Regulierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Regulierung

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Höchstgrenze für Gebühren Geldautomaten dürfen teuer sein

Wer Geld an einem fremden Bankautomaten abheben will, muss mit hohen Gebühren rechnen. Doch das Bundeskartellamt sieht keinen Grund für eine weitergehende Regulierung. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

15.09.2017, 19:16 Uhr | Finanzen

Nordea Großbank flüchtet vor scharfer Regulierung aus Schweden

Die schwedische Bank Nordea will der scharfen Regulierung im Heimatland entgehen. Daher verlagert Nordea ihren Hauptsitz nach Finnland. Mehr

07.09.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Belastung durch Regulierungen Privatbankiers bündeln ihre Kräfte

Weil die Aufsichtsregeln für Banken zunehmend überborden und unklar sind, müssen sich kleine Banken zusammentun. Um weniger vom Zinsüberschuss abhängig zu sein, setzen sie auf ein anderes Geschäft. Mehr Von Tim Kanning

13.05.2017, 15:11 Uhr | Finanzen

Regulierung Droht eine neue Finanzkrise?

Der Wettlauf um lasche Aufsicht führte in die Banken- und Finanzkrise. Nicht einmal zehn Jahre später scheint die Politik nichts gelernt zu haben. Eine neue Krise droht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Frühauf

13.02.2017, 09:40 Uhr | Finanzen

Regulierung Bankenverband warnt vor Trumps Plänen

Donald Trump hat angekündigt, Amerikas Banken weniger zu regulieren. Nun schlagen die Wettbewerber in Deutschland Alarm. Mehr

06.02.2017, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Finanzdienstleister Mut zur Innovation

Finanzdienstleister erleben gerade das Ende der Regulierungs-Ära. Das ist gut so. Denn erstmals seit langem spielt der Kunde in den Überlegungen von Banken und Versicherungen wieder die Hauptrolle. Mehr Von Philipp Krohn

01.12.2016, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Regulierung Die erfolgreiche Uberisierung von Washington DC

Der Erfolg von Uber und Lyft in Washington und anderswo zeigt die Schattenseiten der Regulierung des Taxigewerbes fast wie im Labor. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.08.2016, 06:33 Uhr | Wirtschaft

Wohnungspreis Neue Zweifel an der Mietpreisbremse

Der Druck im Markt ist stärker als die Politik. Die denkt deshalb an noch mehr Regulierung. Die Bauwirtschaft warnt vor damit verbundenen Risiken. Wer hat recht? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Manfred Schäfers, Berlin

01.06.2016, 22:29 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Nahles hat die Zeitarbeit vom Tisch

Die Koalition hat sich darauf geeinigt, wie die Zeitarbeit künftig geregelt sein soll. FAZ.NET erklärt die Neuerungen und was sie bedeuten. Mehr Von Sven Astheimer

11.05.2016, 14:04 Uhr | Wirtschaft

Finanzinstitute Schäuble will weniger Regulierung für kleine Banken

Banken müssen strenger reguliert werden, war die einhellige Meinung nach der Finanzkrise. Aber muss für kleine Institute gelten, was für große, systemrelevante Banken, zwingend erscheint? Mehr Von Werner Mussler

14.04.2016, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Einschränkung der Leiharbeit Regulierung nach Plan

Trotz der Flüchtlingskrise will Arbeitsministerin Nahles die Leiharbeit weiterhin einschränken. Ökonomen bezweifeln den Nutzen des Gesetzesentwurfes - und auch die Gewerkschaften können nicht zufrieden sein. Mehr Von Ralph Bollmann

14.11.2015, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Regulierung Neue Risikogewichtung von Staatsanleihen kann Sparer treffen

Die Bewertung von Staatsanleihen in Bankbilanzen soll künftig mehr den Risiken entsprechen. Der bisherige Mangel daran galt als wesentliche Ursache der Schuldenkrise. Das könnte Bundesanleihen noch teurer machen. Mehr Von Tim Kanning

22.09.2015, 14:26 Uhr | Finanzen

Internet-Regulierung So undurchschaubar wie ein Regenwald

Das Internet ist bekanntlich kein rechtsfreier Raum: Hunderte von staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren suchen nach sinnvollen Regelungen für komplexe Sachverhalte. China und Amerika sind dabei. Und die Deutschen? Mehr Von Wolfgang Kleinwächter

14.08.2015, 17:39 Uhr | Feuilleton

Vorratsdatenspeicherung An der Grenze des geltenden Rechts

Es ist eine unendliche Geschichte: Geheimdienste wollen, dass man ihnen stetig die Befugnisse erweitert. Nicht einmal die Enthüllungen rund um NSU und NSA konnten daran etwas ändern. Im Gegenteil. Mehr Von Constanze Kurz

01.06.2015, 17:16 Uhr | Feuilleton

Versicherungsmakler Das Ende der Einzelkämpfer

Die scharfe Regulierung macht Versicherungsmaklern das Leben schwer. Profitieren könnten Maklerpools. Doch auch sie trifft der Wandel. Mehr Von Philipp Krohn

15.05.2015, 19:21 Uhr | Finanzen

Regulierung Roaming wird doch nicht kostenlos

Die Europäische Union will einem Pressebericht zufolge den Telefonkonzernen die Roaming-Gebühren nur teilweise verbieten. Nach 50 Minuten würden Handygespräche im Ausland damit deutlich teurer. Mehr

15.05.2015, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Gebührenordnung EU attackiert Steuerberater und Architekten

Die Europäische Kommission droht, die Gebührenordnung für freie Berufe in Deutschland zu kippen. Die Bundesregierung reagiert zurückhaltend, die Branchenverbände sind entsetzt - und befürchten einen Dammbruch. Mehr Von Joachim Jahn und Manfred Schäfers, Berlin

13.05.2015, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Lobbyistenhilfe Banken in Australien haben keine Angst vor Regulierung

Banken in Down under sollen ihr Kapital aufstocken. Die Aktionäre stört das nicht. Die Stimmung steigt, auch weil Qantas seit Jahren erstmals wieder Gewinn einfliegt. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.12.2014, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Spekulationsblasen Was wir aus der Geschichte lernen können

Wie sieht die richtige Politik gegen Spekulationsblasen aus? Die Geschichte lehrt: Rasches Handeln ist notwendig, wobei sich Zinserhöhungen und Regulierungen ergänzen sollten. Ein Patentrezept gibt es allerdings nicht. Mehr Von Gerald Braunberger

16.07.2014, 07:41 Uhr | Finanzen

Wechsel in die Industrie Banker haben immer weniger Lust aufs Banking

Mehr Regulierung und schlechteres Image nehmen vielen Bankern die Lust an ihrem Job: Viele wechseln in die Industrie. Zum Beispiel zu Fresenius, Nestle und Eon. Mehr

24.05.2014, 18:01 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Gabriel denkt über harte Regulierung gegen Google nach

Wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel in der F.A.Z. schreibt, wollen sein Ministerium und das Bundeskartellamt prüfen, ob Google seine den Markt dominierende Stellung missbraucht. Mehr

16.05.2014, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Banken-Skandal Asmussen für staatlichen Libor

Jörg Asmussen unterstützt nach dem Libor-Skandal Wolfgang Schäubles Forderung nach einer weiteren Regulierung des Bankensektors. Im Interview mit der F.A.S. schlägt das Mitglied des EZB-Direktoriums einen staatlichen Libor vor. Mehr

07.12.2013, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Euro Finance Week in Frankfurt Bankchefs warnen vor zu viel Regulierung

Für eine sachliche Diskussion um neue Regeln: Deutsche-Bank-Chef Fitschen warnt bei der Euro Finance Week vor zu viel Regulierung und sieht die „internationale Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr“. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

18.11.2013, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Chef-Wechsel beim BDA Ingo Kramer wird Arbeitgeberpräsident in widrigem Klima

Ingo Kramer ist jetzt der oberste Interessenvertreter der deutschen Arbeitgeber. Er folgt Dieter Hundt und hat angesichts der vielen geplanten neuen Regulierungen viel zu tun. Ein Porträt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

18.11.2013, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Wettbewerbsvorteil Regulierung hilft großen Fondsgesellschaften gegen kleine

Viele kleinere Fondsgesellschaften können die neuen Regulierungsvorschriften nicht bewältigen. Das könnte zu einer Konzentration auf einige wenige große Fonds zu Lasten der kleineren Produkte führen. Mehr Von Christian von Hiller

26.10.2013, 11:25 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z