Pflege: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pflege

  8 9 10 11 12 13  
   
Sortieren nach

None Sprachmüllmann

Hier haben wir ein weiteres Buch über die Pflege der deutschen Sprache, aber ein anderes: eines, das jeden Anglizismus furchtlos willkommen heißt, das Dativ und Genitiv gleichermaßen schätzt, das überhaupt in Ausdrucksfragen große Gerechtigkeit walten lässt. Wohlwollend nimmt es sich der Freudschen Fehlleistung ... Mehr

08.05.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Einmalige zusätzliche Zahlung 50 Millionen Euro für Contergan-Geschädigte

Der Pharmahersteller Grünenthal geht auf Forderungen der Contergan-Geschädigten ein und zahlt noch einmal. So soll die Pflege und Versorgung in den kommenden 35 Jahren gesichert werden. Auch die staatliche Rente verdoppelt sich. Mehr Von Brigitte Koch und Carsten Knop

08.05.2008, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Soziale Sicherung Mehr Geld für die Pflege

Die Reform der Pflegeversicherung kann zum 1. Juli in Kraft treten. Höhere Pflegesätze, höhere Beiträge von Arbeitnehmern und Unternehmen: Der Bundesrat billigte die umfassende Neuregelung der Pflichtversicherung. Mehr

25.04.2008, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Studie Papierkrieg in der Pflege

Pflege braucht Zeit. Das wissen Eltern behinderter Kinder genauso wie die Angehörigen pflegebedürftiger Älterer. Viele verzweifeln vollends über dem Papierkrieg. Etliche Stunden im Jahr allein für bürokratische Pflichten sind zu viel, sagt jetzt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Mehr Von Matthias Müller

04.02.2008, 19:02 Uhr | Wirtschaft

Gebrechlich im Alter Wer pflegt Mutter?

Die Zahl der Menschen, die rund um die Uhr gepflegt werden müssen, wächst rapide. Viele von ihnen wollen nicht ins Heim. Pflege zu Hause lässt sich organisieren. Das ist durchaus bezahlbar. Mehr Von Carsten Germis

10.01.2008, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Studie Preisvergleich lohnt auch im Pflegeheim

Mehr als 10.000 Heime bieten in Deutschland ihre Pflegedienste an. Doch was kostet die Pflege im Heim eigentlich? Eine Studie findet erhebliche, teils „unerklärliche“ Preisunterschiede. Nordrhein-Westfalen und das Rhein-Main-Gebiet gelten als besonders teuer. Mehr Von Andreas Mihm

02.01.2008, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Pflege und Prävention Hartz-IV-Urteil zieht Kreise

Am Donnerstag erklärte das Bundesverfassungsgericht die Mischverwaltung bei der Betreuung von Hartz-IV-Empfängern für verfassungswidrig. Jetzt meldet die Union Bedenken bei der geplanten Pflegereform an: Auch hier sei eine Mischverwaltung nach ähnlichem Muster geplant. Mehr Von Andreas Mihm

21.12.2007, 18:16 Uhr | Wirtschaft

„Mehrgenerationenhäuser“ Bildung für Kinder, Pflege für alte Menschen

In Frankfurt und Eschborn sind zwei „Mehrgenerationenhäuser“ eröffnet worden. Sie sind keine Wohnhäuser, sondern Anlaufstellen für Kinder, Erwachsene und alte Menschen. Mehr Von Heike Lattka und Stefan Toepfer

17.12.2007, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Kulturpreis für Schirrmacher Auszeichnung für Stilsicherheit und journalistische Qualität

Der Mitherausgeber der F.A.Z., Frank Schirrmacher, hat am Samstag in Kassel den Kulturpreis Deutsche Sprache 2007 erhalten. Journalisten seien für die Pflege der deutschen Sprache maßgeblich verantwortlich, hieß es in der Begründung der Jury. Mehr

27.10.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Anna Amalia Bibliothek Selbst Goethe müsste genau hinsehen

Drei Jahre nach dem verheerenden Brand erstrahlt die Bibliothek in Weimar heller und moderner als zuvor. Durch die Restaurierung verkörpert sie nun eine Mischung aus Klassik und Hightech. Die Pflege des Weimarer Erbes als nationale Aufgabe bleibt jedoch bestehen. Mehr Von Heinrich Wefing, Weimar

19.10.2007, 19:36 Uhr | Feuilleton

Gesundheit Kabinett beschließt Pflegereform

Verbesserungen für Demenzkranke, Anhebung der Pflegesätze, aber kein bezahlter Urlaub zur Pflege von Angehörigen: Die Koalition habe mit dem Gesetzesentwurf einen großen Schritt getan, sagte Gesundheitsministerin Schmidt. Von Nico Fickinger. Mehr Von Nico Fickinger

17.10.2007, 17:50 Uhr | Politik

Pflege Wenn zum Reden keine Zeit mehr bleibt

Viele Pflegeheime haben zu wenig Personal. Für mehr als das Nötigste fehlen die Zeit und das Geld. Ein Besuch im Frankfurter Osten. Von David Meiländer. Mehr Von David Meiländer

12.10.2007, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Pflege Die schwierige Suche nach einem guten Heim

Jahrelang ging alles gut - doch plötzlich wird die Mutter zum Pflegefall, und ganz schnell muss ein Heimplatz her. Damit es der richtige wird, sollte man gründlich vorgehen. Mehr Von Petra Kirchhoff

06.09.2007, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Im Interview: Peter Pick „Das Pflegeheim-Ranking kommt 2008“

Unangemeldete Besuche in Pflegeheimen - „dafür spricht einiges“, sagt Peter Pick. Der Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes über die Forderung nach einem Pflege-TÜV, die Rechte für Kontrolleure und die Pflegereform. Mehr

04.09.2007, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Interview „Wir brauchen eine Rangliste für Pflegeheime“

Um die Pflege in Deutschland steht es nicht gut, so zeigt der neueste Bericht des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen. Die Betreiber weisen die Vorwürfe zurück, darunter der größte börsennotierte Pflegekonzern, die Marseille Kliniken. Die F.A.Z. sprach mit Klinik-Chef Axel Hölzer. Mehr

03.09.2007, 12:34 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Gespräch Schmidt verspricht bessere Pflegeheime

Nachdem eine Studie zuletzt eine teils niederschmetternde Situation bei ambulanten Diensten und Heimen feststellte, verspricht Gesundheitsministerin Ulla Schmidt im F.A.Z.-Gespräch zügig mehr Qualität durch Wettbewerb in der Pflege gebrechlicher Menschen. Mehr

02.09.2007, 21:32 Uhr | Politik

Pflege Zweite Kindheit

Der Staat will die Pflege älterer Menschen durch deren Angehörige erleichtern. In der Debatte werden Parallelen gezogen zur Kinderbetreuung. Kommt eine zweite Elternzeit? Von Christiane Hoffmann und Cornelia von Wrangel. Mehr Von Christiane Hoffmann und Cornelia von Wrangel

02.09.2007, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Prüfbericht Riesenprobleme in der Pflege

Bei der Pflege von älteren und bedürftigen Menschen gibt es einer Studie der Krankenkassen zufolge nach wie vor erhebliche Missstände. In den vergangenen drei Jahren habe sich die Pflegesituation zwar verbessert, doch noch immer werde jeder dritte Pflegebedürftige nicht richtig versorgt. Mehr

31.08.2007, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Zehn Tage Extra-Urlaub für die Pflege

Bei einem Pflegefall in der Familie sollen arbeitende Angehörige bis zu zehn bezahlte Tage frei nehmen können. Das plant Ulla Schmidt im Zuge der Pflegereform. Das Geld dafür soll von den Krankenkassen kommen. Mehr

30.08.2007, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Schwarzarbeit in der Pflege Billig und bequem

Tausende Frauen aus Osteuropa versorgen Pflegebedürftige in Hessen, die meisten illegal. Obwohl hohe Strafen drohen, melden nur wenige Familien die Hilfen offiziell an, weil es zu aufwendig ist. Dabei ginge es auch anders. Mehr Von Julia Roebke

21.08.2007, 17:09 Uhr | Rhein-Main

Generationenvertrag Die Pflege wird viel, viel teurer

Der Beitrag zur Pflegeversicherung wird auf sieben Prozent steigen, hat Bernd Raffelhüschen vom Forschungszentrum Generationenvertrag errechnet. Er kritisiert die Bundesregierung, die vorgibt, den Beitragssatz zur Pflege stabil halten zu können. Schwarz-Rot arbeite mit „geschönten Zahlen“. Mehr

29.07.2007, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Demenz Wir hatten noch so viel vor

Früher hat es fünf Stunden gedauert, bis Hans angezogen war. Heute schafft seine Frau das in einer Stunde, weil er sich nicht mehr wehrt. Die Pflege zu Hause klappt also prima. Doch eigentlich bedeutet dieser Zeitgewinn nur, dass die Demenz rasend schnell fortschreitet. Mehr Von Katrin Hummel

23.07.2007, 17:17 Uhr | Gesellschaft

None Ehe und andere Höllen

Delia Bagot wohnt im Reihenhaus einer Dubliner Vorstadt. Ihr Mann Martin, die Töchter Lily und Margaret, ihre Haustiere und die Pflege von Haus und Garten bilden den Inhalt ihres Lebens - eine Vorstadthölle, die in leisen Tönen poetisch gemildert gezeichnet wird. Längst hat Sprachlosigkeit die Ehepartner erfasst. Mehr

22.06.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Pflegeversicherung Mehr Hilfe für Demenzkranke

Die Koalition erhöht die Beiträge der Pflegeversicherung und weitet die Leistungen aus. Vor allem für die Pflege Demenzkranker soll es künftig mehr Geld geben. Gemessen an den Ankündigungen im Koalitionsvertrag fällt die Reform jedoch klein aus. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.06.2007, 22:49 Uhr | Politik

Altenpflege Pflegerin gesucht - rund um die Uhr für 1000 Euro

Die Pflegeversicherung wird teurer, hat die Koalition entschieden. Doch ein großes Dilemma bleibt: Derzeit betreuen mehr als 60.000 Osteuropäerinnen die Alten in Deutschland - illegal. Ohne sie wäre das System längst zusammengebrochen. Von Carsten Germis. Mehr Von Carsten Germis

19.06.2007, 11:29 Uhr | Wirtschaft
  8 9 10 11 12 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z