Post-Streik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Übertriebene Vorschriften Warum das Bauen viel zu teuer ist

Neben den Mieten und dem Preis für Bauland steigen auch die Baukosten stetig. Der Staat trägt daran eine große Mitschuld, weil er übertriebene Vorschriften macht. Mehr

02.07.2019, 11:09 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Post-Streik

1 2 3  
   
Sortieren nach

Arbeitnehmerschutz Baustopp droht wegen zu viel Sonne

Bis zu 2,4 Millionen Beschäftigte, die im Freien arbeiten, müssen womöglich kurzfristig zur Vorsorge zum Hautarzt. Das hätte ernste Folgen fürs Handwerk und den Baubetrieb. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

27.06.2019, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Bereichsvorstand der Post Der Postbote für schwierige Fälle

Tobias Meyer soll das angeschlagene Geschäft der Post mit Briefen und Paketen auf Kurs bringen. Seine Strategie, um der Flut an Sendungen Herr zu werden: mehr Maschinen und mehr Zusteller. Mehr Von Christine Scharrenbroch

27.06.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Rechtsliberaler Mark Rutte Der ungewöhnliche Kampf von Hollands Regierungschef für höhere Löhne

Die Niederlande diskutieren über mehr Gehalt für Beschäftigte. Jetzt schaltet sich Ministerpräsident Mark Rutte ein und schlägt dabei einen unerwarteten Ton an: Er droht Großunternehmen mit staatlichen Eingriffen. Mehr Von Klaus Max Smolka

18.06.2019, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Hedgefondsmanager Ray Dalio Sein Weg zum Reichtum

Der Amerikaner Ray Dalio ist einer der wohlhabendsten und mächtigsten Menschen der Welt. In seinem neuen Buch erzählt er von seinen Anfängen. Wir geben mit einem Vorab-Auszug einen Einblick. Mehr Von Ray Dalio

17.06.2019, 15:32 Uhr | Finanzen

Freiwillig oder verpflichtend? Der Trinkgeld-Wahnsinn

Immer offener fordern Gastwirte den „Tip“ für ihre Kellner ein. Wirklich freiwillig ist der Obolus längst nicht mehr. In Amerika regt sich jetzt Widerstand. Und hierzulande? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

15.05.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Westen und Meinungsfreiheit Die freie Welt legt sich selbst einen Maulkorb an

Nicht nur in autoritären Regimen, auch im Westen steht die Grundlage der Aufklärung, die Meinungsfreiheit, unter Beschuss. Allenthalben setzen sich Konformismus und Herdendenken durch. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

14.03.2019, 14:27 Uhr | Politik

Deutsche Post Keine Paketkästen für Privathaushalte

Wer einen Paketbriefkasten in seinen Garten stellen wollte, hat Pech. Es wird sie nicht geben. Die Nachfrage war zu gering, sagt die Post. Dafür wandelt der Konzern auf Wunsch jetzt Briefe in E-Mails. Mehr

04.02.2019, 10:12 Uhr | Finanzen

Tanken bleibt teuer Postboten sollen Benzin bunkern

Der Ölpreis sinkt an einem Tag um weitere 7 Prozent. An den Tankstellen dagegen fällt die Entspannung gedämpft aus. Die Post trifft nun Vorkehrungen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.11.2018, 16:09 Uhr | Finanzen

Deutschlands Zukunft Ludwig Erhard und die Roboter

Die Digitalisierung könnte mehr als drei Millionen Arbeitsplätze in Deutschland vernichten. Doch auf der Suche nach einer digitalen sozialen Marktwirtschaft gibt es überraschende neue Ansätze – die höhere Löhne und niedrigere Preise versprechen. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

11.07.2018, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Gehaltskluft zu Angestellten Immer mehr Geld für den Chef

97 Mal so viel wie ihre Angestellten verdienen Deutschlands Dax-Chefs. Ist das fair? Im Vergleich mit Amerika jedenfalls sind die Unterschiede hierzulande noch milde. Mehr Von Gustav Theile

05.07.2018, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Abwärtstrend Der Euro ist in Bedrängnis

Die Leitwährung Europas kämpft mit der Marke von 1,15 Dollar. Eine Technische Analyse untersucht das Scheitern an der Widerstandszone etwas genauer. Mehr Von Wieland Staud

22.06.2018, 22:11 Uhr | Wirtschaft

Streit um Befristung Postboten dürfen nur unterdurchschnittlich oft krank sein

Die Post verlangt von ihren Angestellten, für einen unbefristeten Vertrag nur zehn Tage im Jahr krank zu sein. Ist das fair? Mehr Von Bastian Benrath

07.05.2018, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Entfristungs-Konzept Die Politik knöpft sich die Post vor

Die Post macht konkrete Vorgaben für Mitarbeiter, die unbefristet für das Unternehmen arbeiten wollen. An einem Punkt entzündet sich nun Streit. Mehr

07.05.2018, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsverträge Post macht Entfristung von Krankheitstagen abhängig

Wer nicht so häufig krank ist oder als Postbote seine Zeitvorgaben einhält, hat bei der Deutschen Post eine bessere Chance, dass sein Arbeitsvertrag entfristet wird. Eine Personalpolitik, die auf Kritik stößt. Mehr

06.05.2018, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Post-Chef Appel „Da fliegen Pakete über den Zaun“

Post-Chef Frank Appel ärgert sich über rücksichtslose Zusteller der Konkurrenz und die Billig-Mentalität vieler Behörden. Sein Zehn-Millionen-Euro-Salär verteidigt er gegen Kritik: „Mein Gehalt wird letztlich vom Markt bestimmt“. Mehr Von Christoph Schäfer

22.04.2018, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Neue Leute, alte leier Eine Partei auf Wiedervorlage

Vor der Wahl von Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden ist dauernd von einer Erneuerung der Partei die Rede. Die wurde allerdings schon 2009 versprochen. Mehr Von Mona Jaeger und Matthias Wyssuwa, Neubrandenburg und Köln

17.04.2018, 10:57 Uhr | Politik

„Post persönlich“ Der Postbote wird zum Seniorenbetreuer

In Bremen sollen Briefträger nach älteren Menschen schauen und ihnen ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. In anderen Ländern ist solch ein Service schon gang und gäbe. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

10.04.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Pilotprojekt Wie sich Briefträger künftig um Senioren kümmern sollen

Wer alt und einsam ist, freut sich über jeden Besuch – und niemand kommt regelmäßiger als der Postbote. Könnte er nicht gleich auch ein paar soziale Aufgaben übernehmen? Eine deutsche Stadt probiert das demnächst aus. Mehr

09.04.2018, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Telekom-Vorstand sagt „Das Handy wird in vielen Bereichen ersetzt“

Haben Smartphones bald ausgedient? Telekom-Vorstand Claudia Nemat spricht im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über gefährliche Geräte, smarte Brillen, die Datensammelei amerikanischer Konzerne und das Problem mit weißen Männern. Mehr Von Bettina Weiguny

24.02.2018, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Hochsaison am Recyclinghof Zum Fest ein großer Haufen Müll

Der Postbote bringt die Weihnachtsbestellungen im Pappkarton. Der Empfänger packt sie aus und wickelt sie vor der Bescherung in neues Papier. Auf dem Recyclinghof wachsen die Müllberge. Mehr

22.12.2017, 13:49 Uhr | Finanzen

Weniger Briefe Stellt die Post bald Briefe seltener zu und Hilfsroboter ein?

Briefe muss die Deutsche Post jeden Tag austeilen. Dabei verlieren die immer mehr an Bedeutung. In einem Experiment hat die Post nun ein neues Modell probiert - das die Justizminister kritisch beäugten. Mehr

18.12.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Wohnen mit Drohnen Da fliegt was in der Luft

Schwirren bald nicht nur Vögel, sondern auch Paketcopter im Luftraum unserer Städte umher – und sind unsere Innenstädte dafür schon bereit? Über mögliche Konflikte beim Wohnen mit Drohnen. Mehr Von Nadine Oberhuber

05.12.2017, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Entlastung für Briefträger Hurra, hurra, der Postbot ist da!

Die Briefträger der Deutschen Post bekommen Unterstützung: Ein Gefährt namens „Postbot“ soll ihnen auf Schritt und Tritt folgen und bis zu 150 Kilogramm Postsendungen tragen können. Mehr

04.10.2017, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Weniger Zustellungen Pause für die Post

Noch immer kommt in Deutschland sechsmal die Woche der Postbote. Das ist anachronistisch und überflüssig. Mehr Von Corinna Budras

10.09.2017, 10:56 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z