Rechtsstreit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Rechtsstreit

  1 2 3 4 5 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Sensationsfund von Waldgirmes Streit um römischen Pferdekopf geht in nächste Runde

Es war eine Sensation, als 2009 ein Bauer einen römischen Pferdekopf in Waldgirmes nahe Gießen fand. Laut Gerichtsurteil soll das Land dem Mann als Entschädigung 773.000 Euro zahlen. Dagegen wehrt es sich aber. Mehr

27.08.2018, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Rechtsstreit mit dem ZDF Polnischer KZ-Überlebender will EU-Justiz einschalten

Das ZDF hatte 2013 fälschlicherweise von „polnischen Vernichtungslagern“ gesprochen und sich sofort entschuldigt. Ein einstiger KZ-Häftling will, dass seine Erklärung dazu veröffentlicht wird. Nach einer BGH-Entscheidung ruft er jetzt die EU-Justiz an. Mehr

23.08.2018, 13:01 Uhr | Feuilleton

Angriffslustiger Anwalt „Auf Bayer warten noch böse Überraschungen“

Der Kauf von Monsanto wird wegen des Glyphosat-Urteils für den deutschen Konzern um einiges riskanter. Der Anwalt des Klägers rüstet sich für ein langes juristisches Gefecht. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.08.2018, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Rechtsstreits Bayer-Aktienkurs fällt weitere 6 Prozent

Was droht dem deutschen Chemiekonzern Bayer? Die Anleger bleiben verunsichert – denn es gut womöglich nicht nur um Glyphosat. Mehr

16.08.2018, 13:08 Uhr | Finanzen

Tinder-Streit Kabale und Liebe

Um die Dating-Plattform Tinder ist ein spektakulärer Rechtsstreit entbrannt. Die Gründer und andere Mitarbeiter fühlen sich betrogen – und fordern Milliarden. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.08.2018, 06:08 Uhr | Finanzen

Nach Freispruch Staatsanwaltschaft legt Revision gegen „Wehrhahn-Urteil“ ein

Wie angekündigt hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen den Freispruch von Ralf S. eingelegt. Aus Sicht der Anklage hatten Zeugenaussagen und Indizien ihn als Verantwortlichen für den Bombenanschlag überführt. Mehr

07.08.2018, 13:41 Uhr | Politik

Umstrittene Technik Wie gefährlich sind die Waffen aus dem 3-D-Drucker?

Mit dem 3-D-Drucker kann jeder zuhause Waffen produzieren. Im Gespräch mit FAZ.NET fordert die deutsche Polizeigewerkschaft die Politik zum Handeln auf. Mehr Von Gustav Theile

02.08.2018, 14:14 Uhr | Wirtschaft

Rechtsstreit und Zölle Daimler macht beinahe ein Drittel weniger Gewinn

Der deutsche Autohersteller Daimler meldet schlechtere Zahlen als gedacht. Das liegt auch an einem Streit mit der Bundesregierung. Mehr

26.07.2018, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Schaubühne gegen Kuby Schwerwiegende Schmähung oder Kunstfreiheit?

Das Berliner Kammergericht urteilt im Streit zwischen der Publizistin Gabriele Kuby und der Schaubühne um das Stück „Fear“. Beide Seiten sehen sich als Sieger. Mehr Von Katharina Koser

23.07.2018, 09:14 Uhr | Feuilleton

Aktienmarkt Was kommt auf Fresenius zu?

Spekulationen zu Problemen im Rechtsstreit über die abgeblasene Übernahme des amerikanischen Generikaherstellers Akorn treiben Anleger von Fresenius um. Was ist da los? Mehr

13.07.2018, 17:19 Uhr | Finanzen

Rechtsstreit für bessere Luft Gericht verlangt Diesel-Fahrverbote in Stuttgart

Baden-Württemberg will Fahrverbote in der Landeshauptstadt verhindern. Doch ein Gericht erzwingt die ungeliebte Maßnahme nun. Angeblich drohte der Richter andernfalls mit Haft für Politiker. Mehr

29.06.2018, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Urteil zur „Schmähkritik“ Jan Böhmermann will Urteil anfechten

Jan Böhmermann lässt im Rechtsstreit gegen den türkischen Präsidenten Erdogan nicht locker: Gegen das jüngste Urteil will sein Anwalt Rechtsmittel einlegen. Mehr

17.05.2018, 15:31 Uhr | Feuilleton

Rechtsstreit beendet Daimler und Telekom zahlen dem Bund 3,2 Milliarden Euro

Die Lkw-Maut ist eine Milliardenquelle, die noch stärker sprudeln soll. Doch wer managt das System künftig? Ein langwieriger Streit stand der Suche nach einer Folgelösung im Weg – bislang. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

16.05.2018, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Keine einstweilige Verfügung Kachelmann verliert im Rechtsstreit gegen Schwarzer

In der Dauerfehde zwischen Jörg Kachelmann und Alice Schwarzer hat die Feministin einen Sieg verbuchen können. Kachelmanns Versuch, ihr Aussagen in einem Artikel zu verbieten, scheiterte vor Gericht. Mehr

09.05.2018, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Möglicher Rechtsstreit Nach geplatzter Übernahme Unsicherheit um Fresenius

Nach anfänglich positiver Resonanz entscheiden sich die Anleger, mit Fresenius nach der Absage der Übernahme von Akorn vorsichtig umzugehen. Akorn trifft es ungleich härter. Mehr

23.04.2018, 13:14 Uhr | Finanzen

Einen Tag vor Tat Mutmaßlicher Angreifer von Hamburg hatte Sorgerecht verloren

Einen Tag bevor er sein Kind und seine Ex-Frau getötet haben soll, hatte der Verdächtige von Hamburg offenbar das Sorgerecht für die Einjährige verloren. Auch über seine Hintergründe wird mehr bekannt. Mehr

13.04.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Prozess um Straßenfotografie Eben noch auf der Straße, jetzt in der Kunstgalerie

Wen und was darf man in der Öffentlichkeit fotografieren und dann auch noch ausstellen? Das Verfassungsgericht hat die Legalität der Straßenfotografie untermauert – und gleich eine neue Grauzone eröffnet. Mehr Von Andrea Diener

07.04.2018, 15:20 Uhr | Feuilleton

Rechtsstreit um Puigdemont Eine Überstellung und ihre Hindernisse

Im Fall des katalanischen Separatistenführers Puigdemont muss sich das Oberlandesgericht Schleswig grundsätzlich an die Einschätzung Spaniens halten. Doch Puigdemonts Anwälte hoffen weiter auf eine Ausnahme. Mehr Von Helene Bubrowski und Peter Carstens, Frankfurt/Berlin

03.04.2018, 20:11 Uhr | Politik

„Warnschuss“ auf Twitter Anwalt von Pornostar droht Trump mit Datenträger

Der Streit um Donald Trumps mögliche Affäre mit der Pornodarstellerin Stormy Daniels spitzt sich zu. Ihr Anwalt veröffentlicht nun das Bild einer Daten-CD. Sie soll brisantes Material enthalten. Mehr

24.03.2018, 18:54 Uhr | Politik

Sekte verliert Gerichtsstreit Sorgerechtsentzug mit Menschenrechten vereinbar

Die Sekte Zwölf Stämme hat in ihrem Rechtsstreit mit Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verloren. Dennoch trifft dieses Urteil die Glaubensgemeinschaft kaum. Mehr

22.03.2018, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Affäre um „Stormy Daniels“ Trump-Anwalt: Schweigegeldzahlung hatte nichts mit Wahl zu tun

Sollten die Schweigegeldzahlungen an „Stormy Daniels“ den Ausgang der amerikanischen Präsidentenwahl beeinflussen? In einem Interview bestreitet das Trumps langjähriger Anwalt – und begründet die Zahlung mit seinem Berufsethos. Mehr

20.03.2018, 13:44 Uhr | Politik

Gestärkte Pressefreiheit Günter Jauch verliert Rechtsstreit mit Verlag

Wann dürfen Prominente von Medien eine Gegendarstellung verlangen? Das Bundesverfassungsgericht hat dazu nun ein Urteil gefällt – das der Anwalt von Moderator Günther Jauch als „nicht lebensnah“ kritisiert. Mehr

14.03.2018, 19:40 Uhr | Feuilleton

Libor-Skandal Deutsche Bank zahlt 240 Millionen Dollar wegen Zinsmanipulation

Mehrere Großbanken sollen durch Absprachen jahrelang internationale Finanzmarkt-Richtwerte manipuliert haben. Jetzt hat die Deutsche Bank einem Vergleich in Amerika zugestimmt. Mehr

28.02.2018, 08:29 Uhr | Finanzen

Intransparent Check 24 bessert Webseite nach

Das Vermittlungsportal Check 24 wird immer wieder kritisiert, weil es nicht deutlich macht, dass es Provisionen kassiert. Jetzt lenkt es ein. Doch den Klägern reicht das nicht. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

26.02.2018, 18:38 Uhr | Finanzen

In Frankreich Kein Hausverbot für Aktivisten in Apple-Läden

Der iPhone-Hersteller wollte Aktivisten der Organisation Attac unter Strafandrohung Aktionen in französischen Läden verbieten. Ein Gericht wies das Ansinnen zurück. Mehr

25.02.2018, 17:02 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z