Regulierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Regulierung des Glücksspiels „Panik-Knopf“ gegen die Sucht

Hessen sucht einen Ausweg aus dem Glücksspiel-Dilemma. Das legale Angebot im Kampf gegen die Spielsucht soll dabei attraktiver werden. Mehr

18.05.2019, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Regulierung

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Bezahllösungen Gelungene Regulierung

Auf dem Markt für Bezahllösungen ist in den vergangenen Jahren einiges ins Rollen gekommen. Das ist vor allem ein Verdienst der Europäischen Union. Mehr Von Franz Nestler

03.05.2019, 14:45 Uhr | Finanzen

Zuckerbergs Regulierungsaufruf Klingt das nicht gut?

Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg fordert mehr Einflussnahme von Regierungen auf das Netz. Wirklich? Je genauer man hinsieht, desto mehr erweist sich seine Idee als Danaer-Geschenk. Mehr Von Michael Hanfeld

01.04.2019, 11:36 Uhr | Feuilleton

Facebook-Chef Mark Zuckerberg Vier Ansätze zur Regulierung des Internets

Wir brauchen eine aktivere Rolle von Regierungen und Regulierungsbehörden, um Menschen im Netz zu schützen. Unternehmen können und sollten das nicht alleine leisten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Mark Zuckerberg

30.03.2019, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Regulierung des Glücksspiels Weiße Ritter und schwarze Schafe

Durch die verstärkte Regulierung der Spielhallen wandern viele Betreiber in die Illegalität ab. Doch eine Lockerung der Regeln geht in die falsche Richtung. Ein Kommentar. Mehr Von Helmut Schwan

20.02.2019, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Rauschgift aus dem Darknet Suchtforscher fordert Neuorientierung der Drogenpolitik

Der Rauschgifthandel geht durch einen digitalen Wandel. Denn das Darknet bietet neue Möglichkeiten des Vertriebs. Ein Suchtforscher plädiert zu einer neuen Drogenpolitik. Mehr

13.02.2019, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Britische Künstler über Brexit Schadet Regulierung der Kreativität?

Auch für den britischen Kulturbetrieb hätte der Brexit Folgen: Denn britische Künstler reisen häufig für Auftritte auf das europäische Festland. Für einige von ihnen wäre ein ungeordneter Austritt Großbritanniens „ein Albtraum“. Andere sehen das Szenario gelassen. Mehr Von Tobias Schrörs

28.01.2019, 06:52 Uhr | Feuilleton

Davos 2019 Junge Raumfahrtnationen streben ins All

Vom Weltraum träumen so viele Länder und Unternehmen wie nie zuvor. Rufe nach Regulierung werden laut – das finden nicht nur die Vereinigten Arabischen Emirate schlecht. Mehr Von Carsten Knop, Davos

25.01.2019, 14:03 Uhr | Mondlandung

Appell an Regierungen Microsoft fordert scharfe Gesetze für Gesichtserkennung

Microsoft-Chef Brad Smith dringt auf eine schnelle Regulierung der automatischen Gesichtserkennung: „Wir wollen keinen Überwachungsstaat wie in Orwells 1984“. Mehr

07.12.2018, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Geschichte einer Manipulation Die Lehren aus dem Diesel-Skandal

Ein Gewirr aus skandalösem Betrug und Regulierungsversagen hat zu den Problemen mit der Dieseltechnologie geführt. Ein Lehrstück darüber, warum eine vermeintlich gut geeignete Regulierung zu einer Einladung zur Manipulation wurde – und was daraus folgt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Roland Koch

28.09.2018, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Neues Gesetz Ägypten verschärft Social-Media-Kontrolle

Ägyptens Präsident Sisi sorgt dafür, dass die Meinungsfreiheit auf Facebook & Co. immer engere Grenzen hat. Eine staatliche Behörde kann nun Konten blockieren, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Mehr

02.09.2018, 05:12 Uhr | Politik

Stärkere Regulierung Erste Zeitarbeiter verlieren ihre Stelle

Die schärfere Regulierung macht sich bemerkbar – zum Nachteil der Arbeitskräfte, sagen die Unternehmen. Wie hart wird es sie noch treffen? Mehr Von Britta Beeger

18.06.2018, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz und Marktmacht Was Facebook mit der Post gemeinsam hat

Soziale Medien sind eine Infrastruktur. Ein Blick zurück in der Geschichte zur Gründung von Post und Eisenbahn ist für den jüngsten Datenskandal um Facebook sehr erhellend – auch was das Thema Hass und Beschimpfung betrifft. Mehr Von Martin Hock

12.04.2018, 11:36 Uhr | Finanzen

Kryptoanlagen Bafin stellt Regulierung von Bitcoin & Co in Aussicht

Bafin-Chef Felix Hufeld zeigt sich aufgeschlossen über eine Regulierung von Bitcoin & Co. Aktuell sieht er aber nicht die Finanzstabilität bedroht. Mehr

22.02.2018, 08:29 Uhr | Finanzen

Tech-Konzerne unter Druck Bill Gates an Apple & Co: Seid vorsichtig

Droht den großen Technologie-Unternehmen neue Regulierung? Nach Ansicht des Microsoft-Gründers müssen sie zumindest aus einigen Gründen aufpassen, das nicht selbst zu befeuern. Mehr

14.02.2018, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Thema für G20 Frankreich will Bitcoin stärker regulieren

Während der Bitcoin-Kurs weiter explodiert, rät Frankreich zur Vorsicht und sieht Spekulations-Risiken. Der nächste G-20-Gipfel soll sich mit der Kryptowährung beschäftigen. Bis dahin gehen allerdings noch Monate ins Land. Mehr

18.12.2017, 07:46 Uhr | Finanzen

Kryptowährungen Briten für schärfere Bitcoin-Regeln

Der Preis der Bitcoins steigt und steigt - ein Grund ist ein neues Finanzinstrument dafür. Das Vereinigte Königreich will nun Schritt unternehmen. Mehr

04.12.2017, 13:01 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Die Post will mehr Porto und weniger Regulierung

„Mit 70 Cent liegen wir in Deutschland immer noch deutlich unter dem europäischen Durchschnitt“, sagt Postvorstand Jürgen Gerdes im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Und neue Rekorde stellt er auch in Aussicht. Mehr Von Sven Astheimer und Helmut Bünder, Bonn

20.11.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Regulierung im Energiesektor Ermittlungen gegen Trumps früheren Berater Icahn

Carl Icahn hat in seiner Zeit als Berater von Präsident Trump im Energiesektor etliche Vorschläge auf den Tisch gelegt. Nun wird bekannt, dass einige vor allem seinem Raffinerie-Konzern CVR Energy nutzten. Mehr

09.11.2017, 05:07 Uhr | Wirtschaft

Höchstgrenze für Gebühren Geldautomaten dürfen teuer sein

Wer Geld an einem fremden Bankautomaten abheben will, muss mit hohen Gebühren rechnen. Doch das Bundeskartellamt sieht keinen Grund für eine weitergehende Regulierung. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

15.09.2017, 19:16 Uhr | Finanzen

Nordea Großbank flüchtet vor scharfer Regulierung aus Schweden

Die schwedische Bank Nordea will der scharfen Regulierung im Heimatland entgehen. Daher verlagert Nordea ihren Hauptsitz nach Finnland. Mehr

07.09.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Belastung durch Regulierungen Privatbankiers bündeln ihre Kräfte

Weil die Aufsichtsregeln für Banken zunehmend überborden und unklar sind, müssen sich kleine Banken zusammentun. Um weniger vom Zinsüberschuss abhängig zu sein, setzen sie auf ein anderes Geschäft. Mehr Von Tim Kanning

13.05.2017, 17:11 Uhr | Finanzen

Regulierung Droht eine neue Finanzkrise?

Der Wettlauf um lasche Aufsicht führte in die Banken- und Finanzkrise. Nicht einmal zehn Jahre später scheint die Politik nichts gelernt zu haben. Eine neue Krise droht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Frühauf

13.02.2017, 09:40 Uhr | Finanzen

Regulierung Bankenverband warnt vor Trumps Plänen

Donald Trump hat angekündigt, Amerikas Banken weniger zu regulieren. Nun schlagen die Wettbewerber in Deutschland Alarm. Mehr

06.02.2017, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Finanzdienstleister Mut zur Innovation

Finanzdienstleister erleben gerade das Ende der Regulierungs-Ära. Das ist gut so. Denn erstmals seit langem spielt der Kunde in den Überlegungen von Banken und Versicherungen wieder die Hauptrolle. Mehr Von Philipp Krohn

01.12.2016, 11:54 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z