemie, niedrige Zinsen, schwache Konjunktur: Der Wechselkurs steht unter Druck, weil die Sorgen vor einer Rezession in Deutschland steigen. Auch die Führungskrise in der CDU trägt dazu bei. Mehr Von Markus Frühauf, Frankfurt

14.02.2020, 21:55 Uhr | Gesellschaft

Parlamentswahl in Irland Der keltische Phönix aus der Asche

Irland ist wieder obenauf. Es gibt Rekordbeschäftigung. Regierungschef Varadkar muss trotzdem um seine Wiederwahl zittern, die Wohnungskrise droht ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen. Mehr Von Philip Plickert, Dublin

08.02.2020, 09:54 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Konjunkturbericht Im Euroraum keimt Hoffnung

2019 drohten ein Handelskrieg zwischen Amerika und China und ein chaotischer Brexit – doch das Schlimmste scheint jetzt überstanden. Zum Aufatmen ist es aber dennoch zu früh, zeigt der monatliche F.A.Z.-Konjunkturbericht. Mehr Von Svea Junge

06.02.2020, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaft Zentralbanken bekämpfen globalen Abschwung

Waldbrände in Australien, Konflikte im Mittleren Osten und Coronavirus: Währungsfonds-Chefin Kristalina Georgiewa sieht zunehmende Erschütterungen für die Weltwirtschaft – auch wenn die Lage besser sei als noch im Oktober. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

04.02.2020, 07:50 Uhr | Wirtschaft

„Rezession und Strukturwandel“ Metallindustrie rechnet mit Abbau einiger tausend Stellen

Hessenmetall guckt skeptisch in die nähere Zukunft. Mit dem Abbau Tausender Stellen rechnet Hessens größter Branchenverband in diesem Jahr – und fordert mehr Hilfe vom Staat. Mehr Von Falk Heunemann

16.01.2020, 12:42 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Konjunkturbericht Die Wirtschaft kriecht ins neue Jahr

Aus der deutschen Industrie kamen zuletzt wieder positive Signale. Doch sie sind nur ein kleiner Lichtblick. Doch was bewegt die Wirtschaft – und welche Erwartungen hat sie? Mehr Von Svea Junge

08.01.2020, 11:23 Uhr | Wirtschaft

Droht eine Ölkrise? Was ein Nahost-Krieg für die Märkte bedeutet

Das Säbelrasseln in der Golfregion beeinträchtigte die Weltwirtschaft bislang nicht dauerhaft. Aber bleibt das so oder droht eine neue Ölkrise? Entscheidend ist eine Frage. Mehr Von Martin Hock und Christian Siedenbiedel

07.01.2020, 07:24 Uhr | Finanzen

Wahlprognosen in Amerika Schlechte Karten für die Demokraten

Amerikaner halten traditionell an ihren Präsidenten fest. Besonders dann, wenn die Wirtschaft gut läuft. Ein Faktor könnte bei den Wahlen Ende des Jahres allerdings alles ändern. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

03.01.2020, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Ausblick auf 2020 Die deutsche Wirtschaft steht auf tönernen Füßen

Viel spricht dafür, dass die Geschäfte wieder etwas besser laufen. Doch Gefahr besteht weiterhin – nicht nur wegen der Handelskonflikte. Mehr Von Niklas Záboji

02.01.2020, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliger Präsidentenberater „Trump gaukelt wenigstens nichts vor“

Casey Mulligan ist Wirtschaftsprofessor in Chicago und ehemaliger Berater von Donald Trump. Im Interview spricht er über die Ehrlichkeit des amerikanischen Präsidenten, die Wucht der Deregulierung und die Geburtsfehler von Obamacare. Mehr Von Winand von Petersdorff

24.12.2019, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Dank Brexit-Klarheit Altmaier hält Rezessionsgefahr für gebannt

Entspannung im Handelsstreit, Klarheit beim Brexit – der Wirtschaftsminister glaubt, die Stimmung in der Wirtschaft helle sich wieder auf. Und er hofft, dass Trump kein Interesse an einem Handelsstreit mit Europa hat. Mehr

20.12.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Ökonom „EZB hat an Rückhalt verloren“

Die Kritik an der Geldpolitik ist auch in der breiten Öffentlichkeit angekommen, stellt der Chefvolkswirt der Privatbank Donner & Reuschel fest. Für 2020 erwartet er politisierte Börsen. Mehr Von Markus Frühauf

10.12.2019, 07:12 Uhr | Finanzen

Im Oktober Überraschend weniger Aufträge für deutsche Industrie

Fachleute hatten eigentlich mit einem Anstieg der Aufträge gerechnet. Doch nun teilt das Wirtschaftsministerium mit: Die Aufträge für die deutsche Industrie sind im Oktober zurückgegangen, wenn auch nur leicht. Mehr

05.12.2019, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Ausblick 2020 „Im Sommer wird es wieder besser“

Die DZ Bank rechnet Mitte des nächsten Jahres mit einem Anziehen der Konjunktur. Bedenklich äußern sich die Ökonomen nicht nur zu den Niedrigzinsen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.11.2019, 11:05 Uhr | Finanzen

Kommt die nächste Finanzkrise? Die Masche der Crash-Propheten

Crash-Bücher haben Konjunktur. Warum lassen wir uns so gerne Angst einjagen? Mehr Von Thomas Klemm

20.11.2019, 12:33 Uhr | Finanzen

Deutscher Arbeitsmarkt So viele Erwerbstätige wie nie zuvor

Die Konjunktur schwächelt, doch die Beschäftigung in Europas größer Volkswirtschaft ist ungebrochen hoch. Und nun? Mehr

18.11.2019, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Staatsanleihen Entwarnung am Anleihemarkt

An den amerikanischen Anleihemärkten schwindet die Angst vor einer Rezession. Die Renditen normalisieren sich. Dafür gibt es mehrere Gründe. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.11.2019, 07:47 Uhr | Finanzen

Wachstum im dritten Quartal Warum die Wirtschaftsleistung doch wieder zulegt

Die Rezession ist vorläufig abgesagt – und die Prognosen vieler Ökonomen lagen wieder mal knapp daneben. Doch Entwarnung wäre verkehrt. Das liegt auch daran, dass die deutsche Wirtschaft an Wettbewerbsfähigkeit verliert. Mehr Von Niklas Záboji

14.11.2019, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Abschwung am Ende? Deutschland entgeht der Rezession

Die deutsche Wirtschaft wächst wieder – entgegen vieler Warnungen. Das liegt nicht nur an kauffreudigen Verbrauchern. Mehr

14.11.2019, 08:08 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Sprinter Rezession, oder nicht?

Die beunruhigenden Abschwungsignale in der deutschen Wirtschaft mehren sich schon länger. Heute erfahren wir, ob das Land in einer Rezession steckt. Was sonst noch wichtig wird, steht im Sprinter. Mehr Von Heike Göbel

14.11.2019, 06:43 Uhr | Aktuell

Das BIP ist out Die Grünen wollen Wohlstand neu definieren

Das Bruttoinlandsprodukt als Maß aller Dinge reicht den Grünen nicht mehr. Artenvielfalt, Hausarbeit und Lebensqualität sollen auch zählen. Mehr Von Ralph Bollmann und Marcus Theurer

12.11.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Rezession Wirtschaftsweise sehen keine Gefahr

Trotz Konjunkturflaute gehen die Experten nicht von einem Abwärtsstrudel für Deutschland aus und sehen keine Notwendigkeit für ein Konjunkturpaket. Mehr

06.11.2019, 16:51 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z