Philipp Holzmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rudergesellschaft Germania Im Fluss der Zeit

In einer Flößerhütte am Main fing es an: Vor 150 Jahren wurde die Frankfurter Rudergesellschaft Germania gegründet und blickt auf eine stolze Vergangenheit zurück. Mehr

15.07.2019, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Bilder und Videos zu: Philipp Holzmann

Alle Artikel zu: Philipp Holzmann

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Zwischen Luxus und Rauschgift Für Dirnen war das Bahnhofsviertel tabu

Aus einem vornehmen Stadtteil mit Luxushotels und Theatern wurde ein Rotlichtbezirk mit Bordellen, Banden und Rauschgiftsüchtigen. Eine Ausstellung zeigt den Frankfurter Wandel in Bildern. Mehr Von Hans Riebsamen

01.06.2018, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Historisches Museum Frankfurt im Miniaturformat

Klaus Grapow hat Frankfurt nach einem alten Merian-Plan nachgebaut. Das Modell soll künftig im Historischen Museum stehen. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

30.05.2017, 14:19 Uhr | Rhein-Main

13 Jahre nach Insolvenz Holzmann-Pleite wird abgeschlossen

Mehr als 13 Jahre nach der spektakulärsten Baupleite Deutschlands wird der Fall abgeschlossen. Der Insolvenzverwalter verteilt die die letzten Mittel an die Gläubiger. Mehr

20.11.2015, 13:44 Uhr | Wirtschaft

Kreis Offenbach Ein Landkreis auf Wachstumskurs

Der Kreis Offenbach ist ein attraktiver Standort für Unternehmen. Seit Jahren steigt die Zahl der Beschäftigten, nicht zuletzt wegen der Nähe zum Frankfurter Flughafen. Mehr Von Eberhard Schwarz, Kreis Offenbach

27.09.2015, 10:37 Uhr | Rhein-Main

VW-Skandal Fehler, Schwindel, Kurssturz

Um fast 40 Prozent ist der Kurs der VW-Aktie gefallen. Das hat in Deutschland vorher nur ein großes Unternehmen übertroffen: VW selbst. Mehr Von Martin Hock

24.09.2015, 18:31 Uhr | Finanzen

Firmenarchive Das Gedächtnis der Unternehmen

Auch Unternehmen haben eine Vergangenheit. Doch nur wenige pflegen sie wie die Deutsche Bank und Fraport in einem Archiv. Die anderen kann die Geschichte leicht unversehens einholen. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

22.04.2015, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Wanderarbeiter in Frankfurt Die Probleme der Neandertaler

Rumänische Wanderarbeiter bauen in Frankfurt Hotels, Banken und Universitäten. Zu Hause fühlen sie sich hier aber nicht. Zu viele leere Versprechen, sagen sie. Ein Besuch in einem Wohnheim. Mehr Von Christoph Borgans

07.02.2015, 16:20 Uhr | Rhein-Main

Neues Rewe-Lager 200 Millionen Euro für Windeln und Waschpulver

Von Neu-Isenburg aus schickt der Handelskonzern Rewe Waren an rund 5000 Supermärkte. Dafür braucht man Platz, viel Platz: Das Logistikzentrum ist so groß wie 1850 Einfamilienhäuser. Mehr Von Eberhard Schwarz, Neu-Isenburg

26.05.2014, 09:43 Uhr | Rhein-Main

Sanierung der Kulturstätte wäre teuer Walhalla im Dornröschenschlaf

Wo einst Marika Rökk und Elvis Presley gefeiert wurden, herrscht gähnende Leere. Wie geht es weiter mit dem neobarocken Bau in Wiesbaden? Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

18.02.2014, 06:55 Uhr | Rhein-Main

Unternehmensanleihen Leiden eines Pleitegläubigers

Wenn Unternehmen Anleihen herausgeben und dann pleite gehen, heißt es für die Gläubiger: Rette sich, wer kann. Wehe dem, der auf seinen Papieren sitzen bleibt. Erfahrungen eines leidenden Gläubigers. Mehr Von Klaus Kraus*

27.11.2013, 15:50 Uhr | Finanzen

Zum Tag Verpasste Chancen

Es gibt Unternehmen, da kann man sich eigentlich nicht vorstellen, dass sie in Schwierigkeiten geraten könnten. Dazu gehörten einst Philipp Holzmann,  Karstadt-Quelle oder Schlecker. Auch... Mehr

15.05.2013, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Infrastruktur Niedrige Steuern, zentrale Lage: Unternehmen mögen Neu-Isenburg

Südlich von Frankfurt siedeln sich immer mehr Unternehmen an. Neu-Isenburg gewinnt mit guten Verkehrsverbindungen und einer wirtschaftsfreundlichen Kommunalpolitik. Mehr Von Eberhard Schwarz

07.09.2012, 19:20 Uhr | Rhein-Main

Mittelstandsanleihen Neuer Markenbond von Karlsberg

Die saarländische Brauerei Karlsberg will eine Mittelstandsanleihe begeben. Der üblich hohen Rendite steht ein schwieriger Biermarkt gegenüber. Mehr Von Martin Hock

03.09.2012, 18:48 Uhr | Finanzen

Geschichte Ada. Bemberg. Otavi

Der F.A.Z.-Aktienindex erzählt die Wirtschaftsgeschichte der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Wandel hat viele ehemals namhafte Unternehmen untergehen oder in neuem Gewande erscheinen lassen. Mehr Von Georg Giersberg

21.09.2011, 12:47 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Die Doppelspitze hat Tradition

Anshu Jain soll gemeinsam mit Jürgen Fitschen Josef Ackermanns Erbe antreten. Die beiden würden nicht das erste Tandem an der Spitze der Deutschen Bank bilden. Bis in die achtziger Jahre war das üblich. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

11.07.2011, 20:21 Uhr | Rhein-Main

Rund zwei Drittel aller Arbeitnehmer betroffen Brüsseler Angriff auf Betriebsrenten befürchtet

Rund zwei Drittel aller Arbeitnehmer hierzulande kommen in den Genuss von Betriebsrenten. Neue europäische Regeln für die Pensionskassen drohen dieser zweiten Säule der Altersvorsorge aber den Garaus zu machen, wie befürchtet wird. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

14.06.2011, 12:41 Uhr | Rhein-Main

Der alte Elbtunnel Inszenierter Abstieg in die Tiefe

Mit seinen großen Aufzügen und dem Bauschmuck ist der alte Elbtunnel in Hamburg seit langem eine Touristenattraktion. Seine Bedeutung für die Technikgeschichte wird dagegen eher unterschätzt. Mehr Von Sven Bardua

27.04.2011, 11:47 Uhr | Technik-Motor

Adlerwerke Erinnern an die Burg des Grauens

Von August 1944 bis März 1945 schufteten 1600 KZ-Häftlinge in den Adlerwerken. Nur wenige überlebten die Qualen. Manche finden, die Toten sollten mit einer Gedenkstätte geehrt werden. Die Stadt sieht das anders. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

02.12.2010, 21:11 Uhr | Rhein-Main

Hochtief-Chef Lütkestratkötter Lü, der Baumeister

Herbert Lütkestratkötter, der Chef von Hochtief, kämpft für die Unabhängigkeit des Konzerns. Er kann stur sein, wenn es sein muss. Und schlachterprobt ist er auch. Mehr Von Winand von Petersdorff

25.10.2010, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Baufirma Holzmann-Konzern wird zur Dauerbaustelle

Die Öffentlichkeit hat die insolvente Baufirma Philipp Holzmann AG längst abgehakt. Doch den Verwalter Ottmar Hermann beschäftigt sie noch immer - mehr als acht Jahre nach dem spektakulären Ende. Mehr Von Corinna Budras

06.10.2010, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Ottmar Hermann Der Woolworth-Retter

Ottmar Hermann greift gern zu dem einen oder anderen Plätzchen - und Nervennahrung hat der auf Sanierungsfälle spezialisierte Frankfurter Anwalt in den vergangenen vier Wochen wahrlich gebraucht: Hermann musste als Insolvenzverwalter ... Mehr Von Thorsten Winter

08.05.2010, 01:26 Uhr | Rhein-Main

Familien-Discounter Großer Kreis von Bietern für Woolworth

Vor einem Jahr schien das Ende nahe in dem schmucklosen Bau an der Lyoner Straße in Niederrad. Doch sieht es jetzt bedeutend besser aus für die Frankfurter Woolworth-Kette. Der Verkauf soll kurzfristig erfolgen, wie der Insolvenzverwalter Hermann sagt. Mehr Von Thorsten Winter

07.04.2010, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Insolvenz in Eigenverwaltung Sanierung statt Zerschlagung

Eine Insolvenz in Eigenverwaltung, wie sie von Arcandor beantragt wurde, ist eine Neuerung im Konkursrecht. Stärker als bisher geht es um Sanierung eines Unternehmens: acht Fragen und Antworten. Mehr

10.06.2009, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Pensions-Sicherungs-Verein Das sichere Ruhekissen

Der Pensions-Sicherungs-Verein soll im Falle einer Insolvenz die Rentenansprüche von Arbeitnehmern schützen. Seit 34 Jahren leistet der Verein unscheinbar seine Dienste. In diesem Jahr muss er seine Beiträge drastisch erhöhen. Selbst eine Verzehnfachung ist nicht mehr ausgeschlossen. Mehr Von Georg Giersberg

06.06.2009, 14:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z