Rechtsstreit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rechtsstreit mit Noch-Ehefrau Ein Manager im Rosenkrieg

Der frühere Finanzvorstand von BMW und der Deutschen Bank, Stefan Krause, wird von seiner Noch-Ehefrau in Amerika verklagt. Er soll sie aus seinem neuen Start-up gedrängt haben. Nun wird es schmutzig. Mehr

11.10.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Rechtsstreit

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Rechtsstreit in Holland Sterbehilfe wider Willen

Eine Alzheimerpatientin erklärt in ihrer Patientenverfügung, dass sie sterben will, wenn sie ins Pflegeheim muss. Als es so weit ist, widerruft sie ihren Wunsch - doch Angehörige und Ärzte vollziehen ihn trotzdem. Mehr Von Oliver Tolmein

15.09.2019, 18:05 Uhr | Feuilleton

Nach Rechtsstreit Thomanerchor lädt Mädchen ein

Der Leipziger Thomanerchor hat erstmals ein Mädchen zum Vorsingen eingeladen – und reagiert damit auf eine in Berlin abgewiesene Klage. Mehr

11.09.2019, 11:26 Uhr | Feuilleton

Urteil in Rechtsstreit Bewerber für Polizeidienst darf Laktose-Intoleranz haben

Wegen einer Laktose-Intoleranz wurde ein Mann vom Bewerbungsverfahren für die Bundespolizei zunächst ausgeschlossen. Der Mann klagte – und bekam nun Recht. Mehr

05.09.2019, 17:59 Uhr | Gesellschaft

Vorwürfe gegen Ärzte Der Kampf einer Witwe

Marianne Hellriegel glaubt, dass ihr Mann wegen einer Infektion bei einer Operation starb. Zwei Krankenhäusern macht sie Vorwürfe – und ist entschlossen, „gravierende Schwachpunkte“ aufzudecken. Mehr Von Marie Lisa Kehler

28.08.2019, 16:39 Uhr | Rhein-Main

Prozess abgesagt Bräustüberl Tegernsee feiert Sieg gegen Google

Das Bräustüberl Tegernsee wehrt sich dagegen, dass Google Wartezeiten für das Restaurant nennt. Damit konnte es sich jetzt durchsetzen – ohne Gerichtsprozess. Mehr

28.08.2019, 12:08 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal Richter will Ende im Dieselstreit

Die Börsenaufsicht SEC reichte im Jahr 2015 eine Klage gegen Volkswagen im Zuge der Dieselmanipulationen ein. Ein Richter in San Francisco fordert die Parteien auf, sich zu einigen. Mehr Von Roland Lindner

19.08.2019, 17:52 Uhr | Wirtschaft

„Zu niedrig berechnet“ Früherer Minister Jung unterliegt im Streit um Altersbezüge

Die Altersversorgung von Abgeordneten zu berechnen ist ein kompliziertes Verfahren. Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung hat wegen der Höhe seiner Bezüge geklagt – und eine Niederlage erlitten. Mehr Von Ewald Hetrodt

19.08.2019, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Metropolitan Opera New York Erledigt

Der Rechtsstreit zwischen dem berühmten New Yorker Opernhaus und seinem ehemaligen Chefdirigenten ist beigelegt. Details bleiben der Öffentlichkeit vorenthalten. Mehr

08.08.2019, 18:33 Uhr | Feuilleton

Grundsatzurteil zu Fahrverbot Möglich, aber nicht zwingend

Die Umwelthilfe wollte Fahrverbote in Aachen durchsetzen, um die hohen Stickstoffdioxid-Werte zu senken. Das OVG Münster hat nun im Diesel-Streit ein salomonisches Urteil gefällt und Kriterien für Fahrverbote festgelegt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

31.07.2019, 19:54 Uhr | Politik

Pelham gegen Kraftwerk Grundsatzurteil für das Musiksampling

Der Europäische Gerichtshof hat sich für die Kulturtechnik des Musiksamplings ausgesprochen. Jahrelang hatte der Produzent Moses Pelham dafür gestritten. Mehr

29.07.2019, 15:07 Uhr | Feuilleton

Preußischer Kulturbesitz Rückschlag im Rechtsstreit um den Welfenschatz

Der amerikanische Court of Appeals will ein Gerichtsverfahren um den Welfenschatz nicht stoppen, bis die Zuständigkeit geklärt ist. Jetzt hofft die Stiftung Preußischer Kulturbesitz auf die höchste Instanz. Mehr

12.07.2019, 12:27 Uhr | Feuilleton

Außergerichtliche Einigung Ehemaliger DFB-Präsident Grindel kehrt nicht zum ZDF zurück

Als ehemaliger Bundestagsabgeordneter hätte er ein gesetzliches Rückkehrrecht. Als DFB-Präsident war er wegen fragwürdiger Zusatzeinkünfte und die Annahme einer teuren Uhr in die Kritik geraten. Mehr

09.07.2019, 17:04 Uhr | Feuilleton

HSH-Nordbank-Prozess Letzter ehemaliger HSH-Vorstand akzeptiert Strafzahlung

Der letzte angeklagte ehemalige HSH Nordbank-Vorstand hat eine Millionen-Strafzahlung akzeptiert. Damit endet ein jahrelanger Prozess, der ansonsten im August neu aufgelegt worden wäre. Mehr

04.07.2019, 15:28 Uhr | Finanzen

Kirchliches Arbeitsrecht Chefarzt in zweiter Ehe bleibt an katholischem Krankenhaus

Zehn Jahre lang wurde um die Kündigung eines Chefarztes gestritten, der ein zweites Mal geheiratet hatte. Nun lenkt das Erzbistum Köln ein. Mehr

03.07.2019, 11:53 Uhr | Politik

Einigung im Rechtsstreit Die „Gorch Fock“ darf auslaufen

Werft und Verteidigungsministerium haben sich geeinigt: Das Marineschulschiff „Gorch Fock“ kann am Freitag nun doch noch zu Wasser gelassen werden. Mehr

20.06.2019, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Mit den Betreiberfirmen Nach dem Maut-Stopp droht jetzt ein Rechtsstreit

Das Aus der deutschen Pkw-Maut könnte einen Streit vor Gericht mit den Betreibergesellschaften und hohe Entschädigungen nach sich ziehen. Wie viel Geld das gescheiterte Projekt am Ende kosten wird, steht noch aus. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.06.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Streit um die drei Streifen Adidas-Aktienkurs fällt nach Markenurteil

Adidas verliert einen Rechtsstreit um seine drei Streifen, woraufhin der Kurs ins Minus dreht. Doch für die Aktie dürften andere Themen wichtiger sein – etwa der Handelsstreit. Mehr

19.06.2019, 16:18 Uhr | Finanzen

Rechtsstreit in Berlin Regierung will offenbar Kinder von IS-Anhängern nach Deutschland holen

Das Auswärtige Amt sei „darum bemüht, besonders schutzwürdige Kinder aus den Flüchtlingslagern in Syrien herauszuholen“, berichten mehrere Medien. Mit Hilfe des Verwaltungsgerichts Berlin will ein Anwalt die Regierung dazu zwingen. Mehr

31.05.2019, 17:26 Uhr | Politik

Nach Rechtsstreit Wahl-O-Mat darf wieder genutzt werden

Am Montag musste die Bundeszentrale den Wahl-O-Mat zur Europawahl abschalten – wegen eines Rechtsstreits mit der Kleinpartei Volt. Jetzt ist der Wahl-O-Mat wieder erreichbar – der Streit ist beigelegt. Mehr

23.05.2019, 18:38 Uhr | Politik

Vermächtnis Helmut Kohls Vertrauten reicht ein Ehrenwort

Der Rechtsstreit um Helmut Kohls mündliches Vermächtnis geht mit einer Zeugenaussage seines Sohnes Peter in die nächste Runde. Seit Jahren geht die Witwe des Altkanzlers gegen die Veröffentlichung seiner Memoiren vor. Warum? Mehr Von Reiner Burger, Köln

22.05.2019, 20:39 Uhr | Politik

Rechtsstreit in Frankreich Wachkoma-Patient muss weiter behandelt werden

Seit einem schweren Motorradunfall 2008 liegt Vincent Lambert im Koma. Nach jahrelangem Rechtsstreit sollten am Montag die lebenserhaltendem Maßnahmen abgestellt werden. Doch nun kommt es anders. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.05.2019, 23:20 Uhr | Gesellschaft

Abtreibungsverbot in Alabama Ein lang ersehnter Rechtsstreit

Das neue Abtreibungsrecht der Republikaner wird wohl scheitern. Doch darauf haben die Partei es abgesehen – um eine wegweisende Entscheidung am Obersten Gericht zu provozieren. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.05.2019, 21:22 Uhr | Politik

EU-Gericht entscheidet Neymar gewinnt Markenstreit

Ein Portugiese sicherte sich im Jahr 2013 die Markenrechte am Namen von Fußballer Neymar. Dagegen klagte der brasilianische Star erfolgreich. Mehr

14.05.2019, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Brainpool-Verkauf Stefan Raab vor Gericht

Raab will seinen Anteil an der Produktionsfirma Brainpool versilbern. Doch seine Geschäftsfreunde haben etwas dagegen. Jetzt geht der Streit in die nächste Runde. Mehr

12.05.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z