Pierre Moscovici: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pierre Moscovici

  2 3 4 5 6 ... 8  
   
Sortieren nach

Eurogruppen-Gipfel Athen will neuen Hilfsantrag stellen - morgen

Die Griechen sind ohne schriftlichen Vorschlag zum Sondergipfel nach Brüssel gereist. Mündlich haben sie mitgeteilt, in Kürze einen neuen Hilfsantrag beim Euro-Rettungsfonds ESM zu stellen. Mehr

07.07.2015, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Wikileaks NSA soll französische Konzerne ausspioniert haben

Französische Großkonzerne sind einem Bericht zufolge von der NSA systematisch ausgeforscht worden. Die Amerikaner interessierten sich vor allem für Energie- und Telekommunikationsprojekte. Auch der heutige EU-Kommissar Moscovici war Ziel. Mehr

30.06.2015, 02:17 Uhr | Politik

Schuldenkrise Griechenland will seine IWF-Rate nicht bezahlen

Am Dienstag müsste Griechenland dem Internationalen Währungsfonds eine Kreditrate von 1,6 Milliarden Dollar überweisen. Doch nach Angaben eines Regierungsvertreters wird das Land nicht zahlen. Mehr

29.06.2015, 22:37 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Griechen bleiben hart - die Geldgeber auch

Die Eurogruppe hat ihre Griechenland-Gespräche schon wieder unterbrochen. Vor dem Wochenende gibt es wohl kein Ergebnis. Und was passiert, wenn eine Einigung zu spät für Griechenland kommt? Mehr Von Werner Mussler und Tobias Piller

25.06.2015, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Schuldenstreit Abreise ohne Kompromiss

Die nächtlichen Gespräche zwischen Griechenlands Regierungschef Tsipras und den Kreditgebern haben keinen Durchbruch gebracht. Bereits am Morgen soll es weitergehen. Für eine Einigung bleiben nur wenige Stunden. Mehr

25.06.2015, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Schuldenstreit mit Athen EU beruft Krisengipfel zu Griechenland ein

Das Treffen der Euro-Finanzminister hat keinen Fortschritt gebracht, nun müssen die Chefs ran. Am Montagabend treffen sie sich, um auf höchster Ebene über Griechenland zu beraten. In Athen demonstrieren Tausende dafür, dass das klamme Land in der Währungsunion bleibt. Mehr

18.06.2015, 22:02 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise Tsipras und Juncker sprechen wieder miteinander

In die starren Fronten des griechischen Schuldendramas kommt Bewegung. Griechenlands Regierungschef und der EU-Kommissionspräsident telefonieren. Doch im Streit um nötige Reformen droht weiterhin eine Hängepartie. Mehr Von Werner Mussler und Philip Plickert

17.06.2015, 21:43 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF warnt vor faulem Kompromiss mit Athen

Die EU hat zuletzt Kompromissbereitschaft gegenüber der griechischen Regierung signalisiert, der Internationale Währungsfonds dagegen bleibt hart: Es dürfe keine Kredite im Hauruckverfahren geben, sagt IWF-Direktorin Lagarde. Mehr Von Werner Mussler und Tobias Piller, Brüssel/Rom

18.05.2015, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Brüssel Kindergarten in der EU-Kommission

In der Theorie sollten sieben Vizepräsidenten und eine neue Struktur mehr Schwung in die Arbeit der Kommission bringen. Stattdessen blockieren sich die Vizepräsidenten und die Kommissare gegenseitig. Mehr Von Hendrik Kafsack

15.05.2015, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Verlage EU will Mehrwertsteuer für Digitalzeitungen senken

In Deutschland gilt für gedruckte Zeitungen der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Digitale Ausgaben aber werden mit 19 Prozent besteuert. Die EU hält die Regel für veraltet. Mehr

07.05.2015, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Stockende Verhandlungen Athen: Schuld sind EU und IWF

Griechenland braucht dringend weitere Hilfsgelder, doch die Verhandlungen stocken. Nun hat die Regierung in Athen die Schuldigen dafür gefunden. Aus ihrer Sicht sind es die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds. Athen nennt auch Gründe. Mehr

06.05.2015, 05:20 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Krise Schäuble: IWF dringt nicht auf Schuldenschnitt

Nein, der Internationale Währungsfonds drängt die Euroländer nicht dazu, Griechenland Schulden zu erlassen, sagt der Bundesfinanzminister. EU-Kommissionschef Juncker spricht eine kuriose Warnung aus. Mehr

05.05.2015, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise EU-Währungskommissar hält Grexit für möglich

Pierre Moscovici will Griechenland nicht um jeden Preis in der Eurozone halten, sondern nur zu strikten Bedingungen. Im Streit um die griechischen Reparationsforderungen stellt er sich hinter Deutschland. Mehr

18.03.2015, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Entwurf für Richtlinie EU-Staaten müssen Steuerdeals mit Konzernen offenlegen

Die Luxleaks-Affäre hat Absprachen zwischen Staaten und Unternehmen in Verruf gebracht. Nun plant die EU nach Informationen der F.A.Z. strengere Regeln. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.03.2015, 20:11 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommission In Berlin wächst der Unmut über Juncker

Angela Merkel macht gute Miene zum doppelten Spiel der EU-Kommission. Während Frankreichs Haushaltssünden unbehelligt bleiben, steht Deutschland wegen seiner Exportüberschüsse am Pranger. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Werner Mussler, Brüssel

04.03.2015, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Stream Jetzt live: Griechenland-Debatte im Bundestag

Sollen die Hilfen für Athen auch in den kommenden Monaten weiterlaufen oder nicht? Bundespräsident Gauck hofft auf ein deutliches Ja. Verfolgen Sie die Bundestags-Abstimmung in unserem Livestream. Mehr

27.02.2015, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Eurogruppe segnet Athens Reformvorschläge ab

Die Finanzminister der Eurogruppe haben sich nach einer gut einstündigen Telefonkonferenz für eine Verlängerung des aktuellen Hilfsprogramms für Griechenland ausgesprochen. Am Freitag muss noch der Bundestag zustimmen. Mehr

24.02.2015, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Frankreich will EU-Defizitziel erst 2018 erfüllen

Die Aktienkurse an der Börse in Tokio haben sich im Vorfeld der Anhörung von Amerikas Notenbankchefin Yellen vor dem Kongress kaum bewegt. Mehr

24.02.2015, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Jean-Claude Juncker Griechenversteher oder Gläubigeranwalt?

Die Rolle von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in den Verhandlungen mit Athen ist immer schwieriger zu durchschauen. Offenbar will er allen gefallen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

20.02.2015, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechenland veröffentlicht Verhandlungsdokumente

Nach dem Kollaps der Schuldengespräche am Montag schoben sich Brüssel und Athen gegenseitig die Schuld zu. Die Regierung hat nun die Rede von Finanzminister Varoufakis bei der Eurogruppe und die Vorschläge aus Brüssel offengelegt.  Mehr

18.02.2015, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Das Wort vom „Grexit“ geht wieder um

In der Eurogruppe steht Athen zunehmend isoliert da. Griechenlands Finanzminister will die Front durch Störfeuer durchbrechen: Schützenhilfe sucht er bei EU-Kommissionschef Juncker. Ein Kommentar zur Griechenland-Debatte. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

17.02.2015, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Eklat im Schuldenstreit Brüssel und Athen weisen sich gegenseitig die Schuld zu

Wer ist für den Kollaps der Schuldengespräche in Brüssel verantwortlich? Über einen Tag der gegenseitigen Vorwürfe und unwirschen Reaktionen - der nur noch wenig Chancen für einen Kompromiss zwischen Griechenland und seinen Gläubigern lässt. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

17.02.2015, 00:34 Uhr | Wirtschaft

Front National Ein Sieg wie ein Warnschuss

Nur mit viel Mühe konnte sich der Sozialist Barbier gegen eine Kandidatin des Front National durchsetzen. Am Tag danach herrscht in Paris Ernüchterung: Wir haben gewonnen, aber der See steht in Flammen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.02.2015, 12:53 Uhr | Politik

Frankreich Erfolg für Front-National-Kandidatin

Bei der Nachwahl eines Abgeordneten-Sitzes für die Nationalversammlung erreicht Sophie Mortel, die Kandidatin des rechtsextremen Front National, die Stichwahl. Nun steht auch Sarkozys UMP vor einer Zerreißprobe: Soll sie einen sozialistischen Kandidaten unterstützen? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

02.02.2015, 14:29 Uhr | Politik

Gespräche in Paris Varoufakis: Deutschland ist das Kraftzentrum Europas

Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis wird in Paris zum geschmeidigen Diplomaten. Die Griechen wollen auf die nächste Kredittranche verzichten, kündigte er an. Äußerst moderat äußerte er sich auch gegenüber Deutschland. In Kürze will er sich mit Finanzminister Schäuble treffen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.02.2015, 18:22 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z