Pittsburgh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pittsburgh

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Weltfinanzgipfel Nehmt die Banken an die Kandare!

Auf dem Weltfinanzgipfel wird vieles diskutiert werden - eine Begrenzung der Managergehälter und der Boni, eine neue Börsensteuer. In einem aber herrscht weitgehend Einigkeit: Die Banken sollen mehr Eigenkapital bilden. Das bringt Sicherheit. Doch der Preis dafür ist hoch: Unser Wachstum wird gedrosselt. Mehr Von Inge Kloepfer

20.09.2009, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Weltfinanzgipfel Europäische Union will Boni begrenzen

Eine Woche vor dem Weltfinanzgipfel in Pittsburgh hat sich die Europäische Union auf eine Begrenzung von Manager-Boni verständigt. Eine weltweite Finanzmarktsteuer wird die EU aber wohl nicht auf dem Gipfel vorschlagen. Mehr

18.09.2009, 07:40 Uhr | Wirtschaft

Neue Kapitalmarktregeln Europas Banken befürchten Wettbewerbsnachteil

Vor dem G-20-Gipfel in Pittsburgh ringen Aufseher und Zentralbanken um eine Sanierung des Finanzsystems. Europas Banken murren und beschweren sich: Unfaire Regeln begünstigten die amerikanische Konkurrenten. Mehr Von Christian Schubert und Stefan Ruhkamp

17.09.2009, 18:28 Uhr | Finanzen

Europäische Union Keine Sympathie für Finanztransaktionsteuer

Die im Bundestagswahlkampf von Union und SPD vorgebrachte Idee einer internationalen Finanztransaktionsteuer stößt in der EU auf wenig Resonanz. Der schwedische EU-Ratsvorsitz machte deutlich, dass er den Vorschlag für untauglich hält. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

17.09.2009, 06:00 Uhr | Wirtschaft

Weltbank warnt vor Armut Weniger als 1,25 Dollar pro Tag zum Leben

Die Armen und am meisten Verwundbaren sind am stärksten durch die wirtschaftlichen Schockwirkungen gefährdet, schreibt Weltbank-Präsident Zoellick. 89 Millionen Menschen könnten in extreme Armut abgleiten: Starker Tobak vor dem G20-Gipfel. Mehr

16.09.2009, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Bonuszahlungen Niederlande planen enge Grenzen für Boni

Ein von der Niederländischen Bankenvereinigung aufgestellter Verhaltenskodex sieht vor, dass die variable Vergütung von Vorstandsmitgliedern nicht höher als das Fixgehalt ausfallen darf. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

16.09.2009, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Jahrestag der Lehman-Pleite Obama mahnt, Sarkozy droht

Zum Jahrestag der Lehman-Pleite fordert der amerikanische Präsident Barack Obama einschneidende Reformen zur schärferen Kontrolle des Finanzsektors - in einer Rede an der Wall Street, wo vor einem Jahr die Krise begann. Mehr

15.09.2009, 07:13 Uhr | Wirtschaft

None Mahnungen und Drohungen ein Jahr nach der Lehman-Pleite

ctg./chs. WASHINGTON/PARIS, 14. September. Der amerikanische Präsident Obama will zügig neue Regeln für die Finanzmärkte beschließen sowie Banken und andere Marktakteure einer strengeren staatlichen Kontrolle unterwerfen. Mehr

14.09.2009, 22:03 Uhr | Politik

Medienschau Handelsstreit zwischen Vereinigten Staaten und China wird intensiver

HeidelbergCement kündigt Kapitalerhöhung an, Wienerberger mit Kapitalerhöhung, Streik legt Metro-Großhandel lahm, Telekom lässt angeblich Übernahme prüfen, Blatt - Frankreich will Bankbürgschaften verlängern, Handelsstreit zwischen Vereinigten Staaten und China wird intensiver, drei weitere amerikanische Banken zusammengebrochen, Stiglitz: Bankprobleme sind größer als „vor Lehman“, Niederlande werben für harte Boniregeln, Öffentlich-rechtliche Banken sind schlecht Mehr

14.09.2009, 07:16 Uhr | Finanzen

Ein Jahr Lehman-Pleite Die Lehren aus der Katastrophe

Was kann man tun, um Finanzkrisen künftig zuvermeiden? Die Banker beschwören die Ethik. Die Politiker wollen die Boni begrenzen. Dabei hilft am ehesten ein größerer Risiko-Puffer. Mehr Von Christian Siedenbiedel

14.09.2009, 05:33 Uhr | Wirtschaft

Finanzsystem Reformen werden nur halbherzig ausfallen

Mit markanten Worten verkünden Regierungschefs, das globale Finanzsystem sanieren zu wollen. Die neuen Regulierungen fallen jedoch halbherzig aus. Für das globale Finanzsystem und die Steuerzahler bleiben die Risiken bestehen. Mehr

11.09.2009, 12:55 Uhr | Finanzen

American Football Letzte Chance Deutschland

American Football ist seit dem Ende der NFL Europa wieder Randsport. Dennoch spielen noch ein paar amerikanische Gastarbeiter in Deutschland - die einen desillusioniert zum Karriereausklang, die anderen mit großen Hoffnungen auf eine Profizukunft. Mehr Von Moises Mendoza, Marburg/Weinheim

08.09.2009, 10:15 Uhr | Sport

Treffen der Finanzminister G 20 gegen Höchstgrenze für Boni

Die Finanzminister der G-20-Staaten haben sich nicht darauf geeinigt, Bonuszahlungen an Manager im Bank- und Finanzwesen in ihrer absoluten Höhe zu begrenzen. Das hatte Frankreich gefordert. Die Minister verständigten sich lediglich auf mehr Transparenz. Mehr Von Johannes Leithäuser und Manfred Schäfers

07.09.2009, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Vor dem G-20-Gipfel Neue Spielregeln für das globale Finanzgewerbe

Der Kollaps der Investmentbank Lehman Brothers vor knapp einem Jahr hätte fast zum Zusammenbruch des Banksystems geführt. Unter dem Schock hat die Politik gehandelt – national und international. Was ist bisher geschehen? Was bleibt zu tun? Mehr Von Manfred Schäfers und Werner Mussler

04.09.2009, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Folgen der Finanzkrise Die Bonus-Kultur muss zu einem Ende kommen

Spitzenbanker in Amerika können sich einer Studie zufolge trotz Milliarden-Staatshilfen auf satte Zusatzeinkommen freuen. Das dürfte den nahen G20-Gipfel anheizen. Die schwedische EU-Ratspräsidentschaft fordert eine grundlegende Reform der Boni. Mehr

02.09.2009, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Vorbild für Europa? Frankreich beschränkt Millionenboni für Banker

Auf Druck von Präsident Sarkozy haben die französischen Großbanken einem Bonus-Malus-System bei der Entlohnung ihrer Mitarbeiter zugestimmt. Sie sollen auf bis zu zwei Drittel ihrer Boni verzichten, wenn die Bank in späteren Jahren Verluste macht. Mehr

26.08.2009, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Robinson Jeffers: Die Zeit, die da kommt Granit statt Illusion

Die Natur ist, so lehrt es uns der amerikanische Lyriker Robinson Jeffers, nichts anderes als eine Tragödin. Letztlich kann auch seine Poesie nicht vor dem Tod retten, sehr wohl aber dazu verhelfen, die Verwandlung als ein Synonym für Leben zu verstehen. Mehr Von Marica Bodrožić

21.08.2009, 12:10 Uhr | Feuilleton

Amoklauf Vier Tote bei Schießerei nahe Pittsburgh

Bei einem Amoklauf in einem Fitnesscenter in Bridgeville bei Pittsburgh sind am Dienstagabend vier Menschen ums Leben gekommen, darunter auch der Schütze. Der Täter hatte offenbar das Studio betreten, das Licht ausgeschaltet und dann wild um sich geschossen. Mehr

05.08.2009, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Merkel und die G8 Die Klima-Kanzlerin wird zur Exit-Kanzlerin

In Heiligendamm hat Angela Merkel 2007 versucht, Präsident George W. Bush auf Klimaziele festzulegen. In L‘Aquila wollte sie von dessen Nachfolger Barack Obama einen Ausstieg aus teuren Konjunkturprogrammen. Mehr Von Andreas Ross, L'Aquila

10.07.2009, 20:22 Uhr | Politik

Gipfel in L'Aquila G 8 im Übergang

Das Treffen in den Abruzzen markiert eine Zäsur in der Geschichte der G 8: Der Club der acht führenden Industrienationen gibt seine Exklusivität auf. Die tonangebende Rolle fällt künftig der G 20 zu. Nie wurde das so deutlich wie in L'Aquila. Mehr Von Andreas Mihm

10.07.2009, 10:08 Uhr | Wirtschaft

G-8-Gipfel Neue Frist im Atomstreit mit Teheran

Die G-8-Staaten haben Iran im Streit über dessen Atomprogramm eine Frist bis September gesetzt. Bis zum G-20-Treffen sei man bereit, Verhandlungen eine Chance zu geben, sagte Frankreichs Präsident Sarkozy. In scharfer Form verurteilten die Regierungschefs die Gewalt nach der Präsidentenwahl in Iran. Mehr

09.07.2009, 08:37 Uhr | Politik

Medienschau Alcoa: 454 Millionen Dollar Verlust im 2. Quartal

Alcoa-Verlust nicht so stark wie befürchtet, Fielmann mit Gewinnrückgang, Personalabbau bei Air France-KLM?, Hochtief geht bei Panamakanal leer aus, ArcelorMittal über Kreditklauseln, Elektroindustrie: Rückgang nicht gestoppt, Subventionswahn: Starke Automobilverkäufe in China Mehr

09.07.2009, 07:01 Uhr | Finanzen

G-8-Gipfel einigt sich auf Klimaschutzziele „Zwei Grad Celsius“ als Minimalkonsens

Im Ringen um den Klimaschutz haben sich die G8-Staaten auf ihrem Gipfel im italienischen L'Aquila darauf verständigt, dass die Erderwärmung grundsätzlich um nicht mehr als zwei Grad zunehmen darf. Die Marke soll in den abschließenden Entwurf zu dem Gipfel aufgenommen werden. Mehr Von Andreas Mihm, L'Aquila

08.07.2009, 17:50 Uhr | Politik

Pittsburgh Penguins besiegen Detroit Red Wings Sid the Kid stemmt den Stanley-Cup

Die Pittsburgh Penguins sind NHL-Meister. Mit einem 2:1-Sieg im siebten und entscheidenden Finalspiel bei den Detroit Red Wings gewannen die Pinguine zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte und erstmals seit 1992 wieder die älteste Mannschafts-Trophäe der Welt. Mehr

13.06.2009, 10:59 Uhr | Sport

T.C. Boyle: Die Frauen Die Gestaltung der Lust

Das Horizontale wird überbetont: T. C. Boyle widmet sich in seinem neuen Roman dem exzentrischen Stararchitekten Frank Lloyd Wright, dessen Sexualleben zu Lebzeiten die Öffentlichkeit fast mehr beschäftigte als seine Bauwerke. Mehr Von Pia Reinacher

30.04.2009, 17:58 Uhr | Feuilleton
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z