Peter Gauweiler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Karlsruhe über EZB-Politik Dürfen die das?

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über das umstrittene Anleihekauf-Programm der EZB. Dabei wird deutlich: Wenn Juristen und Ökonomen miteinander sprechen, prallen Kulturen aufeinander. Mehr

31.07.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Peter Gauweiler

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

EZB-Kläger Gauweiler „Wir geben hier nicht nach“

Das Bundesverfassungsgericht in Karlruhe prüft die Anleihenkäufe der EZB. Im Interview erklärt Kläger Peter Gauweiler, warum er gegen die Notenbank vorgeht. Mehr

31.07.2019, 11:40 Uhr | Wirtschaft

AfD und CDU Kontaktsperre verhängt

Die Abgrenzung der Union zur AfD schafft eine klare Kante. Sie beantwortet aber noch nicht die Frage, wie man Wähler neu und zurückgewinnt. Mehr Von Reinhard Müller

24.06.2019, 21:44 Uhr | Politik

Deutschlands härtester Anwalt „Ich habe mit geladener Pistole gelebt“

Im F.A.S.-Interview spricht Wolf-Rüdiger Bub über die Lust am Streit, seinen Kampf gegen die Deutsche Bank. Und über den Bruch mit Peter Gauweiler. Mehr Von Corinna Budras und Georg Meck

17.06.2019, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Christlich-Soziale Union Europa in den Genen

Wie die CSU zur EU steht, ist selten ganz klar. Doch der europäische Gedanke zieht sich durch die Parteigeschichte. Nun stellt sie einen Spitzenkandidaten. Mehr Von Timo Frasch, München

22.05.2019, 06:23 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Mit Dreitagekampfbart auf Europakurs

Mit Polemik gegen Europa konnte die CSU beim politischen Aschermittwoch in der Vergangenheit öfter punkten. Doch jetzt soll mit Manfred Weber einer der Ihren EU-Kommissionspräsident werden – und so zielen die Attacken auf AfD und Grüne. Mehr Von Timo Frasch, Passau

06.03.2019, 15:29 Uhr | Politik

Horst Seehofer im Interview „Glauben Sie, ich vergesse zurückzutreten?“

Horst Seehofer will an diesem Samstag den CSU-Vorsitz aufgeben. Im F.A.Z.-Gespräch schildert er, wie er zur CSU kam, warum Merkel eine „Type“ ist – und wieso Franz Josef Strauß eine „Urgewalt“ hatte. Mehr Von Helene Bubrowski, Timo Frasch und Eckart Lohse

18.01.2019, 16:37 Uhr | Politik

Anleihekäufe der EZB Nun sollte Schluss sein!

Für mehr als zwei Billionen Euro haben die Notenbanken der Währungsunion Staatsschulden gekauft. Sie durften das, befinden Europas höchste Richter. Das bedeutet aber nicht, dass das eine gute Idee war. Eine Analyse. Mehr Von Alexander Armbruster und Hendrik Wieduwilt

11.12.2018, 11:55 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil EZB-Anleihenkäufe sind rechtens

Die umstrittenen billionenschweren Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank verstoßen nach einem EuGH-Urteil nicht gegen EU-Recht. Eine Niederlage für deren Kritiker. Mehr

11.12.2018, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Nach Merkel-Rückzug Seehofer und die Kunst der Niederlage

Nach der Ankündigung Angela Merkels richten sich die Augen auf Horst Seehofer – wird er ihrem Beispiel folgen und in naher Zukunft abtreten? Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Frasch, Berlin und München

29.10.2018, 22:26 Uhr | Politik

Zukunft Europas „Der alte Westen ist tot“

Europa kann nicht neutral werden. Es muss aber ehrlicher werden: Eine liberale Ordnung kann es anderswo jetzt erst recht nicht mehr durchsetzen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Trittin

18.10.2018, 06:29 Uhr | Feuilleton

Anleihenkäufe der EZB Kläger attackieren den EU-Generalanwalt

Im Streit um das umstrittene EZB-Kaufprogramm deutet sich an, dass Luxemburg der Zentralbank grünes Licht geben wird. Die EZB-Kritiker reagieren wütend. Mehr Von Philip Plickert und Hendrik Wieduwilt, Berlin

04.10.2018, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Deutschland und Amerika Die letzte Unvernunft

Ihr redet von Humanität, wollt aber den Rüstungsetat erhöhen. Um Menschenleben zu retten, muss man keine Kriege führen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Oskar Lafontaine

01.10.2018, 06:40 Uhr | Feuilleton

Europas Aufgaben Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler. Mehr Von Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall

08.09.2018, 08:23 Uhr | Feuilleton

Merkels Sommer-PK Wieder oben auf der Welle

Angela Merkel nutzt ihre traditionelle Sommer-Pressekonferenz, um nach den Krisen der letzten Wochen Gelassenheit zu demonstrieren. Für ihre Kritiker in der CSU hat sie eine klare Botschaft. Mehr Von Oliver Georgi

20.07.2018, 15:09 Uhr | Politik

Ehemaliger CSU-Vize Gauweiler Merkel ist die „beste Wellenreiterin der Welt“

Der frühere CSU-Vizechef Peter Gauweiler wirft der Bundeskanzlerin Prinzipienlosigkeit vor – und verteidigt Seehofers Verhalten im unionsinternen Asylstreit. Mehr

20.07.2018, 13:30 Uhr | Politik

Verhandlung vor dem EuGH Die Bundesregierung verteidigt den EZB-Staatsanleihekauf

Der Europäische Gerichtshof verhandelt, ob die EZB so viele Staatsanleihen kaufen darf, wie sie das tut. Kläger aus Deutschland sagen: Sie überschreitet damit ihr Mandat. Mehr Von Philip Plickert und Hendrik Wieduwilt

10.07.2018, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Kauf von Staatsanleihen Merkels Regierung stellt sich gegen Karlsruhe und an die Seite der EZB

Über das umstrittene EZB-Kaufprogramm für Staatsanleihen wird abermals verhandelt, nun in Luxemburg. Die Position der deutschen Regierung ist brisant. Es dürfte eine heiße Woche werden. Mehr Von Philip Plickert

08.07.2018, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Münchens berühmteste Brauerei Oans, zwoa, g’suffa

Wer zum Trinken ins Münchner Hofbräuhaus kommt, macht garantiert nichts falsch. Und wer hier das Essen probiert, kann sein weißblaues Wunder erleben. Mehr Von JAKOB STROBEL Y SERRA

29.06.2018, 14:25 Uhr | Stil

Drei Millionen Euro Kaution Ehemaliger Audi-Manager Hatz ist wieder frei

Der frühere Chef der Motoren-Entwicklung, Wolfgang Hatz, sitzt seit September 2017 in Untersuchungshaft. Nun ist er entlassen worden – allerdings nur gegen hohe Auflagen. Mehr

26.06.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Porträt des Innenministers Was will Horst Seehofer?

Horst Seehofer ist jetzt Minister in Berlin. Sein Ziel hat sich nicht geändert: Er will einen Platz in der Geschichte. Je bedeutsamer, desto besser. Mehr Von Timo Frasch

30.04.2018, 10:19 Uhr | Politik

Alexander Dobrindt Zwischen kultig und katastrophal

Alexander Dobrindt hat überlebt, trotz Pkw-Maut und Dieselskandal. Und nach den Jamaika- und Groko-Sondierungen bleibt der Eindruck, dass mit ihm auch künftig zu rechnen ist – nicht unbedingt zur Freude der anderen Parteien. Mehr Von Timo Frasch

26.01.2018, 22:23 Uhr | Politik

CSU-Klausur Provozieren macht Spaß

Die CSU trifft sich zur Klausur und schert sich wenig darum, wie sehr ihre Forderungen die Sondierungen mit der SPD belasten könnten. Nur einer fehlt in Seeon: Markus Söder. Mehr Von Timo Frasch, Seeon

04.01.2018, 22:19 Uhr | Politik

Airbus wehrt sich Das war ganz bestimmt kein „Zuckerl“

Gegen Airbus werden Korruptionsvorwürfe laut. Peter Gauweiler soll’s jetzt richten und wehrt sich. Er beklagt „Missbrauch der Staatsgewalt“ durch Österreich. Und prüft eine Amtshaftungsklage gegen den dortigen Verteidigungsminister. Mehr Von Anna Steiner

07.10.2017, 22:06 Uhr | Wirtschaft

CSU-Chef Seehofer „Ich kann ohne eine Lösung zur Obergrenze nicht zurück“

Der CSU-Politiker Peter Gauweiler hat Horst Seehofer zum Rücktritt aufgefordert. Der Parteichef will das nicht kommentieren – und spricht stattdessen über den Druck der Basis. Mehr

06.10.2017, 18:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z